Bangkok: Durch Polizeioffizier missbrauchte Frau bittet Big Joke um Hilfe

Die Frau, die im Mit­telpunkt der Klage ste­ht, wurde am Mon­tag in den Roy­al Thai Police Club in Bangkok gebracht, um den stel­lvertre­tenden nationalen Polize­ichef Gen­er­al Surachate Hak­parn zu tre­f­fen. Am Mittwoch traf sie mit dem Ober­be­fehlshaber der Polizei von Saraburi zusam­men. Gegen den Mann, der sie zunächst sex­uell miss­braucht hat­te, wurde Anklage erhoben und ein Haft­be­fehl erlassen, während der rang­ho­he Polizeibeamte im Rang eines Ober­stleut­nants näch­ste Woche zu den Vor­wür­fen befragt wer­den soll. Gegen ihn liegen bere­its zwei Anzeigen wegen ähn­lich­er Über­griffe vor.

Die Anschuldigun­gen der Frau über das, was ihr passierte, als ihr Auto im Okto­ber 2022 auf ein­er Straße in der Prov­inz Saraburi liegen blieb, wer­fen nicht nur ein düsteres Licht auf die endemis­che Kor­rup­tion, die mit­tler­weile fast täglich bei der Königlich Thailändis­chen Polizei zu beobacht­en ist, son­dern auch auf die Gefahren, denen Frauen in Thai­land aus­ge­set­zt sein kön­nen, wenn sie in ihrer Not ein­fach nur Hil­fe bei anderen Thais suchen.

Diese Woche wurde ein weit­er­er schock­ieren­der Fall von Polizeiko­r­rup­tion bekan­nt, der auch Fra­gen über die Ein­stel­lung des Kön­i­gre­ichs gegenüber Frauen aufwirft, nach­dem eine junge Aut­o­fahrerin im Okto­ber 2022 auf ein­er Straße in Saraburi ges­tran­det war. Statt ein­er helfend­en Hand eines Pas­san­ten wurde die junge Frau sex­uell ange­grif­f­en, ver­haftet, ein­er schw­eren Straftat beschuldigt, erpresst und anschließend von einem hochrangi­gen Polizeibeamten auf erniedri­gende Weise sex­uell ausgebeutet.

Die alb­traumhafte Tor­tur, die eine junge Frau in ein­er Nacht im Okto­ber 2022 erlitt, kam diese Woche ans Licht, als sie dem stel­lvertre­tenden Polize­ichef Gen­er­al Surachate Hak­parn im Polize­iclub in Bangkok vorge­führt wurde und um Gerechtigkeit bat. / ASEAN NOW

 

  • Beta

Beta-Funktion

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
7 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Siamfan
Gast
Siamfan
6. August 2023 7:45 pm

79664 060823DIE GRÄUELPROPAGANDA DECKT DIE SCHWEINE
Wie nicht anders zu erwarten, wurde auch dieser Kommentar gelöscht!
ICH FRAGE MICH NUR, WARUM NICHT 1-2 MIO FRAUEN (+MÄNNER) IN BKK SIND, UM DIE FRAU ZU UNTERSTÜTZEN.
SIND DIE KHON-THAI TATSÄCHLICH SO VON DEN KRACHERN UND DEM ANDEREN HOKUSPOKUS SO EINSCHÜCHTERN?
WIE KANN MAN DIESE FRAU ALLEINE LASSEN?
HIER GEHT ES UM DIE ZUKUNFT ALLER!

gg1655
Gast
gg1655
6. August 2023 1:08 am
Reply to  STIN

der einen in DE äußerst beliebten Polizeichef ohne Nachweise als unfähig und korrupt bewerten würde.

Wer sollte das denn sein? Ich kenne nicht einen Polizeichef in D. Und das sehe ich als Gutes Zeichen. Denn ein Polizeichef sollte nicht dadurch Glänzen das er sein Gesicht in jede nur auffindbare Fernsehkamera hält. Für so etwas gibt es Pressesprecher. So was macht man nur wenn man Später ein Politisches Amt anstreben will.

Wolfgang Kempf
Gast
Wolfgang Kempf
6. August 2023 2:48 pm
Reply to  STIN

Was soll dieses Deutschland Bashing von Nickname Stin
Berlin ist nicht Deutschland
AfD für D