web analytics

SÜDKOREA: Die südkoreanische Polizei hat einen Mann in Gewahrsam genommen, der verdächtigt wird, an der Ermordung eines südkoreanischen Mannes beteiligt gewesen zu sein, dessen Leiche in einem Plastikfass gefunden und in den Map Prachan-Stausee in der Provinz Chon Buri geworfen wurde.

Nach Angaben der südkoreanischen Nachrichtenagentur Yonhap wurde der etwa 20-jährige Verdächtige am Sonntagabend in seiner Wohnung festgenommen.

In Bangkok sagte Generalmajor Noppasilp Poonsawat, stellvertretender Kommissar der Metropolitan Police, dass sie von der südkoreanischen Polizei DNA-Proben vom Vater des mutmaßlichen Opfers erhalten hätten.

DNA-Proben der älteren Schwester des mutmaßlichen Opfers und eines anderen Verwandten wurden ebenfalls entnommen und werden zusammen mit der DNA des Vaters des mutmaßlichen Opfers mit der DNA des Verstorbenen verglichen, um die derzeit vermutete Identität des Opfers zu bestätigen Der 35-jährige Roh Eui Jong.

Noppasilp sagte, er sei über die Festnahme eines Verdächtigen in Südkorea informiert worden und fügte hinzu, dass ein zweiter Verdächtiger bereits nach Kambodscha geflohen sei. Er sagte, ein Einwanderungsbericht zeige, dass ein dritter Verdächtiger Thailand nicht auf dem normalen Weg verlassen habe, und fügte hinzu, dass sie immer noch versuchen, ihn ausfindig zu machen.

Er sagte, er habe die südkoreanische Polizei gebeten, zu prüfen, um welche Art von Geschäft es sich bei den drei Verdächtigen, wenn überhaupt, handelte.

Polizei-Generalmajor Supeechai Limsivavong, Kommandeur des Instituts für forensische Medizin am Police General Hospital, sagte heute, dass es wahrscheinlich etwa drei Tage dauern werde, bis der DNA-Identifizierungsprozess abgeschlossen sei.

Nach Angaben der Nachrichtenagentur Yonhap wurde der Verdächtige am Sonntagabend in seiner Wohnung festgenommen und unter Notarrest gestellt, zitierte Yonhap die Polizeibehörde der Provinz Gyeongnam.

Die Polizei hatte den Aufenthaltsort des Verdächtigen ermittelt, der einer von drei Südkoreanern ist, die der Entführung und Ermordung eines südkoreanischen Staatsbürgers in Pattaya verdächtigt werden.

 

Quelle: Thai PBS World (dir)

Von STIN

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
powered by CTN Group - Chiang Mai / Thailand