web analytics

Die Regierung geht davon aus, dass durch die Entwicklung des Business Centers und der lebenswerten Smart City im Eastern Economic Corridor (EEC) rund 200.000 Arbeitsplätze im Wert von 1,2 Billionen Baht geschaffen werden.

Der Regierungssprecher Chai Wacharonke machte diese Behauptung am Dienstag geltend, nachdem der Politikausschuss der EEC das EEC Business Center- und Livable Smart City Projekt im Bezirk Bang Lamung in Chonburi genehmigt hatte.

Befürworter sagen, dass diese Sonderwirtschaftsförderungszone bis 2027 zu einem Wirtschafts- und Finanzzentrum ausgebaut werden soll und bis 2037 zu einer der zehn lebenswertesten Smart Cities der Welt werden soll.

Von den insgesamt 14.619 Rai (2.339,04 Hektar) Land soll die erste Phase der Sonderwirtschaftsförderungszone auf 5.795 Rai (927,2 Hektar) mit einem voraussichtlichen Wert von 534,98 Milliarden Baht entwickelt werden. Die gesamte Landfläche für das gesamte Projekt beträgt 14.619 Rai (2.339,04 Hektar).

Die Entwicklung zielt darauf ab, sich darauf zu konzentrieren, Investitionen in Zielbranchen anzuziehen, darunter saubere Energie, digitale Lösungen, 5G, Logistik, Tourismus, Finanzdienstleistungen und umfassende Gesundheitsversorgung.

„Diese Entwicklung steht im Einklang mit dem Konzept, ein Geschäftsökosystem zu schaffen, das Natur, Menschen, Innovation und Technologie vereint“, sagte der Regierungssprecher.

Es ist geplant, dass das Geschäftszentrum und die Smart City mehr als 350.000 Menschen unterstützen und 150 bis 300 Ziel Startups anziehen. Es wird erwartet, dass die Entwicklung dazu beitragen wird, das Bruttoinlandsprodukt Thailands innerhalb von 10 Jahren auf rund 2 Billionen Baht zu steigern.

„Premierminister Srettha Thavisin unterstützt die Entwicklung des EEC Business Center und der Liveable Smart City, um ein Modell der modernen Wirtschaftsstadt zu schaffen“, sagte Chai.

„Wir glauben, dass diese Entwicklung einen wichtigen Beitrag dazu leisten wird, Investoren dazu zu bewegen, ihre Produktionsstandorte nach Thailand zu verlagern und die Lebensqualität der thailändischen Bevölkerung zu verbessern.“ / The Nation

 

Von STIN

7 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
SF01
Gast
SF01
5. Januar 2024 9:53 am
Reply to  STIN

81411 050124 Plattform nicht erreichbar2
Gelöscht!!!! Jetzt klemmt auch WORD vollig am PC
Sie sind ein schlechter Verlierer!!!

81411 050124 Plattform nicht erreichbar
Haben Sie Stress?
+
Was soll hier denn laufen?
Der will ein Industriegebiet ausweisen!?
Er öäßt Straßen, Kanäle, Stromversorgung, …., Deponie, … bauen
Er macht einen Bebauungsplan oder auch nicht…..
Und dann, Generationenvertrag auf thailändisch, müssen die nächsten Generationen für die Umweltschädwn aufkommen.
TiT

Siamfan
Gast
Siamfan
25. Januar 2024 5:15 pm
Reply to  STIN

xxxxxxxxxxx
+
[STIN]Ja, man wird Investoren Angebote machen,
WOHHHW, HABEN SIE FUER DIESE ‘ANGEBOTE’ BEISPIELE MIT LINK!?
+
[STIN]Ja, alles mit Bebauungsplan natürlich.
IST DA AUCH KANALISATION, MUELLABFUHRERSCHLIESSUNG/-VERANLAGUNG, DEPONIEN, SONDERMUELLDEPONIEN, STROMANSCHLUSS, ……, EINGEZEICHNET!??
+
[SF]Und dann, Generationenvertrag auf thailändisch, müssen die nächsten Generationen für die UmweltschädwEn aufkommen.
 
[STIN]Nein, daher erstellt man ja Umweltverträglichkeits-Gutachen, bevor man was bebaut.
555555555 UND ICH DACHTE, DIE UVP LEGT MAN DEM PARLAMENT BEIM BESCHLUSS MIT VOR!?
WISSEN SIE, WAS EINE UVP IST?
https://de.wikipedia.org/wiki/Umweltvertr%C3%A4glichkeitspr%C3%BCfung
Die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) ist ein umweltpolitisches Instrument der Umweltvorsorge mit dem Ziel, umweltrelevante Vorhaben vor ihrer Zulassung auf mögliche Umweltauswirkungen hin zu überprüfen. In der Regel ist sie beschränkt auf die Überprüfung der Auswirkungen auf die umweltbezogenen Schutzgüter.
DAS IST WOHL AUCH SO IN TH PER GESETZ FESTGELEGT!
+
WER [!????] IST DEN HEUTE IM BESITZ DER LAENDEREIEN!?
 
 

Siamfan
Gast
Siamfan
1. Februar 2024 6:24 pm
Reply to  Siamfan

81411 0250124 492787VIELE GOLDNE NASEN3
GELOESCHT DURCH PC-HACKEN!
81411 090124 492787VIELE GOLDNE NASEN2
GELOESCHT DURCH PC-HACKEN! UND JETZT AUCH DURCH PC-TOTAL-HACKEN, DURCH BLOCKIEREN DES CURSORS!
81411 050124 492787VIELE GOLDNE NASEN
HAETTE NICHT GEDACHT, DIE RED-SHIRT-WAEHLER TRAGEN DAS MIT. ODER WISSEN DIE AUCH HIER NICHT, WAS SIE TRAGEN!? 55555555555555555555555
[STIN]Glaub mir, bei dir klemmt einiges mehr, nicht nur WORD.
FUEHREN SIE WIEDER SELBSTGESPRAECHE!? ICH BIN MIT KEINEM DER ~16 STINSs ‘PER DU’! WELCHER STIN SIND SIE DENN!?
ABER ICH GLAUBE IHNEN DAS, DA SICH DIE STINs BESSER IN MEINEM PC AUSKENNEN, ALS ICH SELBST!!!
+
[STIN]Ja, man wird Investoren Angebote machen,
WOHHHW, HABEN SIE FUER DIESE ‘ANGEBOTE’ BEISPIELE MIT LINK!?
+
[STIN]Ja, alles mit Bebauungsplan natürlich.
IST DA AUCH KANALISATION, MUELLABFUHRERSCHLIESSUNG/-VERANLAGUNG, DEPONIEN, SONDERMUELLDEPONIEN, STROMANSCHLUSS, ……, EINGEZEICHNET!??
+
[SF]Und dann, Generationenvertrag auf thailändisch, müssen die nächsten Generationen für die UmweltschädwEn aufkommen.
 
[STIN]Nein, daher erstellt man ja Umweltverträglichkeits-Gutachen, bevor man was bebaut.
555555555 UND ICH DACHTE, DIE UVP LEGT MAN DEM PARLAMENT BEIM BESCHLUSS MIT VOR!?
WISSEN SIE, WAS EINE UVP IST?
https://de.wikipedia.org/wiki/Umweltvertr%C3%A4glichkeitspr%C3%BCfung
Die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) ist ein umweltpolitisches Instrument der Umweltvorsorge mit dem Ziel, umweltrelevante Vorhaben vor ihrer Zulassung auf mögliche Umweltauswirkungen hin zu überprüfen. In der Regel ist sie beschränkt auf die Überprüfung der Auswirkungen auf die umweltbezogenen Schutzgüter.
DAS IST WOHL AUCH SO IN TH PER GESETZ FESTGELEGT!
+
WER [!????] IST DEN HEUTE IM BESITZ DER LAENDEREIEN!?