Russland sucht Nähe zu Thailand

Der russische Industrie- und Handelsminister Denis Manturov traf am Freitag mit einer Wirtschaftsdelegation zu Gesprächen in Bangkok ein und wurde vom stellvertretenden Premierminister Prawit Wongsuwon im Verteidigungsministerium empfangen.

Herr Manturov zeigte sich im Namen der russischen Regierung interessiert am Kauf grösserer  Mengen von Naturkautschuk, landwirtschaftlichen Erzeugnissen sowie auch anderen Erzeugnissen, wie Lebensmitteln usw. und bot Thailand außerdem eine Zusammenarbeit in militärischen Bereichen an.

Gen. Prawit schlug die Bildung einer russisch-thailändischen Arbeitsgruppe vor, die zum einen nach Lösungen für weitere Lieferungen bestimmter Rohstoffe und Lebensmittel nach Russland suchen werde und zum anderen den Bedarf an Waffensystemen in Thailand mit den russischen Anbietern diskutieren werde.

Der russische Minister wurde auch von Premierminister Prayut Chan-o-Cha empfangen. General Prayut sagte, er habe sich über die Lieferung von 48 Tonnen Schweinefleisch nach Russland gefreut und hoffe sehr, die bilateralen Beziehungen weiterhin vertiefen zu können.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Russland sucht Nähe zu Thailand

  1. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: nach Nordkorea nun Thailand. Putin sucht sich scheinbar alle Länder zusammen, die Probleme mit dem Westen haben und noch nicht ganz in chinesischer Hand sind, wie Afrika und tw. Südamerika.

    Ich sehe da keine “Naehe”, da geht es um Handel. Da ist immer noch China Nummer 1 und dann wahrscheinlich Japan. …….
    Das wird schwierig, die alle unter einen Hut zu bringen! :mrgreen:

  2. STIN STIN sagt:

    nach Nordkorea nun Thailand. Putin sucht sich scheinbar alle Länder zusammen, die Probleme mit dem Westen haben und noch nicht ganz in chinesischer Hand sind, wie Afrika und tw. Südamerika.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)