Bangkok: Auch Ausländer können bald das automatische Ausreisesystem benutzen

Die Einwanderungsbehörde verbesserte ihre Computerprogrammierung und änderte die Vorschriften, damit auch andere ausreisende Ausländer ab dem 15. Dezember automatische Kanäle nutzen könnten, sagte Polizei Generalmajor Choengron Rimphadee, Kommandeur der Einwanderungsabteilung 2.

Ab dem nächsten Monat (Dezember 2023) können die meisten, die ins Ausland reisen, automatische Kanäle nutzen, um am Flughafen Suvarnabhumi schnell in Flugzeuge einzusteigen und um den Stau zu verringern.

Polizei Generalmajor Choengron Rimphadee, Kommandeur der Einwanderungsabteilung 2, sagte, die automatische Abfertigung in Suvarnabhumi sei derzeit nur für Passagiere mit thailändischen, Hongkong- oder singapurischen Pässen möglich.

Er ging davon aus, dass dies die Abfertigung abreisender Reisender am Flughafen Suvarnabhumi von etwa 5.000 pro Stunde auf 12.000 erhöhen würde.

Generalmajor Choengron sagte, dass die thailändischen Flughäfen auch die Installation weiterer automatischer Kanäle an den Flughäfen Suvarnabhumi und Don Mueang planen. Dann könnten Einwanderungsbeamte neu eingesetzt werden, um die Bearbeitung einreisender Reisender zu beschleunigen. / Bangkok Post

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
9 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
berndgrimm
Gast
berndgrimm
16. November 2023 9:23 am
Reply to  STIN

Nr. 1

Na , dann soll STIN doch mal versuchen selber durch die Automatik aus TH rauszukommen.Na ja , dazu muesste er erstmal durch die Nicht-Automatik nach TH reinkommen.
Ich habe die automatische Passkontrolle bisher in IST,ZRH,FRA und LUX erlebt.Funktionierte ueberall einwandfrei.Teilweise mit Hilfe.
In TH erinnert mich das zu sehr an den Thailandpass 2022.Ich werde es ja nach Songkran selber erleben und dann realistisch berichten.
Ich moechte aber auch ueber die angebliche Personalknappheit bei der Immi in Bumsi schreiben.Im Gegensatz zu STIN war ich dort auch mal in den nicht fuer die Oeffentlichkeit zugaenglichen Backoffices.
Es gibt in Bumsi in der Ankunft mindestens 148 Immi Schalter.Die aber nie alle besetzt sind.Dabei waere Personal da. Zu viele Haeuptlinge und viel zuwenig Indianer haengen dort im Back Office rum.
Ausserdem habe ich festgestellt dass Frauen viel schneller arbeiten als Maenner.Deshalb sollte man hauptsaechlich Frauen dort hinsetzen. Und weniger Supervisor weil die nur von der Arbeit abhalten.Egal ob Maenner oder Frauen.Die Automatik kommt ja nur bei der Ausreise. Bei der Einreise werden wir (Visa Inhaber) weiterhin von Menschen (oder Beamten) bedient.
Die “Automatik” dient den Unverantwortlichen nur dazu vor der Verantwortung davonzulaufen.Wie hiess es beim Thailandpass:
Selber dran schuld.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
17. November 2023 5:51 am
Reply to  STIN

Nr. 2/2

STIN versucht immer wieder meine Beitrage in seine Propaganda umzuschreiben.
Nein , ich meinte in dem Fall weder CGN noch FRA noch irgendeinen deutschen Airport.
Ich habe in den letzten Jahren nur gute Erfahrungen mit der Abfertigung dort gemacht.
Vor 2 Jahren war mein Rueckflug aus LUX wegen Gewitter erheblich verspaetet und ich habe nicht damit gerechnet in FRA noch auf die LH Maschine nach BKK zu kommen.
Ich wurde innerhalb von 15 Minuten aus dem ankommenden Flugzeug zum abfliegenden Flugzeug gebracht und mein Pass wurde in der Gangway mit einem mobilen Passleser gecheckt.
Sogar mein Koffer kam mit mir auf den gleichen Flug.
Wer wie ich regulaer zur Thai Immi geht weiss wieviele Jahre es gedauert hat bis die Passleser dort mal funktionierten.
Ich bin ja auch waehrend Covid nach Europa geflogen und habe ueber das Theater mit dem Thailandpass berichtet.
Nicht nur bei mir sondern auch bei unseren Freunden die regelmaessig nach Europa fliegen.
Nachdem der Thailandpass am Ende endlich funktionierte habe ich ja vorgeschlagen diesen als Basis fuer eine Registrierung und Ueberwachung von uns Auslaendern zu benutzen.
Ja , man koennte sogar die ganze Thai Bevoelkerung damit registrieren und ueberwachen.
Das will man offensichtlich nicht weil dann die Korruptionsmoeglichkeiten weniger werden.
Da erfindet man lieber zum x-ten Mal das Rad neu.
Es hat zwar nur Ecken und rollt nicht aber es ist ein Thai Rad.
Nein , nicht Thai Rath.Man brauch nur genug Propaganda um diesen Unsinn dann den Auslaendern aufzuzwingen.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
17. November 2023 5:55 am
Reply to  STIN

Nr. 1 wurde schon wieder fregegeben – unzensiert natürlich, wie immer.

Dafuer wurde Nummer ? , meine Antwort auf oben, sofort wegzensiert.
Wer keine Demokratie will , der will auch keine Meinungsfreiheit, jedenfalls nicht in seinem Blog.
In 5-7 Stunden erscheint dann mein Beitrag, oder auch nicht.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
17. November 2023 6:06 am
Reply to  STIN

Ich kenne zufaellig auch das Back Office des Bundes in FRA , da sitzen keine 20 Mann rum.In BKK sind es ueber 500 !
Fuer 148 Schalter die nie Alle besetzt sind.
Welche Art von Visa ausgestellt wird bestimmt TH.
Sie sorgen fuer das Chaos weil sie ihre eigenen Gesetze und Vorschriften nicht kapieren.
Es geht nicht um die Dummheit der normalen Thai.
Es geht um die Bloedheit der Thai Funktionstraeger und Machthaber.
Keine Angst , man wird immer einen Weg fuer Korruptionsertraege frei machen.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
16. November 2023 9:28 am
Reply to  STIN

Leider ist es immer das Gleiche. Sobald ich den/die STIN’s mal lobe dafuer dass er mich nicht wegzensiert hat , da werde ich danach sofort wegzensiert.Wie hier jetzt eben.