Bangkok: Big Joke zahlt Kosten seiner Truppe teilweise selbst – monatlich um die 1,5 Millionen Baht

Der umkämpfte stellvertretende nationale Polizeichef Surachate Hakparn sagte am Mittwoch, er habe einige Reporter bezahlt, die über seine Aktivitäten berichteten, und fügte hinzu, dass er es nicht eilig habe, Polizeichef zu werden.

In einem Interview mit dem Fernsehnachrichtensprecher Sorrayuth Suthassanachinda sagte Polizeigeneral Surachate, auch bekannt als Big Joke, dass er insbesondere vier Reportern nahe stand und jedem von ihnen 10.000 Baht zahlte, wenn sie über bestimmte Geschichten berichteten.

Er sagte, Reporter verdienten nur geringe Gehälter und er habe Verständnis für ihre finanzielle Notlage.

Polizeigeneral Surachate, bereits der bekannteste Polizist des Landes, hat in den letzten Tagen nach einer Razzia in seinem Haus im Zusammenhang mit einem Vorgehen der Polizei gegen Online-Glücksspiele noch mehr Aufmerksamkeit auf sich gezogen als sonst.

Er hat jegliche Beteiligung bestritten und droht mit rechtlichen Schritten wegen der Durchsuchung , die seiner Meinung nach mit der Politik innerhalb der Polizeibehörde zusammenhängt .

Polizeigeneral Surachate sagte den lokalen Medien, dass er etwa 1,5 Millionen Baht pro Monat aus eigener Tasche zahle, um die Ausgaben seines Teams zu decken, da der Polizei häufig die Ressourcen fehlen, die für die Durchführung bestimmter Ermittlungen erforderlich seien.

Ein stellvertretender nationaler Polizeichef verdient ein Grundgehalt von 78.000 Baht im Monat. Polizeigeneral Surachate sagte, das Geld, das er ausgibt, stamme von seiner Frau, der Tochter von Bancha Panitchapong, einem milliardenschweren Transport- und Immobilienmagnaten in Songkhla, seiner Heimatprovinz.

Der stellvertretende Chef erwähnte einen Fernsehreporter als einen der Empfänger seiner Großzügigkeit. Er sagte, sie stamme aus Songkhla und sie hätten sich gekannt, seit er örtlicher Polizeichef in Hat Yai gewesen sei

Ein weiterer Empfänger stammte aus der südlichen Provinz Nakhon Si Thammarat. Der Reporter sei mit einem Team von drei oder vier Personen gekommen, um über seine Aktivitäten zu berichten, sagte Polizeigeneral Surachate.

Das Geld sei dazu gedacht, ihre Mahlzeiten und Reisekosten zu decken, wenn sie die Provinzen besuchten, um Fälle zu bearbeiten, in die er verwickelt war, sagte er.

„Ich bin großzügig. … Ich habe das getan, seit ich Inspektor war“, sagte er. „Bei meinen Pressekonferenzen gab ich jedem Reporter 500 Baht für Essen und Benzin. … Das Geld gehörte mir und stammte nicht von einer Glücksspiel-Website.“

Polizeigeneral Surachate wurde am Montag in fünf Häusern, die er in Bangkok gemietet hatte, durchsucht, und mehrere seiner engen Untergebenen wurden wegen angeblicher Beteiligung am Glücksspielgeschäft festgenommen.

Er wurde als einer von vier potenziellen Kandidaten für die Nachfolge von Polizeigeneral Damrongsak Kittiprapas identifiziert, der am 30. September als neuer nationaler Polizeichef in den Ruhestand treten wird.

Polizeigeneral Torsak Sukvimol wurde am Mittwochnachmittag zum Spitzenreiter ernannt.

Polizeigeneral Surachate sagte zuvor, dass der Spitzenposten warten könne, da er erst 53 Jahre alt sei und noch andere Dinge erledigen müsse, bevor er weiterziehe. Er bekräftigte diese Position am Mittwoch.

“Ich bin draußen. Ich möchte mich nicht einmischen“, sagte er. „Wer (Polizeichef) sein will, kann es sein. Ich bin noch sieben bis acht Jahre im Dienst. Wenn ich nicht zurücktrete, habe ich vielleicht das Glück, mich um den Posten zu bewerben.“ /Bangkok Post – ST

 

  • Beta

Beta-Funktion

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
23 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Siamfan
Gast
Siamfan
29. September 2023 8:45 am

80367 290923RATTEN IM PC UEBERWACHEN MIT KAMERA3
Siamfan 29. September 2023 5:11 am Awaiting for approval
80367 290923RATTEN IM PC UEBERWACHEN MIT KAMERA2
WAHRSCHEINLICH FILMT ER MICH, WENN ICH NACHTS IN DIE URINFLASCHE PINKELE!!!!
https://de.wikipedia.org/wiki/Erpressung ????
Siamfan 28. September 2023 8:48 pm Awaiting for approval
80367 280923RATTEN IM PC UEBERWACHEN MIT KAMERA
UNBESCHREIBLICH, ABER WAHR.
MEIN KOMMENTAR DAZU MIT DEM PHONE, WURDE GELOESCHT!
ES WURDE AUCH WIEDER ‘WORD’ GEHACKT!!! EIN EINFACHER VERSCHIEBEVORGANG EINER DATEI, DER BISHER 1-2 sec GEDAUERT HAT, DAUERT JETZT > 30 sec!!! SCHEINBAR LAEUFT DA EIN ~MAKRO, DAS KOPIEN MACHT UND VERSENDET!???
*
DIE EU (+USA) WIRD MIT FLUECHTLINGEN GEPLANT UEBERROLLT.
ES WIRD ZEIT MIT RUSSLAND UND CHINA KLARTEXT ZU REDEN.
VORSCHLAG:
WENN DAS NICHT KURZFRISTIG AUFHOERT, WERDEN ALLE ANGEHOERIGEN DER 5. KOLLONE DER BEIDEN LAENDER UND DEREN BEFREUNDETEN LAENDER, UEBER NACHT AUSGEWIESEN!
DIE WERDEN MIT EINER FLASCHE WASSER UEBER DIE GRENZEN GEBRACHT UND KOMMEN NICHT MEHR ZURUECK!
ES WERDEN KURZ- UND MITTELFRISTIG BIS ZU 10 mio MENSCHEN HINTER DEN GRENZEN AUF VERSORGUNG WARTEN!
“POLITISCH VERFOLGTE” WERDEN EINER ERNEUTEN UNTERSUCHUNG UNTERZOGEN UND MUESSEN EINER “WOHNUNGSBESICHTIGUNG” ZUSTIMMEN. WERDEN DABEI VERBOTENE WAFFEN GEFUNDEN, WERDEN DIESE KONFESZIERT UND DIE BESITZER UND FAMILEIN GEHEN IN DEN NAECHSTEN ZUG RICHTUNG GRENZE.
*
DIE TUERKEI MACHT ENDLICH ZU ODER ES WERDEN PRO MONAT 20% DER TUERKEN AUSGEWIESEN!!!
ICH WUERDE DENEN AUCH DIE LEOs ABKAUFEN!
WANN SIND EIGENTLICH DIE NAECHSTEN WAHLEN IN DER TUERKEI!?
ICH HATTE SCHON AN ANDERER STELLE VORGESCHLAGEN, DIE NATO MACHT IN DER TUERKEI EIN MANOEVER UND KONTROLLIERT DABEI ALLE ZIVILEN SCHIFFE AUF KRIEGSMATERIAL!
*
ANGEHOERIGE DEUTSCHE/EUROPAER DER 5.KOLONNEN, KOENNEN AUCH AUSGEWIESEN WERDEN, DA SIE AUCH RUSSISCHE ODER CHINESISCHE PAESSE HABEN!
*
DIE EU MUSS IHRE “ENTWICKLUNGSHILFE” AENDERN!!!!
GEEIGNETE FLUECHTLINGE SOLLEN IN D/E “FLUECHTLINGSHILFE” STUDIEREN UND DANN ALS VORREITER MIT KONTAKT ZU E, IN DIE HEIMAT ZURUECK GEHEN! ….. DETAILS SPAETER MEHR!
ERSTE DETAILS:
DIE ERSTE WELLE, SOLLTE IN 15-18 MONATEN NUR EINE ART TECHNIKER/ MEISTER-LEHRGANG (IN ENGLISCH) MACHEN UM SCHNELLER ALS VORHUT VOR ORT ZU SEIN!
SIE SOLLEN DIE MENSCHEN INFORMIEREN, WO BEWAESSERUNGS- PROJEKTE GEPLANT SIND. ZIEL SOLLTE ES SEIN, DIE EINWOHNER KOENNEN DORT LANDRECHTE DURCH ARBEITSLEISTUNG(!!!) ERWERBEN!
DAFUER BRAUCHEN DIE STAATEN KEINE ZURUECKZAHLBARE KREDITVERPFLICHTUNGEN ZU UEBERNEHMEN!
DADURCH HAETTEN BIS ZU 20% DER BEVOELKERUNG EINE ZUKUNFT UND DER STAAT FUER 100% DER BEVOELKERUNG EINE GRUNDVERSORGUNG, AUCH MIT WASSER.
ZUR VERBESSERUNG MUESSTEN [KASKADEN-] DAEMME GEBAUT WERDEN, WODURCH DANN AUCH DIE STROMVERSORGUNG SICHERGESTELLT WAERE!!!
*
ES IST SCHON LAENGER “5 NACH 12”!!!! DAS HAUPTPROBLEM, ES SITZEN AUCH LEUTE DER 5. KOLONNE AUF SCHLUESSELPOSITIONEN IN E!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
*
NATUERLICH ALLES NUR MIT GERICHTSBESCHLUSS! MITTELFRISTIG MUESSEN ALLE ANGEHOERIGEN DER 5. KOLONNE ZURUECKBEORDERT WERDEN!

Siamfan
Gast
Siamfan
29. September 2023 6:51 pm
Reply to  STIN

80367 290923 489757ROTZLÖFFEL KANN NICHT LESEN
(STIN) Ja, so propagiert das die AfD
UND DIE KOMMOISTEN HABEN WIEDER DEN LINK VERGESSEN!!!
5555555555 FÜR DIE ‘AFD’KANN ICH KEINE AUSSAGEN MACHEN!
(STIN) Nur auf die Frage, wie die AfD-Politiker handeln würden, wenn der Heimatstaat die Flüchtlinge nicht mehr zurücknimmt,
wußte bisher kein AfD-ler eine Antwort.
Einer meinte, einfach dann beim Rückflug über dem Meer entsorgen.

Pakistan hat mal die zurück geführten Flüchtlinge nicht ins Land gelassen, der Jet musste wieder mit den
Flüchtlingen zurückfliegen.

Also, wie würdest du das machen?
FÜHREN SIE JETZT WIEDER SELBSTGESPRÄCHE!?
555555555
ANSONSTEN SCHRIEB ICH NICH VON ‘FLÜCHTLINGEN’ , SONDERN VON DEN ANGEHÖRIGEN DER 5.KOLONNE!
WER LESEN KANN IST ECHT IM VORTEIL!!!
DER RUSSE UND DER CHINESE UND DIE STASIANGEHÖRIGEN (DA SCHREIBEN SIE GAR NICHTS DAZU!) SIND GRUNDSÄTZLICH NICHT DUMM UND SIE WISSEN, DAS WÜRDE VIEL MEHR ALS EINE HUNGERKATASTROPHE IM GANZEN LAND AUSLÖSEN.
ICH DENKE, DA MUSS KEINER AUF DIE NÄCHSTEN WAHLEN WARTEN, DAS REGELT DAS VOLK SELBST UND KURZFRISTIG!!!
5555555555555

SF01
Gast
SF01
14. Oktober 2023 5:06 pm
Reply to  STIN

Dummbabbeler!
An den 2.000 DF-TOTEN IN PAKISTAN UND DEN 2.000 IN AFGANISTAN IST DIE STINk LÜGENBANDE AUCH SCHULD.
NATÜRLICH AUCH AN DEN 20.000DF-TOTE WELTWIT?!!!!
FAST ALLES KINDER!
DIE NESTBESCHMUTZER! DIE ROSETTENLECKER VON PUTIN!!!

berndgrimm
Gast
28. September 2023 6:14 am
Reply to  STIN

Es ist wohl hinreichend bekannt dass bei der RTP die Posten gekauft werden weil sie zwar laecherlich dotiert sind aber eine Menge Nebenverdienste einbringen.
So sehe ich auch die “soziale Tat” Bad Jokes.Dass er armen Journalisten ein Trinkgeld gibt damit sie ihn hochschreiben glaube ich ihm zur Not auch noch.Fuer STIN passt wieder Alles an der Traumkarriere seines selbsternannten Super Cops.
Ich wuerde erstmal fragen womit die Familie seiner Frau eigentlich ihr Geld verdient hat und weshalb sie es ausgerechnet in die RTP “investiert” ?
Wohlgemerkt , ich habe nix gegen Surachate weil er sicherlich nicht “schlechter” ist als die anderen Polizeihanseln in der Fuehrungsetage an der Rama I.
Meinetwegen soll er so schnell wie moeglich nationaler Polizeichef werden.
Aber er will es ja noch garnicht weil er noch 7 Jahre bis zur Pensionierung hat.
Torsak wurde vorher schon als Favorit fuer den Job genannt obwohl er nicht die hoechste Senioritaet der 4 moeglichen Bewerber hatte.
Im Gegensatz zu STIN neige ich nicht zur Vorverurteilung. Ich sehe “das Boese” eigentlich weitgehend genauso wie STIN.
Nur das “Gute” sehe ich nicht so wie STIN. Vor Allem sehe ich in Rama I ueberhaupt nix Gutes.
Was die Karriere von Bad Joke angeht so koennte er auch meinetwegen so schnell wie moeglich PM einer Militaer/Thaksin Koalition werden.
Er ist sicherlich nicht schlechter als die anderen Hanseln dort und es wuerde sicherlich das Ein oder Andere herauskommen.

Last edited 6 Monate zuvor by berndgrimm
berndgrimm
Gast
28. September 2023 8:56 am
Reply to  berndgrimm

Nur mal zum Vergleich : Das Basis Gehalt Bad Jokes ist ca 2200 Euro pro Monat.Ein vergleichbarer BKA Direktor bekommt ca 7700 Euro pro Monat Brutto. Das Gesamt Netto Einkommen eines Thai Polizeichefs oder Deputy ist sicherlich hoeher als ein vergleichbarer Job in DACH.
Woher koennte sich ein lokaler Polizeichef wie Joe Ferrari sonst 19 Sportwagen leisten ?
Es gibt wohl nicht soviele reiche Thai Erbinnen die einen Polizeioffizier heiraten damit dieser ihr geerbtes Geld zum Fenster rauswirft bzw die RTP subventioniert.

E928iZBVcAYr_3w.jpg
berndgrimm
Gast
29. September 2023 8:29 am
Reply to  STIN

Kein Edelthai der Erbengeneration gibt Geld fuer Andere aus von dem er selber nix hat.
Wer prueft was ?
“Eine gut zusammenarbeitende Ermittlertruppe der Polizei”
wuerde kein Edelthai finanzieren.
Eine gut zusammenarbeitende kriminelle Bande die fuer ihn arbeitet schon.
Ich habe hier schon oft geschrieben dass ich auch lieber in STIN’s Propaganda TH leben wuerde als im realen TH.
Nur gibt es dieses eben nicht.Hat es so wie STIN es beschreibt eigentlich auch nie gegeben.
Richtig ist , dass TH in den 90er Jahren naeher an Demokratie und Rechtsstaat war als es heute ist.

berndgrimm
Gast
30. September 2023 10:30 am
Reply to  STIN

Ich meinte natuerlich die reichen Erben und nicht die Bauern. Auf dem Lande gibt es immer noch Solidaritaet besonders innerhalb der armen Bauern und Tageloehnern.
Ausserdem geht es in STIN’s Fall um Familie.Da muss man helfen. Ob man will oder nicht.
Ja , wenn man die Korruption wirklich bekaempfen wollte muesste man die Polizei ordentlich bezahlen.
Aber auch dies ist keine Garantie fuer ein Ende der korrupten Praktiken.
Was in TH fehlt sind gute Vorbilder , nicht nur in der Regierung sondern auch in Militaer,Polizei und Behoerden.Die gibt es noch nicht und ich sehe da auch eher schwarz.
TH das ist so tun als ob und luegen bis der Arzt wieder geht.Zudem eine unfassbare Arroganz der Dummheit.Die von den Herrschenden verbreitet wird.
Um dies zu durchbrechen braucht es mehr als nur einen Regierungswechsel, es braucht ein Umdenken.
Aber entscheidend ist ein erster Schritt. Und den gibt es hier nur durch eine Regierungsbeteiligung der MFP.
STIN versucht laecherlicherweise Surachate und seine “Truppe” von der uebrigen Polizei zu trennen.
Nein , Bad Joke ist ein Mitglied dieser Polizei.Da gibt es keinen Unterschied. Nur in STIN’s Propaganda.
Man findet auch bestimmt noch andere “anstaendige” Polizisten.Aber nicht in Rama I.
Wenn sich dort die Deputies bekaempfen, dann nur aus Neid und Eifersucht.

berndgrimm
Gast
1. Oktober 2023 8:57 am
Reply to  STIN

Zum realen TH gehoeren auch die Ausbeuter der armen Bauern und Tageloehner die hier das Land beherrschen und die das Regime bilden welches STIN hier laufend beweihraeuchert.
Als ich vor 38 Jahren das erste Mal in Phayao war hatten die Bauern dort Alles ausser Geld.
Die Einkuenfte von 25 Rai (wenn sie den Bauern ueberhaupt gehoerten und sie nicht noch Pacht dafuer zahlen mussten) waren hoechstens 50.000 THB/Jahr von denen die Maschinen , die Treibstoffe und die Erntehelfer bezahlt werden mussten.
Geld kam meist erst von den Kindern die in BKK oder den Touri Gebieten arbeiteten.
Erste Prestige Objekte waren Motosai und HiFi Anlage.
Fernseher und Kuehlschrank hatten damals schon alle Familien.Anfang der 90er kamen die Handys.
Damals gab es noch Doerfer ohne Anschluss an eine asphaltierte Strasse.aber es gab selbst in diesen Doerfern eine Kultur wie es sie heute hier nirgendwo mehr gibt.
1992 machte der erste 7-11 in Phayao Stadt auf. Von da an gings bergab.
Die “guten Vorbilder” werden durch schlechte Machthaber vernichtet
Thailand ist eine Feudalgesellschaft ohne jegliche Moral oder Ethik , die wird nur vorgespielt.
Das Leben lehrt die Leute.Die nehmen es einerseits sehr leicht, andererseits hat TH eine der hoechsten Selbstmordraten.
Wer in dem System nachdenkt hat ein Problem und wer selber kein Egomane ist und vollkommen abgestumpft hat ein noch groesseres Problem.
Ich habe hier viele Lebenszerstoerungen miterlebt und wenn ich nicht selber auch abgestumpft waere haette ich es selber nicht mehr ausgehalten.
Und dann kommt STIN mit seinem Surachate Propaganda Maerchen.
Da ist STIN vollkommen Thai. Der mutmassliche Taeter wird zum Opfer oder besser noch Maertyrer gemacht.
Bad Joke hat in der Tat eine sonderbare Karriere hinter sich.Aufgewachsen als Sohn eines hohen Polizisten ging er zunaechst zur Polizei und spaeter zur Tourist Police wahrscheinlich wegen des hoeheren Prestiges und Gehaltes.Dann ging er wieder in die RTP zurueck und zwar in die Immigration, wahrscheinlich wegen der guten und regelmaessigen Korruptionsbezuege.
Und dann wurde er von Prawit (nicht Prayuth) “entdeckt” und machte schnell Karriere.
Sein USP war der Kampf gegen Korruption.Eigentlich nix originelles weil auch jeder minderbemittelte “Polizeichef” die Korruptionsbekaempfung auf seiner Tageskarte hat.
Aber Bad Joke ist anders.Er benutzte die Medien um sich selber als grossen unbestechlichen Helden zu feiern. Viele Farang fielen darauf hinein. Ich anfangs auch.
Heute halte ich Bad Joke fuer einen ganz normalen Thai Polizeichef der seine grauen Zellen nur dann besonders anstrengt wenn es um die Selbstdarstellung geht.

F7BY6REb0AAv02b.jpg
berndgrimm
Gast
29. September 2023 6:03 am
Reply to  STIN

STIN schmeisst mit Begriffen wie Liebe und Hass nur so um sich.
Es mag sein dass Bad Joke in Aachen geliebt wird und hier schreiben ja auch viele Farang Expats positiv ueber ihn.
Ich habe hier noch keinen Thai erlebt der positiv ueber die RTP oder auch Surachate gesprochen hat. Jedenfalls mir gegenueber.Es ist durchaus moeglich dass einige Thai seine Auslaenderhatz moegen.
Was bei “Kommissionen” in TH herauskommt hat man ja bisher gesehen.Im Gegensatz zu STIN vorverurteile ich Srettha nicht auch wenn bisher nur heisse Luft von ihm verbreitet wird.
Aber er ist ein Kompromisskandidat und fuehrt eine Regierung an deren meiste Minister aus den Parteien der Militaerdiktatur stammen.
Ich sehe im Guten nix Boeses sondern ich sehe nur dort Gutes wo Gutes ist.Auch in TH.

F7BY6REb0AAv02b.jpg
berndgrimm
Gast
2. Oktober 2023 9:48 am
Reply to  STIN

Also “geliebt” wird Bad Joke von den Thai also genausowenig wie die RTP.Jedenfalls in unserer Gegend
Sie wissen aber wohl dass viele Farang ihn fuer Gut halten und deshalb plappern sie es nach um zu gefallen.
Nein , ich bin nicht STIN , ich spreche nicht taeglich mit Thai ueber Politik, wuerde auch ueberhaupt nix bringen weil sie hoechstens das sagen wuerden was sie meinen dass ich hoeren will.
Im Gegenteil , ich werde haeufig nach meiner Meinung gefragt ueber AllesMoegliche. Ich antworte meistens mit einer Gegenfrage und so ist das Gespraech schnell beendet.
Ich bin ja nun viel mit oeffentlichen Verkehrsmitteln (Songtheaw,Bus,Bahn,Boot) unterwegs und bekomme dort die Gespraech der Thai mit.
Da wird aber nur sehr selten ueber Politik gesprochen sondern fast nur ueber profane private Themen.
Und ueber mich, den meist einzigen Farang weit und breit.
Kriminell und Illegal , so sind meist die Codewoerter fuer Auslaenderhasser.Gerade auch in D.
Ich bin dort sehr hellhoerig. Ich habe als Kind selber Fremdenhass gespuert und es hat mich gepraegt.
Wir waren Fluechtlinge im eigenen Land.
Wir hatten die gleiche Hautfarbe , die gleiche Religion, die gleiche Nationalitaet und die gleiche Sprache (bis auf den Dialekt) wie die Einheimischen.
Trotzdem wurden wir von vielen gehasst weil wir die Konkurrenz um Arbeitsplaetze , Wohnungen und Lebensglueck waren.
Und wir mussten mehr leisten um irgendetwas davon zu bekommen.
Ja ,ich verurteile es genauso wenn Leute die leistungsfaehig waeren unsere Sozialsysteme beanspruchen. Dies muss unterbunden werden.
Aber dieser Missbrauch geschieht weniger durch Auslaender als durch Deutsche.
Auch dies muss unterbunden werden.
Natuerlich kommen zuviele Fluechtlinge nach D.
Deshalb muss eine gleichmaessige Verteilung der Fluechtlinge (nicht nur in der EU) erfolgen.
Tatsache ist aber das D dringend qualifizierte Arbeitskraefte braucht und wenig attraktiv gegenueber anderen Laendern ist.
Dies muss sich aendern. D ist ein schoenes Land welches seine Qualitaeten nicht zu vermarkten weiss.
Ich verweise dabei nicht nur auf die Schweiz sondern auch besonders auf Oesterreich was sich viel besser vermarktet als D.Trotz aller politischen Seltsamkeiten.
Ja , auch ich bin dafuer dass kriminelle Auslaender in ein sicheres Herkunftsland abgeschoben werden.
Afghanistan,Iran, Syrien , Somalia,Jemen sind keine sicheren Herkunftslaender aber trotzdem sollten auch Kriminelle aus diesen Laendern abgeschoben werden.
Eben in andere “sichere” Herkunftslaender.Z.B. Pakistan,Indien,Emirate,Saudi Arabien, Katar, Jordanien Libanon,Aegypten , Tunesien,Algerien ,Marokko,Kenya,Uganda etc.
Auch sollte die finanzielle Belastung in der EU besser verteilt werden.
In TH ist die Situation vollkommen anders.
Hier wurde immer an Fluechtlingen verdient, egal wo sie herkommen. Und es gibt kaum einen Auslaender der nicht lieber in seinem Herkunftsland im Knast sitzt als in einem Thai Knast.

berndgrimm
Gast
3. Oktober 2023 6:13 am
Reply to  STIN

Natuerlich kann STIN nix bestaetigen was seiner Propaganda widerspricht.
Von sich aus sprechen Thai weder ueber die Polizei noch ueber Surachate oder sonst irgendeinen Polizeichef.
Da den Thai aber immer berichtet wird dass die Farang Bad Joke so lieben, plappern sie das nach um uns zu gefallen.Wenn den Thai an “ihrer” Polizei etwas gefaellt dann ist es die Tatsache dass sie mit relativ wenig Bestechungsgeld zufrieden ist und eben sehr wenig Polizeiarbeit leistet.
Die Farang (hauptsaechlich in Thai Visa ) haben Bad Joke hochgejubelt weil sie offensichtlich wirklich glaubten er wuerde Polizeiarbeit leisten und auch gegen seine korrupten Chefs und Kollegen vorgehen.
Ich habe dies Anfangs ja auch geglaubt.
Ja , die Razzia im unteren Sukhumvit die urspruenglich ja mal gegen die Kriminalitaet dort gehen sollte und am Ende mit einer laecherlichen Zahl von Overstayern die mit der Kriminalitaet dort meist nix zu tun hatten endete hat Bad Joke viele Symathien bei den Expats gekostet aber die Mehrheit der Expats hier scheint immer noch die Surachate Show zu glauben
Ausserdem sind auch viele Expats Rassisten und applaudierten weil die afrikanischen Drogenhaendler dort auch rausflogen. Aber deren Thai Bosse blieben unbehelligt.
Also die staendige Behauptung STIN’s Bad Joke wuerde kriminelle und korrupte Chefs “wegsperren” lassen ist unbewiesene Propaganda weil niemand weiss was wirklich geschieht.
Ich weiss es nicht und STIN genausowenig.
Ich lag aber meist richtig wenn ich die Angaben bezweifelte.
Richtig ist dass Bad Joke genau wie seine Chefs und Kollegen die Auslaender hasst und verachtet und deshalb besonders Hatz auf sie gemacht hat.
Ich halte Overstay fuer eine Ordnungswidrigkeit solange sie nicht zum Begehen von Straftaten genutzt wird.
Dass man die Leute mit einer Einreisesperre aus TH fernhaelt ist nach Art des Hauses.Wenn ich selber wegen laecherlichen Overstays hier verurteilt wuerde so haette ich ueberhaupt kein Interesse mehr in ein solches Land zu reisen.
Ausserdem muss man klar sagen dass das ganze thailaendische Immigration System ausschliesslich der Job Verschaffung und der Erzielung von Bestechungsgeldern dient.Deshalb gehoert die Immigration ja zur Polizei.
Man haette heute die Moeglichkeit online die gesamte Auslaenderueberwachung zu machen und Immi Beamte wuerden hauptsaechlich dafuer gebraucht um die Lebensverhaeltnisse der Auslaender vor Ort zu kontrollieren.
Ich , der ich hier auf Retirement Visa lebe, hatte ja mal den Besuch eines hoeheren Immi Offiziers.
Meine Frau und ich haben uns hinterher gefragt wozu der ueberhaupt bei uns war.
Der wollte nur mal sehen ob bei uns was zu holen ist.
Wenn ich er gewesen waere so haette ich mit unseren Thai Angestellten in der Anlage und mit unseren Thai Nachbarn gesprochen.
Ich weiss , viele Expats wollen soetwas nicht wegen ihrer “Privatsphaere”.
Privatsphaere hat man als Auslaender und armer Thai in TH eben nicht.Man kann sie sich kaufen aber hat keine Garantie dass sie wirklich geliefert wird!
Ich bin fuer Video Ueberwachung weil man hier die richtigen Prioritaeten setzen muss.
Natuerlich wird die Video Ueberwachung missbraucht wie jeder Autoritaetsakt in TH.
Aber wer dies nicht will de muss eben aus TH weg bleiben.

berndgrimm
Gast
3. Oktober 2023 6:15 am
Reply to  STIN

Und da STIN’s Argumente so duerftig sind wird lieber gleich wegzensiert.