web analytics

Es wird erwartet, dass sich ein Trio von Pheu Thai Partisanenkandidaten für das Amt des Premierministers an der begehrten öffentlichen Debatte als parteiische Kandidaten für das Amt des Premierministers beteiligen wird, darunter die Tochter des De-facto-Parteichefs / ehemaligen Premierministers Thaksin Shinawatra, Paetongtarn Shinawatra, und der Immobilienmagnat Settha Taweesin, Führer der Palang Pracharath Partei.

Der stellvertretende Premierminister Prawit Wongsuwan, der als einziger Anwärter von Palang Pracharath auf das Amt des Premierministers benannt wird, Anutin Charnvirakul, Führer von Bhumjaithai, stellvertretender Premierminister und Gesundheitsminister, und Move Forward-Führerin Pita Limjaroenrat, die beide dies tun werden, um unter anderem auch als Parteikandidaten für das Amt des Regierungschefs nach den Wahlen benannt werden.


Der Führer der Pheu Thai, Chonlanan Srikaew, forderte Prayuth auf, sich der vorgeschlagenen Debatte zwischen den verschiedenen parteiischen Anwärtern auf das Amt des Premierministers irgendwo in naher Zukunft anzuschließen, wo sie ihre Vision zu verschiedenen Themen offen zum Ausdruck bringen könnten.

Premierminister Prayuth Chan o-cha wurde gestern (29. Januar) aufgefordert, an einer offenen Debatte zwischen den parteiischen Kandidaten für das Amt des Premierministers teilzunehmen.

Der Führer der Pheu Thai, Chonlanan Srikaew, forderte Prayuth auf, sich der vorgeschlagenen Debatte zwischen den verschiedenen parteiischen Anwärtern auf das Amt des Premierministers irgendwo in naher Zukunft anzuschließen, wo sie ihre Vision zu verschiedenen Themen offen zum Ausdruck bringen könnten.

Chonlanan bestand darauf, dass die Menschen in allen Teilen des Landes lange vor den nächsten Parlamentswahlen von Visionen verschiedener Kandidaten für das Amt des Premierministers erfahren, damit sie ihre Entscheidung treffen und ihre Stimme entsprechend abgeben können.

Prayuth, der versucht, die Macht für zwei weitere Jahre unter den Bannern der Ruam Thai Sang Chart zu behalten, sagte zuvor, er würde während seiner Wahlkampfreden nicht so viel Rhetorik zur Verfügung haben wie seine Rivalen. / Thai News Room

 

Von STIN

6 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
berndgrimm
Gast
1. Februar 2023 10:38 am

Na ja , vielleicht hat der grosse Fuehrer der Gutheit selber erkannt dass er weniger verliert wenn er nix sagt.Ausserdem will er ja nicht gewaehlt werden sondern nur an der Macht bleiben.

berndgrimm
Gast
2. Februar 2023 6:13 am
Reply to  STIN

Wie kann er als inaktiver Soldat putschen ?
STIN hat uns doch erklaert dass Prayuth kein Soldat mehr sei.
Und wuerden die Kloputzer eigentlich mitmachen ?
Und auf welcher Seite ? Prawit ist schliesslich auch noch da.
Wenn Prayuth Erfahrung in irgendwas hat , so ist es am Parlament und an seinen eigenen Gesetzen vorbeizuregieren.

c1_2181167_210914062140_462.jpg
berndgrimm
Gast
3. Februar 2023 9:09 am
Reply to  STIN

Prawit ist genauso inaktiv wie Prayuth und wird von STIN nur als Schuldabladeplatz fuer Prayuths Untaten gebraucht.
Prayuth war immer der Chef auch wenn er selber garnix konnte.Fuer STIN ist es ja das Beste was man von einem Thai Militaer erwarten kann.
Und wegen seiner vielen Wohltaten ist die Zustimmung fuer Prayuth soweit zurueckgegangen.
Aber Hauptsache er besiegt Prawit.
Hat schonmal jemand einen Thai gesehen der kein Geld angenommen hat ? Auch wenn er vorher einen Teil an den “Ueberbringer” abgeben musste und hinterher nur bei bestimmten Mitkassierern kaufen darf!

6291dd9f77cf01265817b16c5042324e.jpg