UDD und PDRC formieren sich

Thailand – In Pattaya demonstrierten am 22. März über 10.000 Rothemden, um das Urteil des Verfassungsgerichts zu verurteilen, das die Wahlen vom 2. Februar für ungültig erklärt hatte.

Ebenfalls am Samstag kündigte der Anführer der Anti-Regierungsdemonstranten, Suthep Thaugsuban vom Volksdemokratischen Reformkomitee (PDRC), an, dass er am 29. September, die bislang größte Demonstration organisieren wolle.

Die Rothemden wollen am 5. April vermutlich im ganzen Land Großdemonstrationen abhalten. Sie versammelten sich in der Soi Khao Talo, wobei die Veranstalter von 30.000 Demonstranten sprachen, die Polizei schätzte die Anzahl der Anwesenden auf 10.000.

Der Führer der United Front of Democracy (UDD), Jatuporn Prompan, sagte, es sei Zeit, dass die UDD gegen das Netzwerk der alten Elite kämpfe, gegen die Ungerechtigkeit und gegen die Ernennung eines neuen Übergansregierungschefs.

Dieserhalb werde man am 5. April in ganz Thailand Rothemden mobilisieren, sie sollen sich für eine Reise bereithalten. Wohin die Reise geht, sagte Jatuporn nicht. Die Rothemden-Führer wollen am 29. März über drei „geheime Missionen“ diskutieren, Einzelheiten sollen später bekannt gegeben werden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
moselbert
Gast
moselbert
23. März 2014 4:18 pm

Ebenfalls am Samstag kündigte der Anführer der Anti-Regierungsdemonstranten, Suthep Thaugsuban vom Volksdemokratischen Reformkomitee (PDRC), an, dass er am 29. September, die bislang größte Demonstration organisieren wolle.

Es ist wohl eher der 29.März gemeint …