Pathum Thani: Polizei findet bei Razzia fast 500 Minderjährige in einem illegalen Nachtklub

Beamte durchsuchten am frühen Sonntagmorgen einen illegalen Nachtclub im Bezirk Khlong Luang in der Provinz Pathum Thani und fanden fast 500 Minderjährige.

Nach Angaben von Ronnarong Thipsiri, einem Generalinspekteur der Abteilung für Provinzverwaltung, durchsuchten etwa 50 Beamte um 12.30 Uhr den Pub „HEAVEN Rangsit“, nachdem sie sich über dessen illegalen Betrieb, minderjährige Gäste und Verstöße gegen die Schließzeit und Lärmschutzvorschriften beschwert hatten.

Kurz vor der Razzia stellten Beamte in Zivil fest, dass der Betreiber des Clubs mit dem Namen „Youths‘ Heaven“ keine Lizenz für Veranstaltungsorte besaß. Das Lokal beherbergte etwa 1.000 Kunden und seinen Mitarbeitern gelang es, minderjährige Gäste durch den Hinterhofausgang zu befördern und sie zu verstecken, als die Beamten auftauchten.

Gegen 12.30 Uhr blockierten Beamte die Ausgänge des Veranstaltungsortes. Beamte schalteten alle Lichter an und befragten alle im Club. Sie fanden dort 489 Minderjährige, die jüngsten waren gerade erst 16 Jahre alt.

Dem Betreiber wurde vorgeworfen, illegal ein Vergnügungslokal betrieben zu haben, Kunden unter 20 Jahren willkommen zu heißen, illegal alkoholische Getränke zu verkaufen und zu bewerben sowie alkoholische Getränke an Minderjährige zu verkaufen. / Bangkok Post

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments