Bangkok: Neuer Satellitenterminal am Flughafen Suvarnabhumi eröffnet

Passagieren, die am Suvarnabhumi International Airport fliegen, wurde empfohlen, ihre Fluginformationen sorgfältig zu überprüfen, um Verwirrung zu vermeiden, nachdem das neue Satellitenterminal eröffnet wurde.

„Wenn Sie versehentlich das neue Satellitenterminal [SAT-1] betreten, müssen Sie den gesamten Check-in-Prozess erneut starten und diese Verzögerung kann dazu führen, dass Sie Ihren Flug verpassen“, warnten die Flughäfen Thailands (AOT) am Freitag.
Das Terminal, für das am Freitag eine sanfte Eröffnung stattfand, ist für die Abfertigung von 15 Millionen Passagieren pro Jahr ausgelegt, was einer Steigerung der Kapazität des Flughafens um 33 % von 45 Millionen Passagieren auf 60 Millionen entspricht.

Passagieren, die vom neuen Terminal in Suvarnabhumi abfliegen, wird empfohlen, mindestens 20 Minuten Zeit einzuplanen

Passagieren, die vom neuen Terminal in Suvarnabhumi abfliegen, wird empfohlen, mindestens 20 Minuten Zeit einzuplanen

Derzeit ist geplant, dass zwei Fluggesellschaften die SAT-1-Terminals für bestimmte Strecken nutzen. Sie sind:

  • Thai AirAsia X- Flüge von und nach Japan (Tokio, Osaka, Sapporo), Südkorea (Seoul) und China (Shanghai)
  • Thai Vietjet Air- Flüge von und nach Singapur, Vietnam (Ho-Chi-Minh-Stadt) und Taiwan (Taipeh).

„Überprüfen Sie Ihre Bordkarte. Wenn dort Gate S101 bis S128 steht, bedeutet das, dass Sie vom Hauptterminal zum SAT-1-Terminal fahren müssen, um an Bord Ihres Fluges zu gehen“, sagte AOT-Direktorin Kirati Kitmanawat und fügte hinzu, dass allen Passagieren empfohlen wird, den Automated People Mover (APM) zu nutzen Die Terminals liegen rund einen Kilometer voneinander entfernt.

Kirati fügte hinzu, dass die Fahrt vom Hauptterminal zu SAT-1 einem Testlauf zufolge nicht länger als 18 Minuten dauere.

Da die APM alle fünf Minuten abfährt, sollten die Passagiere darauf achten, mindestens 20 Minuten Zeit zu haben, sagte er.

Während des Soft Openings werden bis zu 18 Flüge das SAT-1-Terminal nutzen, davon 14 Flüge von Thai AirAsia X und der Rest von Thai Vietjet Air. Bis Ende dieses Jahres wird das Terminal voll ausgelastet sein.

Zu den Fluggesellschaften, die Interesse an der Nutzung des neuen Terminals bekundet haben, gehören Emirates, Etihad, Qatar, Mahan Air, All Nippon und Thai Airways International.

Die AOT schätzt, dass SAT-1 im ersten Monat des Soft Openings 514 Flüge mit insgesamt 142.761 Passagieren oder 4.605 pro Tag abfertigen wird.

 

 

  • Beta

Beta-Funktion

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
9 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Jean CH
Gast
Jean CH
6. Oktober 2023 4:07 pm

Es ist ja nicht so, dass ich mich vollständig vom ” Schönen Thailand” verabschiedet habe. Die Beiträge von bg und die “Antworten” von STIN gehören beinahe zu meiner täglichen Lektüre. Teils interessant, teils amüssant, teils widersprüchlich, any way. Was mir jedoch total auf den Keks geht sind die Beiträge von Siamfan! Kann STIN mal ausfindig machen, was dieser Mensch raucht und welche Pillen er täglich einwirft?

Wolfgang Kempf
Gast
Wolfgang Kempf
2. Oktober 2023 1:28 pm

Wieder typisch Thai immer für Verwirrung sorgen bei den dummen Farangs!

Siamfan
Gast
Siamfan
2. Oktober 2023 7:06 pm
Reply to  Wolfgang Kempf

Und das macht Sie wie immer betroffen!? 5555555

berndgrimm
Gast
2. Oktober 2023 10:59 am

Selbst bei so einem unpolitischen Thema zensiert STIN weg.

berndgrimm
Gast
2. Oktober 2023 10:58 am

SAT 1 ist kein neues Terminal sondern nur ein Satellit des alten Terminals.
Das neue Terminal 2 im Osten ist angeblich seit mehreren Jahren im Bau.
Ich war lange noch nicht wieder am Bumsi ohne selber wegzufliegen.
Werde ich aber vor Jahresende machen und berichten.People Mover ist langsamer als laufen. Wird dann wohl keine Laufmoeglichkeit geben.
Wie in ZRH zum T2.

Siamfan
Gast
Siamfan
2. Oktober 2023 7:05 pm
Reply to  berndgrimm

Können Sie den STINs die Berichte nicht vorzensieren, bevordie veröffentlicht werden?

berndgrimm
Gast
2. Oktober 2023 11:15 am
Reply to  STIN

Beim Abflug spielt die Abfertigungszeit keine Rolle solange der Flieger wartet.Und das tut er meistens weil er nicht ohne Zusteigegaeste abfliegen soll.Ausserdem wird durch die langweilige Abfertigung in Bumsi auch der Abflug nach Europa meist verspaetet.
Schlimmer ist es bei der Ankunft wenn man individuell wegfaehrt.
Dort ist das einzige Hemmnis die Ankunft des Gepaecks.
Frueher hat man die Star-Alliance Schwestern der Thai sehr nahe an der Immi anlegen lassen.Dort ist mir oefter passiert dass ich so schnell durch die (Fastlane) Immi war dass das Gepaeck noch garnicht kam.
Heute stehen die LH,LX,OS,TK so weit weg dass man auch ueber die FastLane laenger braucht als das Gepaeck.Die Fast Lane liegt auch hinter der normalen Immi und ist nur von der Thai aus schnell zu erreichen.

Siamfan
Gast
Siamfan
2. Oktober 2023 7:08 pm
Reply to  STIN

Sie waren ja hier mit dem Paß quasi neu!
Jetzt nicht mehr!!?!
555555