Thailands neu gewählter Premierminister Srettha Thavisin sagte, er erwarte, dass die 10.000 Baht Digitalwährungsausgabe, die jedem Thailänder ab 16 Jahren versprochen wurde, im ersten Quartal 2024 umgesetzt werde.

Diese umstrittene Politik war eines der Versprechen, die die Pheu Thai Partei den Wählern im Vorfeld der Parlamentswahlen am 14. Mai machte.

Diese Almosen sind jedoch auf große Kritik gestoßen, und viele Kritiker verweisen auf den potenziellen Schaden, den sie der Währungs- und Haushaltsdisziplin des Landes zufügen könnten. Zu den Kritikern zählen aktuelle und ehemalige Gouverneure der Bank of Thailand (BoT).

Srettha versprach am Samstag, dass die Politik mit „voller Kraft“ umgesetzt werde, da es sich um „ein wichtiges Thema und eine wichtige Maßnahme“ handele, um die Pheu Thai Partei bei ihren Bemühungen zur Ankurbelung der thailändischen Wirtschaft zu unterstützen.

„Personen, die mit der Richtlinie zu tun haben, werden sich am Montag oder Dienstag treffen, um relevante Informationen zu besprechen und einen Zeitplan vorzubereiten. Ich hoffe, dass [die Richtlinie] im ersten Quartal nächsten Jahres umgesetzt wird“, sagte der neue Ministerpräsident.

Zu den jüngsten Meinungsumfragen, die darauf hindeuten, dass die Popularität der Pheu Thai Partei stark zurückgegangen ist, weil sie eine Koalition mit Parteien der vorherigen Regierung gebildet hat, sagte Srettha, seine Partei werde sich durch ihre Leistung beweisen.

„Wir arbeiten unermüdlich, aber ich muss zugeben, dass wir die Erwartungen der Menschen nicht kontrollieren können“, sagte er. „Ich glaube, alle elf Koalitionsparteien sind sich der Forderungen der Menschen bewusst und verstehen die Probleme. Wir wissen, dass das Land vorankommen muss, indem es Konflikte hinter sich lässt“, sagte Srettha und verwies auf die langanhaltende politische Kluft, die Anfang der 2000er Jahre entstand.

Der stellvertretende Generalsekretär der Pheu Thai Partei, Paopoom Rojanasakul, sagte am Freitag, dass die 10.000 Baht Almosenpolitik in der ersten Hälfte des nächsten Jahres umgesetzt werden könne.

„Vor Songkran im April 2024 könnten mehr als 50 Millionen Thailänder ab 16 Jahren 10.000 Baht über das [digitale Geldbörsen-]System ausgeben. Über 560 Milliarden Baht werden an alle Gebiete in ganz Thailand verteilt“, sagte er.

Paopoom, von dem erwartet wird, dass er stellvertretender Finanzminister im Kabinett Srettha wird, sagte, dass die geschätzten 560 Milliarden Baht, die für das Projekt benötigt werden, die Währungs- und Haushaltsdisziplin der Regierung nicht beeinträchtigen würden und das Geld nicht aus einem Staatskredit stammen würde. / The Nation

 

Von STIN

0 0 votes
Article Rating
5 Kommentare
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Siamfan
Siamfan
28. August 2023 5:52 pm

79993 280823PROBLEME MIT DER ATM KARTE
ICH WAERE NICHT IM ENTFERNTESTEN AUF DIE IDEE GEKOMMEN, STIN HAETTE ETWAS
DAMIT ZU TUN, ABER NACH DEM HEUTIGEN TAG, BIN ICH MIR ZU 99% SICHER.
ICH KONNTE AM SAMSTAG UND AM SONNTAG AN 3 ATM-AUTOMATEN KEIN GELD ABHEBEN.
ICH KONNTE MIR BEI MEINER FRAU ETWAS LEIHEN, UM DAS ZU UEBERBRUECKEN.
HEUTE [MONTAG, 28.08.23] BRAUCHTE SIE DAS GELD. ICH GING ZU MEINER HAUSBANK,
DER ATM GING NICHT.
ALSO BIN ICH REIN UND KAM DANN ZU EINEM JUNGEN, NEUEREN BEAMTEN.
DER WAR MIR VOR ETWA 10 TAGEN AUFGEFALLEN, WEIL ER MICH BEIM ESSEN UND
BIERTRINKEN [IM OFFENEN RESTAURANT] VON DER ANDEREN STRASSENSEITE BEOBACHTETE.
MIT FIEL ABER NICHTEIN, WER DAS WAR.
AUCH AM NAECHSTEN TAG [ER KAM WIEDER] KAM ER MIR NUR BEKANNT VOR, ABER ICH
ERINNERTE MICH NICHT WER ER WAR. ER FOTOFRAFIERTE MICH AUCH, WORAUF ICH IHM
ZUPROSTETE!
AM 3. TAG WURDE MIR KLAR, DAS IST DER BANKBEAMTE UND UND WAR IRGENDWIE
VERWIRRT.
HEUTE SASS ER AUF DER ANDEREN SEITE DES SCHALTERS. ICH HATTE IHN POSITIV IN
ERINNERUNG, DENN ER HATTE NUR DEN FUEHRERSCHEIN VERLANGT [UND ICH HATTE FERTIGE
KOPIEN FUER DEN PASS DABEI].
ICH TRUG IHM MEIN PROBLEM VOR UND ER WAR WIE AUSGEWECHSELT! ER WOLLTE DAS
BANKBUCH HABEN, WAS ICH NICHT DABEI HATTE. DARAUF GING ER NICHT WEITER EIN, ER
WOLLTE DEN PASS HABEN! ER WAR MEIN HELD, WEIL ER NUR DEN FUEHRERSCHEIN DAS
LETZTEMAL WOLLTE UND JETZT DAS!?
ICH RIEF MEINE FRAU AN, DAMIT SIE MIT DEM BANKBUCH KAEME. SIE NAHM ABER
NICHT AB.
ALSO SAGTE ICH, ICH WUERDE DAS BANKBUCH HOLEN UND KAEME NACH ETWA 1 Std
WIEDER.
ALS ICH DANN MIT MEINER FRAU UND DEM BUCH ZURUECKKAMM WAR GERAMMELT VOLL!
ICH KAM DANN ZU EINER WEIBLICHEN MITARBEITERIN. SOFORT WURDE NUR NOCH MIT MEINER
FRAU AUF SEHR SCHNELLEM THAI GESPROCHEN UND SCHEINBAR WAR MAN SICH EINIG, DER
ALTE DEPP KANN SICH NICHT AN SEINE GEHEIMNUMMER ERINNERN!
ICH MUSSTE DANN AUCH WIE EIN DEPP ALLEINE RAUS. GING WIEDER NICHT, WOBEI
ICH NACH EINGABE DER GEHEIMNUMMER WEITERE EINGABEN MACHEN KONNTE, BEKAM ABER
DANN DIE GEWUENSCHTEN 5.000TB WIEDER NICHT AUSGEZAHLT UND ICH WURDE WIEDER
GEFRAGT, OB ICH ETWAS WEITERES … ZU ERLEDIGEN HAETTE, WAS ICH VERNEINTE UND
MEINE BANKKARTE ZURUECKERHIELT! ES GAB EINE ANEIGE AUF MEINER ANSICHT NACH
SCHLECHTEM ENGLISCH ~ICH SOLLE MEINE INFORMATIONEN UP-DATEN. DAMIT KONNTE ICH
NICHTS ANFANGEN.
ICH GING WIEDER REIN UND FORDERT DIE DAME AUF MICH ZUBEGLEITEN, DAMIT SIE
DAS AUF THAI LESEN UND MIR ERKLAEREN KOENNTE.
JETZT WURDE ES NOCH MERKWUERDIGER!!! ICH FRAGTE WER DA WAS VON MIR
WOLLE?!!! ES WURDE MIR EIN “WICHTIGER” NAME IN BKK GENANNT, DEN ICH
MIR NICHT BEHALTEN KONNTE
IRGENDWANN KAM DIE CHEFIN ZURUECK UND HATTE VORDRUCKE DABEI UND SIE SAGTE,
ICH MUESE DIE EMAIL -ADRESSE NACHLIEFERN. DAS FELD WAR TATSAECHLICH IN DEM
VORDRUCK LEER. ICH BIN ~15 JAHRE KUNDE BEI DER BANK, ICH HAETTE ZU JEDER ZEIT
DIE EMAILADRESSE ANGEBEN KOENNEN. WARUM SIE NICHT DRINSTAND, KONNTE ICH NICHT
SAGEN, SCHEINBAR WURDE SIE NIE VON MIR VERLANGT!?
 
ICH FRAGTE, OB MAN MIR TATSAECHLICH NUR WEGEN DER FEHLENDEN EMAILADRESSE
(NACH JAHREN) UEBER DAS WOCHENENDE OHNE GELD DASTEHEN LIES???
ICH FRAGTE WIEDER, WEM ICH DAS ZU VERDANKEN HAETTE [ZUMAL DAS SCHON 2MAL IN
AEHNLICHERWEISE ABGELAUFEN WAR].. ICH WOLLTE DIE NUMMER VON DEM HERREN HABEN,
WAS ICH NICHT ERHIELT. ICH WURDE DANN NUR NOCH AN DAS “CALLCENTER’
VERWIESEN! SPAETESTENS DA WAR MIR KLAR, WEM ICH DAS TATSAECHLICH ZU VERDANKEN
HABE!!
ICH WOLLTE DANN DEN NAMEN DER SACHBEARBEITERIN  HABEN, DEN SIE MIR NICHT GEGEBEN HAT. SIE IST
DANN WEGGERANNT.
DIE VORGESETZTE HATMIR DANN IHREN NAMEN GENANNT UND AUCH AUFGESCHRIEBEN.
SIE HATTE OHNE MEIN WISSEN UND ERLAUBNIS, MEINEN PASSPORT WEGGENOMMEN UND
KOPIEN DAVON GEMACHT UND LEGTE MIR EINE DAVON ZUR UNTERSCHRIFT VOR! ICH WAR
ECHT VERAERGERT UND WOLLTE WISSEN, WIEVIELE KOPIEN SIE GEMACHT HAETTE, … DA
BEKAM ICH DIE WEISUNG VON MEINER FRAU, DAS KOENNTE ICH NICHT FRAGEN.
WAEHREND DER GANZEN ZEIT STAND AN DEM KARTENAUTOMAT EIN NEUGIERIGER
BANKKUNDE HERUM, DER AUCH EIN “WICHTIGER ZEUGE” HAETTE SEIN KOENNEN!
MIR IST JETZT SIEDENT HEISS EINGEFALLEN, ES IST DURCHAUS DENKBAR, DAS MIR
BEI DEN 6~7MAL DIE JEWEILS 5000TB NICHT AUSGEZAHLT WURDEN, ABER VIELLEICHT TROTZDEM
ABGEBUCHT WORDEN. DA DAS SO DRINGEND BENOETIGTE BANKBUCH, DANN AUF EINMAL
UNWICHTIG WURDE, WURDE AUCH NICHTS AUSGEDRUCKT. ICH WERDE MORGEN MIT MEINER
FRAU DAS BANKBUCH UEBERPRUEFEN LASSEN!
ICH HAETTE MIR VIELES IM ZUSAMMENHANG MIT BANKEN VORSTELLEN KOENNEN, ….
….. MAL SEHEN, WAS DIE STINs NOCH ALLES BRINGEN!?

Wolfgang Kempf
Wolfgang Kempf
28. August 2023 12:15 pm

Wie meist in Thailand ein Phantasieprojekt mit Phantasiezahl.
Die Oma und der Opa im Isaan wird das nicht bekommen, eher der Enkel mit Smartphone oder irgendwelche Ganoven werden das abgreifen!
TIT !

berndgrimm
berndgrimm
28. August 2023 6:19 am

Dieser Beitrag von mir wurde mehrmals von STIN wegzensiert , wie viele andere vorher auch . Deshalb versuche ich ihn OT hier zu veroeffentlichen.
Wer von uns beiden dauernd luegt kann jeder Leser selber entscheiden. Tatsache ist , die 2 Beitraege welche von mir freigegeben wurden sind so zwischen 8 und 9 Thai Zeit also 3-4 Uhr MEZ erschienen. Ich habe dies deshalb bemerkt weil vorher nur meine Reklamationen ueber die Wegzensiererei erschienen sind.Dann kamen ploetzlich auch die 2 Texte. Nachweisen kann ich es natuerlich nicht weil die Texte unter der Zeit erscheinen zu denen ich sie abgeschickt habe und nicht unter der Zeit zu denen sie veroeffentlicht werden. Ich weiss nicht ob WordPress extra fuer Propagandisten gemacht wurde die irgendeinen Quatsch unter die Leute bringen wollenoder von diesen dazu missbraucht wird. Tatsache ist , dass ich bei anderen Blogs schreibe die auch mit WordPress arbeiten bei denen es nie solche Probleme wie hier gibt. Siamfan ist nur noch in diesem Blog damit STIN jemanden hat an dem er seine “geistige Ueberlegenheit” zeigen kann.Er ist dadurch Bestandteil von STIN’s Propaganda.Da SF ja zeitlich nach mir schreibt ist es eine gute Gelegenheit fuer STIN meine Beitraege (wenn sie denn mal erscheinen ) nach hinten zu schieben damit sie in der Kommentarspalte nicht mehr auftauchen. Ich habe die meisten meiner Beitraege ja vorgeschrieben und werde jetzt mal nachsehen welche davon nicht erschienen sind. Noch etwas : Lange Zeit bekam ich beim Editieren keine Zeit um meine Beitragstexte zu korrigieren oder zu ergaenzen. Jetzt gibt es die Zeit, aber wenn ich das Editierte speichern will kommt der Schwachsinnsbanner Du schreibst zu schnell…… obwohl ich nur ein paar Buchstaben geaendert habe.Ueberhaupt der Schwachsinn mit den Bannern in Englisch um Leute zum Schreiben aufzufordern. Es schreibt aber keiner, schon garkein Englischsprechender. STIN hat hier noch nie jemand halbwegs Normales gehabt der seinen Propagandaquatsch befuerwortet hat. Dafuer hat er einen Kritiker nach dem anderen gesperrt oder rausgeekelt. Nur ich bin noch da , weil er ja Einen braucht and dem er seine Propaganda aufhaengen kann

Siamfan
Siamfan
28. August 2023 2:39 am

RENTE NUR NOCH FUER ARME!
ABER DIE ‘10.000 Baht Digitalwährungsausgabe’ FUER ALLE!
.
DAS SIND IMMERHIN 580MRD TB!?

powered by CTN Group - Chiang Mai / Thailand