Bangkok: Regierung wird Gesetz verabschieden, das den Freizeit-Konsum von Cannabis wieder verbietet

Die neue thailändis­che Regierung ist dabei, ein neues Gesetz zu ver­ab­schieden, das den Freizeit-Kon­sum von Cannabis ver­bi­etet. Damit vol­lzieht sie eine Kehrtwende, 18 Monate nach­dem das Land als erstes in Asien die Pflanze entkrim­i­nal­isiert hatte.

Die gelock­erten Geset­ze ließen in dem südostasi­atis­chen Land eine lukra­tive Cannabisin­dus­trie auf­blühen, die Ein­heimis­che und Aus­län­der gle­icher­maßen bedi­ent. Ende let­zten Jahres kam jedoch eine neue kon­ser­v­a­tive Koali­tion­sregierung an die Macht, die ver­sprach, die Regeln zu ver­schär­fen und nur noch die medi­zinis­che Ver­wen­dung zuzulassen.

Am Dien­stag veröf­fentlichte das thailändis­che Gesund­heitsmin­is­teri­um einen Geset­zen­twurf, der hohe Geld­strafen oder Gefäng­nis­strafen von bis zu einem Jahr für Zuwider­han­del­nde vor­sieht — oder beides.

Der Geset­zen­twurf sieht vor, dass Cannabis und Cannabis­pro­duk­te nur noch für medi­zinis­che und gesund­heitliche Zwecke ver­wen­det wer­den dür­fen. Damit wird das Ver­sprechen von Pre­mier­min­is­ter Sret­tha Thav­isin vom Sep­tem­ber aufge­grif­f­en, dass seine neue Regierung die Geset­ze über Cannabis inner­halb der näch­sten sechs Monate ​“kor­rigieren” werde.

Das Rauchen von Mar­i­hua­na in der Öffentlichkeit blieb auch unter den gelock­erten Geset­zen ille­gal, aber die vorgeschla­ge­nen neuen Geset­ze wer­den Wer­bung und Mar­ket­ingkam­pag­nen für Cannabisknospen und ‑extrak­te sowie andere Cannabis­pro­duk­te verbieten. / Asean Now

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

6 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Siamfan
Gast
Siamfan
12. Januar 2024 3:44 pm

81492 120124ENDE DER NATO-MITGLIEDSCHAFT
DIE USA HAT NICHTS MIT DER DER NATO ABGESPROCHEN.
DAS SOLLTE DAS ENDE DER MITGLIEDSCHAFT BEDEUTEN!!!
+
SIE HABEN LANGE VOR DEM ANGRIFF DER HAMMAS AM 7.10.23 MIT DER PASSENDEN ERSATZMUNITION FUER ISRAEL GEANKERT!!!
+
ICH BIN IMMER NOCH FAST SICHER , DA WURDEN AUCH US FLUGZEUGE BEI DER BOMBARDIERUN EINGESETZT!?????

Siamfan
Gast
Siamfan
13. Januar 2024 7:53 pm
Reply to  STIN

81492 130124 493015GESCHWURBELTE VERDREHEREI2
GELOESCHT DURCH PC-HACKEN! WIE ZU ERWARTEN! DAS IST DIE STIN-MASCHE, DIE GEHT JETZT WEITER, BIS ER DAS THEMA BLOCKIERT!
Siamfan 13. Januar 2024 9:54 am Awaiting for approval
81492 130124 493015GESCHWURBELTE VERDREHEREI
WIE IMMER OHNE LINK!
DER ANGEGEBENE LINK HAT NICHTS DAMIT ZU TUN. DASS DER AMERIKANISCHE FLUGZEUGTRAEGER MIT DEM PASSENDEN ERSATZ BEDARF VOR ISRAEL LAG!! UND DANN AUCH GLEICH NACH DEM 7.10.23 ENTLADEN WURDE.
SIEHE HIER:l https://www.schoenes-thailand.at/Archive/80541/ u.a.
+
ISRAEL HAT IMMER NOCH NICHT BELEGT, DASS DIE ETWA 350.000RESERVISTEN NICHT DOCH BEREITS VOR DEN 7.10.23 EINBERUFEN WURDEN!
AUSSERDEM HATTE ISRAEL IM NORDEN AN DER GRENZE AUFGEBAUT, WO SIE DIE HAMAS ERLEDIGEN WOLLTEN [OHNE KRIEGSERKLAERUNG]. HAT WOHL DER MOSSAD VERSIEBT?
+
ISRAEL WURDE VON SUED-AFRIKA WEGEN ‘ Völkermord oder Genozid’ ANGEKLAGT. SIE VERTEIDIGEN SICH DAMIT, SIE HAETTEN DEN KRIEG NICHT ANGEFANGEN.
ES GEHT ABER NICHT UM DEN KRIEG MIT DER HAMAS, SONDER UM DEN VOELKERMORD AN DEN PALAESTINENSERN!!
+
DIE USA SOLLTE AUCH ANGEKLAGT WERDEN, WENN SIE SCHON VOR DEM 7.10.23 MIT DER WAFFENLIEFERUNG VOR ISRAEL LAG!
+

81492 120124ENDE DER NATO-MITGLIEDSCHAFT

[SF] DIE USA HAT NICHTS MIT DER DER NATO ABGESPROCHEN.

DAS SOLLTE DAS ENDE DER MITGLIEDSCHAFT BEDEUTEN!!!

[STIN]Natürlich spricht sich USA mit NATO ab, ohne USA funktioniert NATO nicht.

LINK ODER WIEDER LUEGE!!
WAR DAS EINE GEHEIMABSPRACHE!? KANN MIR NICHT VORSTELLEN, ALLE HAETTEN ZUGESTIMMT
+
Natürlich spricht sich USA mit NATO ab, ohne USA funktioniert NATO nicht.

[SF]SIE HABEN LANGE VOR DEM ANGRIFF DER HAMMAS AM 7.10.23 MIT DER PASSENDEN ERSATZMUNITION FUER ISRAEL GEANKERT!!!

[STIN]Nein, haben sie nicht.

https://www.fr.de/politik/keine-waffenlieferung-ukraine-gefahr-kiew-israel-krieg-sicherheit-92591506.html

5555555 DER BERICHT IST VOM 20.10.23! WIR HABEN UNS LANGE DAVOR MEHRFACH DARUEBER AUSGETAUSCHT, GLEICH AB DEM 8.10.23!!! SIEHE HIER: SIEHE HIER:l https://www.schoenes-thailand.at/Archive/80541/ u.a.
+

[SF]ICH BIN IMMER NOCH FAST SICHER , DA WURDEN AUCH US FLUGZEUGE BEI DER BOMBARDIERUN EINGESETZT!?????

[STIN]Natürlich wurden US-Jets eingesetzt, wohl auch die neue F-35. Israel hat keine MIG´s o.ä. – denke ich mal.
ES GEHT NICHT UM DIE 39 GEKAUFTEN, ISRAELISCHEN Lockheed Martin F-35I SONDERN UM AMERIKANISCHE FLUGZEUGE.
DAS WISSEN SIE, WAS SOLL ALSO DIESE KINDEREI!
[STIN]Auch die Piloten der Israelis sind in der USA ausgebildet.
UND DAMIT BESTAETIGEN SIE, DASS AUCH AMERIKANISCHE PILOTEN GAZA BOMBARDIERT HAT!?

seeker
Gast
seeker
12. Januar 2024 9:22 am

Stin ist in seinem Element, da seine geliebte Junta-Regierung weg ist und er nun richtig Polemik gegen die Srettha-Regierung machen kann.So wurde trotz der Ärzte Warnungen unter Gesundheitsminister Anutin der Cannabis Konsum komplett freigeben – keine gesetzlichen Regelungen!
Und auch stin meinte damals noch:

„Reply to Siamfan

DA GEHT ES JA SCHON VOLL RUND, ABER DAS GESETZ IST NOCH GAR NICHT FERTIG!?

Ja, das wird man noch nachbessern müssen.“

Aber nun, wo die neue Regierung das Wahlversprechen von Srettha einlösen und mit dem Chaos aufräumen will, meint stin plötzlich:
„Genauso eine dumme Idee, wie 10.000 Baht Geschenk, dass kaum einer erhält, wie Landbrücke oder Versuch, die EU dazu zu bringen, die Thais wieder ohne Visa einreisen zu lassen.“

So kennen wir stin, einfach zu behaupten, alles Scheixxx was nicht von seiner hofierten Militärjunta unter dem Putschisten Prayut stammt –und das, obwohl sein Prayut kaum eine einzige vorgenommene Maßnahme umgesetzt hat.

Warten wir also ab, was von Sretthas Versprechen noch alles umgesetzt wird.

Und nur nebenbei:
Das Landbrückenprojekt hatte schon die Prayut-Regierung auf dem Schirm, aber auch hier erwartungsgemäß ohne Ergebnis.
https://thailandtip.info/2021/06/24/thailand-soll-durch-ein-megaprojekt-eine-neue-drehscheibe-der-logistik-werden/

Was die visafreie Einreise in weitere Länder (nicht nur die EU) betrifft, so versucht diese Regierung wenigstens eine kleine Verbesserung (einige visafreie Einreisen wurden bereits vereinbahrt), während auch dieses Thema für die Prayut-Regierung völlig uninteressant war.