Bangkok: Wie zu erwarten, wurde Thaksin heute vom König begnadigt

Der ehe­ma­lige thailändis­che Pre­mier­min­is­ter Thaksin Shi­nawa­tra wurde von Sein­er Majestät Maha Vaji­ra­longko­rn, König von Thai­land, beg­nadigt.

  • Wie heute Nach­mit­tag in der Roy­al Gazette bekan­nt gegeben wurde, gewährte König Rama X. dem 74-jähri­gen Thaksin königliche Gnade und reduzierte seine bish­erige Strafe von sieben Jahren, elf Monat­en und 20 Tagen auf ein Jahr.
  • Die königliche Prokla­ma­tion begrün­det die Entschei­dung für eine königliche Beg­nadi­gung mit Thaksins Engage­ment im Amt des Pre­mier­min­is­ters und seinen Beiträ­gen zur Ver­wal­tung des Lan­des, die als nüt­zlich ange­se­hen wurden.
  • Die königliche Beg­nadi­gung unter­stre­icht auch Thaksins uner­schüt­ter­liche Loy­al­ität gegenüber der Monar­chie und seine Bere­itschaft, während der Strafver­fol­gung mit der Jus­tiz zu kooperieren da er nach Thai­land zurück­kehrte um sich den Anschuldigun­gen zu stellen.
  • Darüber hin­aus ist Thaksin in einem fort­geschrit­te­nen Alter und hat gesund­heitliche Prob­leme, die eine Behand­lung durch Spezial­is­ten erfordern.

Ein königlich­es Gnadenge­such ist für Thaksin einge­gan­gen, das vom schei­den­den stel­lvertre­tenden Min­is­ter­präsi­den­ten Wis­sanu Krea-ngam bestätigt wurde.

In sein­er Funk­tion als Jus­tizmin­is­ter verkün­dete Wis­sanu die Nachricht auf ein­er Pres­sev­er­anstal­tung im Regierungs­ge­bäude, wobei er nicht ver­ri­et, ob der Antrag von Thaksin oder seinen Ver­wandten gestellt wurde.

Er stellte klar, dass es sich um ein indi­vidu­elles königlich­es Beg­nadi­gungs­ge­such han­delte und nicht um eine der üblichen Grup­pen­beg­nadi­gun­gen und Strafmilderun­gen, die üblicher­weise zu beson­deren Anlässen gewährt werden.

Erst let­zte Woche hat­ten thailändis­che Medi­en berichtet, dass Thaksin nur wenige Stun­den nach der Lan­dung seines Flugzeugs auf dem inter­na­tionalen Flughafen Don Mueang in Bangkok inhaftiert wurde, wom­it seine 15-jährige Flucht vor der thailändis­chen Jus­tiz been­det wurde.

Das Flugzeug des 74-jähri­gen Ex-Pre­miers lan­dete am ver­gan­genen Fre­itag um 9 Uhr morgens.

Er wurde sofort zum Ober­sten Gericht­shof esko­rtiert, wo er seine achtjährige Haft­strafe antrat. / The Thaiger

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
68 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
seeker
Gast
seeker
7. September 2023 11:06 pm

Auch wenn Brösel Werner meint

„wer immer noch nicht weiß, was ein Blog ist, kann auch mal Wikipedia bemühen.“

hat bisher nicht erkannt, dass stin niemals die Wirklichkeit akzeptiert, sondern in seiner rückständigen Scheinwelt lebt, welche er seit Jahren in diesem „Schönes Thailand“ propagiert.

Schade um jede Minute, welche man beim Versuch mit der Richtigstellung stin´s kruder Behauptungen vergeudet – ich habe bereits vor einiger Zeit davon Abstand genommen.

Und für alle, welche es interessiert:

Blog
https://de.wikipedia.org/wiki/Blog

sowie 

Internetforum
https://de.wikipedia.org/wiki/Internetforum

Erkenne den Unterschied?

BröselWerner
Gast
BröselWerner
6. September 2023 11:48 pm

Sorry, Lesen gehört natürlich groß geschrieben – hätte mir nicht passieren dürfen.

BröselWerner
Gast
BröselWerner
6. September 2023 11:41 pm

Frage? Warum wird hier ständig gestänkert und beleidigt, anstatt zu diskutieren und Ansichten und Erfahrungen auszutauschen? Genau das macht nämlich ein demokratisches Grundverständnis aus, und so haben ich diesen Blog als Angebot verstanden. Bleibt doch bitte sachlich. Es muss doch nicht immer unter die Gürtellinie gehen und in verbalen Scharmützeln enden. Empfehlung: wer immer noch nicht weiß, was ein Blog ist, kann auch mal Wikipedia bemühen. Danke fürs lesen.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
8. September 2023 5:50 am
Reply to  BröselWerner

Werner- Gekotzt wird spaeter!

MV5BMTQ2MzM5Mjg0Nl5BMl5BanBnXkFtZTgwMDkxNDkwMzE@._V1_.jpg
seeker
Gast
seeker
6. September 2023 12:57 pm

stin, wie nicht anders zu erwarten – labern, labern, labern – ohne Sinn und Verstand, anstatt einfach mal den Beitrag aus dem Link lesen, welchen ich stin freundlicherweise zur Verfügung gestellt hatte.
 So behauptet er am 4. September 2023 2:17 pm:

„Du verwechselst einen Blog mit einem Forum.

Ein Blog lebt hauptsächlich von den Berichten, nicht von den Kommentaren.
Manche haben die Kommentarfunktion sogar deaktiviert, stellen also nur Berichte ein.“

Und nun plötzlich widerspricht sich stin selbst:
„Es ist kein Forum, es ist ein Blog.
Ein Forum, stellt keine Berichte rein, verstehst du das?“

Das beweist wieder einmal allen Lesern, dass du wie immer nicht weißt, worüber du sprichst und deshalb einfach das Gegenteil behauptest.

Schade um die Zeit, welche der eine oder andere mit dem Lesen deines Blog/Forums verschwendet.

Hoffentlich macht berndgrimm ernst und verläßt dieses „Schönes Thailand“.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
8. September 2023 6:29 am
Reply to  seeker

Ich habe immer geschrieben dass ich es fuer Schwachsinn halte noch einen notleidenden Thailand Blog aufzumachen.
Schoenes Thailand.at war seinerzeit dezidiert gegen den Propaganda Blog Schoenes Thailand.de aufgemacht worden.
Da ich genauso wie STIN damals geloescht, gesperrt und meine Texte verdreht wurden habe ich gerne hier geschrieben.
Jetzt hat STIN hier das Gleiche oder Aehnliches angefangen und ich habe es mir zu lange gefallen lassen.
Jetzt sehe ich mich gezwungen einen eigenen Blog aufzumachen um unzensiert schreiben zu koennen.
Dazu brauche ich technische Hilfe auf die ich noch warten muss.
Mein Blog soll aber eben nicht gegen STIN’s Blog schreiben sondern ich moechte eigene Themen aus anderer Perspektive behandeln.
Ich moechte auch keine persoenlichen Anwuerfe aber wuerde auch die nicht loeschen solange ich nicht dazu gezwungen werde.
ST.at wurde gegen ST.de aufgemacht nittaya.at und babbelgosch wurden gegen nittaya.de aufgemacht , vielleicht aus gutem Grunde.
Aber ich moechte nicht von hinter der Buehne auf die vermeintlichen Hauptdarsteller schiessen.
Ich moechte auch moeglichst keine Werbung weil ich sonst etwas kommerzielles aufmachen wuerde um wirklich Geld zu verdienen.
Ich moechte ein wirklich freies Forum zum Meinungsaustausch ueber TH und die Geschehnisse hier.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
8. September 2023 11:25 am
Reply to  STIN

Aus welchem Grunde sollte ich behaupten meine Beitraege wuerden geloescht oder zumindest erheblich verzoegert damit man sie moeglichst nicht findet?
Ich habe hier selber schon geschrieben dass ich viel zu oft hier schreibe.Und wenn ich reklamiere schreibe ich noch oefter hier. Was waere mein Vorteil dabei ?
Nein ,STIN hat ja schon oefter zugegeben dass er was gemacht hat, auch wenn er das Loeschen oder Verzoegern natuerlich bestreitet.
Es geht hier nur ums Taeuschen und Tricksen und dafuer bin ich das falsche Opfer. Ich wehre mich wenn es irgendwie geht.
STIN hat sich mit seiner Propaganda in eine Sackgasse manoevriert und kommt nicht mehr raus.
Alles was derzeit passiert ist nicht vom boesen Thaksin und vom boesen Prawit inszeniert sondern eine Folge der 9 Jahre Militaerdiktatur unter dem guten Prayuth der sich geschickt aus der Verantwortung gestohlen hat und in den Kronrat gefluechtet ist.
Es stimmt auch schon lange nicht mehr dass die Mehrzahl der Thai koenigstreu waeren oder gar den 112 befuerworten wuerden.
Es geht dabei auch nicht um die Monarchie sondern um die Rettung des Feudalsystems welches die ungewaehlten Machthaber beschuetzt.
Natuerlich haette es in TH schon lange eine wirkliche Revolution gebraucht. Aber wer soll sie machen ?
Die Thai sind keine Revolutionaere und die MFP keine Guerillatruppe sondern Menschen mit Hirn.
Trotz der Posse die derzeit gespielt wird bin ich zuversichtlich dass die Move Forward Bewegung in TH noch Einiges bewirken wird.

F3pQ5cEaAAATe-h.jpg
berndgrimm
Gast
berndgrimm
9. September 2023 8:04 am
Reply to  STIN

Sofort mein erster Beitrag heute Morgen wurde wegzensiert (STIN=wegmoderiert) und ist auch nach 2 Stunden noch nicht wieder erschienen.
Wenn ich meine Beitraege vorschreibe und dies auch bekanntgebe werden sie nicht wegzensiert.
Ich will aber nicht jeden Beitrag erst vorschreiben.
STIN braucht mich auf keine Whitelist zu setzen , er braucht mich nur nicht wegzumoderieren.
Wenn er seine Spamfilter so einstellt dass meine Texte alle haengenbleiben so ist dies wegzensieren.
Ich glaube nicht das russische Hacker weniggelesene Thailandblogs besonders interessieren.
Das ist Selbstueberschaetzung.
STIN traut sich zwar nicht hierzubleiben aber den Thai hat er drauf:
Erstens: Alles ableugnen
Zweitens: Das Opfer ist selber schuld
Drittens: Hoehere Gewalt dh irgendein Geist ist schuld
STIN ist wie der Thai Fahrerfluechter :
Nur schnell weg und eine andere Sau durchs Dorf treiben.
Ich wuerde doch nie einen eigenen Blog aufmachen wenn ich nicht dazu gezwungen werde!
Ich verbringe derzeit 5-6 Stunden taeglich am PC und brauchte dann noch 1-2 Stunden mehr.
Ich habe noch ein reales Leben afk welches mir wichtiger ist und wo ich nicht weiss wie lange dies noch moeglich ist.
Wenn ich in einem DACH/LUX Altersheim (aeh nee , das nennt man jetzt ja Seniorenresidenz wegen der teuren Preise) auf den Tod warten wuerde dann haette ich genug Zeit dafuer.

696632.jpg
berndgrimm
Gast
berndgrimm
9. September 2023 8:51 am
Reply to  STIN

Ich schreibe jeden Tag schon vor 6 bevor ich schwimmen/laufen gehe und dann nach dem Fruehstueck so gegen 8 und danach zwischendurch mal bis maximal 12. Nachmittags bin ich unterwegs und schreibe nicht mehr.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
9. September 2023 9:21 am
Reply to  STIN

Zunaechst mal ist er wie immer sofort wegzensiert worden.Eine Freigabe waere normalerweise nicht noetig.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
10. September 2023 8:28 am
Reply to  STIN

Fuer wie bloed haelt STIN mich eigentlich?
Na ja ,bloed genug dass ich immer noch hier versuche zu schreiben.
Nein , da ist nix.Er hat all seine “Filter” und welchen Bloedsinn es sonst noch gibt auf mich eingestellt damit ich nicht unzensiert hier schreiben kann.
Es haengt auch vom jeweiligen Thread Thema ab und von dem was er vorher geschrieben hat.
Warum macht er das ?
Nicht weil er meine Kritik verhindern will , er braucht sie ja um seine Propaganda daran aufzuhaengen
sondern weil er unbedingt von den 9 Jahren Militaerdiktatur ablenken will die mit der Srettha Koalitionsregierung eine unruehmliche Fortsetzung findet.
Solange es die Militaerjunta noch gibt , die jetzt unter dem Maentelchen “Senat” bestimmt wer als PM auftreten darf herrscht in TH weiterhin eine Militaerdiktatur, wenn auch weitgehend ohne Militaer.
Der “Senat” wird im April 24 sicher nicht von selber abtreten sondern wird versuchen sich irgendwie in die “Neuzeit” hineinzuretten.Oder jedenfalls seine Gage zu behalten!
Besonder lustig finde ich es wenn diese Dummbatzen die “Qualifikation” von Ministern und Abgeordneten bestimmen wollen.
Eine Horde von Analphabeten will den Literaturnobelpreis verleihen !

52102488881_f4b9fa290f_b.jpg
seeker
Gast
seeker
5. September 2023 9:32 pm

stin, bevor du deinen üblichen Unsinn verkündest, solltest du dich sachkundig machen.
Deshalb mal wieder etwas Nachhilfe zu Blog und Forum.

Unterschied zwischen Forum und Blog:

Hauptunterschied: Foren oder ein Internetforum ist ein Online-Forum, das von einem Unternehmen, einer Website oder einer gemeinnützigen Organisation online gestellt wird. 

Ein Blog ist eher eine persönliche Seite, auf der er zu einer einzelnen Person oder einer kleinen Gruppe gehört.
https://spot-the-difference.info/difference-between-forum

So stin, nun kannst du dir aussuchen, was zu deinem Blog/Forum besser passt.

Siamfan
Gast
Siamfan
4. September 2023 2:16 pm

150 80061 STIN IST VERSACKT
JETZT HAT ER SCHON EBER 2 TAGE NICHTS MEHR GESCHRIEBEN!?
.
ES WIRD IHM DOCH HOFFENTLICH, GOTT SEI DANK, WAS PASSIERT SEIN!?
comment image
comment image
comment image

seeker
Gast
seeker
3. September 2023 5:05 pm

Ich hatte mich bewußt vor einiger Zeit aus diesem Blog „Schönes Thailand“ zurück gezogen, da ich mir diese einseitige Hetze und Falschinformationen des Moderators stin nicht länger antun wollte – soll heißen: 
“Ich kann nicht so viel fressen, wie ich kotzen möchte.”

Nun bekundet also berndgrimm (hoffentlich hält er Wort), dass er einen eigenen Blog „Reales Thailand“ ins Netz stellen will – auf welchen ich mich dann ebenfalls wieder zu Wort melden werde.

Und stin hat dann endlich die Gelegenheit mit dem ihm verbliebenen User Siamfan auf Augenhöhe zu kommunizieren, da ihm andere Gesprächspartner kaum noch zur Verfügung stehen.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
4. September 2023 7:56 am
Reply to  seeker

berndgrimm kaempft noch mit den Wixern um eine sichtbare Webadresse.
reales-thailand-by-berndgrimm.com soll sie heissen.Jeder ist willkommen.

Und stin hat dann endlich die Gelegenheit mit dem ihm verbliebenen User Siamfan auf Augenhöhe zu kommunizieren, da ihm andere Gesprächspartner kaum noch zur Verfügung stehen.

istockphoto-1041299888-612x612.jpg
Siamfan
Gast
Siamfan
4. September 2023 2:40 pm
Reply to  STIN

80061 040923 488849STIN IM REALEN THAILAND
 ‘Bami Geow’ WAS IMMER DAS SEIN SOLL!? KOENNEN SIE DAS MAL IN THAI SCHREIBEN.
LASSEN SIE ES MAL VON IHRER FRAU/ MUTTER AUFSCHREIBEN.
.
WENN ES DAS IST, WAS ICH VERMUTE, KOSTET DAS HIER 25TB UND DIE GROSSE PORTION 40 TB.
.
WO LEBEN SIE DENN EIGENTLICH IM ‘WAHREN D’???
.
MIT WELCHEM PASS SIND SIE DENN EINGEREIST?
.
DA SIE SICH ALS TH-KENNER AUSGEBEN, VERSTEHE ICH NUR NICHT, WARUM SIE IN DER DICKSTEN REGENZEIT KOMMEN UND DANN AUCH NOCH GLEICH NACH PHUKET WOLLEN!?
.
comment imagecomment image

berndgrimm
Gast
berndgrimm
5. September 2023 8:35 am
Reply to  STIN

Der Text stammt von Seeker, ich habe ihn nur sichtbar kopiert.
Jetzt ist STIN also in seinem Thailand Urlaub und wir werden die gleiche Propaganda wie bisher nun mit anderer Ortsbestimmung bekommen.
Ich kenne kein Bami Geow , also vielleicht doch besser den Thai Namen schreiben.Wo man dieses Gericht fuer 40-50 THB bekommt, haette ich auch gern gewusst.Vielleicht auch den Preis fuer ein Pad Thai damit man mal etwas Reales vergleichen kann.
Jetzt weiss ich nicht ob STIN inzwischen auch Propaganda fuer die Srettha Regierung macht die inzwischen wohl angeblich im Amt ist.
Ja ,mein eigener Blog , dass waere etwas.Ich wuerde auch gern ein Forum bieten in dem wirklich offen diskutiert werden koennte.
Mein erster Schnellschuss mit den Wix-ern war leider ein Schuss in den Ofen.
Er hat leider bewiesen dass das www heute eine Plattform fuer Betrueger ist.Aber ich gebe nicht auf.Dazu brauche ich allerdings die Hilfe von meinen Freunden die erst Mitte Oktober aus Europa zurueckkommen.
STIN haette gern ein Blog ohne Kommentarfunktion.
Nur weiter so , hat er ja eh bald.
Ich moechte keinen Einweg Blog , waere mir zu bloed.Da kann ich auch Selbstgespraeche fuehren.
Ich moechte Diskussion und Widerworte.Und wenn mich jemand unflaetig beschimpft ?
Ich bin 75 Jahre alt und war 43 Jahre im Beruf dazu noch die Schulzeit,Studienzeit und nicht zuletzt die Jahre im Eigentuemerkomittee unserer Residenz. Ich bin keinem Streit aus dem Wege gegangen.
Ausserdem schaden sich der Internet Prolls um Jeden Preis zunaechst mal sich selber.Ich wuerde von mir aus nie etwas wegzensieren. Nur wenn ich juristisch dazu gezwungen wuerde.
Ich moechte gern auch unbedingt einen werbefreien Blog. Aber dies haengt vom Domaine Besitzer ab.
Ich glaube dass die russischen Hacker besseres zu tun haben als weitgehend ungelesene Thailand Blogs vollzumachen.

41530863fn.jpg
berndgrimm
Gast
berndgrimm
5. September 2023 10:39 am
Reply to  STIN

Also überrascht hat mich am Airport die schnelle Abfertigung, in 10 Minuten waren wir durch. Frauen in 5 MInuten.

Bitte Airport angeben und Ankunftszeit in etwa.
Auch bei Wan Tan Nudeln fehlt der Kaufort.
STIN’s Realitaeten sind Propaganda der duemmlichsten Art. Man ist in TH noch nicht mal bei einem Inlandsflug auf irgendeinem Pampa Airport in 10 Minuten aus dem Flugzeug in der Ankunftshalle.
STIN macht wieder den Thai der mit duemmlicher Angeberei die Leute beeindrucken will.
Selbst wenn man in 10 Minuten aus dem Flugzeug bis in die Gepaeckhalle kommen wuerde (unmoeglich mit Thai Immi) muesste man noch 20 Minuten aufs Gepaeck warten.

52849423762_26cf168086_b.jpg
berndgrimm
Gast
berndgrimm
6. September 2023 6:06 am
Reply to  STIN

Wenn es Bumsi gegen 20 Uhr gewesen sein soll so luegt STIN ,wenn sein Foto von der Immi Live sein soll dann beweist er selber damit dass er luegt.Selbst die paar Leute die dort stehen dauern mehr als 10 Minuten.
Die TM6 war zwar mehr Arbeit fuer die Reisenden, hat aber an der Immi keine zusaetliche Zeit gekostet.
Ich kenne nun die Ablaeufe in Bumsi von innen und aussen ziemlich genau.Es gibt nie eine volle Besetzung aller Immi Schalter.
Ich fliege ja immer mit Star Alliance (TK,LX,OS,LH) und die haben ihre Gates alle in der gleichen Ecke.
Wenn ich zur Fast Track Immi laufe muss ich vorher an den normalen Immi Schaltern vorbei und sehe immer was dort los ist.Selbst ueber Fast Track ist es nicht moeglich in 10 Minuten vom Flugzeug in der Gepaeckhalle zu sein.Auch wenn ich der Erste am Schalter bin.
Es ist typisch STIN , er hat die billigsten Flugpreise ,die billigsten Versicherung und die schnellsten Abfertigung, weil in seiner Welt Alle nur auf ihn warten.Ich gehoere leider zur Mehrheit die mit der Realitaet leben muessen.
Und bin froh darueber.
Selbst wenn es so wie STIN es schreibt gewesen waere , so waere dies ein erster Erfolg der Srettha/Thaksin Regierung und wuerde beweisen wie sehr die Prayuth/Prawit Regierung TH behindert hat.

1-24.jpg
berndgrimm
Gast
berndgrimm
7. September 2023 11:50 am
Reply to  STIN

Musste STIN keine Fingerabdruecke geben ?
Dauert laenger als Foto ,Heftklammern und Stempeln.
Ja , die Satay Staebchen kosten immer noch nur 10 THB obwohl Schweinefleisch von 135 auf 195 THB/KG gestiegen ist. War auch schonmal bei 230.
Hab ich vorher nicht gegessen , esse ich jetzt auch nicht. Ebenso Mangkhut.Stinkt zwar nicht so sehr wie Durian aber die Chinesen essen es offensichtlich auch nicht.
STIN’s Dreisatz: Neffe zahlt 4 mal mehr Lohn als vor X Jahren= Wie hoch ist die Lohnsteigerung ?
“Den Thais” geht es nicht schlecht. Nur den Armen und den Losern des Systems.Das sind die Leute die uns STIN sonst immer ans Herz legt um von Prayuth abzulenken.
Die billigen Handy Preise werden durch die permanente Werbung die man nicht abstellen kann finanziert.
Das thailaendische Handy ist wie der Chip den uns
Bill Gate angeblich mit der Covid Impfung ins Hirn gepflanzt hat.Nur eben freiwillig.
Nein ,der Bierpreis ist nicht gleich geblieben.Auch wenn er frueher schon unverschaemt hoch war.
Inzwischen ist er so hoch dass ich auch in TH wieder auf Wein umgestiegen bin.
Also die Kneipenpreise fuer Bier (Heinecken,Singha,Asahi) in einem echten Restaurant :
grosse Flasche 150-200 THB , wenn es Leo oder Chang gibt dann sind die hoechstens 10THB billiger.
Aber die bisherigen Preissteigerungen waren wenig und man wartet auf die neue Alkohol Besteuerung.
Ich werde nie in TH per Handy bezahlen (siehe oben) und stehe die meiste Zeit an der Kasse hinter Frauen die mit QR Code bezahlen wollen.
Ich war in den 60ern in D einer der Ersten die mit Karte bezahlt haben und werde in TH der Letzte sein der bar bezahlt.Wuerde ja gerne mit Mastercard bezahlen aber gibt oft Probleme.Ich habe mir jetzt eine Visa bestellt weil es dort weniger Probleme gibt.
Alle kontaktlos , was aber in TH noch weitgehend unbekannt ist.
Da der Geraeuschpegel in TH immer sehr hoch ist stoert mich das Handy Klingeln ueberhaupt nicht.
Ich bin froh wenn ich mein eigenes ueberhaupt hoere.

IMG_20180904_041202.jpg.f5caa6ca40f5bbd8fcee944afa2da581.jpg
berndgrimm
Gast
berndgrimm
8. September 2023 9:46 am
Reply to  STIN

Wenn STIN bei der Immi keine Fingerabdruecke abgeben musste so ist er ohne Visum hier,also max 30 Tage.
Wir , die wir hier mit Visum sind muessen die Fingerabdruecke abgeben.
Das die Thai einen I-Phone Fimmel haben weiss jeder.
Unsere aeltere Ziehtochter war am Ende ihrer Schulzeit als Promoterin fuer Apple unterwegs und hat die ganze Familie und Freunde mit I-Phones,Tablets und MAC Notebooks versorgt. Ich wollte nie.
Mein teuerstes Handy kostete 11.200THB und ist ein Nokia E72 (das beste Handy dass es je gab) und ich habe es heut noch.Vielleicht nehme ich es irgendwann auch nochmal wieder in Betrieb.
Mein neues Smartphone ist ein Xiaomi Redmi 10A , kostetete nur 3.990THB und war damit sogar noch 1000THB billiger als sein Vorgaenger ein Vivo 55Y.
Photos exzellent,Bedienung gewoehnungsbeduerftig und Sicherheit vor Apps und Werbung= Null.
In DACH gibt es fuer ab325 Euro das 10C wo man die Apps dauerhaft entfernen kann (in TH kommen sie wieder) und effektiven Schutz vor Werbung.
Sollte ich irgendwann gezwungen werden mein WEB Banking vollkommen ueber Smartphone zu machen werde ich mein Smartphone in DACH kaufen und einstellen.
Ein Macbook haette ich hingegen gern gehabt, war mir aber selbst mit 35% Rabatt viel zu teuer.Acer, Lenovo und Akoya tun es auch.

ben
Gast
ben
6. September 2023 4:50 pm
Reply to  STIN

Was ich gut finde, keine Departure-Card mehr. Stempel rein und schon durch.
Finde ich gar nicht gut – jetzt kommen Sie dafür wieder mit dem TM 30 und das ist um einiges lästiger, solltest Du Dich innert 24 h bei der Immi melden – online Stress..

berndgrimm
Gast
berndgrimm
7. September 2023 11:14 am
Reply to  ben

TM 30 bei der Arrival Immi am Flughafen oder wo?
Gabs im Juni nicht und habe ich auch nicht von spaeteren Ankuenften gehoert.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
5. September 2023 11:23 am
Reply to  STIN

Da auch 5G zensiert wird gibt es garkeinen Vorteil.
Im Gegenteil , das Oeffnen auslaendischer websites dauert laenger.
Die Geschwindigkeit haengt auch davon ab wieviel Verkehr ueber die verfuegbare Bandbreite gejagt wird.
An einem guten Tag komme ich auf Video Downloadgeschwindigkeiten bis zu 6Mb/s
Am WE sind es meist unter 500Kb/s
Dazu kommen die ueblichen Thainess Stoerungen wie Stromausfall, Blitzschlag und Pottfinger.
Wenn ich im Mai 7 Wochen in D bin habe ich permanent 1,9Mb/s ohne Beeintaechtigung. Ist mir lieber.
Den Ort wo es Pad Thai fuer 45 THB gibt haetten wir gern gewusst.Meine Frau bezahlt 70THB fuer eine grosse Portion mit richtig grossen Gung.
Es gaebe auch was fuer 50 THB aber me alloy.
Ich kenne mich ja am Bumsi ziemlich aus.Frueher gab es am Terminal unten (G) neben dem Hospital ein Thai Restaurant mit billigen Preisen.Das gibt es heute nicht mehr .Heute muesste man in die Kantine der Fracht.Dort haelt auch der Shuttlebus.

Ein Blog, oder auch Forum ist wertlos, wenn man nicht auch andere Erfahrungen, Meinungen, Fakten

akzeptiert.

Dabei ist es wichtig, dass man die dann auch – wenn möglich, belegen kann.

Wenn man diesen heren Vorsatz hat , sollte man nicht plump wegzensieren und sollte auch eine Link zur passenden Quelle setzen.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
6. September 2023 10:15 am
Reply to  STIN

Ich teste nicht sondern ich lade taeglich 5-10 Fernsehsendungen runter und seh dort genau wann wie sehr die Downloadgeschwindigkeit variiert.Besonders wenn es Demonstrationen geben soll wird heftigst zensiert.Auch bei bestimmten politischen Ereignissen.
Z.B. Wahlen ,APEC , Vor Thaksins Rueckkehr.
Tatsache ist, dass es in den letzten Tagen sehr schnelle Downloadgeschwindigkeiten gab. Da profitiert also STIN davon dass sein Held Prayuth endlich abgehalftert ist und nun wieder eine “Thaksin Marionette” regiert.
Wahrscheinlich ist STIN deshalb erst so spaet nach TH zurueckgekommen damit er selber von den Wohltaten seines Helden Prayuths nicht mehr beeinflusst wird.
Er haette im letzten Jahr mit dem Thailand Pass hier ankommen sollen und in der KM langen Schlange sein Loblied auf das Prayuth Regime singen sollen.
Da haette er vom internationalen Publikum (auch Chinesen,Inder und Russen) die richtige Anerkennung fuer seine Darbietung bekommen.
Ich will nicht die Adresse der Garkueche sondern nur die Gegend in der sie ist.
Auf jeden Fall muss sie weit weg von Bumsi sein.Sieht auch sehr laendlich aus.Und die Preise sind durchweg hoeher als STIN sie schreibt.
Trotzdem beweisen die relativ niedrigen Preise der Garkuechen und auf den Frischmaerkten nur dass die relativ niedrige Inflation nur auf Kosten der Armen geht.
Egal ob TOPS,Big C , Makro oder Lotus: Die Preise in den Supermaerkten sind erheblich gestiegen. Besonders fuer Produkte die hauptsaechlich von Farang gekauft werden.
Fuer jemanden der aus einem Land kommt in dem der Mindestlohn 12 Euro pro Stunde betraegt ist es in einem Land wo der Real-Lohn meist unter 1 Euro pro Stunde betraegt natuerlich Spottbillig.
STIN gefaellt sich darin sein Wegzensieren als “Moderieren” zu bezeichnen.
Der Effekt ist der gleiche, meine Beitraeg sind mindestens fuer 10 Stunden weg.
Erst wenn sie uninteressant geworden sind und STIN eine Replik eingefallen ist kommen sie wieder.
Einige die zutreffen kommen garnicht wieder.
Ich bringe zu Allem was ich zitiere directlinks.
Im Gegensatz zu STIN bringe ich eigentlich garkeine Rankings weil sie zum Thema TH Heute uninteressant sind.
TH war immer ein Vorzeigeentwicklungsland welches auf Kosten Anderer gelebt hat.
Und das “Demokratie Ranking” ist ein Witz.
TH ist “so tun als ob”, speziell in seinen Gesetzen und Verordnungen.
Das mag fuer einen “Journalisten” der nur zum Shopping und zum Poppen oder Kiffen nach TH kommt nicht ersichtlich sein, fuer jemanden der wie ich 38Jahre lang TH erfahren hat und seit 16 Jahren permanent hier lebt ist es doch schon ersichtlich.
Natuerlich haengt es auch von der eigenen Einstellung ab.Ich kritisiere gern , auch mich selber.
Wer hier sein Geld verdient oder hofft dies irgendwann einmal zu tun hat eine andere Einstellung als ich.
Politische Propagandisten wie STIN bezeichnen mich als
Thailand Hasser.
Hass ist eine Emotion , genau wie Liebe.
Ich liebe meine Frau,unsere Ziehtoechter und unsere Enkelinnen.Ich hasse eigentlich niemanden weil ich keine hassenswerten Personen (z.B.Trump) persoenlich kenne.
Ich verabscheue Buerokratie , besonders Staatsbuerokratie und Grenzbuerokratie weil ich in meinem Berufsleben viel reisen musste und meist schlechte Erfahrungen damit gemacht habe.
Ich bin gerne in TH wegen des guten Wetters , wegen des guten Essens (nicht nur Thai) ,wegen der meist netten Leute und weil ich hier mein Hobby Einhandsegeln ziemlich gefahrlos und bequem betreiben kann.
Uer dies schreibe ich aber nicht andauernd sondern ueber das was mich (und Andere) hier stoert.
Ich bin nicht besonders Heimatverbunden. Ich bin in Thueringen geboren , habe in Bochum meine Schulzeit verbracht und mein Berufleben in Duesseldorf und Luxemburg. Mehr war da nicht.
Ich bin aber viel gereist und habe viele Laender erlebt.
Auch viele Unrechtslaender in die ich freiwillig nicht gereist waere.
Viele Laender haben sich sehr veraendert:
Ungarn war in der Sowjetzeit das “westlichste”Land im Ostblock.Die ungarische Grenzoeffnung 1988 leitete den Zerfall des Sowjetreiches ein.
Heute ist Orbans Ungarn ein nationalistisches Land , ein Stoerenfried in der EU und Putins Fuss in der Tuer zur EU.
Aehnlich lief es in der Tuerkei.
Durchweg positive Entwicklungen gab es in den kleinsten Laendern des ehemaligen Ostblocks.
Die baltischen Staaten und Slowenien haben nach ihrer Unabhaengigkeit eine positive Entwicklung genommen.
Die ehemaligen Kolonien in Afrika waren in den 70er Jahren ein Herd von Kriegen ,Militaerdiktaturen und Stammeskaempfen. Trotzdem hatten wir “Weisse” einen privilegierten Status und meist auch besonderen Schutz.
Es gab auch nicht viele Weisse die nach Afrika flogen.
Heute gibt es zu vielen Staaten taegliche Fluege ab D.
Ich musste immer ueber Paris oder London und die Fluege gingen meist nur 2-3 mal in der Woche.
Wer nach Afrika wollte wurde zugeimpft. Ich glaube ich bin heute noch geschuetzt oder immun.
In Schwarz-Afrika gab es viele schoene Laender aber in keinem waere ich gern geblieben.
Die Apartheid Staaten Suedafrika und Rhodesien hingegen waren Paradise fuer Weisse.
In Latein Amerika war ich zu selten, aber mein Eindruck damals war negativ.
Asien war in den 80ern die Zukunft und TH ein Sex,Drogen und Badeparadies.
Ich habe mich schon frueh dazu entschlossen , meinen Lebensabend hier zu verbringen und heute ist bei aller Kritik , TH immer noch das beste Land um hier zu leben und zu sterben.
Ich wuerde nur hier wegziehen wenn sich die Lebensumstaende fuer Farang hier erheblich verschlechtern wuerden.

E_eJqs3VEAI2z8A.jpg
berndgrimm
Gast
berndgrimm
7. September 2023 10:07 am
Reply to  STIN

Als ich meine Antwort hier schrieb ist etwas passiert was ich bisher auch nur hier erlebt habe:
Es war schon ziemlich am Ende meines Textes als ich einen neuen Absatz anfing.
Als ich den ersten Buchstaben tippte verschwand ploetzlich mein ganzer vorheriger Text und war auch mit der Rueckholfunktion nicht zurueckzuholen.
Soetwas passiert nur hier. Ich schreibe auch in einem Flieger Blog der mit WordPress arbeitet, dort gibt es ueberhaupt keine Probleme.Auch die ploetzlich springenden Cursor die es hier auch laufend gibt , gibt es nirgendwo anders.
Dies war schon frueher so bei nittaya.at.Dort arbeitet STIN mit php.BB.Die gleichen Probleme wie hier.
Auch dort ein Vergleich: Der Augsburgblick wurde mit Hilfe STIN’s auch mit php.BB aufgebaut.
Dort habe ich auch lange geschrieben und nie Probleme wie bei nittaya.at gehabt.
STIN behauptet ja immer , meine Probleme laegen bei mir.Na ja , aufgrund meiner Erfahrung liegt es wohl eher bei STIN. Der muss immer mit seinen Spielzeugen was Neues machen.Z.B. die englischen Banner.
Es schreibt kein englischsprachiger hier.Englischsprachige schreiben in AseanNow frueher ThaiVisa.Dort habe ich frueher auch ein paarmal geschrieben.Die haben einen ganz anderen Denkansatz.
Schlechtes Essen wird nicht dadurch besser dass man die Speisekarte in Franzoesisch schreibt.
Nun zur Downloadgeschwindigkeit:
Ich habe in D (wohlgemerkt mit 4G) stabile Downloadgeschwindigkeiten von 1,9Mb/s permanent
In TH (egal ob 4 oder 5 G, wir haben unterschiedliche Router) habe ich teilweise unter 100KB/s bis zu 6,3MB/sec.
Stark schwankend.
Das fruehe Handy und auch Internet in TH verdankt STIN seinem Lieblingsfeind Thaksin und dessen AIS.
Das schnelle 5G verdanken wir 3BB und nicht Prayuth. Haette der seine Finger drinnen gehabt haetten wir heute Brieftauben.
TH hatte vor Thaksin/AIS ein Telefon Festnetz wie die DDR.Die Eltern meiner damaligen Freundin mussten auch aehnlich lange auf ihren Anschluss warten (7Jahre) und als er endlich kam gab es schon lange Mobiltelefone.
Dass die Situation in D unhaltbar ist , da bin ich mit STIN vollkommen einig.Aber dies hat nix mit TH zu tun.
Wenn ich wie STIN waere dann wuerde als Sozialdemokrat schreiben dass es unter einem Kanzler Merz,Soeder oder Fuehrer Hoecke auch nicht besser waere. Tu ich aber nicht.Ich war noch vor allen Anderen gegen eine Ampel Koalition.Nachdem Rot-Rot-Gruen nicht ging haette man Laschett oder seinen Nachfolger Jamaika machen lassen sollen.Man koaliert nicht mit dem Lindner Fanclub und gibt Christian dem Obergeilen noch mehr Platz zur Selbstdarstellung.Auch wenn es ihm nix genuetzt hat weil seine Waehler lieber gleich das Original statt der AfD Kopie fuer Apotheker und Porschefahrer waehlen wuerden.
Die Wegwerf Simkarten kosteten frueher 150THB. Die Internet Flatrate kostet aber zusaetzlich mind 399THB/Monat.
Ich war mal vor vielen Jahren in Doi Saket Hotsprings .Damals total Tourifrei. Kein Eintrit und die Eingeborenen kochten Eier in den Quellen. Weiter unten konnte man sogar baden.
Was mir damals aufgefallen ist : Die Restaurant Preise auf dem Lande waren meist hoeher als in BKK.
Weil nur wenige Reiche in wirkliche Restaurants gingen und natuerlich die Touris aus BKK.
Ich meine richtige Restaurants nicht Garkuechen wie STIN.
In Doi Saket sind die richtigen Restaurants im $$ und $$$ Bereich.
Aber egal ob Garkuechen,Restaurants, Flugpreise,Hotelpreise, Versicherungspreise : STIN bekommt ueberall die billigsten Preise.
Weshalb? Na weil er so schoene Reklame macht.Sein Blog hat mehr Werbung als der eines Influencers.Zwar nur Google Werbung aber immerhin.
Nein , ich wuerde mich schaemen solch einen Quatsch reinzuschreiben den jeder der selber in der Situation ist als Luege aufdecken kann.Aber STIN schreibt ja nicht fuer Leute die sowas wie er machen koennen.
Er schreibt fuer die armen Schweine die froh sein muessen ueberhaupt in TH leben zu duerfen und die nur dank seiner Betruegereien und Korruption ein Visa bekommen koennen.Oder die Leute die darauf sparen sich auch mal einen Sonnenklar TV Traumurlaub in Khao Lak leisten zu koennen.

369371415_5791103897658893_2529715246208851817_n.jpg
berndgrimm
Gast
berndgrimm
7. September 2023 11:07 am
Reply to  STIN

Ja ,der grosse TH Guru ohne Haftung.Es handelt sich um eine Garkueche mit Plastikgeschirr (besser als Styropor zum mitnehmen) und um SUPPEN.
Ich esse sehr gerne Ente aber keine Suppe.Die kann ich auch noch essen wenn ich keine Zaehne mehr habe.
Ich esse Ente geroestet von MK kostet jetzt 198++ die kleine Portion nur mit Ingwer und Gurke ohne Beilage.
Wir essen nie in MK (hoechstens mal Suki) sondern nehmen mit.
Dazu gibt es entweder Kopfsalat,Paprika,Tomaten als Salat oder ein Kaeng Giowan ,Makua oder Fathong.
Dies hat meine Frau alles selber auf dem Markt gekauft und zu Hause selber zubereitet.
Salat , Paprika und inzwischen auch gruener Spargel sind in TH selbst auf dem Frischmarkt teurer als in D im Supermarkt.Bei ungefaehr gleicher Qualitaet.
Die Preise sind auch in TH stark gestiegen was aber durch geaenderte Packungsgroessen wird es meist kaschiert.
Kochoel (wichtig in TH) kostet doppelt soviel wie vor Corona.Sonnenblumenoel,Canola Oel ,selbst Kokosoel ist inzwischen in TH teurer als in D.Olivenoel sowieso.
Die Garkuechen sind nach wie vor unschlagbar billig und schmackhaft. Aber in welchem Ambiente?
Vor 38 Jahren hat es mir auch noch nix ausgemacht im stinkenden Auspuffmief direkt an der Strasse zu sitzen.
Heute schon.
Und wie schon geschrieben : Die billigen Preise der Garkuechen werden von den Armen subventioniert.
Da sollte man sich schon lieber die Preise derGarkuechen in den Foodparks ansehen.
Die sind seit vor Covid erheblich teurer geworden.
Auch die Restaurants sind immer noch wesentlich billiger als in DACH.Obwohl es in BKK viele gibt die bewusst teurer als in New York oder Tokyo sind.
Muss man ja nicht reingehen.
Wenn wir mit unseren Freunden zusammen Essen gehen , so gehen wir meist in ein japanisches Restaurant weil es davon in Si Racha viele gibt.
Sind aber nicht teurer als Thai Restaurants auf gleichem Niveau.
Da bezahlen wir fuer 7 Personen zwischen 2500 und 3000 THB.Allerdings essen die Maedchen sehr wenig.
Meist gehen wir aber ins Cape Racha oder California Steakhouse (beides in der Cape and Kantary Hotelkette)
Die haben FR+SA Abend hervorragende Themen Buffets (z.B. Mediterranean,Japanese,Scandinavian,German,French .Tapas and Pinchos)
fuer Preise zwischen 499 und 699 THB incl Wasser und Tee,Kaffee pro Person.
Die juengste Tochter unserer Freunde (14) wird nicht berechnet.
Das heisst fuer 7 Personen zwischen 3000 und 4200 THB.
Das ist immer noch viel billiger als in DACH und nur halb soviel wie in einem vergleichbaren Restaurant in BKK.Es sind aber 20% mehr als vor Covid.

CQmaNnlVAAAwsgt.jpg
berndgrimm
Gast
berndgrimm
8. September 2023 10:23 am
Reply to  STIN

Welches Restaurant in Prawet ?
An der LadKrabang/OnNut oder Chalermprakiat R9 ?
Kochoel ist Sache meiner Frau, muss ich nachsehen ob es inzwischen wieder billiger geworden ist.
45THB/l bei 7-11 NO WAY! Heute bei Lotus in der Promotion 55THB/l der meistgekauften Marke (siehe Foto)

medium.png
ben
Gast
ben
6. September 2023 4:59 pm
Reply to  berndgrimm

Ihr 2 (Bernd und STIN – mehr Bernd…) seid doch echt nicht ganz normal mit Euren Idioten Fights… 555

Ja, für andere sicher grenzwertig.
Aber für mich manchmal lustig 🙂

berndgrimm
Gast
berndgrimm
7. September 2023 12:07 pm
Reply to  ben

Wieso ? Muss man normal sein um hier zu schreiben ?
Ich dachte das hindert eher.
Ben es ist wirklich sehr schoen mal wieder von Dir zu lesen , aber es waere noch schoener wenn Du Deine Kritik praezisieren wuerdest und auch Deine eigenen Erfahrungen in TH einbringen wuerdest.
STIN und ich streiten sicher nicht des Streites wegen.
Es geht hier um ganz konkrete Sachen die jeder der selber in TH lebt feststellen kann.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
8. September 2023 9:11 am
Reply to  STIN

Das Siamfanniveau ist fuer STIN nicht so gefaehrlich weil er da seine geistige Ueberlegenheit zeigen kann.
Das berndgrimm Niveau ist da schon gefaehrlicher.
Schliesslich werde ich wesentlich oefter wegzensiert als Siamfan
Es stimmt eben nicht dass in BKK die Restaurants durchweg teurer sind als auf dem Lande.
Es gibt auch innerhalb BKK’s erhebliche Unterschiede.
Da sind zunaechst mal die Restaurants in die man nicht geht um zu essen sondern um gesehen zu werden.
Das sind die schlimmsten. In denen war ich auch schon, geschaeftlich,auf Firmenkosten oder Einladung.
Dann kommen die Restaurants in besonderer Lage wie z.B. das Vertigo auf dem Dach des 61.Stockwerks des Banyan Tree Hotels in BKK wo ich vor vielen Jahren einmal mit meiner Frau zum Sylvesterdinner war.
Damals waren Preis und THB Kurs noch sehr guenstig und ich hatte ein Package Deal mit Limousinentransfer bekommen wie es spaeter nicht mehr geben sollte.
Das Essen und auch der Service waren tadellos aber das Ambiente war steif und die anderen Gaeste (Thai und Auslaender) keine mit denen wir gern zusammen waren.Wir sind dort nie mehr hingegangen.
Es stimmt auch nicht dass die Farang hier arroganter als die reichen Thai sind.
Ja, viele Farang Expats in TH sind ueberkandidelt weil sie sich den unterbelichteten Thai so ueberlegen fuehlen , aber deren Arroganz wird locker von den meisten reichen Thai noch uebertroffen.
Ausserdem sind die reichen Thai besser geruestet. Sie haben ein Heer von Billiglohnsklaven um sich herum und Heimvorteil.
Und ihre Aversion gegenueber den Farang (denen sie Alles nachaeffen) ist gewaltig. Da koennte man schon von Hass sprechen.Und der Neid nicht zu vergessen.
Nicht so sehr auf unsere Besitztuemer( haben sie meist viel mehr) als auf unser Leben welches sie nachaeffen aber nicht kapieren koennen.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
5. September 2023 8:36 am
Reply to  STIN

Und sofort wurde meine Antwort wieder wegzensiert.
STIN ist wieder da!

berndgrimm
Gast
berndgrimm
5. September 2023 8:42 am
Reply to  berndgrimm

Als ob die Zeit stehen geblieben ist.

Der Lieblingssatz aller Ewiggestrigen

exil
Gast
exil
2. September 2023 3:11 pm

So lange sich das Thailändische Volk es sich gefallen lässt, das bei Wahlen nicht das Volk sondern der König und die Eliten bestimmen wer regiert, so lange wird sich in diesem Bananenstaat nichts ändern.
Pita wollte demokratische Strukturen in Thailand einführen, die Macht der Armee und des Monarchen beschneiden und wurde deshalb von der Mehrheit gewählt. Mir tut schon mein Foto leid das im Haus meiner Schwiegermutter hängt, geschweige denn das wir dort leben möchten.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
3. September 2023 8:54 am
Reply to  exil

Da ich hier immer wegzensiert wurde und wenn ueberhaupt , 10 Stunden nach dem Absenden meine Beitraege veroeffentlicht wurden werde ich demnaechst meinen eigenen Blog Reales Thailand by berndgrimm veroeffentlichen zu dem jeder sowohl zum Lesen als auch zum Schreiben eingeladen ist. Bei mir wird keiner wegzensiert ,ausser Werbung.
Ich habe nix zu verkaufen , auch keine Ideologie.
Mein Blog ist selbstgebastelt ueber Wix.

exil
Gast
exil
3. September 2023 2:33 pm
Reply to  berndgrimm

Wird sicher Interessant zu lesen sein.
Pita wollte als PM auch den General zur Verantwortung ziehen für die Verbrechen am Thailändischen Volk, das hat sich natürlich mit dem Schutz des Kronrats erledigt. Dort sitzen die Verbrecher mit dem Obergauner und werden durch 112 beschützt.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
4. September 2023 5:58 am
Reply to  exil

Dort sitzen die Verbrecher mit dem Obergauner und werden durch 112 beschützt

istockphoto-1041299888-612x612.jpg
Siamfan
Gast
Siamfan
2. September 2023 10:44 am

80061 020923ALLES IST RELATIV
IN EINEM JAHR FLIESST NOCH VIEL WASSER DEN MEKONG HERUNTER.
ICH BLEIBE BEI MEINEN THEORIEN!

Siamfan
Gast
Siamfan
8. September 2023 8:06 am
Reply to  STIN

xxxxxxxxxxxx

ICH BIN IMMER NOCH SICHER, DER “THAKSIN” IM KH/ GEFAENGNIS UND BEI HUN SEN, IST VIEL ZU GROSS!comment image
DAS PONY IST EIN GUTER GROESSENMASSSTAB!
MENSCHEN UEBER 70 WERDEN GANZ SICHER NICHT MEHR GROESSER, HOECHSTENS KLEINER.

xxxxxxxxxxxx