Verurteilungen wegen Stürmung des ASEAN-Gipfels 2009

Mehrere bekannte Rothemdenführer wurde wegen der Anstiftung zur Erstürmung des 14. ASEAN-Gipfels imApril 2009, vom Gerichtshof Pattaya zu vier Jahren Haft verurteilt. Die Richter entschieden, dass die insgesamt 15 Angeklagten — alle Mitglieder der Vereinigten Front für Demokratie gegen Diktatur (UDD) — ihre Haftstrafen ohne die Möglichkeit der Aussetzung zur Bewährung antreten müssen.

Bei den 15 Verurteilten handelt es sich um Worachai Hemma, Arisman Pongruangrong, Nisit Sinthuprai, SamruengPrachamrua, Nopporn Namchiangtai, Surachai Danwattananusorn, Somyos Promma, Singthong Buachum, ThanakritCha-emnoi, Payap Punket, Thornchai Sakmungkorn, Sakda Noppasit, Wallop Youngtrong, Pichet Sukchindathong und Sa-ngeam Samranrat.

Surachai Danwattananusorn und Sa-ngeam Samranrat waren nicht zur Urteilsverkündung erschienen. Singthong Buachum beantragte eine Freilassung auf Kaution, was von den Richtern abgelehnt wurde. Die Anwälte erklärten nach der Urteilsverkündung vor den Medien, man werde nun in der nächsten höheren Instanz in die Berufung gehen.

Das Verfahren, das sich über zweieinhalb Jahre hinzog und in der Vergangenheit mehrfach verschoben wurde, geht zurück auf die Ereignisse am 11. April 2009, als über 2.000 gewaltbereite Aktivisten der Rothemden den unter der damaligen Regierung Abhisit organisierten 14. ASEAN-Gipfel im Royal Cliff Beach Resort Hotel in Pattaya stürmten.Der dort gerade erst angelaufene Gipfel musste daraufhin abgebrochen werden und die ausländischen Staatsgäste waren gezwungen auf das Dach zu fliehen, wo sie mit Hubschraubern evakuiert wurden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
22 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
berndgrimm
Gast
berndgrimm
9. März 2015 5:20 am

Wir sollten uns von den Thaksinjodlern nicht immer vom
Threadthema abbringen lassen!

Tatsache ist:

Von den 15 Beschuldigten waren nur 13 Bauernopfer für
eine Nacht (angeblich) im Knast !

2 , vermutlich die Anführer Arisaman und Worachai
mussten überhaupt nicht in den Knast bevor sie
gegen eine lächerliche Kaution freigelassen wurden!

Und dies während einer Militärdiktatur die angeblich
angetreten ist um Thaksins Einfluss in Thailand
zu reduzieren!

berndgrimm
Gast
berndgrimm
9. März 2015 5:00 am

Rolf46: Zu den chronisch Beziehungslosen zählen vor allem die Ausländer.. Kein Thai versucht, sie zu bestechen.. Es wird vermutlich frustrierend sein, nur als “Geber” in einem typischen Korruptionskulturland agieren zu können, selbst aber nie in die “Gefahr” zu kommen, auch einmal ordentlich “geschmiert” zu werden..

Stimmt garnicht.
Ich bin zwar nur Hilfsdozent bei einer privaten Wirtschaftsuni
und gebe nur Marketing Fallstudien.
Aber auch dafür gibts Leistungsscheine.
In meinem ersten Semester hat man meine Leistungsscheine
einfach gefälscht im gerade beendeten Semester habe ich
durch einen einfachen Trick dafür gesorgt dass man
sie nicht fälschen kann.
Danach bekam ich auch Angebote!
Also keine Diskriminierung der Farang
bei der privaten Geldvergabe!

berndgrimm
Gast
berndgrimm
9. März 2015 4:51 am

Rolf46: Wenn es den Touristen zu teuer wird, kommen sie nicht mehr wieder.. es sei denn , sie haben schon etwas mehr mit Thailand zu tun.. Also verwandten Thaiclan dort ..oder es sind die “Langzeitgeduldeten” , die sich gern Expats nennen, obwohl es im eigentlichen Sinne des Begriffs meist überhaupt keine sind.

Dieser harte Kern kommt nach ..oder bleibt mehr oder weniger freiwillig auch noch in Thailand, wenn der Euro nur noch 25 Baht bringt.. und die Farangs mit Besucher-Sondersteuern belegt werden und mit gut sichtbar angebrachten Steuerplaketten herumlaufen müssen..

Da hat wohl jemand den letzten Verwandtenbesuch im Issaan
noch nicht verdaut.

Wäre er doch lieber freiwillig in Prayuths Folterkeller gegangen.

Der derzeitig in der Tat niedrige Kurs von 35THB/€
geht ausschliesslich auf den derzeit schwachen Euro zurück.
Trotzdem ist das Leben hier immer noch wesentlich günstiger
als in DACH auch wenn man wie ich gern Wein trinkt
und Käse und Roggenvollkornbrot isst.

Auf diesen Produkten ist eh schon
eine Ausländersondersteuer drauf weil die Eingeborenen
sowas nicht wollen.

Trotzdem findet man gute Angebote:

Gestern z. B. hat unser Zero Carbon Lotus (m.M. nach
der sauberste Lotus in Thailand)

exzellente Französische und Neuseeländische Weissweine
die normal zwischen 580 und 850 THB die Flasche kosten
für 180 bzw 240 THB pro Flasche abverkauft weil sie
zum “Normalpreis” nicht verkäuflich waren.

Bei uns gibts nicht viele Farang sondern Japaner.

Rolf46
Gast
Rolf46
8. März 2015 11:18 pm

STIN: Mehr Sorgen mach ich mir und auch meine Frau über die steigende Ausländerfeindlichkeit in Deutschland.

Wenn unsere Regierung so blöd weitermacht wie bisher, wird sich die Ausländerfeindlichkeit wohl noch erheblich steigern. Von der Regierung werden wir über die gleichgeschalteten Medien nämlich ständig mit dem Gelaber berieselt, dass wir selbstverständlich ein Einwanderungsland seien.. 🙄

Das meint die deutsche Volksmehrheit im krassen Gegensatz zu der auch nicht von ihnen gewählten/gewollten Regierungskoalition aber anscheinend überhaupt nicht.

Die Mehrheit ist der wohl auch zutreffenden Meinung, dass es sich bei den vielen Asylanten, die aus aller Welt zu uns nach Deutschland kommen, hauptsächlich um eine “Elite” von Wirtschaftsflüchtlingen handelt, die sich das Flüchten in das soziale Paradies für Jedermann finanziell leisten kann.

Arme Kriegsflüchtlinge oder echte Hungerleider aus Afrika, welche sich auch gern vor z.B. Terrormilizen in Sicherheit bringen möchten, erreichen meist nicht einmal ein einigermaßen sicheres Nachbarland; ..und von einer Art “Weltreise” , d.h. einer mit gefälschten Pässen oder mit kostspieliger Mafia-Schlepperhilfe durchgeführte Reise durch mehrere Länder mit spezieller Zieldestination Deutschland oder England können die nur träumen.

Das Problem ist nun, dass der Zorn vieler schlichterer Gemüter und der Neonazis sich nicht direkt gegen die so gut wie unangreifbaren, verantwortlichen Politiker richtet, welche mit ihren großzügigen Sozialgesetzen die immer größer werdende Schwemme der Wirtschaftsflüchtlinge aus aller Welt nach Deutschland lockt, sondern es geht dann eben direkt gegen die hier anzutreffenden Ausländer. Darunter haben dann hauptsächlich diejenigen zu leiden, die besonders leicht als Ausländer zu erkennen sind.

Griechenland drohte uns übrigens kürzlich schon damit, dass man bei Verweigerung von immer neuen Hilfsgeldern vielen hunderttausend illegal in Griechenland hausenden Leuten EU-Visa ausstellen will, die dann unverzüglich bei uns in Deutschland eintrudeln würden.. 8)

http://www.augsburger-allgemeine.de/politik/Griechen-Minister-droht-Fluechtlinge-nach-Deutschland-zu-schicken-id33302107.html

Und Italien winkt schon lange alle Ankömmlinge aus Afrika nach einigen Tagen Aufenthalt durch.. Weil Italien nicht zahlt bzw. nur Reisegeld gibt, zieht die Kolonne weiter in Richtung Norden, wobei die Endziele der illegalen Einwanderer meist sowieso schon von Anfang an feststanden.

http://www.pi-news.net/2014/08/italien-winkt-asylanten-nach-deutschland-durch/

So ist das Stin.. und wie sieht deine Lösung gegen diese idiotische Entwicklung zu Lasten Deutschlands aus ? Bei der nächsten Wahl vielleicht AfD wählen , weil die eine Einwanderungspolitik nach Kanada-Muster fordern ? Oder einfach ruhig abwarten, bis sich das Problem durch die Pleite der hauptsächlich noch von Gelddruckmaschinen am Leben gehaltenen EU so langsam von selbst löst..? 🙂

  Rolf46(Quote)  (Reply)

exil
Gast
exil
8. März 2015 8:01 pm

STIN: Mehr Sorgen mach ich mir und auch meine Frau über die steigende Ausländerfeindlichkeit in Deutschland. Sollte es sehr schlimm werden, müsste meine Familie – die momentan im ziemlich nationalistischen Kärnten lebt, zurück nach Deutschland ziehen. Sie hatte abends, als sie mit unseren beiden Enkelinnen von einem Restaurantbesuch unterwegs war, vor ein paar Tagen ein grösseres Problem mit Neonazis. Unser Schwiegersohn hat dann die Polizei rufen müssen.

Kärnten und Osttirol sind ziemlich Rechtsorientiert und Ausländerfeindlich, so konnte auch damals ein Jörg Haider so stark werden. Ich habe mir sagen lassen das es in Osttirol am Schlimmsten ist.

Die Deutschen haben im Moment dieses Problem außer in Bayern überall. Das interessante ist, dass sogar die Türkischen Jugendbanden auf Ausländer, sprich Dunkelhäutige und Asiaten losgehen.

Rolf46
Gast
Rolf46
8. März 2015 11:00 am

STIN: Nein, kein Mensch interessiert sich momentan für Thailand – ausser die Touristen die sich gerade dort befinden.

Sehr richtig erkannt.. Wenn es den Touristen zu teuer wird, kommen sie nicht mehr wieder.. es sei denn , sie haben schon etwas mehr mit Thailand zu tun.. Also verwandten Thaiclan dort ..oder es sind die “Langzeitgeduldeten” , die sich gern Expats nennen, obwohl es im eigentlichen Sinne des Begriffs meist überhaupt keine sind.

Dieser harte Kern kommt nach ..oder bleibt mehr oder weniger freiwillig auch noch in Thailand, wenn der Euro nur noch 25 Baht bringt.. und die Farangs mit Besucher-Sondersteuern belegt werden und mit gut sichtbar angebrachten Steuerplaketten herumlaufen müssen.. 😀

Die Steuerplaketten werden aber wohl doch nicht kommen, denn Thailand braucht schließlich jeden Geldbringer und die Behörden werden deshalb immer darauf achten, den Bogen nicht zu überspannen.

  Rolf46(Quote)  (Reply)

Rolf46
Gast
Rolf46
8. März 2015 10:49 am

exil: Eine grosse Schweinerei!
Wer muss sich in diesem schönen Land eigentlich an die Gesetze halten?
Nur Ausländer und chronisch Beziehungslose!

Zu den chronisch Beziehungslosen zählen vor allem die Ausländer.. Kein Thai versucht, sie zu bestechen.. Es wird vermutlich frustrierend sein, nur als “Geber” in einem typischen Korruptionskulturland agieren zu können, selbst aber nie in die “Gefahr” zu kommen, auch einmal ordentlich “geschmiert” zu werden.. 🙄

exil
Gast
exil
7. März 2015 7:25 am

berndgrimm:
Schon geschehen:

PATTAYA Provincial court granted bail Friday to 13 red shirts found guilty of laying siege to the Asean summit in Pattaya in 2009. The decision came after the 13 were detained for a night after a ruling on Thursday that they serve four years in prison.

Each had put up Bt800,000 worth of assets as collateral for release.

The Natiion

Eine grosse Schweinerei!
Wer muss sich in diesem schönen Land eigentlich an die Gesetze halten?
Nur Ausländer und chronisch Beziehungslose!

So ist es und so bleibt es in Thailand.

An der ehemaligen Polizeispitze wird ein wenig Platz für neue Leithammel gemacht die sich dann bereichern können und das war es auch schon.

Die Durchführung der restlichen Gesetze führt nur dazu Thailand in der Welt lächerlich zu machen, siehe Phukets Strände, die Brandrodungen im Norden oder eben der Straßenverkehr.

emi_rambus
Gast
emi_rambus
7. März 2015 4:00 am

berndgrimm: Noch was lustiges über Arisamans Fluglinie NewGen Airways.

Mit zwei Maschinen kann man taeglich ueber 10 Minibusse fuellen. Bei etwa 6 Tagen Verweildauer sind das ueber 60 \’Lott Duu\’. Da waerden die Chinesen richtig abgezockt! Das ist einer der Hauptgruende-Gruende, warum immer weniger kommen bzw kein zweites Mal mehr kommen. Kriegsrecht hat damit eigentlich sehr wenig zu tun.
Die Thais fahren ja heute auch nicht mehr da hin, wo sie nach der gleichen Masche abgezockt wurden.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
7. März 2015 2:18 am

Schon geschehen:

PATTAYA Provincial court granted bail Friday to 13 red shirts found guilty of laying siege to the Asean summit in Pattaya in 2009.
The decision came after the 13 were detained for a night after a ruling on Thursday that they serve four years in prison.

Each had put up Bt800,000 worth of assets as collateral for release.

The Natiion

Eine grosse Schweinerei!
Wer muss sich in diesem schönen Land eigentlich an die Gesetze halten?
Nur Ausländer und chronisch Beziehungslose!

berndgrimm
Gast
berndgrimm
6. März 2015 10:23 am

Noch was lustiges über Arisamans Fluglinie NewGen Airways.
Aus ihrer Website in original English:

Who we are

New Gen Airways was launched on 27th December 2013. We are operate for schedule and non-schedule flight with over 25 years long experiences in aviation industry. We particularly focus on Chinese market. As we have affiliated with New Generation Travel and Trade Co., Ltd. New Gen Airways are leading operator in Thailand’s tourist industry.

Die operieren mit 2 über 22 Jahre alten 737-400!
Manchmal!
Die alten Klepper haben wohl die 25 jährige Erfahrung mitgebracht!
Kein Wunder das selbst die Chinesen nicht mehr kommen!

  berndgrimm(Quote)  (Reply)

berndgrimm
Gast
berndgrimm
6. März 2015 10:13 am

Those sentenced included two of the group’s more senior leaders, Worachai Hema, a former pro-Thaksin lawmaker, and Arisman Pongruangrong, a popular former pop singer turned activist, their lawyer Karom Polpornklang said on Friday. Two of the 15 were absent for the sentencing and the others were held after an initial denial of bail.

Dies ist die einzige internationale Meldung zu dem Fall im Thaksin Nachläufer
Guardian.
Ich geh mal davon aus dass die 2 die abwesend waren Arisaman und Worachai sind.
In Thailand landen nach wie vor nur Bauernopfer im Knast.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
6. März 2015 10:01 am

emi_rambus: Woraus schliesst du das?

Das hoert sich anders an! Auch wenn Berufung eingelegt wird.

Ich habe nirgendwo gehört oder gelesen dass Arisaman im Knast sitzt.
Wäre doch eine Meldung wert.

  berndgrimm(Quote)  (Reply)

emi_rambus
Gast
emi_rambus
6. März 2015 6:22 am

berndgrimm: Aber…..
in den Knast werden Thaksins Lakaien leider wohl wieder nicht kommen.

Woraus schliesst du das?

Singthong Buachum beantragte eine Freilassung auf Kaution, was von den Richtern abgelehnt wurde.

Das hoert sich anders an! Auch wenn Berufung eingelegt wird.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
6. März 2015 4:48 am

Es ist ja sehr schön dass Thaksins Hassprediger Arisaman und seine Kumpane
endlich mal verurteilt werden…..
Aber…..
in den Knast werden Thaksins Lakaien leider wohl wieder nicht kommen.
Was soll eine Rechtssprechung die schuldunfähige Bauernopfer zu Wahnsinns
Knaststrafen verdonnert aber die Hauptschuldigen quasi laufen lässt?

Und der grosse Pate in Dubai lächelt süffisant über seine Gegner
die nicht in der Lage sind mit der gleichen Skrupellosigkeit zu agieren wie er.

Da können wir eigentlich nur darauf hoffen dass Arisaman endlich
seine NewGen Airways pleite gehen lässt und sich wieder zur “Selbstfindung”
ins Ausland absetzt.