web analytics

Die Regierung hat einen mittelfristigen Finanzplan für das Geschäftsjahr 2024 – 2029 genehmigt, der ein geschätztes durchschnittliches Wachstum des Bruttoinlandsprodukts (BIP) von 5,3 % pro Jahr vorsieht, sagte eine mit der Angelegenheit vertraute Nachrichtenquelle am Donnerstag.

Der Plan wurde bei einem Treffen am Donnerstag im Finanzministerium in Bangkok unter dem Vorsitz von Premierminister und Finanzminister Srettha genehmigt.

Der Quelle zufolge zielt der genehmigte Plan darauf ab, bis 2029 kontinuierlich einen Defizitausgabenhaushalt zu führen, um die wirtschaftliche Expansion des Landes anzukurbeln. Dem Plan zufolge wird das BIP-Wachstum auf durchschnittlich 5,3 % pro Jahr geschätzt, also von 19 Billionen Baht im Jahr 2024 auf 24,6 Billionen Baht im Jahr 2029.

Die Regierung strebt außerdem eine Reduzierung des Defizits um 0,2 % pro Jahr an, indem sie die Staatsausgaben jährlich um etwa 10 Milliarden Baht senkt.

Der Plan sieht außerdem vor, dass das Verhältnis der Staatsverschuldung zum BIP im Haushaltsjahr 2026 mit 64,23 % seinen Höhepunkt erreichen und dann schrittweise auf 63,61 % im Jahr 2028 und 62,98 % im Jahr 2029 sinken wird.

Finanzielle Aufschlüsselung von 2024 bis 2029

2024: Einnahmen 2,78 Billionen Baht, Ausgaben 3,48 Billionen Baht (ein Defizit von 693 Milliarden Baht oder 3,64 % des BIP), Kreditmaximum 790,58 Milliarden Baht

2025: Einnahmen 2,88 Billionen Baht, Ausgaben 3,6 Billionen Baht (ein Defizit von 713 Milliarden Baht oder 3,56 % des BIP), Kreditmaximum 820,8 Milliarden Baht

2026: Einnahmen 3,04 Billionen Baht, Ausgaben 3,74 Billionen Baht (ein Defizit von 703 Milliarden Baht oder 3,33 % des BIP), Kreditmaximum 853,4 Milliarden Baht

2027: Einnahmen 3,2 Billionen Baht, Ausgaben 3,89 Billionen Baht (ein Defizit von 693 Milliarden Baht oder 3,11 % des BIP), Kreditmaximum 888,51 Milliarden Baht

2028: Einnahmen 3,39 Billionen Baht, Ausgaben 4,07 Billionen Baht (ein Defizit von 683 Milliarden Baht oder 2,92 % des BIP), Kreditmaximum 929,55 Milliarden Baht

2029: Einnahmen 3,57 Billionen Baht, Ausgaben 4,24 Billionen Baht (ein Defizit von 673 Milliarden Baht oder 2,73 % des BIP), Kreditmaximum 967,63 Milliarden Baht

Geschätztes BIP-Wachstum im Rahmen des Plans:

2024: 5,4 % Wachstum auf 19,02 Billionen Baht

2025: 5,4 % Wachstum auf 20,04 Billionen Baht

2026: 5,3 % Wachstum auf 21,11 Billionen Baht

2027: 5,4 % Wachstum auf 22,25 Billionen Baht

2028: 5,2 % Wachstum auf 23,4 Billionen Baht

2029: 5,2 % Wachstum auf 24,62 Billionen Baht

Geschätzte Staatsverschuldung im Rahmen des Plans:
2024: 11,83 Billionen Baht (62,71 % des BIP)

2025: 12,66 Billionen Baht (63,73 %)

2026: 13,44 Billionen Baht (64,23 %)

2027: 14,12 Billionen Baht (64,07 %)

2028: 14,75 Billionen Baht (63,61 %)

2029: 15,37 Billionen Baht (62,98 %)

The Nation

 

Von STIN