Mor Chit Busbahnhof kann umziehen

Bangkok Post –          Bangkoks nördlicher Busterminal Mor-Chit könnte zum Suvarnabhumi Flughafen verlegt werden, falls das Hochwasser den Bereich um den Busbahnhof überfluten sollte, erklärte der Geschäftsführer Wutichart Kanlayanamit am Donnerstag. Die Situation muss noch beurteilt werden, sagte er. Wenn das Hochwasser den täglichen Betrieb des Busbahnhofs beeinflusst wird ein Evakuierungsplan in Kraft treten.
“Wir haben nach alternativen Standorten gesucht, darunter den Suvarnabhumi Flughafen,” sagte Wutichart.

Die endgültige Entscheidung wird situationsbedingt fallen, auch soll der Komfort und der Service für die Reisenden sichergestellt sein.

Das steigende Hochwasser hat einige Straßen nach Mor-Chit überschwemmt, was zu Problemen für die Reisendne führt, die den Terminal erreichen wollen.

Zuvor verlegte die Transport-Co. den überfluteten südlichen Busbahnhof in Sai-Tai-Mai an die Rama II Road. Viele Passagiere haben sich darüber beschwert, dass der Platz zu klein sei und dass es zu wenig Toiletten gibt.

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/264570/mo-chit-to-be-relocated-if-flooded

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)