web analytics

Die Oppo­si­tion­spartei Move For­ward geht davon aus, dass ihr ehe­ma­liger Vor­sitzen­der, Pita Lim­jaroen­rat, von dem Vor­wurf freige­sprochen wird, er habe eine Beteili­gung an dem Medi­enun­ternehmen iTV gehal­ten, als er sich um eine Kan­di­datur bei den Par­la­mentswahlen am 14. Mai let­zten Jahres bewarb, und dass er seinen Par­la­mentssta­tus nicht ver­lieren wird.

Die Entschei­dung des Ver­fas­sungs­gerichts ist für diesen Mittwoch geplant.

Die Partei Move For­ward veröf­fentlichte gestern ein sieben­minütiges Video, in dem sie erk­lärt, warum sie glaubt, dass Pita, derzeit Chef­ber­ater des amtieren­den Parteivor­sitzen­den, vom Ver­fas­sungs­gericht freige­sprochen wird und seine Auf­gaben in der Partei als Abge­ord­neter der Parteiliste wieder aufnehmen kann.

Die von der Partei Move For­ward ange­führten Gründe für ihre Überzeu­gung sind:

-iTV hat keine Lizenz mehr für den Betrieb eines Fernsehsenders, nach­dem die Regierung 2007 den Ver­trag gekündigt hat.

-iTV hat sich nie für die Pro­duk­tion von Zeitun­gen oder anderen Druck­erzeug­nis­sen reg­istri­eren lassen. Es besitzt keine Lizenz für die Pro­duk­tion von Fil­men, Videoin­hal­ten oder Werbung.

 

 

Von STIN

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

4 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
berndgrimm
Gast
23. Januar 2024 11:37 am

Wohlgemerkt all die oben angegebenen Fakten waren schon lange vorher bekannt und trotzdem wurde Pita angeklagt.
Natuerlich wird man auch weiterhin versuchen Pita irgendetwas anzuhaengen um ihn von der Politik fernzuhalten.
Es wird wie ueblich schwammig a la Thai gemacht werden denn man hat ja noch viel Zeit weil man vorgezogene Wahlen auch verhindern will und kann.

berndgrimm
Gast
24. Januar 2024 6:14 am
Reply to  STIN

Der Aktienbesitz an Medienfirmen ist deshalb verboten um Einfluesse auf ihre Berichterstattung zu verhindern.
ITV ist seit 2007 vom Markt , seine Lizenz bekam Thai PBS welches seit ein paar Jahren im Besitz von Anhaengern/Auftraggebern der Militaerdiktatur und der ungewaehlten Machthaber in TH ist.
ITV hat ueberhaupt keine Moeglichkeit mehr als Medium tatig zu werden. Noch nicht einmal im Werbebereich.
Es ist Alles nur politisch motiviert um Pita von der aktiven Politik fernzuhalten.
Wo wird Bjoern Hoecke von der Politik ferngehalten ?
Vielleicht im Verfolgungswahn der AfD Hanseln.

Angeblich gibt es ja internen Zwist aber das ist Alles nur Mache.
Egal was die AfD Rattenfaenger erzaehlen, Hoecke und seine Nazi Phantasien sind das was die Unterbelichteten zur AfD zieht.
Wenn man dem selbsternannte Hitler 2.0 etwas nachweisen koennte sollte man ihn natuerlich aus dem Verkehr ziehen.
Nur, dann macht man ihn zum Maertyrer , genauso wie wenn man jetzt noch die AfD verbieten wuerde.
Hat man aus dem Theater um das NPD Verbot ueberhaupt nix gelernt ?
Wahrscheinlich wird eh Alles nix, schliesslich ist der Verfassungsschutz von unten bis oben mit Nazis durchsetzt.

4
0
Would love your thoughts, please comment.x