Bangkok: Demonstranten blockierten die Zentrale der Pheu Thai Partei

Eine Gruppe von Demonstranten versuchte gestern (7. August), das Hauptquartier der Pheu Thai Partei zu stürmen, gerade als die Führer dieser und der Bhumjaithai Partei ankündigten, dass die letztere einer von der ersteren geschmiedeten Koalitionsregierung beitreten würde,woraufhin sie die Tore blockierten, um sie daran zu hindern, berichtete die Zeitung Thai Rath.

Die Demonstranten von Thalu Wang erreichten um 17 Uhr das Hauptbüro von Pheu Thai und versprühten dann Alkohol als symbolischen Ausdruck der offiziellen Arbeit während der Covid-19 Pandemie, als die Zahl der Todesopfer 22.933 erreichte, wobei Bhumjaithai Führer Anutin Charnvirakul Gesundheitsminister war.

Nach dem Ende der Pressekonferenz, an der Anutin, der stellvertretende Bhumjaithai Vorsitzende Phiphat Ratchakitprakarn und Generalsekretär Saksayam Chidchob zusammen mit dem Pheu Thai Führer Chonlanan Srikaew, dem stellvertretenden Vorsitzenden Phumtham Wechayachai und dem Generalsekretär Prasert Chanthararuangthong teilnahmen, kam es zu Zusammenstößen zwischen den Demonstranten und den Sicherheitskräften der Pheu Thai Bewegung. Die Demonstranten versuchten, den Metallzaun einzureißen, um in das Gebäude einzudringen. Sie wurden jedoch von den Sicherheitskräften zurückgedrängt.

Anschließend blockierten die Demonstranten alle Ausgänge dieses Gebäudes sowie des angrenzenden Gebäudes des Thai Summit, um die Führer der beiden Parteien am Verlassen des Gebäudes zu hindern.

Als der stellvertretende Bhumjaithai Vorsitzende Phiphat durch das Gebäude des Thai Gipfels hinausfuhr, blockierten die Demonstranten sein Fahrzeug. Er kam heraus, um mit ihnen zu verhandeln, was jedoch zu einem Streit führte.

In der Zwischenzeit blockierten andere Gruppen von Demonstranten die Ausgänge des Pheu Thai Gebäudes und kontrollierten alle Ausfahrenden, indem sie sie dazu zwangen, das Fenster herunter zu kurbeln, um zu sehen, wer sich in dem Fahrzeug befand.

Die Sicherheitskräfte der Partei drängten diese Demonstranten zum Eingang und lösten so ein Chaos aus. Als eine Flasche Wasser auf Reporter geworfen wurde, missfiel ihnen das und sie mussten sich noch weiter entfernen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments