web analytics

Der Versuch des ehemaligen thailändischen Premierministers Thaksin Shinawatra, als inoffizieller Vermittler im Bürgerkrieg in Myanmar zu fungieren, indem er geheime Gespräche mit Anti-Junta-Oppositionsgruppen führt, hat laut Irrawaddy online bei allen Parteien, einschließlich der myanmarischen Militärjunta, Unbehagen hervorgerufen .

Thaksin hat auch darum gebeten, Myanmar zu besuchen, um Gespräche mit der Junta zu führen, die jedoch nicht reagiert hat.

In dem Online Bericht heißt es, dass Thaksin und sein Team sich im März und April getrennt mit Vertretern revolutionärer Gruppen trafen, darunter der Karen National Union, der Karenni National Progressive Party (KNPP), der Kachin National Organisation und der National Unity Government (NUG). ) sowie der Restaurierungsrat des Shan-Staates.

Zaw Min Tun, Sprecher der myanmarischen Regierung, kommentierte Berichte, dass Thaksin Gespräche mit bewaffneten ethnischen Gruppen Myanmars geführt habe, die entlang der gemeinsamen Grenze zu Thailand operierten: „Wir halten es für unangemessen, terroristische Gruppen zu ermutigen, die die Interessen Myanmars zerstören.“

Irrawaddy berichtete, dass Thaksin während der Gespräche mit der NUG nur Vertreter der mittleren Ebene der Schattenregierung treffen konnte, obwohl er den Wunsch geäußert hatte, sich mit deren Führung zu treffen.

U Aung San Myint, Sekretär 2 der KNPP, sagte dem Irrawaddy , dass Thaksin während seines Treffens mit der Gruppe sagte, er wolle in Myanmars anhaltenden internen Konflikten vermitteln. „Wir haben keine Vereinbarung mit ihm getroffen.“ Wir sagten, jetzt sei nicht die Zeit für einen Dialog. Wir haben darüber gesprochen, wie humanitäre Hilfe angesichts der Kämpfe hilfreich sein könnte. „Wir haben über nichts anderes gesprochen“, sagte er.

Quelle: Thai PBS World

Von STIN

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

3 Kommentare
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Siamfan
Siamfan
14. Mai 2024 6:22 pm
Reply to  STIN

Der Egoist (my money) war nie in der Politik. Jetzt wo man ihm Hals und Beine verlängert hat, glaubt er mehr “Überblick” zu haben! 5555555

xxxxxxx

powered by CTN Group - Chiang Mai / Thailand