Thailand: Fahrschul-Training wird Pflicht

Das Amt für Landtransport hat angekündigt, die Bedingungen bei der Führerscheinprüfung zu verschärfen.

Der Generaldirektor des Amts für Landtransport, Thirapong Rodprasert, informierte am Mittwoch in Bangkok die Medien, dass Führerscheinanwärter fortan 15 Stunden statt 4 Stunden Trainingszeit aufbringen müssen, um alle relevanten Verkehrsregeln zu lernen.

Zudem sollen die vorbereitenden Trainingskurse bald auch außerhalb des Straßenverkehrsamtes  angeboten werden. Für die theoretische Prüfung gilt: von 50 Fragen müssen 45 richtig beantwortet werden. Der Test wird fortan in 15 Themenbereiche unterteilt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
583 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
emi_rambus
Gast
emi_rambus
25. Dezember 2016 10:32 pm

Das ist alles besser hier aufgehoben!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Fahrschulen wie vorgeschlagen bringen so gut wie gar nichts!

.000

Fahrschulen in TH sind nicht nur vorgeschlagen, sie laufen schon.

Ja, 33 “verifizierte” und 88 “lizenzierte”(was auch immer das genau bedeuten soll) , so viel gab es schon immer! Es gibt aber weder Fahrschul-, noch Fahrlehrer-Gesetz!

nein, es gibt wesentlich mehr Fahrschulen, als 80. Gibt ja hier schon fast 20 Fahrschulen und es werden mehr.

Die 33 verifizierten Fahrschulen dürfen schon die Tests alleine durchführen. Die stellen dann ein Test-Bestätigung aus und
mit dieser Bestätigung kann man beim DLT den FS abholen.
Die anderen sind erstmal nur linzensiert, gemäss dem Fahrschulgesetz beim Bildungsministerium und DLT.
Muster-Fahrschule dazu hab ich schon mehrmals eingestellt, auch mit der Verifizierung nach dem Gesetz des Bildungsministeriums.
Ich gehe nicht davon aus, das die etwas ohne Gesetz verifizieren. Du setzt bei allen Behörden, sogar bei der Botschaft, Betrug
voraus. Würde ich nicht machen….ohne handfeste Beweise zu haben.
Es gibt in TH ein Fahrlehrer-Gesetz und ein Fahrschulgesetz. In welchen Gesetzen das inkludiert ist, weiss ich nicht.
DLT nimmt Prüfungen für Fahrlehrer ab und stellt Lizenzen aus – auch nach einem Gesetz, das beim DLT angesiedelt ist.
Auch dazu hab ich schon eine Muster-Fahrschule, wo das genau angegeben ist, eingestellt – einfach nachsehen.

Was fuer ein Gesetz? Das Versicherungsgesetz! 5555555555

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: alles mit „own risk“ – siehe WIKI.

WAS soll da im Wiki stehen!? da steht absolut nichts zum §57!

doch, das es keinen aktiven § 57 gibt. Lies mal genau, ich helfe dir notfalls auch bei der Übersetzung.

Unlike most countries, there is no provisional or learner’s licence in Thailand.

Drivers who wish to obtain a driver’s licence have to either learn through driving school or at their own risk

for not having a driving licence.

Gäbe es einen aktiven § 57 hätte man darauf verwiesen bzw. hätten Thais schon die Verbesserung eingeleitet.
Own risk – also illegal, weil fahren ohne Versicherungsschutz in TH verboten ist.

Wie oft denn noch? Es ist fuer die Wiki-Schreiber keine Schande , wenn sie den§57 nicht kennen! Du wurdest ja auch von mir darauf aufmerksam gemacht! Schon wieder vergessen?
Wenn ich es reinschreibe (auf Englisch), steht es auch im WIKI drin!
Deine Uebersetzung ist “abenteuerlich”! 5555555
„own risk“hat UEBERHAUPT nichts mit “ohne Versicherungsschutz ” zu tun! Phantasierst du? Hast du Fieberschuebe! Das bedeutet ganz einfach nur, man macht es selbst, ohne Fahrschule, eben ueber den §57 , den sie aber wie du auch nicht kennen!

Section 57
When practicing to drive a motor vehicle, the learner must be under the instruction of a driver who has had the license for that vehicle for at least 3 years.

During the driving lesson, no other person than the learner and the instructor may stay in the vehicle.

The instructor is responsible for any damage or accident during a lesson, unless it is proved that the learner refused to obey his instruction.

Ihr konstruiert die haarstraeubensten Geschichten, um dieseBestimmung auszuhebeln, nur haben in den letzten rund 40Jahren etwa 30.000.000 Thais den Fuehrerschein darueber gemacht.
Du Fuehrst hier angebliche “Empfehlungen” der DLTs an, man solle in Fahrschulen gehen, kannst aber nichts schriftliches vorlegen und gibst auch nicht der original Text an, weil deine Uebersetzungen aus dem Englischen sind schon nicht haltbar, also wird es beim Thai nicht besser sein. Zudem muesstet ihr auch die Frage auf Thai, die ihr gestellt habt, angeben.
Das Gleiche gilt fuer angebliche Auskuenfte der Polizei.
Ansonsten siehe Bild hier:
http://www.searo.who.int/entity/thailand/areas/rs1.png
und Bericht der WHO:
http://www.searo.who.int/thailand/areas/roadsafety/en/
Die WHO hat viele Empfehlungen , aber keine FahrschulPflicht und es sind 83% der VTs Radfahrer, Fussgaenger, Mopedfahrer!
Ihr sagt jetzt, die werden von Auto-, Lkw-, Bus-, …. Fahrern getoetet, da macht ihr es euch mit der Ausrede wie immer einfach, weil es gibt keine solchen pauschalen Ursachen.
Wenn ein Moped in der “Todesfalle-Bruecke(ohne Seitenstreifen)”zusammengefahren wird, ist es auch seine “Schuld” , wenn er da reinfaehrt und dem “Staerkeren”trotzen will, es ist aber auch die Ursache der fehlenden Ausschilderung “Ueberholverbot” oder der Durchsetzung des Verbotes, …. .
Ihr sagt Fahrschulen koennen das. Was denn, die sagen haltet die Ueberholverbotsschilder ein, aber es sind gar keine da! Und es gibt auch kein generelles Ueberholverbot auf Bruecken, auch wenn da doppelte, durchgezogene Linien sind.

emi_rambus
Gast
emi_rambus
24. Dezember 2016 10:55 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Fahrschulen wie vorgeschlagen bringen so gut wie gar nichts!

.000

Fahrschulen in TH sind nicht nur vorgeschlagen, sie laufen schon.

Ja, 33 “verifizierte” und 88 “lizenzierte”(was auch immer das genau bedeuten soll) , so viel gab es schon immer! Es gibt aber weder Fahrschul-, noch Fahrlehrer-Gesetz!
Wichtig ist, die grossen Hersteller mach ihre Einweisungsfahrten bei den Neufahrzeugen.
Die Fratzen -nur 250.000FS pro Jahr- wird die Industrie nicht mitmachen! Genau das wird auch ueberhaupt nicht von der WHO verlangt, im Gegenteil, sie stellen fest, da , wo mit STeuergeldern etwas gemacht wird, gehen trotz Zunahme bei den Zulassungen, die VTs runter! Von PflichtFahrschulen steht im WHO-Bericht ueberhaupt nichts!
Ich bleibe dabei, das dient alles nur dem Wahlsieg fuer TakkisStrohpuppe und der weiteren Spaltung THs!!! 👿
Mit dem “30-Bath-Fuehrerschein”, Senkung der Marktpreise, …. (alles NICHT verbietbar!!!) und Frustrierung der sonstigen Waehler durch die LuegenPresse, wird er wieder einen ErdrutschSieg erringen.

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Fuer alle MopedFahrer einen 20-Fragentest, mit Angeboten zum Lernen!!! Besser fuer alle FS-Inhaber! Wenn die Fragen gewichtet und ueber die FAchbereiche verteilt sind, werden nur die bestehen, die was gelernt haben!!! Vorher muss das Recht “recycelt” werden und die Beschilderung verbessert werden.
Ansonsten all die Massnahmen, die ich hier bei den Mopeds taeglich sehe, muessen auch in ganz TH umgesetzt werden!! Auch der Rettungsdienst und all die anderen Massnahmen.
Waere das nicht verzoegert worden, waere TH schon dieses Jahr unter 10.000VTs! 😥

deine Vorschläge kommen alle nicht.

Das Meiste laueft ja schon und noch einiges mehr!!!! 🙂

emi_rambus: Ihr seid die schlimmsten Luegner, die mir jemals begegnet sind!

Da besteht also Uebereinstimmung!!!!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
24. Dezember 2016 1:57 pm

Damit die Luege nicht verloren geht!

emi_rambus: Fahrschulen bringen da gar nichts! Steht ja auch nichts von in dem :

Road Safety Institutional and Legal Assessment Thailand December 2015
http://www.searo.who.int/thailand/areas/rs-legal-eng11.pdf?ua=1

Auch nichts im ImWHO Bericht fuer TH!

http://www.searo.who.int/thailand/areas/roadsafety/en/
Strengthening Road Safety in Thailand

Thailand has the second highest road traffic fatality rate in the world at 36.2 per 100 000 with an annual estimate of over 24 000 deaths or 66 deaths every day. While globally 49% of road traffic deaths are among vulnerable road users (pedestrians, cyclists and motorcyclists), it is 83% in Thailand including 73% among motorcyclists or 48 per day. Additionally Thailand loses 3 to 5 % of its GDP due to road traffic crashes.

Siehe auch Bild hier:
http://www.searo.who.int/entity/thailand/areas/rs1.png
83% der verkehrstoten (2012) sind Fussgaenger , Radfahrer, Motorradfahrer!!
Das steigt in 2015 sicher auf ueber 85% durch die Zunahme bei den Radfahrern!
Das heisst, von den hier angegebenen 24.000 Verkehrstoten entfallen 19.920VTs in diese Gruppe.
Und du willst uns erzaehlen wie wichtig es ist, fuer Fuer Pkws, Pickups, … eine Pflichtfahrschule einzurichten!!
Haette man die Sachen umgesetzt, die ich seit Monaten/Jahren vorschlage, waere die WHO-Vorgaben nicht erst 2020 erfuellt sondern schon gestern.
Natuerlich muesst ihr euere Chaos Fahrschule noch vorher „aktivieren“ damit ihr alle Fruechte dafuer einheimsen koennt. Da habt ihr keine Hemmungen. Auch nicht wenn wegen diesem „Konzept“ andere Menschen weitersterben!
Ihr seid die schlimmsten Luegner, die mir jemals begegnet sind!
The-Incredible-Hulk Mad

Ich bin mir auch sicher, gestern ist mindestens ein wichtiger Beitrag verschwunden!

Fahrschulen wie vorgeschlagen bringen so gut wie gar nichts!
Fuer alle MopedFahrer einen 20-Fragentest, mit Angeboten zum Lernen!!! Besser fuer alle FS-Inhaber! Wenn die Fragen gewichtet und ueber die FAchbereiche verteilt sind, werden nur die bestehen, die was gelernt haben!!! Vorher muss das Recht “recycelt” werden und die Beschilderung verbessert werden.
Ansonsten all die Massnahmen, die ich hier bei den Mopeds taeglich sehe, muessen auch in ganz TH umgesetzt werden!! Auch der Rettungsdienst und all die anderen Massnahmen.
Waere das nicht verzoegert worden, waere TH schon dieses Jahr unter 10.000VTs! 😥

emi_rambus
Gast
emi_rambus
17. Dezember 2016 9:25 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das ist typische STIN-Logik! Er bekommt den FS nach hause geliefert und fordert fuer Menschen, die noch nichts unrechtes getan haben Bestrafung.

das ist ebenfalls eine Lüge. Es ist in TH verboten das DLT zu bestechen, um die Prüfung zu umgehen. Diese Menschen haben also
schon unrechtes getan. Auch wir, als wir den FS damals bestellten und geliefert bekamen.

Der letzte Satz ist richtig, aber der Rest ist falsch!
Scheewittchen, bist du das wieder?? Ihr STINs habt felsenfest behauptet, der 50 FragenTest waere total einfach, alle haetten >45 richtig. Ihr habt sogar reihenweise Bekannte und Mitarbeiter aufgezaehlt. Was soll jetzt die Behauptung mit dem Bestechen? Haben die alle erst bestochen, bevor sie bestanden haben? Und mich bezeichnet IHR als Luegner? Ihr wisst gar nicht was euer Team alles so zusammen luegt , vor dem letzten Schichtwechsel!
Also sprecht euch mal ab, und dann habt ihr noch einen Versuch!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das war auch damals schon verboten – nur ist meine Frau dann nicht gefahren, hat hier also keine Menschen gefährdet.

Schneewittchen, die hast echt die kindischsten Entschuldigungen!
Du hast aber doch selbst keinen Fuehrerschein, wie willst du dich da rausreden??

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wenn man es genau nimmt, ist jeder Thai – der andere im Strassenverkehr getötet hat, den FS gekauft hat – ein Mörder und Betrüger.

Auf jeden Fall muesste er auch “Schuld sein”(!!! ), sonst wird das nichts mit dem moerder!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: der § 57 durch die fehlende Ausnahme beim Versicherungssgesetz
von 1992.

Bei dir fehlt wohl auch etwas, was zu einer Blockierung fuehrt! 😆
Im Versicherungsgesetz steht auch nicht, man darf bei Wahlen nicht bestechen, also waere es nach deiner “Logik” erlaubt! 🙄

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Der § 57 wird auch 2018 noch im Gesetz stehen, wenn schon lange Fahrschulpflicht eingeführt wurde. Also in einem Jahr, steht
der § 57 noch immer drin – vermutlich auch nocht 2020 und länger. Wird dann aber durch das neue Gesetz, das schon beschlossen
wurde, ebenfalls blockiert.

555555555 Schneewittchen, du bist das rechtliche Chaos schlechthin! :mrgreen:
Es gibt weder Fahrschul- noch Fahrlehrer-Gesetz. Jetzt wirst du uns erklaeren, weil es die ueberhaupt noch nicht gibt, ist der §57 ungueltig! 55555555555555
Dann waere es aber doch ganz einfach, alle FS die nach 1992 gemacht wurden, einzuziehen! 😆

emi_rambus
Gast
emi_rambus
17. Dezember 2016 8:55 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das Amt für Landtransport hat angekündigt, die Bedingungen bei der Führerscheinprüfung zu verschärfen.
http://www.schoenes-thailand.at/Archive/9987

Das ist der Hohn schlecht hin!!! Ursache ist doch wohl die Betruegereien bei den DLTs und die Frei-Haus-Lieferungen der FS!
Wieso muss dann der brave Buerger darunter leiden und wird mit mehr Fragen usw BESTRAFT!

diese „BRAVE“ Bürger haben immerhin mehrheitlich den DLT bestochen. Sind also eigentlich nicht so brav.

:Liar: Wie kannst du so etwas behaupten!?!!!! Die, die jetzt den Test machen wollen, die du aussperren willst, haben noch keinen bestochen! Also WARUM Strafe? 👿
Irgendetwas stimmt bei dir nicht!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wegen der Bestechung durften sie dann auch noch sterben

Wer “darf sterben” wegen was? Drehst du jetzt voll durch!!!!?

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: weil TH das einzige Land der Welt war, die ihren Bürgern keine
umfassende Fahrausbildung anbot.

Damit behauptest du, es gaebe sonst weltweit kein Land, wo es keine Fahrschulpflicht gibt!?
Was geht bei euch ab? Einer von euch STINs sagt GB haette keine Fahrschulpflicht, und jetzt das?! Das ist schon etwas daneben, wenn man mit jedem von euch alles wieder neu ausdiskutieren muss, weil ihr euch nicht absprecht , aber halt an den Knoepfen sitzt! 👿

emi_rambus
Gast
emi_rambus
17. Dezember 2016 3:12 am

Das Amt für Landtransport hat angekündigt, die Bedingungen bei der Führerscheinprüfung zu verschärfen.
http://www.schoenes-thailand.at/Archive/9987

Das ist der Hohn schlecht hin!!! Ursache ist doch wohl die Betruegereien bei den DLTs und die Frei-Haus-Lieferungen der FS!
Wieso muss dann der brave Buerger darunter leiden und wird mit mehr Fragen usw BESTRAFT!
Das ist typische STIN-Logik! Er bekommt den FS nach hause geliefert und fordert fuer Menschen, die noch nichts unrechtes getan haben Bestrafung.
Auch das praktische Fahren nach§57 ist weiter hin rechtens.
Siehe Bild unten, mit dem immer noch gueltigen GesetzesText.

emi_rambus
Gast
emi_rambus
14. Dezember 2016 6:37 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: MilchbuebschenRechnung! Dann hat jeder der 80 Fahrschueler erst EINE Fahrstunde!

nein, 2 Fahrstunden pro Tag – nochmals lesen.

NEIN!! Nochmals rechnen!!! Es gibt nie genuegend geeignete Fahrlehrer!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: reine Fahrstunden, nicht Prüfungsfahrten, die dauern 40 Minuten. Durchfaller kommen in 14 Tagen wieder, wie bei uns auch.

Schon wieder was Neues! 🙄 was kommt noch alles?

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ausserdem gibt es da Verstoesse gegen die Lenkzeitenverordnung, die natuerlich fuer Fahrlehrer noch genauer einzuhalten ist, wie bei den sonstigen Berufskraftfahrern.

ja, in Deutschland…..

NEIN, da hat es 45.000 geeignete Fahrlehrer!!!!!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Es kommt genau das raus , was ich ohne REFA, nur mit Mathematik berechnet habe.

hat nur noch nie gestimmt – hahahahahahha

Siehe oben !! Und unten!!! 555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Ab 2018 wird man sich nur mehr um einen FS bewerben, wenn man ihn auch benötigt.

Ja, die fahren dann alle wieder schwarz!! Nein, die Polizei haelt das nicht solange durch!

nein, Polizei sicher nicht. Aber die Verkehrskontrolleure, die jetzt massiv ausgebildet werden. Das sind 300.000 oder wesentlich mehr.
Es reichen auch einige Verhaftungen und das zeigt man dann in den Medien klar und deutlich. Dann wird man sehen, ob noch welche
ohne FS fahren.

Was hat das damit zu tun, man bewirbt sich nur noch um einen FS wenn man in auch braucht! Das wird immer wirrer! Was wuerde euch daran stoeren???
Ihr macht TH laecherlich!!
Diese “Hippos” duerfen keine Verhaftungen durchfuehren!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: 250.000 von 30.000.000 sind 0,8333333% also weit entfernt von 34%!
Nach der ModellPhase (ab 2018) Verlassen dann die Japaner Thailand!

nein, die kommen und bauen Fahrschulen, machen sie schon jetzt.

Ja um Absatzerhoehungen zu erreichen! 🙄

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wenn die DLTs ungeeignete Fahrlehrer lizenzieren,
wo die Fahrschueler im Unterricht schlafen hast du wohl recht.

die Fahrlehrer machen keine Schlafausbildung beim DLT, die machen gar nix beim DLT.
Die machen ihre Ausbildung in den lizenzierten und überprüften Fahrlehrer-Akademien

Genau von denen habe ich geschrieben! DU hast vorher vom Einschlafen IN DEN FAHRSCHULEN geschrieben!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die muessen dann wohl statt umfangreiche Kenntnisse in Methodik, Didaktik,

woher kennst du de Lehrplan der Fahrlehrer-Schulung.
LINK!

Wie soll es einen Link fuer etwas, was es nicht gibt!
Den haette ja die vereinigte DLT bzw das Ministerium machen muessen. UNVORSTELLBAR!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: nein, 2 Fahrstunden pro Tag – nochmals lesen.

reine Fahrstunden, nicht Prüfungsfahrten, die dauern 40 Minuten. Durchfaller kommen in 14 Tagen wieder, wie bei uns auch.
Geht alles und 2000 Fahrlehrer werden die bald haben, darauf kannst du Gift nehmen, wenn sie die nicht schon haben.
Du wirst du 2018 sicher sehr wundern.

ja, in Deutschland…..

hat nur noch nie gestimmt – hahahahahahha

nein, Polizei sicher nicht. Aber die Verkehrskontrolleure, die jetzt massiv ausgebildet werden. Das sind 300.000 oder wesentlich mehr.
Es reichen auch einige Verhaftungen und das zeigt man dann in den Medien klar und deutlich. Dann wird man sehen, ob noch welche
ohne FS fahren.

nein, die kommen und bauen Fahrschulen, machen sie schon jetzt.

die Fahrlehrer machen keine Schlafausbildung beim DLT, die machen gar nix beim DLT.
Die machen ihre Ausbildung in den lizenzierten und überprüften Fahrlehrer-Akademien und mit
dem Prüfungs-Zertifikat dieser Fahrlehrer-Akademie erhalten sie beim DLT ihre Lizenz.
Die überprüfen dann nix mehr.

woher kennst du de Lehrplan der Fahrlehrer-Schulung.
LINK!

in einem der Berichte, die ich reingestellt habe.
Da seht deutlich drin, das es beschlossen wurde. Danach wurde es eingeführt und die Lizenzierungen laufen schon und die
Fahrschulen machen schon die Tests. Ohne Gesetz bzw. § 44 Anweisung vom General wäre das nicht möglich.

Kannst du ev. meine Links aurchivieren. Du fragst nun schon andauernd immer wieder um die gleichen Nachweise.
Hab ich mindest schon einige Male eingestellt. Ist mühsam mit dir, weil du vermutlich solange danach fragst, in der Hoffnung – ich finde
den Link nicht mehr.

Ich werde nun meine Links einfach nummerieren – dann nur mehr auf die Nummer verweisen. Dann kannst du das raussuchen. Oder mit
Datum. Lass mir da was einfallen.

Schwurbel, Schwurbel , Schwurbel …. es gibt kein Gesetz!!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
14. Dezember 2016 6:05 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Deswegen reicht fuer den DurchschnittsAnfaenger der §57

wenn es ihn gäbe….. 🙂

Natuerlich gibt es ihn! Siehe Bild unten: Stand 2012!!! Das wurde 1992 nicht aufgehoben, steht ja auch nichts im (Versicherungs)Gesetz!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wichtig ist aber eine klare Ausschilderung nach internationalen
Regeln und ueberall gleich und dieses Minimum an Theorie muss jeder beherrschen.

es wäre anzuraten, das es eine gute Ausschilderung gibt, aber die ist nicht zwingend. Das Land ist
viel zu gross, als das man es landesweit kurzfristig völlig beschildern könnte.

Was fuer eine Ausrede!!!!
Das Geld ist ganz sicher jedes Jahr dafuer da!! In D wurde das VorfahrtsSchild , das Stop-Schild, …. eingefuehrt, als die Verkehrstoten 1970 auf dem Hoehepunkt waren und die die FahrschulPflicht schon fast 20 Jahre nichts gebracht hat! Von da an ging es runter mit den VTs, was aber noch viele andere Gruende hatte, zB wie auch JETZT in TH Rettungsgasse , Notarzt, ……..

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Pruefen kann man das mit 20 gut verteilten und gewichteten Fragen,
aus einem Katalog von mehreren Hundert Fragen und etwa 15 Fachgebieten!

bei dir werden die Fragen immer weniger. DACH hat schon zumindest 30 Fragen.

Es ist Schikane mehr Fragen zu testen!!!!!!!! Es geht auch einfach darum, wie man genuegend Teste durchfuehren kann. Fuer 100 Fragen braucht es etwa 2 Std. 2Std sind fuer untrainierte Menschen auch ganz einfach eine Zumutung! Da laesst die Konzentration nach!
Was soll das? Es muss ALLES gelernt werden , etwa 1000Fragen, weil keiner weiss was kommt!!! Und dann reichen doch 20 Fragen aus! Was soll das!!!
Mit 50 oder gar Hundert Fragen werden nur die Fahrschulen “gefoerdert”!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Theorie kann
man von einer DVD lernen, es reichen die Verkehrszeichen

Schon wieder Zugestaendnisse , bei eurem Chaos-“Konzept” 5555555555
Kann man jetzt schon CDs in SmartPhones oder I-Pad einschieben!? Wer hat den einen PC ?
Im Internet gibt es nur sie alten Fragen!!! Das entspricht etwa den ersten 30 Fragen in dem aktuellen Test! DEN TEIL koennen die Meisten auch recht locker. Aber dann kommen 20 Fragen aus den neuen Sachgebieten und da versagen die Meisten!!!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Dafuer braucht es etwa 30 Minuten Pruefzeit und in einem Pruefraum koennen pro Tag bei 15 Std Oeffnungszeit 30Pruefungen oder bei 7 Tagen in der Woche im Jahr mit 20 Geraeten rund 220.000Pruefungen und in allen rd 75 DLTs zusammen 16 mio Pruefungen durchgefuehrt werden.

das soll eben nicht mehr so sein. Man will keine Massenausgabe an FS mehr. Daher auch das Programm: difficult do get…..

DAS ist einzig deine Auslegung!! Difficult to get, bedeutet NICHT, es bekommen nur noch 25% Elite-Buerger den Schein!!! Das waere das groesste Armutszeugnis und auch wieder Verstoss gegen MenschenRechte!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Mit 100Pruefungsfragen eben nur ein Fuenftel!

das wären 200.000 pro Jahr – würde reichen und ich gehe davon aus, das die Regierung das auch so möchte.
Dann ersparen sie sich die Abnahme wieder……

Wer lesen kann , hat mehr von Leben, dann klappt es auch mit dem Rechnen, ein Fuentel von 16 mio sind immer noch 3,2 Mio!!
Es ist das hirnrissigste, was mir bisher begegnet ist!! 250.000 Werden nur praktisch geschult und wissen dadurch nur einen Bruchteil und mit verwirrenden Gesetz , nicht nach internationalem Standard und die 30Mio mit Punkten aussieben! Da ist dann immer die Putzfrau oder der Gaertner gefahren und das eigentliche Problem ist immer noch da. Ich bleibe dabei , DU hast nie einen Fuehrerschein machen muessen, sonst wuerdest du nicht so einen wirren Vorschlag machen!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wie sich einer das theoretische Wissen aneignet, sollte dem Staat egal sein!!!

richtig, daher wäre ich für die Verlegung der Theorie auf die Strasse beim fahren.

Das kostet ein Vielfaches der Zeit! Deswegen gibt es ja Theorie!! 🙄
CD geht nicht, da kaum einer einen PC hat!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Dann kann sich der Fahrlehrer voll auf das fahren konzentrieren. Das dann 15 oder 20 Stunden lang.

Schon wieder eine Verdopplung!? Wo sind wir jetzt? >20.000TB???
Also Arme sind aussen vor! Das ist boesartig!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Also braucht es nur eine betrugssichere Pruefpflicht und fuer den PrivatFS reicht die Pruefung im Parkour aus!

nein, reicht nicht aus. Weil der Fahrschüler fährt raus und war noch nie im Strassenverkehr. Das geht nicht…..
Aber es kommt auch nicht so, buddha sei dank.

LINK!!!
:Liar:

emi_rambus
Gast
emi_rambus
14. Dezember 2016 4:49 am

berndgrimm,

Danke fuer den Bericht aus der Praxis!
In BKK, wie in Frankfurt, Muenchen, Koeln, … und anderen Grossstaedten, fahren entweder nur Berufskraftfahrer (Stichwort: Stufenfuehrerschein) oder der Privatmann faehrt die Umgehungsstrassen und der BKK-ler faehrt auch nur im Nahverkehrsbereich, als Ortskundiger. Der sonstiger Privatverkehr laeuft im laendlichen Bereich und in Klein-/ mittel-Staedten!!
Das spiegelt sich auch beim Fahrzeugbestand wieder!
4,8 mio Pkw
6,6 mio Nutzfahrzeuge
23,8mio Mopeds
Bei den Nutzfahrzeugen sind auch immer noch viele Pickups dabei, die eine Schnittmenge bilden, da die auch Privat genutzt werden.
Beispiel aus der Praxis (!!) fast jeder Thai hier im Sueden faehrt aktuell nach BKK! Davon fahren hier 90% mit dem PKW/Pickup oder Moped rum. Aber nur die, die in BKK eine Wohnung/ ein Haus haben, fahren mit dem eigenen Auto dahin! Die meisten nutzen Mitfahrgelegenheiten oder fahren mit dem Bus. Einige fliegen oder fahren mit der Bahn.
In BKK benutzen sie oeffentlche Verkehrsmittel.
Deswegen reicht fuer den DurchschnittsAnfaenger der §57 fuer die Praxis aus!! Der Berufskraftfahrer lernt durch den Stufenfuehrerschein!!!
Wichtig ist aber eine klare Ausschilderung nach internationalen Regeln und ueberall gleich und dieses Minimum an Theorie muss jeder beherrschen.
Pruefen kann man das mit 20 gut verteilten und gewichteten Fragen, aus einem Katalog von mehreren Hundert Fragen und etwa 15 Fachgebieten! Dafuer braucht es etwa 30 Minuten Pruefzeit und in einem Pruefraum koennen pro Tag bei 15 Std Oeffnungszeit 30Pruefungen oder bei 7 Tagen in der Woche im Jahr mit 20 Geraeten rund 220.000Pruefungen und in allen rd 75 DLTs zusammen 16 mio Pruefungen durchgefuehrt werden.
Mit 100Pruefungsfragen eben nur ein Fuenftel!
Wichtig ist aber, ALLE etwa 30 Mio FuehrerscheinBesitzer muessen kurzfristig die Regeln lernen und DAS geht NUR, wenn sie eine Pruefung ablegen, AUCH die Lebenslaenglichen!!
Wie sich einer das theoretische Wissen aneignet, sollte dem Staat egal sein!!!
Also braucht es nur eine betrugssichere Pruefpflicht und fuer den PrivatFS reicht die Pruefung im Parkour aus!
Ansonsten eben Pruefungen beim StufenFS!!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
14. Dezember 2016 4:05 am

berndgrimm:
Wir sind ja trotz emi rambus noch nicht auf 1000 Kommentaren
in diesem Thread.
Da alleine das Runterscrollen hier so lange dauert ,
könnte man nicht nach 100 oder max 200 Kommentaren
einen neuen Thread zu diesem Them machen und den
alten unter Verweis auf den neuen schliessen?

Da kann ich grundsaetzlich mit leben, wenn im alten UND neuen Thread der Verweiss steht und die STINs mit dem vorsaetzlichen OT ueberall aufhoeren!!
Von mir sind aber hoechstens 45% der Beitraege, da ICH immer mehrere Kommentare zusammenfasse und OT aus anderen Bereichehen umleite!

  emi_rambus(Quote)  (Reply)

berndgrimm
Gast
berndgrimm
14. Dezember 2016 2:05 am

STIN: Vielleicht fahren die Thais nun schon besser, die scheinbar in Massen nun zu den Fahrschulen gehen.
Wenn sie fahren können, haben sie seltener Unfälle, haben sie seltener Unfälle kaufen sie sich seltener ein
neues Auto, weil das alte ja nicht durch Unfall zerstört wurde.

STIN: Du goutierst also zu schlechter Ausbildung damit sich die Thais mehr Autos kaufen,
weil sie ihre zu Schrott fahren.

Also wenn ich die nicht mehr lustige Theorie Diskussion mal durch einen
kleinen Blick auf die Realität in Thailand unterbrechen darf.
Ich bin ja seit gestern wieder in BKK und bin diesmal selber gefahren
weil wir noch bei Mega Bang Na reinfahren wollten und meine Frau sich
nicht traut in Thai Kamikaze Art von der Highway Abfahrt quer
über die 4spurige Bangna Trad in die Mega Einfahrt zu pesen.
Zunächst mal grundsätzlich:
Egal wieviele Fahrschulen oder noch besser wirklich geprüfte
Führerscheinneulinge es dann auch geben wird,
das Verkehrsverhalten wird auf der Strasse bestimmt und gelernt.
Und spätestens nach 3 Monaten haben die Neulinge ihre
Regeln vergessen und fahren wie die Masse hier.
Und Polizei auf den Strassen die auch mal eingreifen,
gibt es hier ums Verrecken nicht und wird es auch nie geben.
Nur ein paar Vorkommnisse auf einer 100km Fahrt,
davon 70 auf Highways:
Bei uns in der Gegend hatte man ja unnötigerweise
mit einer neuen Asphaltiermaschine viele KM neue
Strassendecke auf die Sukhumvit sowie den By Pass
Nongmon gelegt.
Dies ist inzwischen 3 Monate her.
Leider fand man niemanden der einen geraden Strich pinseln konnte.
Deshalb fahren die Eingeborenen die sonst auch jeden Strich
ignorieren derzeit Halbkreise und Auto Rodeo!
Bei einigen gefärlichen U-Turns hatte wohl jemand versucht
Striche zu malen. Aber hatte wohl leider die Pläne von einer
ganz anderen Strasse im Sinn.
Deshalb ist es jetzt dort viel gefährlicher als vorher.
Ausgefallene Ampeln über Wochen oder Monate sind ja leider
hier an der Tagesordnung.
Da die “Verkehrspolizei” ja selber meist nicht fahren kann,
halten die natürlich auch die grössten potentiellen Strassenmörder
nicht an! Und was nützen Security Kameras wenn man sie nicht
für die Verfolgung von diesen Strassenmördern nutzt?
Nur 2 Beispiele auf dem Highway Nummer 7:
Ich fahre 120 und laufe auf einen Wagen der Highway Police auf.
Der fuhr nur 100. Da hinter mir 2 viel schnellere Wagen sich
mit Lichthupe jagen bleibe ich hinter dem Polizeiwagen.
Ein Porsche Cayman und ein Lambo oder Maserati fliegen vorbei.
Ich schätze weit jenseits der 200.
Reaktion der Highway Polizisten? Garkeine!
Ich bin extra hinter denen geblieben.
Kein Funkspruch keine Verfolgung.Die tratschten weiter.
Auf diesem Teilstück gibt es viele Kontrollkameras.
Ich bin sicher da wird nichts unternommen, und wenn doch
dann nur um selbst zu kassieren.
Auch auf den Stadtstrassen keine Polizei weit und breit.
Bei Rot wird durchgefahren,Vorfahrt kennen sie nicht,
Fussgänger sind zum gejagt werden da.
Natürlich geschieht dies Alles wegen der Auto Lobby
in diesem Lande.
An Fussgängern kann man nix verdienen und an Radfahrern zuwenig.
Nur Motorisierte kann man richtig abkassieren.
Und ich kann nur hoffen und bin mir sicher dass es in BKK
auch nach 2018 noch jede Menge Staus geben wird.
Denn nur im Stau ist man vor diesen Strassenmördern sicher.

  berndgrimm(Quote)  (Reply)

berndgrimm
Gast
berndgrimm
14. Dezember 2016 2:13 am
Reply to  berndgrimm

Wir sind ja trotz emi rambus noch nicht auf 1000 Kommentaren
in diesem Thread.
Da alleine das Runterscrollen hier so lange dauert ,
könnte man nicht nach 100 oder max 200 Kommentaren
einen neuen Thread zu diesem Them machen und den
alten unter Verweis auf den neuen schliessen?

emi_rambus
Gast
emi_rambus
14. Dezember 2016 2:04 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: DAs wären dann bei 20 Fahrlehrer 80 Fahrschüler pro Tag/pro Fahrschule.

MilchbuebschenRechnung! Dann hat jeder der 80 Fahrschueler erst EINE Fahrstunde! Also musst du deine 20*20 Fahrlehrer mit 5 multiplizieren und dann mit 2 (oder auch gleich mit 10) und dann waeren das 2000Fahrlehrer fuer 30% der anstehenden Fahrstunden und ohne Pruefungsfahrten und ohne Wiederholungen der Durchfaller!
Ausserdem gibt es da Verstoesse gegen die Lenkzeitenverordnung, die natuerlich fuer Fahrlehrer noch genauer einzuhalten ist, wie bei den sonstigen Berufskraftfahrern.
In sofern muss jedes Fahrschul Auto neben den Doppelbremsen /-Spiegel, …. auch einen digitalen Fahrtenschreiber haben!
Es kommt genau das raus , was ich ohne REFA, nur mit Mathematik berechnet habe.
555555555555555555555555555555555555555555555555555555
Schlechtes Zeugnis fuer die deutsche Schule in SmogMai!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ab 2018 wird man sich nur mehr um einen FS bewerben, wenn man ihn auch benötigt.

Ja, die fahren dann alle wieder schwarz!! Nein, die Polizei haelt das nicht solange durch!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Da hast du schon deinen “Erfolg” durch euere Chaos-Fahrschul-Pflicht!

Nein, hat nix mit Fahrschulpflicht zu tun, die gibt es erst ab 2018.
Vielleicht fahren die Thais nun schon besser, die scheinbar in Massen nun zu den Fahrschulen gehen.
Wenn sie fahren können, haben sie seltener Unfälle, haben sie seltener Unfälle kaufen sie sich seltener ein
neues Auto, weil das alte ja nicht durch Unfall zerstört wurde.

250.000 von 30.000.000 sind 0,8333333% also weit entfernt von 34%! Nach der ModellPhase (ab 2018) Verlassen dann die Japaner Thailand! 😥

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Was ich in einer Stunde Theorie lernen kann, kann man in 10 Stunden Praxis NICHT aufwiegen und das, wo bereits fuer nur 10Std/Kopf 11.000% Fahrlehrer gebraucht werden.

du bist also der Ansicht, besser eine Stunde beim DLT schlafen, als mal richtig fahren lernen?

Wenn die DLTs ungeeignete Fahrlehrer lizenzieren, wo die Fahrschueler im Unterricht schlafen hast du wohl recht. Die muessen dann wohl statt umfangreiche Kenntnisse in Methodik, Didaktik, … das Singen von 10 Schlafliedern nachweisen koennen. Der Lehrplan gleicht dann wohl mehr einem verifizierten Witzblatt. Am Besten setzen die gleich 15 Fahrschueler auf einmal in einen MiniBus. 👿

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das Gesetz ist durch, es kommt 2018 und das passt schon so.

LINK!
oder :Liar:

emi_rambus
Gast
emi_rambus
13. Dezember 2016 4:20 pm

Da hast du schon deinen “Erfolg” durch euere Chaos-Fahrschul-Pflicht!

Nur 33.000 Fahrzeuge auf der Motor Expo verkauft
http://der-farang.com/de/pages/nur-33-000-fahrzeuge-auf-der-motor-expo-verkauft

Ein Einbruch von 34%! Das koennte einige “Blasen” platzen lassen!
“DAS waren aber dann andere!” 🙄

emi_rambus
Gast
emi_rambus
13. Dezember 2016 3:21 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN sagt:
STIN sagt:
13. Dezember 2016 um 8:06 am
STIN: Viele propagieren mit: Keine Wartezeiten, wie nun beim PLTO in Phuket.
Also doch 1 mio Pruefungen pro Jahr? Wieder was neues? Wie lange gilt DAS?
es wird keine Massen-Ausstellungen an FS mehr geben. Viele werden es nicht schaffen und das ist gut so.
Dann brauchte es aber 15.000 GEEIGNETE Fahrlehrer und auch welche, die die Theorie rueberbringen koennen!
es gibt schon mehr Fahrlehrer als du denkst. Die werden auch pädagogisch geschult, die Fahrerlehrer-Ausbildung läuft also schon
auf Hochtouren, das wächst dann schon mit den Fahrschulen, die auch eröffnet werden – mit.
15.000 sind in TH nicht nötig. Erstmal 5000 dann kann DLT zusperren. Ich kann mir vorstellen, das sie die Hälfte davon schon
haben.
Ob 250.000 oder 1Mio/a, das ist alles nur der Tropfen auf den
heissen Stein! Alle 30 Mio muessen theoretisch geschult werden (praktisch fahren koennen sie).
nein, die können zwar meist auch nicht fahren, aber die wird man nacheinander aus dem Verkehr ziehen.
Mit dem neuen Punktesystem. Dann kommen die zur Nachschulung oder man nimmt denen den FS gleich ab und der muss dann
diesen neu machen.
Bauen aber die meisten Unfaellen! JEDER der irgendwann mal lizenziert auf den Strassen faehrt, muss fit sein.
genau das fordern wir. Sowie unsere Angestellte oder 100000e andere auch, darf es nicht geben. Es kann nicht sein,
das jemand schon den FS hat, aber absolut nicht fahren kann.
Und das erreicht man durch eine 10-20 Fragen-Nachpruefung bei der Verlaengerung. Auch die DLTs koennen 12 Stunden taeglich und 7 Tage woechentlich Schichtdienst machen!
nein, können sie nicht und sollen auch nicht. DLT soll abgelöst werden, dann ist eine Behörde schon mal
korruptionsfrei. Dann noch die Polizei reformieren, dann passt es.
STIN sagt:
13. Dezember 2016 um 8:19 am
Wie kann etwas gut ankommen, was noch gar nicht ist!?
Läuft schon voll in BKK, Phuket, Nontaburi und vielen anderen Städten. Kommt dort gut an, die Klassenzimmer
der Fahrschulen sind voll – oftmals um die 50 Fahrschüler die dort schon Ausbildung und Prüfung machen.
Alles schon am laufen – ich glaube du verschläfst alles
Es gibt noch keinen Stau von 750.000 Anwaertern und es wurden noch keine 1,3 Mio Fuehrerscheine eingezogen!!
in BKK gibt es schon Stau, 3 Monate Wartezeit meinten einige auf Thaivisa. Vermutlich gibt es noch nicht genug Universitäten, die die
Theorie inkl. Test machen.
DANN wollen also Jahr fuer Jahr 2 Mio Thais den Schein machen
und stehen in der Warteschlange, in 5 Jahren 10 Mio! Die kaufen alle keine Mopeds oder Autos mehr.
es wird keine Staus geben, aber es werden in der Tat Hunderttausende keinen FS bestehen, die kaufen dann halt keine
Motorräder und sterben dann auch nicht. Ich kann nicht Leute sterben lassen, nur damit genug Motorräder und Autos verkauft werden.
Dafür zahlen halt dann die Fahrschulen Steuern….:-)
Also wenn von 1992 bis heute (24Jahre) alle ohne 10 Stunde praktische Fahrschulpflicht die Praktische Pruefung bestanden haben, kann das auch so weiter bleiben. Scheinbar hat ja wohl keiner die praktische Pruefung gekauft sondern nur die theoretische!
die praktische Fahrprüfung beim DLT ist ein Witz. Absolut ein NoGo.
Man hat nicht nur die theor. Prüfung gekauft, sondern in den meisten Fällen gleich den ganzen FS. Der wurde sogar nachhause
geliefert. Millionen Thais haben das DLT nie gesehen.
DAS beweisen etwa 30 Mio taeglich. Sie haben nur keien Ahnung von der Theorie
sie haben weder Ahnung von Theorie, noch Ahnung vom fahren.
Zeigt ein Fahrlehrer einem Fahrschüler beim fahren auf einer Landstrasse, was die Doppellinie bedeutet und das man
meist vor Kurven, dann nicht überholen darf, dann hat der Thai sowohl Theorie gelernt und auch praktisches Fahren.
Er weiss dann genau, das er bei einer Kurve den Gegenverkehr nicht sieht und daher die Doppellinie gezogen wurde,
damit man nicht überholt. Das ist mit Videos alles nicht so toll rüberzubringen. Meist schlafen die Fahrschüler
eh ein. Aber nicht, wenn er lenken muss und das dann per „learning by doing“ machen muss. Das sitzt dann
für immer fest in seinem Hirn.
Theorie kann zu 80% mit „learning by doing“ mit vermittelt werden. Auch alle Verkehrszeichen. Den Rest
kann man auf DVD packen und er guckt sich das zuhause in Ruhe an. Theorie-Unterricht im Klassenzimmer
ist eigentlich nicht nötig, zumindest nicht – wenn man, wie beim DLT, nicht fragen darf.
DAS ist doch des PudelsKern! Das Fahrzeug wird grundsaetzlich beherrscht, aber bei der Theorie klemmt es! Sie laden 15 Personen und Gepaeck in den Bus und ueberschreiten das zulaessige Gesamtgewicht. Dann versagen die Bremsen oder der Minibus kippt um, …… . Die kennen die Reglen nicht, die Kreuzungen sind unvollstaendig, schlecht sichtbar ausgeschildert, die Regeln sind nicht bekannt, …. alles Theorie! …. aber fahren koennen sie!
nein, die können auch nicht fahren. Auch das mit dem Gesamtgewicht, kann ich theoretisch am Fahrzeug vor Antritt
der Schulungsfahrt erklären, zeig ihm dann – wo das in den KFZ-Papieren steht usw.
Da brauch ich kein Klassenzimmer. Das geht alles vor Ort mit dem Fahrzeug.
DANN sind alle 30 mio FS-Besitzer fit!!!
ja, in Theorie, nur fahren können sie dann nicht Alles schon gehabt, eigene Erfahrungen in Hülle und Fülle. Hör mir auf mit den Theoretikern, die kannst in
die Mülltonne treten.
STIN sagt:
13. Dezember 2016 um 8:31 am
Das ist doch alles nur der aufgewaermte Kram der letzten Monate! 33 “Verifizierte” von denen keine in der Lage ist eine anstaendige theoretische Ausbildung durchzufuehren, weil die DLT das nicht verifiziert hat.
fängst du nun an Fakten, die ich nachgewiesen habe – zu verleugnen an. Es gibt keine 33 mehr, schon weit mehr.
Ich habe schon 35 verifizierte durch und es gibt noch mehr. Bis 2018 sind das sicher weit über 100.
Die Regierung hat ja nur gesagt, das momentan um die 80 verifiziert werden, die neu errichteten Fahrschulen waren da noch nicht
berücksichtig. Das werden 100e.
Guckst du in eine Fahrschulseite, steht die Verifizierung meist gleich am Anfang. Die habe dann schon alle die
15 Stunden Ausbildung gem. DLT. Ist schon alles Gesetz, wohl mit dem § 44 eingerichtet, aber egal.
Wie bist du jetzt so schnell darauf gekommen? Hast du einen neuen Taschenrechner oder die batterien gewechselt?
ich clicke mich durch alle Fahrschulen und guck mir die an. Weit mehr schon, als die angekündigten 30.
Das Problem sind nur die GEEIGNETEN FAHRLEHRERINNEN!
auch genug vorhanden. Lese nix von Problemen. Auch nicht bei Fahrlehrerinnen. Eine Fahrschule hat
eine Menge Fahrlehrerinnen, da können dann die Muslime hin. Normalen Thais ist das egal, unsere Kundin hat auch bei
einem Mann gemacht, keine Probleme. Nur halt bei Muslime, aber die gehen dann eh zu der Frauen-Fahrschule oder
verlangen eine weibliche Fahrlehrerin. Andere werden den Mann mitnehmen, geht ja nur um die 10 Stunden.
Mach wie du denkst, mir wird das jetzt zu bloed! 5 Mio Schwarfahrer in
kurzer Zeit, die Wirtschaft bricht zusammen, ….
5 Millionen Schwarzfahrer, jeder zahlt dann um die 30.000 Baht Strafe, das sind Einnahmen für die Regierung.
Damit können dann die Autohäuser subventioniert werden
STIN: Es gibt gegenüber den Fahrschulen vom DLT klare Vorgaben, Voraussetzungen die zu erfüllen sind
555555555555555555555555555555555555
ja, beim Durchklicken sah ich, das diese Vorgaben eigentlich alle auch in der Webseite übernommen wurden.
Welche Vorgaben es gibt, hab ich als Grafik eingestellt.
STIN: Das ist doch gar nicht erwiesen!!! Das behauptest DU so und hast auch hier keine Ahnung!!!
nein, niemand hat davon Ahnung,
Sag’ ich doch! Keiner von den STINs
natürlich nicht, wenn die Regierung auch keine Ahnung hat. Erst wenn die Pläne macht, dann
erfahren das wir auch – früher als die Medien.
DAS beweisen etwa 30 Mio taeglich. Sie haben nur keien Ahnung von der Theorie und deswegen fahren sie von allen Seiten bei Gelb ueber die Ampelkreuzung. Praktisch klappt das , zumindest meistens! Zum Rest siehe unten! Dummquatsch!
ja, das beweisen vor allen die 80 Toten täglich. Die können nicht fahren, von den Verletzten, denen tw. Gliedmassen fehlen usw.
fange ich gar nicht an, das sind 1000e pro Tag.

Fuegst du jetzt deine alten Beitraege als TextBaustein mehrmals ein? Siehe unten, wurde alles schon erlaeutert und wiederlegt.
Nochmal was zum 44:
Auch wenn hier im Schnellverfahren etwas festgelegt wird, MUSS das GesetzesFORM haben und kann nicht der Willkuer Tuer und Tor oeffnen!!!

STIN: es wird keine Massen-Ausstellungen an FS mehr geben. Viele werden es nicht schaffen und das ist gut so.

Ihr macht das beste WahlkampfManagement fuer Takkis-Strohmann! Da wird dann (u.a.) Der 30Bath/30min Fuehrerschein versprochen und das Parlament ist im Sack! DAS kostet nichts und der Ausbildungsstand wird deutlich besser! (s.u.)

. Es kann nicht sein,
das jemand schon den FS hat, aber absolut nicht fahren kann.

DAS ist vollkommen richtig! Nur hast du in deinem Konzept ueberhaupt nichts vorgesehen, damit das abgestellt wird!
Der Verlust der Fuehrerscheine ueber die Kameras? 😆 Das wird auch nur ein SelbstfinanzierungsBaustein mit BauernOpfern!

STIN: um die 50 Fahrschüler die dort schon Ausbildung und Prüfung machen.

Ich bin ueberwaeltigt! Das sind ja schon 0,005% des Bedarfes!
Das ist ja wie bei der DF-Impfung, die werden nie fertig! :Overjoy:

STIN: Vermutlich gibt es noch nicht genug Universitäten, die die
Theorie inkl. Test machen.

Ich dachte Theorie waere nicht wichtig und bestuende ueberwiegend aus langweiligen Filmen!? Wieviel praktische Fahrstunden machen die UNIs den? 😆 Macht das der Hausmeister mit dem LaubblaseGeraet? :mrgreen:
Fuer 1Mio Bewerber braucht es bei 5 Stunden Theorie und 50 Schueler im Raum , 100.000FahrlehrerMannStunden.
Fuer 10 praktische Fahrstunden plus 1Std Pruefungsfahrt braucht es aber 11.000.000 FahrlehrerMannStunden! Also 110mal soviele oder 11000%. Ihr seid die groessten Praxis-Chaoten (PC) ! :mrgreen:

die praktische Fahrprüfung beim DLT ist ein Witz. Absolut ein NoGo.
Man hat nicht nur die theor. Prüfung gekauft, sondern in den meisten Fällen gleich den ganzen FS. Der wurde sogar nachhause
geliefert. Millionen Thais haben das DLT nie gesehen.

Die koennen aber heute alle praktisch fahren, “learning by doing” wie du das immer nennst. Nur bei der Theorie klemmt es!
Kinder lernen auch die ersten 6 Jahre ihres Lebens ueber “learning by doing” und da kommt es dann immer zu den lustigen Missverstaendnissen. Da wird immer viel gelacht. Aber die Missverstaendnisse bei den Erwachsenen ohne TheorieAusbildung , sind nicht lustig, die sind dann toedlich!

STIN: Theorie kann zu 80% mit „learning by doing“ mit vermittelt werden.

Jaaaaaa! Aber man braucht >das Zehnfache der Zeit ! Was ich in einer Stunde Theorie lernen kann, kann man in 10 Stunden Praxis NICHT aufwiegen und das, wo bereits fuer nur 10Std/Kopf 11.000% Fahrlehrer gebraucht werden.

STIN:Ich habe schon 35 verifizierte durch und es gibt noch mehr. Bis 2018 sind das sicher weit über 100.
Die Regierung hat ja nur gesagt, das momentan um die 80 verifiziert werden,

Jetzt schmeisst du aber verifiziert und zertifiziert in einen Topf und goutierst dein PraxisChaos!

STIN: 5 Millionen Schwarzfahrer, jeder zahlt dann um die 30.000 Baht Strafe, das sind Einnahmen für die Regierung.
Damit können dann die Autohäuser subventioniert werden

Du willst also die Autohaeuser mit 150Mrd TB bestechen, damit sie diesen Schmarn mitmachen? Die koennte man eine ganze UBootFlotte von kaufen, jedes Jahr!! Nur werden das die Fahrzeughersteller nicht mitmachen, weil sie jaehrlich 2.000Mrd weniger Umsatz haben werden.

STIN:ja, das beweisen vor allen die 80 Toten täglich.

Alles wegen dem Mangel an Theorie! Ausserdem waren es 2015 nur 68,5 taeglich. Und in 2016 werden es deutlich weniger. Da hatten wir vereinbart, wir warten die neuen, offiziellen Zahlen ab! Aber, was interessiert dich dein Geschwurbel von Gestern!! 👿

STIN: , aber es werden in der Tat Hunderttausende keinen FS bestehen,

DAS ist nichts anderes als ein OhnmachtsBeweis des Staates und wird das Gesamtergebnis der Reform voll runterziehen , und dem Strohmann/frau zum Sieg verhelfen (s.u.).
Und Thailand macht sich damit weltweit laecherlich! Ich seh’ jetzt schon die Schlagzeile in der Bildzeitung:
750.000FS Verweigert aber nur 278 VTs reduziert!
Bei zZ 37VTs/100.000, ergibt sich folgende Rechnung : 7,5*37=277,5
DAS muss Absicht sein, so wie ihr TH laecherlich macht!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
13. Dezember 2016 5:02 am

Zum Thema, TH muss seine Hausaufgaben machen!
Ich bin vorhin wohl mit offenen Augen in der Rotphase ueber die Kreuzung gefahren.
Ich fahre auf eine Kreuzung zu und sehe Gruen und sonst nichts! Ich werde beim Naeherkommen von einem Rechtsabbieger irritiert der in die Kreuzung einbiegen will. Als der dann hupt, wird mir klar, Gruen ist wohl auch in unserer Fahrtrichtung nur fuer Rechtsabbieger und die komplette Ampel fuer “geradeaus” war ausgefallen!!!!! Da haette eigentlich “Rot” sein muessen, war aber nicht.
Es ist eigentlich traurig, wenn jetzt mit neuen Ueberwachungskameras die Verkehrsteilnehmer an Kreuzungen gemassregelt werden und da funktionieren die Ampeln das ganze Jahr nicht!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
12. Dezember 2016 10:29 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Scheinbar gibt es schon

Scheinbar, vermutlich , ich denke, …. ja, das ist alles nur warme Luft!
Es braucht Gesetze und Ausfuehrungsbestimmungen!!
Ganau wie du sagst, man muss an Kreuzungen mit “Gefuehl” fahren, fallen dann die Verifizierungen , Lizenzierungen, …… aus.
Du wirfst der DLT auf der einen Seite vor, sie waere der korrupteste Haufen in TH und dann laesst du ihnen totale Narrenfreiheit! DAS ist doch der Grund, warum man sie nicht “Einnorden” kann!!
Mir ist schon klar, die DLTs wollen und koennen die erforderlichen Gesetze und Ausfuehrungsbestimmungen nicht machen. Dann uebersetzt man halt welche und legt sie der DLT zur kurzfristigen Stellungnahme vor!
Das gleiche gilt fuer das sonstige Strassenverkehrs-, Zulassungs-, …-recht.

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Viele propagieren mit: Keine Wartezeiten, wie nun beim PLTO in Phuket.

Also doch 1 mio Pruefungen pro Jahr? Wieder was neues? Wie lange gilt DAS?
Dann brauchte es aber 15.000 GEEIGNETE Fahrlehrer und auch welche, die die Theorie rueberbringen koennen!
Diese “Verknappung” (wie ueberall!!!!!!!!!!!!! 👿 ) wird nur eine weitere Preiserhoehung nach sich ziehen!
Ob 250.000 oder 1Mio/a, das ist alles nur der Tropfen auf den heissen Stein! Alle 30 Mio muessen theoretisch geschult werden (praktisch fahren koennen sie).

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: DAS beweisen etwa 30 Mio taeglich.

nein, nicht mal 10 Millionen fahren täglich. Die haben nur den FS, fahren oft aber nur sehr wenig.

Bauen aber die meisten Unfaellen! JEDER der irgendwann mal lizenziert auf den Strassen faehrt, muss fit sein. Und das erreicht man durch eine 10-20 Fragen-Nachpruefung bei der Verlaengerung. Auch die DLTs koennen 12 Stunden taeglich und 7 Tage woechentlich Schichtdienst machen!
Richtig problematisch sind die meisten Aelteren. Insbesondere geistig untrainierten Buergern ab 55 Jahren, faellt es sehr schwer, neues zu lernen! Hier muss es besondere Kurse oder Internet-Trainingsseiten geben!!
Es darf auch nicht der Zwang im Vordergrund stehen, die Leute muessen vorrangig von sich aus motiviert sein. Aber genau das laeuft sehr gut, auch wenn es von den Unkenrufern und Geruechtestreuern anders dargestellt wird!!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
12. Dezember 2016 9:36 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Klar ist eigentlich nur euer (derzeitiges) Programm mit nur 250.000FS /a koennte einen Buergerkrieg ausloesen oder es bringt kurzfristig mio von Schwarzfahrern.

nein, kommt eigentlich gut an.

🙄 Wie kann etwas gut ankommen, was noch gar nicht ist!? Es gibt noch keinen Stau von 750.000 Anwaertern und es wurden noch keine 1,3 Mio Fuehrerscheine eingezogen!! DANN wollen also Jahr fuer Jahr 2 Mio Thais den Schein machen und stehen in der Warteschlange, in 5 Jahren 10 Mio! Die kaufen alle keine Mopeds oder Autos mehr.

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: So einen Betrug lässt der unausgegorene § 57 zu.

Gottseidank wurde der 1992 durch das Versicherungsgesetz gekillt. Daher verlangen alle Staaten der
Welt, das sich der Beifahrer registriert.

Also wenn von 1992 bis heute (24Jahre) alle ohne 10 Stunde praktische Fahrschulpflicht die Praktische Pruefung bestanden haben, kann das auch so weiter bleiben. Scheinbar hat ja wohl keiner die praktische Pruefung gekauft sondern nur die theoretische!

emi_rambus: nein, sie können nicht fahren.

DAS beweisen etwa 30 Mio taeglich. Sie haben nur keien Ahnung von der Theorie und deswegen fahren sie von allen Seiten bei Gelb ueber die Ampelkreuzung. Praktisch klappt das , zumindest meistens! 😥
Zum Rest siehe unten! Dummquatsch!

DAS ist doch des PudelsKern! Das Fahrzeug wird grundsaetzlich beherrscht, aber bei der Theorie klemmt es! Sie laden 15 Personen und Gepaeck in den Bus und ueberschreiten das zulaessige Gesamtgewicht. Dann versagen die Bremsen oder der Minibus kippt um, …… . Die kennen die Reglen nicht, die Kreuzungen sind unvollstaendig, schlecht sichtbar ausgeschildert, die Regeln sind nicht bekannt, …. alles Theorie! …. aber fahren koennen sie!
TH MUSS seine Hausaufgaben machen! DANN muessen ALLE neu die Theorie lernen (fahren koennen sie). DAS erreicht man, indem alle einen 20 FragenTest machen muessen, fuer den sie ueber gute Buecher, gute Internetseiten, gute theoretische Schulungen lernen, sonst wird der Schein nicht verlaengert.
DANN sind alle 30 mio FS-Besitzer fit!!!
In eurem Modell waeren ja noch nicht mal die 250.000 fit, weil die nur langweilige Filme schauen und die T-Pruefung kaufen!
Nochmal ein Beispiel:
Der groesste Teil der Verkehrstoten (VTs) sind Zweiradfahrer.
Ungereinigte Strassen sind dabei eine der Hauptunfallursachen. Klar, es gibt immer Schnittmengen zu Alkohol, Hunden, …… aber meist ist auch ganz einfach der Dreck auf der Strasse schuld!!!
Siehe Bild unten! DAS ist alle 50-200m Normalzustand in TH, obwohl es in der Regenzeit total heftig runter kommt!
wenn man da bremsen muss, weil ein Kind, Hund, …. rauskommt, kommt man meist ins Schleudern und stuerzt mit dem Zweirad.
Weicht man dem nach rechts aus, wird man von hinten von dem viel schnelleren Verkehr ueberfahren!
Zu den Hausaufgaben! In Laendern mit <5VTs/100.000EW gibt es ueberall Gemeindesatzungen, wo drin steht, wer die Strasse und den Gehweg reinigt!

Räum- und Streupflicht
https://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%A4um-_und_Streupflicht

An Schnellstrassen uebernimmt in der Regel der Staat die Reinigung, ansonsten muss es der Anlieger tun. Bei Versaeumnissen, wird er bei Unfaellen haftbar gemacht.
Oft gibt es auch offentliche Reinigung, die der Anlieger ueber Gebuehren zahlen muss.
Egal wie- faellt allen Thais auf, wenn sie mal nach zB D kommen- auch die Strassen sind sauber und damit ist ein grosser Unfallschwerpunkt beseitigt!!
Natuerlich wuerde es auch etwas bringen, wenn jetzt jeder einen 10 stuendigen Brems- und Schleuder kurs besuchen wuerde, nur haben saubere Strassen auch noch andere wichtige Vorteile und die Kurse sind sehr zeit-/ kostenintensiv und muessen staendig aufgefrischt werden.
Nach dem Schweden-Modell, gibt es keine Kurse, es gibt einfach keinen Dreck auf der Strasse.

emi_rambus
Gast
emi_rambus
12. Dezember 2016 1:13 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ach so! Und dafuer schreibe ich mir tagelang die Finger wund und muss mich von dir beleidigen lassen!!!
Jetzt schreibst du dir das wieder auf deine Fahnen.

nur um mal auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen. Es wird in nächster Zukunft von mir noch viele
weitere News dazu geben. Ich grabe dazu, wenn ich mal weg vom PHP-Scheiss will – ganz gerne im Netz.
Heute war wieder so ein Tag. Der ganze Plan der Regierung ist schon wesentlich weiter gediehen, als ich
gedacht habe. Hab mal in Thai etwas gesucht – fast jede Fahrschule die ich da gefunden und angeklickt habe,
hat schon die Verifizierung, egal ob Honda, Suzuki, Toyota uvm. – alles macht schon Ausbildung und den kompletten
Test, Theorie und Praxis.

Das ist doch alles nur der aufgewaermte Kram der letzten Monate! 33 “Verifizierte” von denen keine in der Lage ist eine anstaendige theoretische Ausbildung durchzufuehren, weil die DLT das nicht verifiziert hat. 😆

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Dann gibt es mehr Fahrschulen im Lande, als es je DLTs gegeben hat.

Wie bist du jetzt so schnell darauf gekommen? Hast du einen neuen Taschenrechner oder die batterien gewechselt?
Das Problem sind nur die GEEIGNETEN FAHRLEHRERINNEN! 😆
Mach wie du denkst, mir wird das jetzt zu bloed! 5 Mio Schwarfahrer in kurzer Zeit, die Wirtschaft bricht zusammen, ….
Ich bleiben bei meinen Grundaussagen und haette kein Problem damit, wenn er nach Laos zieht!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Es gibt gegenüber den Fahrschulen vom DLT klare Vorgaben, Voraussetzungen die zu erfüllen sind

555555555555555555555555555555555555

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das ist doch gar nicht erwiesen!!! Das behauptest DU so und hast auch hier keine Ahnung!!!

nein, niemand hat davon Ahnung,

Sag’ ich doch! Keiner von den STINs

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das stinkt nach Menschenrechtsverletzungen und Netzwerk Gemauschel!!!

2-3 Monate Wartezeit ist keine Menschenrechtsverletzung

Das ist noch eine Rechnung , bevor die Batterien am Rechner gewechselt wurden. 750.000 Rueckstaende und 1,3 Mio eingezogene Fuehrerscheine, das solltet ihr noch mit den Fingern rechnen koennen.

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Mit meinem Vorschlag haben alle in etwa einem Jahr genuegend theoretische Kenntnisse und praktisch fahren koennen sie !

nein, sie können nicht fahren.

DAS beweisen etwa 30 Mio taeglich. Sie haben nur keien Ahnung von der Theorie und deswegen fahren sie von allen Seiten bei Gelb ueber die Ampelkreuzung. Praktisch klappt das , zumindest meistens! 😥
Zum Rest siehe unten! Dummquatsch!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
12. Dezember 2016 12:57 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Da steht davon nichts drin. Da auch nicht:
http://www.thaigov.go.th/en.html
http://www.mratchakitcha.soc.go.th/

dann läuft in TH wohl alles ohne Gesetz, ist halt in Ländern so, die keine Rechtsstaaten sind.
Ich glaube aber nicht, das TH hoheitliche Aufgaben ohne Gesetz oder § 44 Anweisung, die auch momentan Gesetz sind,
auf Private übertragen kann. Mit Sicherheit nicht….
Das es schon läuft, hab ich oben mehrfach nachgewiesen – da machen die Fahrschulen die Prüfungen schon selbst.
Ginge niemals ohne Gesetz. Jede Anordnung Prayuths ist in TH momentan Gesetz. Damit kommst du nicht so toll klar.
Macht aber nix, Prayuth stört es auch nicht…..

Irgendwie betreibst doch hier nur Beschaeftigungsmassnahmen!>????

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Es kommen ja auch fast alle mit den etwa ersten 30 Fragen sehr gut klar, aber dann kommen die neuen Fragen aus den 15 neue Wissensgebieten (ODER auch nicht) und nur das entscheidet ueber Bestehen und Nichtbestehen!

egal, alle die ich kenne – die jetzt schnell den FS machen, bevor er schwieriger wird (sind viele im Dorf, wie ich hörte)
sind durchgekommen.

Jetzt geht das wieder los! Der Kollege STIN hat gerade behauptet, waere schon alles am Laufen, nix mehr DLT.
Jetzt erzaehlst du, es gaebe noch den alten Test mit 30 Fragen!!
Klar ist eigentlich nur euer (derzeitiges) Programm mit nur 250.000FS /a koennte einen Buergerkrieg ausloesen oder es bringt kurzfristig mio von Schwarzfahrern.
Natuerlich werden die vielen Massnahmen der ReformRegierung kurz- und mittelfristig zur Senkung der Verkehrstoten fuehren und ihr werdet ohne Hemmungen behaupten, das kaeme von eurem ChaosKonzept.
Fuer mich waere das ein Fusstritt ins Gesicht all derer, die die letzten Monate abgemueht haben!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Also DANKE schon mal fuer die Bestaetigung, es braucht so etwas(!!),

keine Ahnung ob man so etwas braucht. Es gibt auch Thai-Bücher für die Vorbereitung bei Theorie, hab ich schon
gepostet, Toyota verwendet die. Dann lernt man halt daraus und kann dann beim Vortrag schlafen, geht auch.

Muessen die Leute jetzt japanisch lernen? Oder hast du eine ISBN-Nr? Wenn das aus dem Japanischen uebersetzt wurde, kann ich mir denken, was da herauskommt. Ich kenne das von den Uebersetzungen der Teste bei den Kindern in der Schule! LASS’ DAS BITTE so stehen und mach’ nicht wieder ein OT draus!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: aber ist bei der Pruefung Ostersonntag und warum hat jetzt auf einmal jeder einen InternetZugang!?

es gibt auch Bücher, für die, die keinen Internetzugang haben.

Wenn es noch etwas weitergeht, hat es auch 15 Std Theorie fuer die Neuanfaenger und die Praxis laueft weiter ueber den§57 und wer WILL ueber die Fahrschule!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
12. Dezember 2016 12:03 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Also läuft auch schon der 5-Stunden Vortrag wesentlich besser ab, als beim DLT.

Weiter so…..

Ach so! Und dafuer schreibe ich mir tagelang die Finger wund und muss mich von dir beleidigen lassen!!!
Jetzt schreibst du dir das wieder auf deine Fahnen.
5 Stunden sind zu wenig und im Verhaeltnis dazu 10 Stunden Praxis zu viel! Auch 50 Fragen sind zuviel. Vor allem auch weil man zu lange braucht, um alle zu pruefen.
Das Land muss seine Hausaufgaben machen , die StVO ueberarbeiten und dann ausreichend beschildern!
DANN kann man anfangen, die Verkehrsteilnehmer in die Neuenfaenger zu schulen.
Das STIN-Chaos auf der Basis von unklaren Verkehrsregeln und Ausschilderungen usw ist ein absoluter Kalter, ueber den sich die halbe Welt kaputtlachen wird und es bringt nur Frust und Feindschaft.

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Doch es wird unheimlich teuer und es koennen nur noch 250.000 “Auserwaehlte” pro Jahr den Schein machen und die Wirtschaft bricht zusammen, weil jedes Jahr 750.000 Neufahrzeuge weniger abgesetzt werden koennen.

dafür 10.000 Tote weniger – ja, das ist es mir wert.

Das ist doch gar nicht erwiesen!!! Das behauptest DU so und hast auch hier keine Ahnung!!!
Ich gehe nach deinem Bericht davon aus, 30 Mio haben den Schein. Da werden etwa 6-700.000 /a davon sterben! Da fahren nach deinen Worten immer noch 29,3 mio Chaoten auf den Strassen rum. Dazu kommen dann 250.000 Halbchaoten , weil mehr kommt mit nur 5 Std Theorie (inkl Filme) nicht heraus.
Wenn 750.000/a keinen FS machen duerfen ist ein absolutes Armutszeunis!!
Das stinkt nach Menschenrechtsverletzungen und Netzwerk Gemauschel!!!
Auch wenn jetzt 1,3 Mio/a ihren FS verlieren, fahren immer noch 28 Mio unausgebildete auf der Strasse herum!
Mit meinem Vorschlag haben alle in etwa einem Jahr genuegend theoretische Kenntnisse und praktisch fahren koennen sie !
UND DANN geht die Zahl der Verkehrstoten runter. Alles von dir sind nur Traeumereien.
Du willst nur 250.000 ausbilden auf der Basis von Unklarheit, Unvollstaendigkeit und schlechter Sichtbarkeit!
Dein Hirngespinnst mit den 10 Fahrstunden fuer 250.000 ist kontraproduktiv!! Dann fahren naemlich zig Mio wieder schwarz, weil jedes Jahr rund 2 Mio keinen FS machen koennen (inkl eingezogenen).
10 Mio Schwarzfahrer in 5 Jahren oder 10 mio weniger Neufahrzeuge, … DAS machen die Fahrzeughersteller micht mit, die wollen durch ihre Aktionen Mehrabsatz. Das war schon in Japan und anderen Laendern so!!!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
12. Dezember 2016 6:42 am

Hier passt das OT besser hin:

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
emi_rambus: Dummschwatz! Wenn 1:1 nur die Filme bei den Fahrschulen, Unis, Toyota, Honda, … gezeigt werden, dann kann man alles vergessen!

STIN: ja, dann ist natürlich der Vortrag genauso sinnlos, wie bei dem DLT. Ich lege ja mehr wert auf das praktische Fahrenlernen,
Theorie machen die Jugendlichen zumindest eh über Internet.
Aber ich glaube fast nicht, das professionelle Fahrschulen den Schund vom DLT übernommen haben.
Da habe ich noch keine Auskunft von jemanden, der eine von den 30 Fahrschulen besucht hat. Muss mal in Thaivisa gucken, ob schon die
ersten Erfahrungsberichte drin stehen.

Wie lange muss ich mir dieses verantwortungslose Geseire noch anhoeren. DU hast niemals selbst einen Fuehrerschein gemacht!! Willst aber hier in TH Vorschriften machen! Ich weiss echt nicht warum mir staendig der Nero einfaellt, der in seinem Wahn Rom anzuenden hat lassen!
Der Staat TH muss , wenn er etwas outsourced, genaue Vorgaben machen (Gesetz) und dazu gehoert natuerlich in dem Fall auch ein Lehrplan!! UND die Ueberwachung der Einhaltung!Einfach darauf vertrauen, “es wird schon werden” ist einfach nur ein dummer Witz!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: DU hast echt noch nie einen Fuehrerschein in DACH gemacht. Deswegen kannst du auch nicht Bukeo sein!

bleiben wir bei Thailand. DACH läuft FS-Audbildung perfekt. Die haben keine grossen Probleme.

Bukeo hat auch keinen gueltigen Fuehrerschein in TH, sonst koenntet ihr den ja vorzeigen, was ihr schon fast ein Jahr versprecht, aber ihr kommt dem nicht nach!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Bis jetzt steht es etwa 3.000:7! 55555555555555555555555555555555
Fuer mich!

eigentlich noch nicht einen Punkt, wo du recht hattest. Sorry……

3001:7 :mrgreen:

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Versuche dich mal zu konzentrieren! Scheinbar sind die DLTs in der Mehrheit nicht dazu in der Lage in etwas 12 Doppelstunden den erforderlichen Stoff zu vermitteln!

du solltest dich auch kontentrieren: Die DLT machen gar nix mehr, die stehen vor der Schliessung.
Es läuft dort die FS-Ausbildung aus, noch nicht regisitriert?
Dann guck auf die RoadMap der Regierung. Was steht da bei 2018 ganz unten?

Das war eine Planung, …. Planungen gab es viele und viel wurden auch wieder storniert.

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Sie koennen nur fuer 4 Stunden Filme einlegen ohne zu kommentieren.
Und das und nicht mehr, zertifizieren sie den “LaienFahrlehrern”.

nein, Fahrlehrer machen ihre Ausbildung nicht beim DLT, sondern bei den Fahrlehrer-Akademien. Eine ist in eine
grosse Fahrschule integriert.

Laecherlich! Und wer hat die “zertifiziert”??????????????????? Nach welchem Gesetz?

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: DLT macht dann nur nochmals eine Prüfung und stellt das Zertifikat aus.

Und was “pruefen” die? Ob die Filme vorspielen koennen! Hoer doch endlich auf mit dieser billigen Show! 👿

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Fahrlehrerausbildung

Fahrlehreranwärter erwerben an einer anerkannten Fahrlehrerausbildungsstätte

gründliche Kenntnisse in:

ja, in D, in A sieht es schon wieder anders aus. Aber ich muss mal sehen, was die Ausbildungsakademien in TH lehren.
In A sind das 20 Wochen Kurse. Die haben auch keine schlechteren Fahrlehrer als in D.

20 Wochen sind auch fast 1/2 Jahr! Und was laeuft in TH? KEINER kann die theoretische Ausbildung durchfuehrern, gibt ja auch keinen Lehrplan dafuer. DAFUER fahren dann Tausende von Fahrlehrern PLANLOS durch TH und der Rest wird sich dann ergeben, weil dann alle ein “Gefuehl dafuer haben”. Du bist nicht nur vom Wickeltisch gefallen, dich haben sie auch noch zu heiss gebadet!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Und DAS kann keiner von der DLT verifizierten, lizenzierten, goutierten, …. “LaienFahrlehrer” weil sie Methodik /Didaktik und auch das FACH (15 verschiedene Bereiche) nie gelernt haben.

Deutsche neigen zu Übertreibungen. Die haben auch beim Medizinstudium 6 Jahre und mehr, USA, England schaffen das in 4 und sind noch die
besseren Ärzte. Wie lange in TH die Fahrlehrer-Ausbildung dauert, klär ich noch.
Ich weiss nur, das der eine Fahrschulbesitzer auch Fahrlehrer nach Singapur-Lehrplan ausbildet und der aus Kanada
zurückgekehrt ist eben mit Kanada Lehrplan. Ich denke die sind in Ordnung.

NIX da! TH -Fahrlehrer muessen nach TH Gesetz und TH-Lehrplan ausgebildet werden , und nur wenn sie das geprueft erfuellt haben, kann man sie lizenzieren!!! 👿

emi_rambus: Deine total praxisfremde Idee mit der „Nur-Praxis-Ausbildung“ kommt aus meiner Sicht einer fahrlaessigen Toetung sehr nahe und ist ganz sicher keine Verbesserung bei den Verkehrstoten! 😥
Ich muss mit allem Nachdruck darauf bestehen, es wird von euch mit Fachleuten eine Ruecksprache gehalten, wo all das hier aufgezeigte abgehandelt wird.
Dabei darf natuerlich nicht wie sonst, an der Sache „vorbeigehoert“ werden!!!!

15Std Theorie, so wie es von Anfang an hiess, waere das Mindeste, was gebraucht wird!!! Deswegen fing man ja auch in der Groessenordnung weltweit mit der Einfuehrungs der Fahrschulpflicht an!
Es ist absolut unmoeglich, das, was in diesen 15(-24) Std Theorie vermittelt wird Durch Fahrpraxis in >50 Stunden zu vermitteln!!!
Ich kann das nur nochmal betonen, eben tritt die Phase ein, wo durch Sturheit aus der fahrlaessigen Toetung MORD wird!!!

DU solltest vollstaendig zitieren , bevor du meiner Aussagen kopierst!!!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Deine total praxisfremde Idee mit der “Nur-Praxis-Ausbildung” kommt aus meiner Sicht einer fahrlaessigen Toetung sehr nahe und ist ganz sicher keine Verbesserung bei den Verkehrstoten!

und deine Forderung, nur Theorie reicht – was ist das dann?
Hat schon Hunderttausende Leben gekostet. Das ist Mord.

Faker!
Das praktische Koennen wird in TH schon seit Jahrzehnten durch die praktische Pruefung ueberprueft!!
Ohne theoretische Ausbildung kann der Anwaerter aber keine Kenntnisse haben und besteht in der Regel auch die Pruefung nicht (was nachvollziehbar an den Erstergebnissen ist!!) und dann wird “Hilfe”gekauft.
Es ist absolut nicht erkennbar was sich da bei 4-5Std Film und 10Std Praktischer Unterricht aendern soll!!!!!!!
Doch es wird unheimlich teuer und es koennen nur noch 250.000 “Auserwaehlte” pro Jahr den Schein machen und die Wirtschaft bricht zusammen, weil jedes Jahr 750.000 Neufahrzeuge weniger abgesetzt werden koennen.
Ich verlege dieses OT dahin, wo es hin passt!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
12. Dezember 2016 12:08 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: In D hat auch die Fahrstunde nur 45 Minuten. Steht sogar im Gesetz, das es in TH nicht gibt!

du meinst das neue Gesetz. Das gibt es schon, steht schon in der Gazette.

Da steht davon nichts drin. Da auch nicht:
http://www.thaigov.go.th/en.html
http://www.mratchakitcha.soc.go.th/

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das ganze gebetsmuehlenartige, folgende Geschwalle, aendert nichts daran, niemand kann eine 50Fragenpruefung , von der es 10 Fragenzusammenstellungen gibt, OHNE JEGLICHE THEORIEAUSBILDUNG BESTEHEN!!

doch, soll ich den FS der 45 Jahre alten Frau einstellen. Beim ersten Mal bestanden, nur 1 Stunde zugehört und dann 47 oder 48 Punkte gemacht.
Keinen Helfer bezahlt – der hatte einer anderen Frau geholfen. Wenn einige nicht durchkommen, hat das weniger mit den Fragen
zu tun – die würden auch beim Einmal-Eins scheitern. Die haben halt keine Schulbildung und dann kommen die an einen PC.

Nun wenn man DAS erkannt hat, was fuer buergerfreundliche Gegenmassnahmen wurden getroffen!? Ausserdem denke ich, ganz so tragisch ist es nicht, da heute fast alle ein smart-Phone haben!
Die verdrehten Fragen mit den schwierigen Woertern , kennen sie schon von O-net&Co.
Es kommen ja auch fast alle mit den etwa ersten 30 Fragen sehr gut klar, aber dann kommen die neuen Fragen aus den 15 neue Wissensgebieten (ODER auch nicht) und nur das entscheidet ueber Bestehen und Nichtbestehen!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das spiegelt auch das wieder, was hier abgelaufen ist:
ALLE SIND ERSTMAL MEHRFACH DURCHGEFALLEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

richtig, in CM auch. Das hat damit zu tun, das es keine Info-Seiten im Netz gab.
Jetzt gibt es angeblich 100e – die mit den Fragen zu tun hat. Eine hab ich schon gepostet.
Es gibt aber viele solcher Seiten, die Thais finden die schon, keine Sorge. Hat meine Angestellte auch gefunden.

Also DANKE schon mal fuer die Bestaetigung, es braucht so etwas(!!), aber ist bei der Pruefung Ostersonntag und warum hat jetzt auf einmal jeder einen InternetZugang!?
Fuer den Rest der gebetsmuehlenartigen Wiederholungen, verweise ich auf meinen Beitrag hier:
http://www.schoenes-thailand.at/Archive/9987#comment-40492

emi_rambus
Gast
emi_rambus
11. Dezember 2016 5:59 pm

Auch hier nochmal:

emi_rambus: Die theoretische Pruefung, wie zB in D fuer den Mofa-FS, halte ich auch fuer alle Radfahrer erforderlich, die auf dem Seitenstreifen von Kraftfahrstrassen fahren wollen.
Die sollten bei dem Kontingent von 250.000Pruefungen/a zuerstberuecksichtigt werden.

Dachte ich mir, das wirst du “ueberlesen”.

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Jeder, der einen solchen Uebergangs nutzt UND jeder, der auf seinem Land(!) einen solchen Uebergang dultet sollte bestraft werden und Punkte in der VerkehrsSuenderDatei erhalten. Die zustaendigen PhuJais und Kamnans auch!

Das ist SRT-Sache, höchstens noch Tetsaban. Kamnan hat mit dem nichts zu tun. Najok Tetsaban ist für Strassenbau usw. zuständig und
finanziert das auch. Kamnan muss bei ihm Antrag stellen, wenn er für ein Dorf was benötigt.

Die SRT ist Staatssache, und der Kamnan ist der Staatsbeamte vor Ort! Es geht nicht um Geld, es geht darum, illegae Uebergange stillzulegen, unbrauchbar zu machen!!!
Es gibt da an die 2.000 davon und dort viele Unfaelle und Tote! Bis die Fahrschulen die alle abgefahren hat, dauert zu lange, aber genau DAFUER sind die Kamnans vor Ort!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wird keiner koennen, da sie ohne Theorie Ausbildung keinen Plan haben und die Pruefung kaufen werden.

doch, weil der Thai in dem Video-Vortrag schläft. Der bekommt gar nicht mit, was ein Vorrangzeichen ist.

Man merkt, du hast in D noch keinen Fuehrerschein gemacht! DA laeuft UNTERRICHT!!!! Gelegentlich auch mal Filme, aber ueberwiegend Unterricht! DA wird auch erklaert bis zum Begreifen. Auch deswegen ja die lange Ausbildung der Fahrlehrer mit Lehrproben.
Die mussten wir auch halten beim Bund. Schon beim HilfsausbilderLehrgang, dann wieder beim UffzLehrgang und dann verstaerkt bei der ZugfuehrerAusbildung. Meist dann Lehrgespraech. Das Schlimmste was da haette passieren koennen, wenn da einer eingeschlafen waere. Man musste die Leute in den Unterricht einbinden, zum Mitdenken “zwingen”, man durfte aber auch erst aufhoeren, wenn der Letzte alles verstanden hat.
DAS ist wertvoller Unterricht und das geht mit jedem Stoff!
DU hast keine Ahnung und davon jede Menge!! Es ist unmoeglich das Wissen sich nur ueber die Praxis anzueignen!! Mir ist schon klar, du hoerst nicht auf das was ich sage, aber dann Frage jemanden dem du vertraust und der Ahnung hat. DU hast naemlich KEINE!!!
Also nochmal, du hast keine Ahnung was bei einer vernueftigen TheorieAusbildung laeuft! Deswegen ja auch der wirre Kram mit der “NUR-Praxis-Ausbildung”!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Da setzt sich einfach einer mit den EinLogKarten an den PC und fertig. Da muss keiner nebendran stehen. Das faellt ja auf!

das ist durch egal, wenn das auffällt. Der Kontroll-Beamte guckt einfach weg. Der kennt den Beamten ja, kassiert ja mit.

NEIN! Hier war ein Hoher Beamter aus BKK, vor dem alle Angst hatten!!!
Nur der war auch kein Hellseher, deswegen einloggen nur mit Daumenabdruck. Vorsagen ging dann nicht mehr!
Einfach nochmal nachfragen, ihr wart jetzt 1/2 Jahr nicht mehr da!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Haben sie dir einen Baeren aufgebunden???? 55555555555555555

dachte ich bei der ersten Erklärung einer Thai auch. Bei der zweiten dann schon nicht mehr. Es gibt schon mehrere Aussagen
in diese Richtung. Also ist für mich verifiziert – du weisst ja, nach 3 Aussagen, glaub ich es erstmal.

Ich glaube das nicht, weil der Beamte aus BKK was zu verlieren hat, aehnlich den Fahrlehrern!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die 5.000 noetigen Fahrschulen und Unis brauchten 100.000 PruefPCs wenn das einigermassen laufen sollte.

die UNIs haben schon alle PC-Räume und landesweit sicher tausende PCs. Muss nur das Programm aufgespielt werden.
Machen die UNI-IT-Studenten mit links.

Die haben keine KartenLesegeraete, deswegen ja auch nur der Papiertest, der dann zum Test bei der DLT berechtigt!! Ich denke sie sind auch nicht mit Standleitung vernetzt.

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Mit 1500 PruefPCs mehr, koennten die DLTs alle in einem Jahr mit dem 20 Fragen-Test nachpruefen . (Haste uebersehen?)

nein, wenn das die DLT weiter machen würde – dann wäre ich dafür, die ID-Karte einfach als FS zu akzeptieren.
Fertig….. – sollen die fahren lernen wo sie wollen.
Weil ob die Fahrschülerin dann den Vortrag verschläft, ist dann sowieso egal. Dann gar keine Ausbildung mehr und
FS per Online-Versand oder per ID-Karte ausgegeben. Gleich mit Geburt.
Die DLT Mafia muss zerschlagen werden.

Dummschwatz! Wenn 1:1 nur die Filme bei den Fahrschulen, Unis, Toyota, Honda, … gezeigt werden, dann kann man alles vergessen! Es braucht 20-24 Stunden Unterricht, wo auch immer mal wieder kurze Filme gezeigt werden koennen!
DU hast echt noch nie einen Fuehrerschein in DACH gemacht. Deswegen kannst du auch nicht Bukeo sein! Oder gab es such in der DDR schon diese NetzwerkFS?
Deswegen ist es einfach unverantwortlich, wenn du hier rumschwurbelst und rumluegst!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ja, dann sind die Hippos nur noch fuer den ruhenden Verkehr zustaendig
und die Kamnans sind im Tambon/Thesaban intergriert und haben keine Assistenten mehr!

ne, es läuft genau andersum – wie immer bei deinen Ausführungen.

Bis jetzt steht es etwa 3.000:7! 55555555555555555555555555555555
Fuer mich! 😉

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ihr hattet aber auch mal vorgeschlagen, ihr wolltet die Polizisten zu Fahrlehrern machen! Jetzt doch nicht!??

ja, wäre eine Lösung. Man pickt sich Polizisten raus, wo man der Meinung ist, das die fahren können.
Schickt die zur Fahrlehrer-Akademie und die werden dann dort ausgebildet und bekommen dann ein Zertifikat
vom DLT. Das würde gehen, wenn man nicht genug Fahrlehrer zusammen bekommt, aber ich habe noch nix von Mangel
an Fahrlehrern gehört, nur das DLT nun massiv Prüfungen für Fahrlehrer abnimmt. Die sind dafür zuständig.

Versuche dich mal zu konzentrieren! Scheinbar sind die DLTs in der Mehrheit nicht dazu in der Lage in etwas 12 Doppelstunden den erforderlichen Stoff zu vermitteln! Sie koennen nur fuer 4 Stunden Filme einlegen ohne zu kommentieren.
Und das und nicht mehr, zertifizieren sie den “LaienFahrlehrern”. Ich halte das fuer eine Straftat!
Also nochmal:

Fahrlehrerausbildung

Fahrlehreranwärter erwerben an einer anerkannten Fahrlehrerausbildungsstätte

gründliche Kenntnisse in:

der Verkehrspädagogik einschließlich der Didaktik,
der Verkehrsverhaltenslehre einschließlich der Gefahrenlehre,
den maßgebenden gesetzlichen Vorschriften,
der umweltbewussten und energiesparenden Fahrweise,
der Fahrphysik,

ausreichende Kenntnisse:

in der Kraftfahrzeugtechnik sowie

die Fähigkeit und Fertigkeit,

sachlich richtig, auf die Ziele der Fahrschülerausbildung bezogen, methodisch überlegt unterrichten zu können, und
praktische Fähigkeiten durch Weiterbilden der eigenen Fahrfähigkeiten und Fahrfertigkeiten.

Im Anschluss findet bei der Erstausbildung (Klasse BE) noch ein Praktikum an einer Ausbildungsfahrschule statt. Dort soll der Fahrlehreranwärter unter Anleitung eines erfahrenen Ausbildungsfahrlehrers praktische Kenntnisse in der Unterrichtung und praktische Ausbildung von Fahrschülern erlangen. Der Ausbildungsverlauf ist vom Fahrlehreranwärter durch ein Berichtsheft zu dokumentieren.
Fahrlehrerprüfung

Die Fahrlehrerprüfung gliedert sich bei der Erstausbildung (Klasse BE) in drei Teile. Bei einer Folgeausbildung entfallen die Lehrproben.

fahrpraktische Prüfung
Fachkundeprüfung (schriftlicher und mündlicher Teil)
Lehrproben (theoretischer und fahrpraktischer Unterricht)

Bei der fahrpraktischen Prüfung muss der Fahrlehreranwärter zeigen, dass er ein Kraftfahrzeug seiner beantragten Fahrlehrerlaubnisklasse vorschriftsmäßig, sicher, gewandt und umweltschonend führen kann. Die BE- und A-Fahrprüfung dauert 60 Minuten, CE und DE jeweils 90 Minuten.

Im schriftlichen Teil der Fachkundeprüfung muss der Fahrlehreranwärter innerhalb von 5 Stunden (BE) bzw. 2,5 Stunden (andere Klassen) Aufgaben aus den einschlägigen Wissensgebieten in Aufsatzform bearbeiten.

Im mündlichen Teil der Fachkundeprüfung muss der Fahrlehreranwärter einer Prüfungskommission, die aus vier Mitgliedern besteht (Jurist, Fahrlehrer, Pädagoge, Techniker), in 30 Minuten sein Wissen unter Beweis stellen.

Nach bestandener fahrpraktischer Prüfung und Fachkundeprüfung wird dem Fahrlehreranwärter die befristete Fahrlehrerlaubnis erteilt, indem ihm der befristete Fahrlehrerschein ausgehändigt wird. Diese befristete Erlaubnis gilt zwei Jahre.

Mit ihr kann im Weiteren ein mindestens 4½-monatiges Praktikum an einer Ausbildungsfahrschule absolviert werden. Das Praktikum wird zweimal durch einwöchige Lehrgänge in der Fahrlehrerausbildungsstätte unterbrochen, bei denen der Praktikant die Möglichkeit erhält, sein Praktikum und seine Erfahrungen etc. zu reflektieren.

Im Anschluss an das Praktikum werden die Lehrproben im theoretischen und fahrpraktischen Unterricht abgenommen. Dabei muss der Fahrlehreranwärter im Beisein von in der Regel zwei Mitgliedern des Prüfungsausschusses zeigen, dass er fähig ist, Fahrschülern jeweils ca. 45 Minuten

theoretischen und
fahrpraktischen

Unterricht zu erteilen. Wenn die Lehrproben bestanden wurden, wird dem Fahrlehreranwärter die unbefristete Fahrlehr-Erlaubnis erteilt.

Die amtliche Anerkennung geschieht durch Aushändigung des Fahrlehrerscheins durch die zuständige Straßenverkehrsbehörde, die im übrigen auch die staatliche/behördliche Aufsicht über das Fahrschul- und Fahrlehrerwesen durchführt bzw. durchführen lässt.
https://de.wikipedia.org/wiki/Fahrlehrer#Fahrlehrerausbildung

Bei der theoretischen Lehrprobe, die bei der theoretischen Ausbildung, ausfuehrlich gelehrt und geuebt wird, sitzen dann etwa 30 Fahrschueler, die man 45 Minuten unterrichten muss! Nicht Schlaflieder singen oder Filme einlegen. Nein 45 Minuten unterrichten und das dann spaeter in der praxis 24 mal pro Kurs.
Und DAS kann keiner von der DLT verifizierten, lizenzierten, goutierten, …. “LaienFahrlehrer” weil sie Methodik /Didaktik und auch das FACH (15 verschiedene Bereiche) nie gelernt haben. Die koennen NUR (angeblich) fahren!
Sorry, du/ihr seid die Kathastrophe schlecht hin und kloppt hier grosse Sprueche!

TH braucht schnellstens eine fundierte theoretische Ausbildung!!
Natuerlich kann man hierzu gute Unterrichte oder auch Praesentationen als Film aufnehmen und zB im Internet zur Verfuegung stellen. Da fehlt aber die direkte Rueckfragemoeglichkeit! Mit “haufig gestellte Fragen” kann man das Meiste abdecken!
Deine total praxisfremde Idee mit der “Nur-Praxis-Ausbildung” kommt aus meiner Sicht einer fahrlaessigen Toetung sehr nahe und ist ganz sicher keine Verbesserung bei den Verkehrstoten! 😥
Ich muss mit allem Nachdruck darauf bestehen, es wird von euch mit Fachleuten eine Ruecksprache gehalten, wo all das hier aufgezeigte abgehandelt wird.
Dabei darf natuerlich nicht wie sonst, an der Sache “vorbeigehoert” werden!!!!

15Std Theorie, so wie es von Anfang an hiess, waere das Mindeste, was gebraucht wird!!! Deswegen fing man ja auch in der Groessenordnung weltweit mit der Einfuehrungs der Fahrschulpflicht an!
Es ist absolut unmoeglich, das, was in diesen 15(-24) Std Theorie vermittelt wird Durch Fahrpraxis in >50 Stunden zu vermitteln!!!
Ich kann das nur nochmal betonen, eben tritt die Phase ein, wo durch Sturheit aus der fahrlaessigen Toetung MORD wird!!!

Nochmal zu dem Theorie Buch, das ich schon mehrmals hier vorgestellt habe:
Es ist das Beste , aber nicht vollstaendig und somit nicht ausreichend. Es ist nach 15 ThemenBereichen gegliedert, wie auch die Testfragen.
Da es schon wieder ausgeliehen wurde, kann ich die genaue Seitenzahl im Moment nicht sagen, aber es sind etwa 100 Seiten.
Die von STIN eingestellte Seite mit den 51Testfragen deckt hoechstens 1/5 ab! Fragenzusammenstellungen gibt es (mit 50Fragen) vermutlich ueber 10!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
11. Dezember 2016 3:18 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: NIEMALS kann man in 8 Fahrstunden, wo auch das “Reisfeldfahren” noch rueber gebracht werden soll, bis zur Perfektion, auch noch die notwendige Theorie vollstaendig und abschliessend ruebergebracht werden!!

sind ja auch keine 8 Stunden, sondern 10. Das wären dann ca. 7 Doppelstunden (nach D), in D sind es 12 Doppelstunden.

Erbsenzaehler!! Es geht um praktische Fahrstunden und du zaehlst die Minuten der Theorie!! In D hat auch die Fahrstunde nur 45 Minuten. Steht sogar im Gesetz, das es in TH nicht gibt!
Das ganze gebetsmuehlenartige, folgende Geschwalle, aendert nichts daran, niemand kann eine 50Fragenpruefung , von der es >10 Fragenzusammenstellungen gibt, OHNE JEGLICHE THEORIEAUSBILDUNG BESTEHEN!!
Das spiegelt auch das wieder, was hier abgelaufen ist:
ALLE SIND ERSTMAL MEHRFACH DURCHGEFALLEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Das haben mir gegenueber sogar der Polizist, der die praktische Pruefung abgenommen hat und ein Beamter der DLT festgestellt!
IHR behauptet aber die Pruefung waere voll einfach und alle wuerden sie auf Anhieb bestehen.
Ihr seid LUEGNER! Das waere ja ganz einfach zu ueberpruefen, weil die Ergebnisse ja dokumentiert sein muessen!
Soviel Dummheit kann es eigentlich gar nicht geben, wenn man jetzt auch noch -ohne theoretische Ausbildung- die theoretische Pruefung von 50 Fragen auf 60 oder sogar auf 100 erhoehen will und das alles ohne Gewichtung und freie Platzwahl! Ich bitte mit allem Nachdruck um Erklaerung, was es ausser Dummheit sein koennte, weil mir faellt eigentlich nur vorsaetzliche Betrugsabsicht ein!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Da reichen 100 Stunden nicht!!! In der IST-Situation ist TH an jeder 3. Kreuzung wieder anders, die Schilder sind bei Dunkelheit und schlechter Sicht nicht fruehgenug erkennbar,

es gibt eigentlich nur 3 Optionen:

1. Kreuzung mit Ampel – (lernt man auf der Fahrschule)
2. Kreuzung mit Vorrangschilder (lernt man auf der Fahrschule)
3. niveaugleiche Kreuzung (links vor rechts – lernt man auf der Fahrschule)

Der Fahrlehrer fuhr mit mir fast bei jeder Ausfahrt immer wieder diese o.g. Kreuzungen ab,
immer andere – bis das sitzt.

DU DUMMBABBELER! Dann erklaere uns doch mal, wer
1.1 Vorfahrt hat, wenn der Strom ausfaellt an der Ampel
1.2 die Ampel auf Nachtschaltung geschaltet wird
1.3 ein Polizist den Verkehr regelt
2.1 wie die Vorrangschilder aussehen und
2.2 auf wieviel m man sie bei schlechter Sicht erkennen kann
3.1 woran man eine gleichberechtigte Kreuzung erkennt
3.2 wieso da nur “links vor rechts” gelten soll
3.3 wer zuerst da ist hat Vorfahrt
3.4 Rechtsabbieger haben Vorfahrt vor Linksabbieger
3.5 Kreisverkehr (von rechts kommend) hat Vorfahrt
3.6 ……..
Ich habe mit mehreren Bildbeitraegen belegt, das alles stimmt nicht in TH und es wird eine Reform des StVO und Beschilderung gebraucht und die Beschilderung muss vervollstaendigt werden und ….. (s.u.)!
Mir kommt gerade voll die Wut hoch, weil mir klar wird, so wie ich hier belogen und zugeschwurbelt werde, ging es in den letzten 20-30 Jahren vermutlich vielen anderen und auch viel wichtigeren Leuten und Repraesentanten!
Und DAS ist die Hauptursache fuer die negative Entwicklung des Landes!!
Die Propaganda!
Ich denke eben gerade, wenn die DDR geahnt haette welches Potenzial sie hatte, haette es nie eine Wiedervereinigung gegeben , sondern nur einen Anschluss der BRD an die Sowietunion. Der aber scheinbar jetzt nachtraeglich mit “demokratischen” Mitteln in Angriff genommen wird!
:Mad:

emi_rambus
Gast
emi_rambus
11. Dezember 2016 12:32 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>,

Ich habe jetzt den kopletten “Kommentar” gelesen. Das ist eine Wiederholung von dem Geschwurbel der letzten Tage!
Ich bleibe deswegen bei meinem Beitrag:
http://www.schoenes-thailand.at/Archive/9987#comment-40438

emi_rambus
Gast
emi_rambus
11. Dezember 2016 5:11 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Hab das 2 Thais vorgelegt. Ja, das sind die Fragen……

http://www.tipdriving.com/exam.pdf

Diese Seite hast du noch nicht verlinkt!!

das zeigt mir klar und deutlich, das mit dir was nicht stimmt. Du antwortest auf den Link und weisst Stunden später nichts mehr
davon. Wahnsinn….
Hier ein Auszug aus deinem Kommentar, wo du auf den Link eingehst.

STIN: LINK! Ich habe die schon mehrmals dazu aufgefordert, aber du kommst dem nicht nach! Du hast dich nur einmal entschuldigt, das waere auf Thai.

http://www.tipdriving.com/exam.pdf

versuch mal das hier. Gibt vieles in Thai, einfach mal das in Google eingeben und dann
durchgucken.

Warum gibt es das nicht von der DLT? Sind die dazu nicht in der LAGE!!!?

Das koennten Fragen sein, aber lange nicht alle!!!! Das ist wie bei der Freewarem zum anfuettern.

Schwurbeler! Das war alles von heute!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das koennten Fragen sein, aber lange nicht alle!!!! Das ist wie bei der Freewarem zum anfuettern.

das sind Fragen, das geht weiter. Ich hab keinen Bock nun die ganzen 1000 zu suchen. DLT macht das nicht, das sind
andere Seiten. Wenn DLT das macht, dann lernen alle nach einem System das richtige Anklicken – soll auch nicht sein.

Nix geht da weiter! 👿
Es gehoeren da auch Erlaeuterungen dazu, damit die Fahrschueler das auch begreifen und damit dauerhaft abrufbereit haben, da sie es quasi staendig “wiederholen” wenn die Situation eintritt!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das kann einfach nicht sein!!!
Man verlangt den Leuten 10 teure praktische Fahrstunden ab und schickt sie ohne jegliche Theorie in die Pruefung!

willst du wirklich Führerschein-Ausbildung umsonst haben, welches Land hat das, erklär mal…..

Du bist ein boesartiger Verdreher und Verleumder! Nichts davon habe ich geschrieben!
Wenn man 10 praktische Fahrstunden macht OHNE THEORIEAUSBILDUNG, kann KEINER die Theoretische Pruefung bestehen, also faellt er durch und muss nochmal 10 Stunden “learning by doing” machen.
DAS ist Betrug mit Staatshilfe!! WAS bekommen die Beamten dafuer?
Die verlangen dann noch 60oder gar 100 Fragen, die noch weniger bestanden werden koennen, damit dann noch mehr Fahrstunden (die nichts bringen) verkauft werden koennen!
So billig kann man in TH bescheissen?

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die muessen ja durchfallen und dann kaufen sie Hilfe! Ist das gewollt!!

ja, man will keine Million FS mehr ausgeben. Das Chaos auf den Strassen wird von Jahr zu Jahr grösser.
Keiner kann fast fahren und immer mehr Autos und Tote. Jetzt bremst die Regierung das mit Gewalt.
Gut so…..

Wer will das ? Prayut? Es sollen also keine Autos und Mopeds mehr verkauft werden?
Den Link fuer diese erneute Luege hast du angeblich schon 100mal eingestellt! Hat nur keiner gesehen! 👿

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Was soll die ganze UNVOLLSTAENDIGE Praxis, wenn die Theorie fehlt.

ich könnte mir vorstellen, die Theorie komplett aus dem Klassenzimmer zu nehmen und alles auf die Strasse zu bringen.

20 Fahrstunden und dann alles abfahren, einen Teil auf einem Parcour mit allen wichtigen Verkehrszeichen/Situationen.
Also alles nur mehr mit learning by doing. Das kapiert der Thai, sonst schläft er lieber.

Schon wieder eine Verdopplung! Ich koennte mir vorstellen, der Fuehrerschein kosten bald 100.000TB.
DAS werden aber Toyota und all die anderen Firmen nicht mitmachen, weil die machen das NUR wegen dem hoeheren Absatz!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: DAS ist boesartig. Es koennte aber auch einfach Dummheit sein, aber wer hier betruegt
kann sich nicht mit Dummheit herausreden!!

bei dem ganzen Projekt ist die UN informiert, WHO, Toyota und die Experten der Universitäten für Verkehrssicherheit.
Also die machen das schon recht gut – Japan ist sozusagen mit Toyota auch mit an Board, indirekt.

Japan wird NIE und auch nicht Toyota und andere Firmen, etwas mittragen, was den Umsatz mindert. WIE BLOED DENN NOCH!!! Auch die UN und WHO nicht, wenn die Leute dann keine Arbeit mehr haben und statt autofahren hungern muessen.

Wenn die Reformer richtig informiert werden, halte ich es fuer unmoeglich, so etwas wird mitgetragen!!!
Es laeuft alles immer mehr darauf hinaus, TH kaputt zu machen und vorher noch rausholen was geht! 👿

emi_rambus
Gast
emi_rambus
11. Dezember 2016 2:18 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Doch TH hatte ab 1979 den §57! Und war damals schon sehr modern!

ja, für Reiche – die notfalls einen Personenschaden dann mit Millionen-Entschädigung beglichen.
War nie für die normale Bevölkerung gedacht, weil es damals auch fast keine Fahrzeuge dazu gab.

VORSICHT! Du ueberschreitest gerade die 111!!!! 👿
Es ist ein Gesetz den Beduerfnissen und Moeglichkeiten angepasst!!!!!
Es gibt kein Gesetz, das dieses bis heute ersetzt hat! In keinem Rechtsstaat der Welt waere das durch Ministerialerlass moeglich!!!!!!
Ja, DU glaubst, TH waere kein Rechtsstaat, DAS sehen aber einige in TH anders und ausserdem ist gerade Reform!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: In TH kam dann 1992 das Versicherungsgesetz, ob das auch die Einfuehrung der haftpflichtversicherung war, wage ich zu bezweifeln. Auf jeden Fall wurde dabei der §57 NICHT ausgeschlossen!!

doch, der § 57 wurde 1992 ausgeschlossen, weil er nicht aufgenommen wurde.

Ausgeschlossen durch Vergessen. Das kann nur von den STINs kommen. Da ist in TH alles “ausgeschlossen”!! Nur ist ausgeschlossen, es ausgeschlossen , es hat noch einer einen Ueberblick. Siehe auch Bridge-Fall!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Vorschlag: fahr mit deiner Frau bei einem Checkpoint durch, schnall dich nicht an, sodass sie dann angehalten wird.
Danach erklärst du denen, das du der Frau nach § 57 fahren lernst. Hahahahahahahahaha
Sie werden die Frau trotzdem mit Bussgeld belegen, den bringst du dann zu Gericht, holst dir einen Anwalt dazu und
klagst gegen die Polizei. Dann berichte hier weiter, wenn es noch möglich ist, oder beauftrage jemanden, falls sie dich dann
wegen Anstiftung zum fahren ohne FS einbuchten 🙂 Mensch, bist du naiv – ich glaube du würdest dem thail. Polizisten noch die deutsche STVO vorlesen :-)))))))))))))

Was lachst du so bloed? In einem Rechststaat gaebe es kein Busgeld, das man vor Gericht einklagen muesste, da wuerdest du vor Gericht zitiert wegen Fahren ohne Fuehrerscheins. In TH nicht, da bekommt man ein Bussgeld wegen Willkuer des Beamten bzw des “Gesetzgebers”!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich sage, es wird nichts besser, wenn man diese Videos in den Fahrschulen und Unis zeigt. Was fuer ein Bloedsinn! Die brauchen TheorieUnterricht, ggfs auch mit geeigneten Filmen.

ich würde die Theorie sowieso komplett zusammenstreichen. Videos sind nun nicht mehr nötig. Man lernt ja real fahren, war vorher nicht so.
Aber das kommt noch…. – wir diskutieren hier über etwas, was nun gerade umgesetzt wird und was auch noch weiter verbessert werden wird,
wenn immer mehr Fahrschulen aufgebaut werden. Warten wir 2018 ab. Nur noch ein gutes Jahr, dann geht es los.
Keine DLT Tests mehr……

Weltfremd, absolut weltfremd und wieder ein Jahr verloren! 👿 TH muss als erstes seine Hausaufgaben machen und die StVO ueberarbeiten und dann DANACH einheitlich und gut sichtbar ausschildern.
Dieses Versaeumnis kann man nicht durch Fahrschulen wettmachen, die nach diesem Unrecht rechtmaessig richtig ausbilden. DAS ist absolut unmoeglich und nur ein Ausdruck der Ohnmacht der Verantwortlichen!!!!!! :Angry:

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das ganze “Fahrschul-Ding” hat kein Hand und kein Fuss.
Da soll nur wieder eine Bereicherung ueber die Fahrschulen installiert werden!!!

ja, weil du nix mitbekommst, was nun gerade läuft. Auf Phuket geht alles korrekt, alles gut organisiert.
BKK staut sich etwas, aber das hat man versprochen, wird auch verbessert. Also warte mal ab, lies in den News, dann
bist du informiert.

Link oder Luege, wie immer!!! Das sind alles nur Versuche und die schreiben nur Papiertests!!!!!! Siehe Unten!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die brauchen 20-30Std UNTERRICHT mit Fragen lernen!!!!!
Praxis bleibt nachrangig!!!

nein, die wollen weg von Theorie,

Welche Theorie denn???? Es gab ja scheinbar nur diese Crash-Filme ohne jegliche Erklaerung und begreifen!
Gestern war so was im TV. In meinen Augen sinnlos, weil jeder zwar mehrfach den schlimmen Unfall sehen konnte , aber die ursache nicht verstanden hat!!!!!
Die glauben hier, sie sind schlau, wenn sie schon losfahren, wenn der Querverkehr noch gelb hat. Sie uebersehen nur, die vom Querverkehr sind genauso “schlau” und fahren noch bewusst bei rot in die Kreuzung.
Man muss das den “Schlauen” in einem Trickfilm von oben zeigen, wo in Zeitlupe die Einzelnen Phasen erklaert werden!!!
Wie bitte , Mr STIN soll DAS in einer Praktischen Fahrstunde ruebergebracht werden.
Auf, kein Geschwurbel, schildere es einfach! Wir fahren jetzt auf ein Kreuzung zu, die ROT ist! Was erklaerst du mir in der Kurzen Zeit, bis es Gelb+Gruen wird. Auf, so viel Zeit muss sein!
NIEMALS kann man in 8 Fahrstunden, wo auch das “Reisfeldfahren” noch rueber gebracht werden soll, bis zur Perfektion, auch noch die notwendige Theorie vollstaendig und abschliessend ruebergebracht werden!! Da reichen 100 Stunden nicht!!! In der IST-Situation ist TH an jeder 3. Kreuzung wieder anders, die Schilder sind bei Dunkelheit und schlechter Sicht nicht fruehgenug erkennbar, ….. Es kann doch keiner alle schlecht sichtbaren Schilder TH-weit praktisch abfahren und auswendig lernen! So was ist Marketing mit KindergartenNiveau!!! 😥 Lachen kann man da echt nicht mehr!!
Es geht hier nur ums Geldschaufeln oder darum, TH muss schlechter dastehen wie bei der Aera-Takki!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Es ist einfach nur boesartig, die Fragen zu erschweren, auszuweiten und die Anzahl zu erhoehen und niemals wurde den Menschen der Stoff vermittelt!!
DAS ist voll primitiv! Das ist Schikane! Hier geht es darum , die Menschen zum “Kauf” des Scheines zu zwingen!!!!!!! Und jetzt dann ueber die Fahrschul/Fuehrerschein-Versicherung! 👿

nein, man will vermutlich die jährliche 1 Million FS-Ausgaben drosseln. 250.000 sind auf jeden Fall genug.

Man will scheinbar unbedingt die Wahlen verlieren und /oder will neue Chaostage wie 2010!
Will man deswegen die Expats alle raus haben? Zu viel tote farangs waeren schlecht fuer den Tourismus!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Weniger Thais auf der Strasse die dann auch noch fahren können, weniger Unfälle. Die Rechnung könnte aufgehen.

Nach welchen Kriterien vergibst du denn diese Elite-Card? Nach der Steuererklaerung? Nach dem Fake-Diplom? Nach dem Fahrschultest, den der Fahrlehrer ausgefuellt hat? Nach den Gebuehren, die ihr berechnen koennt?? 👿

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Da soll es doch angeblich (gemaess STIN) einen Lehrplan geben?! Und da stehen nur diese AbschreckungsFilme drin?

nein, die Fahrschulen haben schon anderen Theorie-Unterricht, nur die Vorgabe vom DLT ist: es müssen min. 5 Stunden sein.
Wie die das machen, ist glaub ich egal.

NEIN! Ganz sicher ist das NICHT egal! Natuerlich muss da ein Lehrplan vorgegeben werden, und die Fahrschulen muessen den Nachweis bringen, es haben allle an allem teilgenommen. Hier ist auch wieder der Verbraucherschutz gefragt!!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Und DAS soll jetzt so ueber die Fahrschulen und UNIs laufen? Das ist voll der Hammer.

nicht „soll“. Es läuft schon über die UNIs, Colleges und Fahrschulen, in Phuket und tw. auch schon in BKK.
Dazu noch bei 30 anderen Fahrschulen, wenn es nicht schon mehr sind.

Grundsaetzlich gaebe es ja nichts dagegen zu sagen. Aber das Geld der Leute mit nur diesen SchockVideos (ohne jegliche Erklaerung, ohne jegliches Verstehen, ..) aus der Tasche zu ziehen und ihre Zeit zu verschwenden ist ein absolut “trauriger Witz”.
Es braucht eine fundierte theoretische Ausbildung!!!!!!!! 8.000 Mio Menschen weltweit koennen nicht irren, nur weil die STINs das so wollen!!
Mich erinnert das an die Bildung das Gesundheitswesen und vieles mehr! So nebenbei, ICH finde original-Thai-Nase viel huebscher als die schrecklichen Pinochio- /Frankenstein”Nasen”, die hier nach dem 2.-/3. mal Nachbessern herauskommen!
Bei der Bildung wurde jetzt EP gecancelt und >8 Jahre Schulzeit in den Wind geschrieben jetzt kommen 8 Jahre IP, … und dann! 👿
Es braucht einen Lehrplan! Ansonsten wird nur das Geld und die Zeit der Buerger vergeudet und der Frust gesteigert und die Versoehnung rueckt in weite Ferne!!! 😥 👿

emi_rambus
Gast
emi_rambus
11. Dezember 2016 1:13 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Dein “Modell” ist ja wohl eher ein Mix aus allen Modellen.
Das hat mit Versoehnung wirklich nichts zu tun! 60 oder gar 100 Fragen sind pure Schikane
und absolut dumm, da man dafuer die doppelte und dreifache Zahl von PC-Pruefplaetzen
braucht und die Fahrschulen IMMER zu dem Ergebnis kommen, es werden noch mehr Fahrstunden gebraucht, …..

ja, man wird die Million Führerschein-Bewerber runterschrauben auf etwa 250.000. Die Strassen werden leerer, dadurch die Unfälle
weniger. Der Staat verschärft die Kontrollen, die Einnahmen aus Verkehrsstrafen steigen und steigen…., auch wieder super.

Und dann brennt diesmal ganz BKK! ?? DU gibst dann eine Elite-Card raus, wer Fahren darf und wer nur zuschauen darf! Das kann bei dir nicht nur am MuttermilchMangel liegen! Dich hat man sicher oefters auch vom Wickeltisch fallen lassen!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Dazu die Milliarden an Steuereinnahmen von den Fahrschulen,

Der “SuperFinanzMinister”wieder! 😆 Bei nur 3Mrd Steuereinnahmen, muessten die 250.000 EliteCard Besitzer pro Kopf+FS 12.000TB Steuern bezahlen. Bei 30% 30% Steuern (was sehr hoch waere) wuerde also der Fuehrerschein 40.000TB kosten. :mrgreen:

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: die UN und WHO ist auch zufrieden, wenn dann durch die wenigeren Führerscheinausgaben, weniger Verkehrstote
zu beklagen sind. Wenn wirklich nur mehr 250.000 pro Jahr ausgegeben werden würden, könnte die Anzahl der Verkehrstoten
durchaus auf 10.000 zurück gehen.

Das Rechnen nach Adam Ries wird abgeshafft und durch die Bukeo STIN “Methode” ersetzt! Es gibt 30 Mio FS-Besitzer und vielleicht 40 Mio Verkehrsteilnehmer (VKTN). Die 250.000 EliteCardBesitzer waeren dann 0,625% der VKTN und die loesen dann eine Reduzierung bei den VTs von 60% aus! 5555555555555555555555
Richtig ist, TH wird jetzt kurzfristig, durch die vielen einselnen (emi)Reformmassnahmen unter 10.000VTs kommen, aber alles ohne FahrschulPflicht! Nur habt ihr absolut keine Hemmungen, das eurer SchnapsIdee zuzuschreiben! 👿

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Hier sind 95% bei der theoretischen Pruefung durchgefallen, was die Bereitschaft
der Bestechung der DLT erhoeht hat (1.500TB auf der Strasse).

richtig, deswegen verliert DLT die Füherscheinausbildung. 2018 nix mehr mit 1500 Baht.

DAS waere dann Outsourcing zu den Fahrschulen! Und dann kostet der Schein 40.000TB (s.o.) . 5555555555555555

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Dann werden die Fahrschulen kontrolliert.

Warum kontrolliert man nicht die DLTs? Dann wuerde der FS nur 500TB kosten!!!Warum den irrsinnigen Umweg ueber die Fahrschulen!!!!!!?

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Würde ich mitmachen, mal sehen – müsste mal mit dem
Polizeichef sprechen. Ich würde mich dann bei den Fahrschulen in CM anmelden, die Ausbildung dann
machen und mich etwas doof anstellen. Dann frag ich den Fahrlehrer, was man da machen könnte, das ich
durchkomme und dann wird man sehen, was er macht 🙂 Verlangt er Geld, tja – dann wäre das sein letzter Arbeitstag. Den nächsten dann in oranger Uniform.
Meine Frau könnte das auch dann machen.

Warum das alles? Die haben doch , nach euren Aussagen(!!), etwas zu verlieren, Jetzt doch nicht. Ihr bessert euer Wendhals”Konzept” staendig nach!! Ausserdem sind solcher UNTERKOFFER-Spitzel-Verfuehrungen nach deutschem Recht GsD verboten!! Ich denke DAS sieht auch die UN +WHO so!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Der Oberwitz ist und bleibt, es gibt mittel- und langfristig nicht genuegend
GEEIGNETE FahrlehrerINNEN, um 10Praxisstunden und Wiederholungen und Pruefungsfahrten durchzufuehren.

mal sehen, du hast dazu keinerlei Infos. Ich weiss es auch nicht, wieviele Fahrlehrer es schon gibt.

555555555555555555, dann sind wir ja schon 2, die nichts wissen, aber trotzdem stellst du staendig deine Schwurbelbehauptungen auf!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ich weiss nur, das DLT massiv Fahrlehrer prüft und verifiziert.

Da, schon wieder eine SchwurbelBehauptung ohne verifizierte Quellenangabe! 👿

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Da TH alles aus der USA übernimmt, kann es gut möglich sein – das die auch die Fahrlehrer-Ausbildung von dort
übernommen haben. Die dauert in der USA 30 Stunden, dann bekommt man das Zertifikat und kann ausbilden.

Du solltest mal dein Uebersetzungsmodul verifizieren lassen! Das ist wie in deinem Modell, nur 2*30 Stunden, aber vier Tests, bei denen man 5 mal durchfallen kann! Ausserdem geht es da wohl nur um den internen Fahrschultest, der nicht das Instructor Certificate (MV-524) der DMV einschliesst.
Fuer mich sind das keine “geeigneten FahrlehrerInnen” , das sind hoechstens welche, die in der KhaoSanRd in der Regenzeit schulen koennen, auch wenn sie einen HighschoolAbschluss brauchen!
Wenn man in den USA in den Countys faehrt, ist ja fast so viel Verkehr wie in den Reisfeldern in TH. :mrgreen:
Rund 2/3 der zugelassenen Fahrzeuge sind Mopeds (=23,8mio [geschaetzt]), dementsprechend hoch sind sie auch an den Unfallzahlen beteiligt!
DAS klammert ihr in eurem Fahrschul-UN-“Konzept” einfach aus!!!!
Wie immer kuemmert ihr euch nur um die wirtschaftlichen”Rosinen”, ganz typisch fuer privatwirtschaftliche Aktivitaeten. … und in Bezug auf die GesamtEffektivitaet TOTAL unwirtschaftlich. Natuerlich nicht fuer die Fahrschulen und die dahinterstehenden Organisationen!!!
Was TH braucht, ist ganz einfach!!! ALLE Fuehrerscheine werden per Gesetz (?44) au Fuehrerscheinen ‘auf Probe’ erklaert! Zur Verlaengerung muss man einen 20-Fragen-Test ablegen. Dazu gibt es etwa 60 leichte(ohne boesartige Fangfragen), aber wichtige und gut ausgewaehlte Fragen, die mit Gewichtung zu 10 verschiedenen, aber gleichwertigen Fragen-Tests zusammengestellt werden.
Dafuer braucht es unbedingt eine Internetseite zum Lernen/ Ueben und eine Broschuere der DLT, die alle Fragen abhandelt, also auch bis zum Begreifen erklaert!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
(Dazu koennte man JEDER DLT eine Frage zuordnen! Davon werden dann die Besten praemiert!)
Bei 20 PC-Plaetzen pro DLT und 20 Minuten pro Test wird es etwa 5 Jahre dauern, bis alle durch sind(5 Tage mit 8 Stunden Oeffnungszeit) . Bei Schichtdienst mit 7 Tagen a 12 Stunden, nur noch etwa 3 Jahre.
Wenn man 750 zusaetzliche Geraete aufstellt(20 mioTB), wird sich die Zeit halbieren.
Dazu koennte man zB folgendes festlegen:
Fuehrerscheine
-aelter 30 Jahre werden in 3 Monaten ungueltig.
-aelter 20 Jahre werden in 6 Monaten ungueltig
-aelter 15 Jahre werden in 9 Monaten ungueltig
-aelter 10 Jahre werden in 12 Monaten ungueltig
-alle anderen legen den test bei der normalen Verlaengerung ab
Dabei muss das Ganze System von Anfang an auf Daumenabdruck umgestellt werden!! Siehe hierzu zB Stellvertreter im Knast!!!
Man muss nicht, wie STIN uns das weismachen will, jemanden nebendranstellen, man kann mit der Karte jeden Beliegen an den Platz setzen, der sich mit der Karte einlogt, fertig! Wenn der dann auf einer bestimmten Fragenzusammenstellung sitzt, kann der bei einem Durchgang mit 20 verschiedenen Karten den Test “bestehen”. Koennte natuerlich auch jeder Fahrlehrer machen! 😉
Diese Kartentechnik scheint mir ausserdem viel zu teuer!
Die Polizeibeamten, die FS-Kontrollen durchfuehren, koennten mit Lochzangen ausgestattet werden. Bei jeder Kontrolle und Aufforderung zur Erneuerung, wird der Fuehreschein (Karte) einmal gelocht bei Ueberschreitung! Beim zweiten Loch wird der FS voruebergehend eingezogen und kann nach bestandenem Test bei der DLT wieder abgeholt werden.
An dieser Stelle moechte ich nochmal darauf hinweisen, die angeblichen “Tests” die in den Fahrschulen in Phuket und den Unis durchgefuehrt werden, sind nur Papiertests, die nicht ueber das System laufen. Deswegen ist auch hier fuer betrug Tuer und Tor geoeffnet! Deswegen dient dieser Papiertest ja auch nur als Zulassung fuer den SystemTest bei der DLT.

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Hauptsache der Fahrlehrer kann selbst gut fahren und
dann auch das vermitteln,

Ja und das lernt man weltweit in einer fundierten Ausbildung oder bekommt es mit einer (Geld)ScheinLizenzierung nachgeschmissen!
Ich verstehe das nicht, in den Schulen, Unis will man das Faken unterbinden, bei den Fuehrerscheinpruefungen auch, und dann so ein WischiWaschi bei den Fahrlehrern??? 👿

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Auch in D fing man mit nur Theorie-Pflicht (aber deutlich mehr) an und dann ging es mit 1-2 Pflichtfahrstunden weiter.
Richtig viel gebracht hat es aber nichts, siehe Bild unten.

es hat sehr viel gebracht, 4-5 Tote auf 100.000. Wenn es das für TH auch bringt, dann war das ein voller Erfolg.

Die FahrschulPflicht hat so gut wie nichts mit dem Erfolg zu tun und das ueber 60 Jahre! In den naechsten 60 Jahren sterben 1.500.000 mio Menschen im Strassenverkehr, wenn nicht die vielen anderen Massnahmen umgesetzt werden ! 👿

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Alleine die Durchsetzung der Anschnallpflicht auf Fernstrassen, wuerde mehr bringen, in Bezug auf Verkehrstote!

sind fast alle angeschnallt, aber nur wegen der Geldbusse. Auch noch keinen Mini-Bus-Fahrer getroffen, der nicht angeschnallt war.
Hilft ihm aber nix, so wie die fahren.

ICH habe hier in den letzten Monaten viele Kontrollen erlebt, es wurden aber nur Mopedfahrer kontrolliert. Auf Minibusse habe ich ehrlich gesagt nicht geachtet, werde ich aber jetzt tun!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ansonsten wird in eurem “Modell” immer noch nicht zwischen Moped und Auto-FS unterschieden.

nein, weil es keinen Unterschied gibt. Moped-Fahrschulen gibt es dann wohl mehrere, weil hier Honda auch massiv ausbaut.

Und die lernen dann auch “learning by doing” und bekommen keine TheorieAusbildung??Da muss man weltweit was verkehrt machen, beim Mofa–Mopedschein!!! Sitzt dann der Fahrlehrer mit Doppelbremse auf dem Sozius? Oder in einem Begleitfahrzeug mit Funkverbindung!? Was sollen denn da die 10 Fahrstunden kosten?? Schon wieder eine Verdopplung?

emi_rambus
Gast
emi_rambus
10. Dezember 2016 12:05 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: NEIN!!! HAST DU NICHT!!!!!!!!!!!!!!!!
Es sei denn du meinst den alten Mist fuer den 30Fragen Test. DAS waere dann schon wieder eine STIN-Luege!!!

hab ich doch schon eingestellt. Wahnsinn – du liest nix was ich einstelle und dann forderst du immer wieder die Links dazu.

Letzte Mal – ehrlich:

Hab das 2 Thais vorgelegt. Ja, das sind die Fragen……

http://www.tipdriving.com/exam.pdf

Diese Seite hast du noch nicht verlinkt!! Das koennten Fragen sein, aber lange nicht alle!!!! Das ist wie bei der Freewarem zum anfuettern.
Die DLT muss eine vollstaendige Seite betreiben und pflegen/updaten!!!!
Wenn das wirklich so ist, man zeigt den Leuten nur diese UnfallFilme, dann ist das das groesste Armutszeugnis, das sich die DLT ausstellen kann!
Frueher (30Fragen) gab es immer eine von den roten Kisten im Flur, wo die Leute dran ueben konnten, und heute,. wohl gar nichts mehr!?
Das kann einfach nicht sein!!! Man verlangt den Leuten 10 teure praktische Fahrstunden ab und schickt sie ohne jegliche Theorie in die Pruefung!
Hier macht sich TH wieder laecherlich! Absicht!!
Die muessen ja durchfallen und dann kaufen sie Hilfe! Ist das gewollt!!
Was soll die ganze UNVOLLSTAENDIGE Praxis, wenn die Theorie fehlt.
DAS ist boesartig. Es koennte aber auch einfach Dummheit sein, aber wer hier betruegt kann sich nicht mit Dummheit herausreden!!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
10. Dezember 2016 10:18 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Doch, ich schon und ihr auch. Er muss nichts mehr wechseln, er muss nur wissen, besteht man auf dem Platz oder nicht.
Aber warum wehrst du dich so heftig, angeblich kann sich ueberall in TH jeder hinsetzen, wo er will, aber das scheint dann doch wieder nur eine STIN-Luege zu sein!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

ich gebs auf……

Schon wieder eine Luege!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: DAS ist Kontraproduktiv! Der Staat erfuellt die Daseinsvorsorge nicht mehr!

UN und WHO sahen das anders.

LINK!

schon 5x gepostet. Steht in einem der Berichte, die ich gepostet habe.

NEIN! Da stand NICHTS von Fahrschulpflicht!! England hat ja auch keine, andere Laender auch nicht!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: So etwas hat es nie in TH gegeben!

gut, dann nochmals etwas langsamer:

TH war wohl der einzige Staat auf dieser schönen Welt, wo nur die Reichen 1979 legal fahren lernen konnten.
Das ging bis 1992 ohne Probleme – Arme und Landbevölkerung hatten bis dahin so gut wie kein Fahrzeug, das verkehrstüchtig
genug gewesen wäre, nach § 57 fahren zu lernen. Ich kam 1985, da hat im Amphoe-Bereich so gut wie niemand ein
Fahrzeug, auch nur wenige Mottorräder und wenn, dann ganz alte, ohne korrekt reg. Nummer, nicht verkehrssicher usw.

ICH war da in Smog-Mai! Da hatte es damals schon einen WahnsinnsVerkehr. Bin auch deswegen nicht mehr in die Ecke. Die Feuerwerkskracher haben alleine sicher nicht die Luft verpestet!
Was soll dieses Geschwurbel! Lass’ deine Beziehungen spielen und die sollen von der DLT die Zulassungszahlen veroeffentlichen!

Das thailändische Straßennetz erschließt einen Großteil des Landes. Einen wichtigen Impuls für die Entwicklung des Straßennetzes gab in den 1960er und 70er Jahren des 20. Jahrhunderts der Bau von Militärbasen im Nordosten des Landes für die US-amerikanischen Truppen, die zu jener Zeit in den Vietnamkrieg in Vietnam, Kambodscha und Laos verwickelt waren. Schon während des Zweiten Weltkriegs hatten die Japaner den Nordosten erschlossen. Seitdem ist das Straßennetz stark ausgeweitet worden.
https://de.wikipedia.org/wiki/Verkehr_in_Thailand#Stra.C3.9Fenverkehr

Irgendwie hast du wohl einiges verpennt! Bier Lao???
Viele Thais haben auch bei den Amis gearbeitet und haben dort fahren gelernt.
Hier gibt es viele alte BMW-Motorraeder , gut erhalten den 50er und 60er! Die haben die wahrscheinlich 1985 vor dir versteckt! 555555555555

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Als dann 1992 die Versicherungspflicht landesweit verschärft wurde, war der § 57 auch für Reiche tot. Nur die haben
halt dann notfalls 100.000e Baht Entschädigung bezahlt, Arme konnten das nicht. Also mussten sie FS kaufen, um einen zu erhalten.
Das gab es in anderen Ländern nicht.

5555555
Das steht von deinen Behauptungen nur nichts drin , im “Versicherungsgesetz”! 🙄

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die meisten Länder der Welt haben schon seit Jahrzehnten Fahrschulen und begleitendes Fahren
mit korrekter Versicherung und registriertem Beifahrer. Thailand hatte das nie.

Doch TH hatte ab 1979 den §57! Und war damals schon sehr modern!
Als Carl Benz 1886 zum ersten Mal durch Mannheim fuhr, hat er sicher keine Gedanken an Versicherung verschwendet. Die Kfz-Haftpflichtversicherung wurde erst zum 7. November 1939 eingefuehrt! In TH kam dann 1992 das Versicherungsgesetz, ob das auch die Einfuehrung der haftpflichtversicherung war, wage ich zu bezweifeln. Auf jeden Fall wurde dabei der §57 NICHT ausgeschlossen!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Durchsetzung der Anschnallpflicht auf Schnellstrassen, der Helmpflicht, aktuelle Reparatur der
Leitplanken, ….. bringt alles fuer sich mehr, als Fahrschulpflicht, die gar nicht sichergestellt
werden kann, da die geeigneten FahrlehrerInnen in erforderlicher Zahl gar nicht vorhanden sind!!! 😆

du versteifst dich zuviel auf „Durchsetzung“ – wird nicht so schnell passieren. Da müsste vorher eine Polizeireform her, die
kommt aber nicht.

Bei weiss die no4 nicht, was der no1-3 schreibt! 🙄
Die nagelneuen Kameras sind eigentlich nur fuer Autos gemacht, weil man das Fahrzeug nur von vorne sieht! 5555
Das Verbot fuer die abgetoenten Frontscheiben liegt schon in der Schublade, dann kann man auch sehen , ob jemand angeschnallt ist!! Da braucht es keine Polizei zu!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ihr habt das bis jetzt NUR mit einem Versuch in Phuket belegt, mit einem Artikel vom Januar 2015.
Die Pruefungen sind alle noch bei der DLT und dort wird auch noch die Theorie angeboten. Die 4-5 Stunden “Film” scheinen aber tatsaechlich methodisch wertlos zu sein!!! Da geht es wohl fast ausschliesslich um “Abschreckung” durch schreckliche Unfaelle! Das ist KEINE TheorieAusbildung.
Es geht aber auch anders:
https://www.youtube.com/watch?v=g93eFjQC9UU
… und viele andere mehr!

ok, soweit sind wir schon mal, das du einsiehst – das die Videos in den 4 Stunden wertlos sind, sagen auch alle die diese Vorführung gesehen haben,
sofern sie nicht eingeschlafen sind.

Ich sage, es wird nichts besser, wenn man diese Videos in den Fahrschulen und Unis zeigt. Was fuer ein Bloedsinn! Die brauchen TheorieUnterricht, ggfs auch mit geeigneten Filmen.
Das ganze “Fahrschul-Ding” hat kein Hand und kein Fuss. Da soll nur wieder eine Bereicherung ueber die Fahrschulen installiert werden!!!
Die brauchen 20-30Std UNTERRICHT mit Fragen lernen!!!!!
Praxis bleibt nachrangig!!!
Es ist einfach nur boesartig, die Fragen zu erschweren, auszuweiten und die Anzahl zu erhoehen und niemals wurde den Menschen der Stoff vermittelt!!
DAS ist voll primitiv! Das ist Schikane! Hier geht es darum , die Menschen zum “Kauf” des Scheines zu zwingen!!!!!!! Und jetzt dann ueber die Fahrschul/Fuehrerschein-Versicherung! 👿
Da soll es doch angeblich (gemaess STIN) einen Lehrplan geben?! Und da stehen nur diese AbschreckungsFilme drin? DAS kann ich jetzt nicht glauben! TiT!!!
Ob mit oder ohne 44 , ihr gehoert zum Teufel gejagt!!!
In den DLTs hingen in den Fluren Plakate mit den Verkehrszeichen, das war es dann wohl an “Unterricht”?! Unglaublich!
Und DAS soll jetzt so ueber die Fahrschulen und UNIs laufen? Das ist voll der Hammer.
Fortsetzung spaeter!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
10. Dezember 2016 1:45 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: DAS ist Kontraproduktiv! Der Staat erfuellt die Daseinsvorsorge nicht mehr!

UN und WHO sahen das anders.

LINK!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: DAS ist Kontraproduktiv! Der Staat erfuellt die Daseinsvorsorge nicht mehr!

UN und WHO sahen das anders. Der Staat erfüllt seine Daseinsvorsorge nicht, wenn er Füherschein praktisch
ohne umfangreiche Überprüfung einfach so ausgibt und darauf dann 24.000+ Menschen sterben. Das ist Mord und
der Staat ist dafür verantwortlich. Gab es nur in TH, nirgends sonst.

So etwas hat es nie in TH gegeben!
Durchsetzung der Anschnallpflicht auf Schnellstrassen, der Helmpflicht, aktuelle Reparatur der Leitplanken, ….. bringt alles fuer sich mehr, als Fahrschulpflicht, die gar nicht sichergestellt werden kann, da die geeigneten FahrlehrerInnen in erforderlicher Zahl gar nicht vorhanden sind!!! 😆

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich weiss, es interessiert euch einen feuchten Kehrricht, aber auch hier
geht es um Menschenrechte(es sind ja nicht eure)!! 👿

richtig, Premiers die hier FS ausgeben, ohne praktische Prüfung gehören nach Den Haag.
Der kann diese Menschen auch gleich erschiessen, dann müssen sie nicht als Unfallopfer bis zum Tod leiden,
oder verkrüppelt ihr restliches Leben meistern müssen.

Nimmst du wieder Drogen zum Alk???

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Weil sie noch zur DLT gehen koennen!

nein, in BKK nicht mehr komplett. Die werden für die Theorie-Prüfung und Ausbildung zu den UNIs geschickt.
DLT dann nur mehr Fahrprüfung.

Ihr habt das bis jetzt NUR mit einem Versuch in Phuket belegt, mit einem Artikel vom Januar 2015. Die Pruefungen sind alle noch bei der DLT und dort wird auch noch die Theorie angeboten. Die 4-5 Stunden “Film” scheinen aber tatsaechlich methodisch wertlos zu sein!!! Da geht es wohl fast ausschliesslich um “Abschreckung” durch schreckliche Unfaelle! Das ist KEINE TheorieAusbildung.
Es geht aber auch anders:
https://www.youtube.com/watch?v=g93eFjQC9UU
… und viele andere mehr!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: DAS war im Januar 2015 und NUR fuer Phuket! Manchmal kommt es mir vor du glaubst dein Geschwurbel und Luegen selbst!

wir lügen nicht, keine Sorge.
Ja 2015 wurde das in Phuket eingeführt, sozusagen als Test. Mittlerweile läuft es auch schon in BKK, andere Städte wohl auch schon.

LINK!!!!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: DAS war im Januar 2015 und NUR fuer Phuket! Manchmal kommt es mir vor du glaubst dein Geschwurbel und Luegen selbst!

wir lügen nicht, keine Sorge.
Ja 2015 wurde das in Phuket eingeführt, sozusagen als Test. Mittlerweile läuft es auch schon in BKK, andere Städte wohl auch schon.
Such ich noch raus. Fakt ist nun, sowie es 2015 bei der Chotima-Fahrschule auf Phuket eingerichtet wurde, also Ausbildung bis hin
zum Test (keine DLT-Beteiligung mehr) läuft es bereits bei 30 Fahrschulen. Bis 2018 sind es dann 80. Aber sowie ich gehört habe,
sind die schon weit über 30 – Phuket Surin-Fahrschule und noch eine andere werden gerade verifiziert und danach machen die auch
die Prüfungen.

Es ist immer das gleiche mit dir, erst bezeichnest du uns als Lügner. Wenn dann die Medien beginnen darüber zu berichten,
wird du immer kleiner und windest dich wie ein Aal.

Ich winde mich hier nur vor Lachen ueber deine Ausreden! Setze einfach einen Link und dann ist gut!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: “Nix Chaos” Bis 2018 hat es 2.000.000 Rueckstau!!

nein, es wird sich nur mit 2-3 Monaten Wartezeiten einpendeln, nicht mehr und nicht weniger.

Natuerlich wird das immer mehr!! Oder kalkuliert ihr ein, die fahren alle schwarz? Oder kaufen die beruehmte Fuehrerscheinversicherung und kommen sofort dran?! Und ich dachte, man wollte Betrug und Korruption eindaemmen!! 😥

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das dient dann wohl dazu, mit der hoeheren “Nachfrage” die Preiserhoehung bei den Fahrschulen zu begruenden!.

es ist auch hier wie ich schon erklärte – es wird eine Preisbindung seitens des DLT geben. Für die Basis-Ausbildung, liegt momentan
bei 1000 Baht.

Fuer 4-5 Stunden Film mit 20-100 Leuten im Saal, … das ist WUCHER!!!!!!!! Da bekommt man bei Cineplax Popcorn und Pepsi dazu, bis zum Abwinken!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Inwieweit das erhöht werden darf, wird sich zeigen. Ich halte bis zu 10.000 Baht für die komplette Ausbildung
für angemessen.

Also schon wieder verdoppelt! Die naechste Verdoppelung dann in 3 Tagen!?? Ihr seid unglaubwuerdig!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Alle wollten, nach meinem Vorschlag, eine InternetSeite zum Ueben und mit Erlaeuterung zu jeder Frage!

gibt es schon. Hab die auch schon mal eingestellt.

NEIN!!! HAST DU NICHT!!!!!!!!!!!!!!!!
Es sei denn du meinst den alten Mist fuer den 30Fragen Test. DAS waere dann schon wieder eine STIN-Luege!!!

emi_rambus: Alle wollten, nach meinem Vorschlag, eine InternetSeite zum Ueben und mit Erlaeuterung zu jeder Frage!
Keine Fahrschule, Keine DLT, Keine UNI, …. !!

DAS war meine Feststellung! Das dein Geschwurbel darauf:

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Keine Fahrschule, Keine DLT, Keine UNI, …. !!

tja, ist aber nicht so – es kommt Fahrschulpflicht, wie von uns schon sehr früh gefordert und nun kommt es halt.
2018 ist Ende mit DLT und der Korruption dort.

KEINEM haben die Filme etwas gebracht, also werden diese Filme auch nichts bringen, wenn sie fuer unanstaendig viel Geld bei den “Fahrschulen” (gibt es jetzt endlich ein Gesetz???) gezeigt werden!!! MAN, die Leute wollen was lernen und nicht gezwungen werden zu bestechen, weil sie die Pruefung ohne Bestechung nicht bestehen koennen!!!
Das ist wie in den Schulen, man VERBLOEDET die Lerner und vergeudet ihre Zeit, damit die Eltern die Nachhilfe bezahlen, hier dann Fahrschule!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ABer nach dem ersten (TEST)Durchlauf, weiss er welche Fragenzusammenstellung auf welchem PC sind und schon kann er fuer 1.500TB einen leichten PC-Platz verkaufen .

ja, die Fragezusammenstellung erfolgt durch das Programm im Random-Verfahren. Er weiss vll welche Fragen der einzelne
nun erhalten halt, aber da sitzen die Fahrschüler schon und haben ihre Daten im PC eingegeben, der kann nix mehr
wechseln. Kapierst du das nicht.

Doch, ich schon und ihr auch. Er muss nichts mehr wechseln, er muss nur wissen, besteht man auf dem Platz oder nicht.
Aber warum wehrst du dich so heftig, angeblich kann sich ueberall in TH jeder hinsetzen, wo er will, aber das scheint dann doch wieder nur eine STIN-Luege zu sein!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: So läuft das nun. Der klickt dann schnell 46 von 50 Fragen richtig an und das wars, Prüfung bestanden.
Leichte Fragen/Schwere Fragen – das gibt es nicht mehr.

Und die 19 anderen Prueflinge im Saal schauen auch weg und sagen nichts. Doch sie sagen was, aber an der falschen Stelle!
Warum gibt es keine Seite dafuer im Netz!!!!!!!!!!! Wenn da eine DLT 30 mal in der Woche angezeigt wird, soll man mich da hinschicken, ich finde raus, wer alles betrogen hat. Die bekommen LEBENSLAENGLICHE Fuehrerscheinsperre und fuer jeden den sie anzeigen(DLT) eine Halbierung!!!!
Warum es das nicht gibt? Weil man es dann bei den Fahrschulen nicht mehr nutzen kann! 👿

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: LINK! Ich habe die schon mehrmals dazu aufgefordert, aber du kommst dem nicht nach! Du hast dich nur einmal entschuldigt, das waere auf Thai.

http://www.tipdriving.com/exam.pdf

versuch mal das hier. Gibt vieles in Thai, einfach mal das in Google eingeben und dann
durchgucken.

Warum gibt es das nicht von der DLT? Sind die dazu nicht in der LAGE!!!?
Das sind nur 51 Fragen ! Das ist doch das Boesartige, wie bei der Freeware zum Englisch lernen. Damit alleine kann man keine Prefung bestehen, auch nicht wenn man “viele” durchmacht, weil ueberall mehr als 5% fehlt!!!!
Die DLT muss EINE VOLLSTAENDIGE Seite herausgeben und PFLEGEN!!!!
Die Leute wollen lernen werden aber daran gehindert, damit sie die teuren Fahrschulen nutzen MUESSEN!
Fuer mich ist das primitiver Betrug, den man nicht weglaecheln kann, in TH funktioniert das aber!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Fahrschulen werden trotzdem nicht in der Lage sein, die vielen praktischen STunden zu schulen!

also ich habe noch nichts davon gehört, das die Road Map nicht eingehalten werden kann. Ich höre nur laufend, wie Fahrschulen verifiziert werden,
eine nach der anderen. 30 gab es schon bei der Erklärung, dürften vll schon 50 sein. Bis 2018 stehen sicher mehr als 80 Fahrschulen zur Verfügung.

Ich habe noch nichts von dem gesetzt gehoert, das berechtigt und den Rahmen vorgibt, um Fahrschulen zu “verifizieren” oder “lizenzieren”!! 👿
80 “Fahrschulen” mit durchschnittlich 5 bedenklichen Fahrlehern (FahrlehrerGesetz??) haetten zusammen 400 Fahrleherer, die jaehrlich bei Einhaltung der Lenkzeiten (Gesetz) etwa 90.000 Fahrstunden machen koennten.
DAS reicht noch nicht mal fuer die 1 mioPruefungsStunden! :The-Incredible-Hulk: :Mad: Fuer wie bloed haltet ihr eure Leser?????

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Euer “Konzept” mit der Fahrschulpflicht ist das Unausgegorenste, das Wirrste, … was mir seit Langem begegnet ist!

dazu müsstest du erstmal den Plan genau kennen, kenne ich auch nicht.

555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
Danke, fuer DIE Bestaetigung!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich weiss nur, das der Test von 2014 auf Phuket erfolgreich war

LINK oder STIN-Luege!!!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: auf Phuket erfolgreich war und das die
Songkran wohl keinen einzigen Toten zu beklagen hatten.

Das ist wieder die typische STIN-“Logik”! :mrgreen: Weil die jetzt in einem Test 100 Fuehrerscheine gemacht haben (etwa 0,0001% der Verkehrsteilnehmer) ist das der Grund fuer die Verbesserung! Ich kann da nur den kopfschuetteln ueber soviel Frechheit (?Dummheit??). Ausserdem gab es Tote!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: IHR nehmt diesen Durcheinander billigend in Kauf, nur weil ihr wohl wieder ein paar Bath
verdienen koennt. Verursacht aber Kosten in MillionenHoehe!

wenn man deine Ansichten umdrehen würde, wären sie genau richtig. 🙂 Es gibt kein Durcheinander, in Phuket und BKK läuft alles glatt, etwas Wartezeiten – aber damit müssen die Thais leben.
Bei einer umfangreichen Reform, wie nun die Führerschein-Reform – gibt es nun mal Wartezeiten usw. – bis alles
wie am Schnürchen läuft. Ich wundere mich ja, das die Thais bis heute diese Reform so erfolgreich umsetzen können.
Hut ab – wenn nun die verschärften Kontrollen 2018 auch so gut laufen, dann ist TH auf den richtigen Weg gekommen.

Ihr dreht alle 20 Tastatur anschlaege euer Faehnchen wieder in den Wind und bessert nach. WAS ist denn jetzt genau euer “Konzept” und wie lange ist es gueltig!? 😆

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Es verursacht auch keine Millionen-Kosten, im Gegenteil: wenn 1 Million Thais in Thailand jährlich 5000 Baht für die Fahrschule
bezahlen, so sind das Milliarden-Einnahmen der Fahrschulen und wenn man dann 30% abzieht, so sind das dann Milliarden an Steuern.
Ohne die Lohnsteuer – nur Körperschaftssteuern. Dazu noch Milliarden-Einsparungen beim DLT. Das schafft Volksvermögen.

Jetzt kommt er wieder, unser FinanzMinister von ASEAN und dem Rest der Welt. 😆
Das verursacht Loecher in den taschen der Thais die schon jetzt >200.000TB/EW Privatschulden haben, da sind weitere 20.000TB noch mal 10% die bei einem Wucherkredit dann ganz schnell zu >200% werden!!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Du kennst also gar keine Vorgabe! Ich denke , es gibt gar keine! Lediglich die Forderung zu Reduzieren. Und das macht TH schon mit Volldampf.
Ausser bei den Radfahrern, aber das habt ihr ja auch goutiert!

die UN wird keine konkreten Vorgaben aufstellen. Die wird einfach sagen: bitte sorgen sie für umfangreiche Ausbildung und
umfangreiche Überprüfung der Ausbildung.

Das waeren aber schon wieder Vorgaben! Ihr steigert euch mit dem Nachbessern!!! 😆
Prayut erhaelt einen Nobelpreis, weil er ohne FS-Pflicht die Verkehrstoten in Rekordzeit Halbiert hat, sonst gar nichts!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich check das UN-Programm aber noch weiter – interessiert mich auch.

Gib bis dahin schon mal den Link von dem Programm hier an! 55555555

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Lediglich die Forderung zu Reduzieren. Und das macht TH schon mit Volldampf.

ja, richtig. Die RoadMap steht ja schon. Nun kommen 6 Stunden Theorie und dann 2018 die Fahrschulpflicht.

Eben waren es noch 5 Std! 5555555 Du ueberholst dich selbst auf der linken Spur!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die O-Bofalos werden auch schon mit Hochdruck ausgebildet,
sind tw. schon im Einsatz, Testlauf für Neujahr.

Wir sehen dann weiter, wenn es das Gesetzt/die Gesetze dazu gibt! 🙄

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Was fuer ein Dummquatsch! Die Kontrollen haben dazu gefuehrt, 1.000.000 wollen jaehrlich die Pruefung machen. Nur ihr mit eurem Hemmschuh -Hirngespinnst koennt nur etwa 50.000 umsetzen.

das mit der 1 Millionen ist hoffentlich vorbei – ein Wahnsinn. Qualität soll Vorrang haben, nicht Quantität.
250.000 über Fahrschulen abgewickelt, das wäre am Anfang genug.

Ich weiss echt nicht warum ich mir diesen Dummquatsch antue?! “Man” will, die Thais machen den Fuehrerschein und macht deswegen Kontrollen. Nach dem das ein Erfolg war, kommt ihr mit eurem Spruch”250.000″ sind genug, voll der Hohlroller! Ausserdem schafft ihr nicht mal die 250.000 , weil ihr niemals genuegend GEEIGNETE FahrlehrerInnen zusammenbekommt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Also wo ist die Plattform? Wo ist ein gewichteter Test mit 30gutverteilten Fragen, ….

es kommen 100 Fragen. Nicht 30….. – momentan 50, nächstes Jahr 60 Fragen.
Hab dir oben schon eine Plattform aufgezeigt.

Die “Plattform” war nur fuer 51 Fragen von ca 2.000! Ansonsten siehe hier unten!
30Fragen sind ausreichend! Fuer 60Fragen braucht es die doppelte Zahl/Zeit von Pruefplaetzen und fuer 100Fragen >dreifach!!
Es ist ausserdem nur billige Schikane um die menschen in die Fahrschulen zu pressen!! Das wiederum gehoert sicher nicht zu den Staatsaufgaben!!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die DLT kann dann taeglich 60Prueflinge durchbringen (+Durchfaller) Praktisch geht ueber den §57 und zur Not muss eine Deckung mit dem 44 angeordnet werden.

es ist nicht geplant, den § 57 neu zu aktivieren.

Muss auch nicht sein, da er nie deaktiviert wurde!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Es gibt den naechsten Erdrutschsieg, weil die 30Bath-Fahrstunde versprochen wird. 555555555555555555555555

wenn jemand das subventioniert und es nach UN-Standard umsetzt, warum nicht. Kein Problem damit.

Stellst du dich wieder dumm? Die 30Bath-Fahrstunde ist der §57 mit Strassennutzungsgebuehr!!! 😆 oder auch die von dir geforderte Versicherung, die aber zu 99,9% durch Verwaltungskosten aufgefressen wird. 😆

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Siehste :mrgreen: hast doch schon wieder verdoppelt! 2500*5.000*10.000 😆 Und am Ende sind es 20.000TB.

es kann auch 100.000 werden

DAS halte ich bei euch fuer durchaus moeglich! Laufen und weinen, so schaetze ich euch schon immer ein!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Steht auch klar und deutlich in den Nachweisen drin.

LINK! Auch auf THAI!!! LINK!!!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die wollen mit dieser Aktion dann die Todesfälle halbieren.

Das hat Prayut in wenigen Monaten geschafft, aber ohne Fahrschulen. ABER sie werden es als ihren Erfolg verbuchen, OHNE Hemmungen! 31 Fahrschulen die noch nicht Mal 10.000Pruefungen sicherstellen koennen! 555555555555555

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ei, dann soll der Kamnan das doch machen! Da waeren 40.000TB/woche oder 2Mio im Jahr, wenn der euren Preis von 1.000TB nimmt!

wie schon erwähnt, Kamnan hat keine Location und keine 50 PCs usw. – aber das Tetsaban könnte das machen.

Die schreiben doch nach eurem Bericht und dem begefuegten Bild (siehe dort) NUR einen Papiertest!! Ist dein Englisch so schlecht???
DAS ist wie in den Schulen, nein dort schreiben sie noch das Schulbuch von der Tafel ab, hier werden nur die Schockfilme gezeigt, aber es erfolgt ueberhaupt keine theoretische Ausbildung!!!
Das ist wie beim Englisch-Unterricht in TH wo die Kinder ohne Wortschatz sofort mit Schreiben konfrontiert werden. :bloed:
Oder wie die Hoellander die ihren NordseeSpringflutSchutz an TH verkaufen.
Oder wie der, der den Eskimos einen Kuehlschrank verkauft!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Zu diesem Projekt gehört vieles. Fahrschulpflicht wird nicht gefordert,

Endlich kommen wir auf den Punkt! Ihr geht aber schon immer weiter zurueck, der Link ist jetzt schon aus 2014!
Eben solange laufen hier schon viele, viele kleine und grosse Massnahmen, die die VTs gesekt haben und noch weiter senken und alles OHNE PflichtFahrschule!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: 13.000 bis 2020 , das schafft TH locker ohne Fahrschul Pflicht.

nein, leider nicht – auch nicht 2016. Auch nicht 2017 und auch noch nicht 2018. Mal sehen dann ab 2018.

Blah, Blah, Blah! Schauen wir einfach mal Anfang 2017 wenn die Zahlen fuer 2016 veroeffentlicht werden. Da muss man natuerlich das schlechte Ergebnis bei den Radfahrern aufzeigen und herausrechnen!
Da viele aber Sand ins Getriebe schmeissen und Dienst nach Vorschrift machen, wird es natuerlich schwer, eine Halbierung (aus 13.000) halte ich aber trotzdem fuer moeglich. Um unter 5.000 zu kommen muss das Bahnnetz ausgebaut werden (5-10Jahre) , Leitsysteme ausgebaut und immer aktuell repariert werden, Hunde von der Strasse, Alk+Drogen am Steuer in den Koepfen aller geoutet werden, …….
Das ist alles machbar aber braucht seine Zeit! 20Jahre!??

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Waere nicht der schlimme Zuwachs (“danke” dafuer) bei den Radfahrern, waere das schon in 2016 zu schaffen gewesen!

nein, Radfahrer haben da nix damit zu tun. Es steigt schon seit Jahrzehnten jährlich an, auch ohne Radfahrer.

Ja die Todeszahl bei den radfahrern explodiert erst seit eurer Schnapsidee! Die ungesicherten Radwege an Kraftfahrstrassen und zu engen Bruecken, sind Todesfallen! Aber wie habt ihr bei den Selbstmoerdern gesagt, ….?

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Bald wirst du es auf die Hunde schieben, die den Strassenverkehr gefährden. Die Hunde sind schuld – hahahahahahaha

Das habe ich schon mehrfach geschrieben, auch heute wieder!
Wenn ich die Kinder in die Schule bringe oder abhole, sehe ich 80-100 Hunde auf der Strasse, aber nur gelegentlich mal ein BurmesenKind!! Aber Kinder haben den groessten Anteil an den Verkehrstoten. Klar gibt es auch Schnittmengen weil die Kinder keinen Helm aufhatten oder der Vater ein Bierchen getrunkten hatte, aber Hauptursache war oft der Hund, der unkontrolliert auf seiner Fahrbahn sich ausbreitet!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Blah, blah, blah! einfach nur LINK! Das reicht!

Reichen dir Fotos von den Hunden?
Da, bis zum Abwinken:
https://www.google.de/search?q=stra%C3%9Fenhunde+thailand&biw=1112&bih=588&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwj1rbiCv-jQAhVFr48KHbnUBtoQ_AUIBigB
ICH liebe Hunde, aber auf der Strasse schon zur eigenen Sicherheit nur angeleint! Ich schaetze von 100Mio Junghunden die jaehrlich in TH geboren werden, sterben in einem Jahr >95 mio Tiere auf der Strasse. Die aber auch Zehntausende Unfaelle mit Menschen verursachen!!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
9. Dezember 2016 9:00 pm

STIN: Diese Gebetsmuehlenartige Verdrehereien, wurden schon oefters richtiggestellt. Siehe unten und ueberall beim OT!

nein, eigentlich nicht.

Die UN goutiert professionelle Fahrausbildung und Prüfung. Mit oder ohne Fahrschulpflicht dürfte der UN egal sein.
Nur wenn – wie in der Schweiz – 90% bei der praktischen Prüfung durchfallen, weil sie mit begleitenden Fahren nicht genug
gelernt haben, dann ist die Fahrschulpflicht schon besser. Spart Nerven…..
Ich bin vom deutschen Modell überzeugt, also kommt es auch nach TH und das ist gut so.

Dein “Modell” ist ja wohl eher ein Mix aus allen Modellen. Das hat mit Versoehnung wirklich nichts zu tun! 60 oder gar 100 Fragen sind pure Schikane und absolut dumm, da man dafuer die doppelte und dreifache Zahl von PC-Pruefplaetzen braucht und die Fahrschulen IMMER zu dem Ergebnis kommen, es werden noch mehr Fahrstunden gebraucht, …..
Hier sind >95% bei der theoretischen Pruefung durchgefallen, was die Bereitschaft der Bestechung der DLT erhoeht hat (1.500TB auf der Strasse). Das wird jetzt auf die Fahrschulen verlagert, mit Beteiligung der DLT. siehe unten!
Der Oberwitz ist und bleibt, es gibt mittel- und langfristig nicht genuegend GEEIGNETE FahrlehrerINNEN, um 10Praxisstunden und Wiederholungen und Pruefungsfahrten durchzufuehren. Man kann nicht die angeblich ungeeigneten Einweiser bei den Fahrten ueber §57 durch vollkommen ungeeignete gewerbliche Fahrlehrer mit einem “Diplom” ersetzen!!
Auch in D fing man mit nur Theorie-Pflicht (aber deutlich mehr) an und dann ging es mit 1-2 Pflichtfahrstunden weiter.
Richtig viel gebracht hat es aber nichts, siehe Bild unten.
Alleine die Durchsetzung der Anschnallpflicht auf Fernstrassen, wuerde mehr bringen, in Bezug auf Verkehrstote!
Ansonsten wird in eurem “Modell” immer noch nicht zwischen Moped und Auto-FS unterschieden. Das sollte aber vor Einfuehrung , die TH scheinbar schon hinter sich hat, allen Verantwortlichen und Betroffenen klar sein. Das es nicht so ist, ist der Hauptgrund, warum es in Willkuerstaaten staendig unueberschaubare “Nachbesserungen” durch Ministerialverfuegungen und aehnliches braucht.

  emi_rambus(Quote)  (Reply)

emi_rambus
Gast
emi_rambus
9. Dezember 2016 2:26 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Erwartungsgemaess ist dieser Beitrag wieder abgestuerzt!

ne, war in der Warteschleife.

Vor einer sicheren Landung was dann der Sprit alle!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wenn 1Mio Fuehrerscheinanwaerter 8 Fahrstunden machen muessen

es gibt keine 1 Million FS-Anwärter mehr. Wurde schon gebremst. 3 Monate Wartezeiten sind schon in BKK die Regel.
Da wird nix mehr mit FS-Ausgabe ohne Fahrpraxis-Überprüfung, das wird nun alles langsamer ablaufen.
Vermutlich dann halt nur 250.000 pro Jahr oder so.

DAS ist Kontraproduktiv! Der Staat erfuellt die Daseinsvorsorge nicht mehr! Ich weiss, es interessiert euch einen feuchten Kehrricht, aber auch hier geht es um Menschenrechte(es sind ja nicht eure)!! 👿

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Eigenartigerweise gibt es keinen Aufschrei auf Twitter oder Facebook, wegen der 3 Monate Wartezeit in einigen UNIs usw.
Die Thais akzeptieren das wohl.

Weil sie noch zur DLT gehen koennen! Drehst du jetzt vollkommen ab? DAS war im Januar 2015 und NUR fuer Phuket! Manchmal kommt es mir vor du glaubst dein Geschwurbel und Luegen selbst! 😆

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Hat es aber nur zB 1500 geeignete FahrlehrerInnen,
dann gibt es pro Jahr (!!) ein Rueckstau von 750.000Antraegen!!! Typisches STIN-Chaos!

der Stau ist bewusst gemacht worden. Die 4-Stunden-Führerschein werden Vergangenheit. Das ist nun mal und das ist gut
so. Nix Chaos, alles läuft nach Plan. Man kann sich nun online für die Theorie usw. anmelden, auch das läuft nun
korrekt. Alles andere kommt step-by-step wie geplant. 2018 ist dann Ende mit DLT und es wird ein FS nur dann ausgestellt,
wenn man Fahrschule hat. Es gibt dann keine anderen Optionen mehr. Siehe Grafik der Road Map.

😆 “Nix Chaos” Bis 2018 hat es >2.000.000 Rueckstau!! Das dient dann wohl dazu, mit der hoeheren “Nachfrage” die Preiserhoehung bei den Fahrschulen zu begruenden!.
Habe jetzt nochmal einige interviewt. Die Filme sind absolut nicht das gelbe vom EI!!!!
Es gibt aber weltweit sehr gute Filme!
Alle haben uebereinstimmend gesagt, am Meisten haben sie gelernt, beim Testausfuellen und dem Nachlernen mit dem guten Fachbuch!
Alle wollten, nach meinem Vorschlag, eine InternetSeite zum Ueben und mit Erlaeuterung zu jeder Frage!
Keine Fahrschule, Keine DLT, Keine UNI, …. !!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Schon wieder Wendehals! 🙄 Ich habe das schon mehrmals erklaert, wie man damit betruegen will und euch auch gleichzeitig unterstellt, IHR wollt genau das , fuer die Fahrschulen erhalten!

also nochmals: es gibt keine Sitzplatzverteilung mehr, sicher auch nicht landesweit irgendwo, ausser bei euch vll noch.
Ist aber sinnlos, weil eine Frageverteilung durch den Beamten nicht erfolgen kann.

ABer nach dem ersten (TEST)Durchlauf, weiss er welche Fragenzusammenstellung auf welchem PC sind und schon kann er fuer 1.500TB einen leichten PC-Platz verkaufen . Und DAS geht auch bei den Fahrschulen. Ihr wisst das, deswegen verteidigt ihr es ja so! 👿

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Seid ihr jetzt unter die Erbsenzaehler gegangen? Voll die kindische “Argumentation”!

nein, wir sind halt einfach profesionell.

5555555555555555555

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Nochmal! 5 Schulstunden Theorie sind einfach viel zu wenig!! 10 Stunden Praxis ist bei 80% die reine Schikane und nur Subventionierung der Fahrschulen, die ueberhaupt nicht in der Lage sein werden , so viele Stunden zu schulen!!

naja, es gibt eine Online-Plattform für Führerschein-Fragen usw.

LINK! Ich habe die schon mehrmals dazu aufgefordert, aber du kommst dem nicht nach! Du hast dich nur einmal entschuldigt, das waere auf Thai.
Ich habe hier die ganze Bude voll mit Thai und meine Frau hat viele Bekannte, die immer noch keinen FS haben. Also LINK oder doch wieder nur Luege!
Die Fahrschulen werden trotzdem nicht in der Lage sein, die vielen praktischen STunden zu schulen! 🙄 Und sie sind bei 80% der Anwaerter auch ueberhaupt nicht erforderlich!!
Den Mopedschein habe ich OHNE PraxisStunden gemacht. Pkw dann mit 2 oder 3 und Motorrad 1/2Std (8-fahren). Beim Bund dann auch nochmal in dem Umfang, nur bei Lkw und Bus war es mehr! Beim Bus musste ich ausserdem 3.000Km Fahrpraxis mit dem grossen Lkw (>7.5t) nachweisen.
Euer “Konzept” mit der Fahrschulpflicht ist das Unausgegorenste, das Wirrste, … was mir seit Langem begegnet ist!
IHR nehmt diesen Durcheinander billigend in Kauf, nur weil ihr wohl wieder ein paar Bath verdienen koennt. Verursacht aber Kosten in MillionenHoehe!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: TH braucht ein Konzept (durch unabhaengige Unternehmensberater) und eine qualifizierte Einfuehrung (Unternehmensberater), dabei MUSS man langfristig, stufenweise auf des Vorhandene aufbauen und nicht den Kindergarten mit dem Ozean ausschuetten!

Thailand hat sich der Kampagne der UN – „Decade of Action for Road Safety 2011-2020“ angeschlossen und übernimmt nun von
da eben die intern. Standards. Das ist alles mit der UN, WHO entwickelt worden, also vergiss deine Erklärungen.

5Std Theorie und 10 Std Praxis kommt sicher nicht von der UN!!!!! 55555555

ich denke doch, das dürfte von der UN/WHO vorgegebene Minimum sein, damit TH die intern. Standards erfüllt.

Du kennst also gar keine Vorgabe! Ich denke , es gibt gar keine! Lediglich die Forderung zu Reduzieren. Und das macht TH schon mit Volldampf.
Ausser bei den Radfahrern, aber das habt ihr ja auch goutiert!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: WAS hat da nicht funktioniert!? Es fehlten die Kontrollen und die laufen aber jetzt
bereits! Warum also Fahrschulpflicht????????????????????

weil Kontrollen in TH nix bringen.

Was fuer ein Dummquatsch! Die Kontrollen haben dazu gefuehrt, 1.000.000 wollen jaehrlich die Pruefung machen. Nur ihr mit eurem Hemmschuh -Hirngespinnst koennt nur etwa 50.000 umsetzen.
Also wo ist die Plattform? Wo ist ein gewichteter Test mit 30gutverteilten Fragen, ….
Die DLT kann dann taeglich 60Prueflinge durchbringen (+Durchfaller) Praktisch geht ueber den §57 und zur Not muss eine Deckung mit dem 44 angeordnet werden.

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das ist immer noch teurer als Cineplex!!

dann würde ich auf FS verzichten. Wenn 1000 Baht zu teuer ist, dann ist sicher auch eine Tankfüllung mit 1000 Baht zuviel.

Wir sprechen hier von den 4-5 Std Theorie, wo nur Filme gezeigt werden. 1.000TB dafuer bezeichne ich als WUCHER!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: DAS widerlegt ueberhaupt nicht meine Feststellung! Die Demokraten und Prayut gewinnen keine Wahlen mehr!!!

das spielt in diesem Fall auch keine Rolle. Das Gesetz hat die Militärregierung gemacht und keine Partei wird es
wagen, es wieder aufzuheben. Dafür sorgt dann auch die UN.

Es gibt den naechsten Erdrutschsieg, weil die 30Bath-Fahrstunde versprochen wird. 555555555555555555555555

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ausserdem bleibt es nicht bei den 5.000TB. Das hast du auch behauptet, bevor due von 2.500TN verdoppelt hast und jetzt schleicht du dich schon mit 10.000TB an, also wird es sich dann bei 20.000TB einpendeln!!

nein, nix verdoppelt. Unterschiedliche Preise.

2500 in Chiang Mai
5000 in BKK mit Garantie.
300 Baht je weitere Stunde, wenn man keine Garantie hat.
10.000 Baht sollte der FS wert sein, ansonsten besser gar nicht machen.

Siehste :mrgreen: hast doch schon wieder verdoppelt! 2500*5.000*10.000 😆 Und am Ende sind es >20.000TB.

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Der Strohmann Takkis wird dann die 30BathFahrstunde im Parkour der DLTs einfuehren. 5555555

die kommen weg.

Lass’ dich ueberraschen! Ich glaube an die Verbruederung Versoehnung!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: In den Videos ist alles richtig!!! 🙄
Aber bis man in der Provinz su einer “Richtigen Kreuzung” kommt, faehrt man an 20 “Falschen” vorbei!!!

ja, scheinbar kann man bei den Videos gut schlafen. Bei einem Forenkollegen sind gleich mehrere eingeschlafen. 🙂 Nach einer Stunden schnarchen schon einige dahin. Absolut wertlos……

Deswegen ja die Plattform! s.o.
Du willst aber fuer die wertlosen Filme bei der Fahrschule die Thais mit 1.000TB abzocken! 👿

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Aber bis man in der Provinz su einer “Richtigen Kreuzung” kommt, faehrt man an 20 “Falschen” vorbei!!!

ja, scheinbar kann man bei den Videos gut schlafen.

Wieder mal total “Thema verfehlt”!! Noch ein Versuch!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Alles nur eine geplante Verlagerung! Ausserdem ist ueberhaupt nicht belegt,
die eigentlichen Pruefungen wuerden von den “Fahrschulen” durchgefuehrt!

hab ich schon ausreichend belegt. Ich habe belegt, das die Fahrschule Chotima in Phuket auch Tests durchführen darf,
die 5 Unis dürfen auch Theorie-Test durchführen, jedoch nicht den Praxistest.

Das WAREN nur Vortests, die fuer die “Zulassung” bei der DLT benoetigt wurden.

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wer lesen kann und das Gelesene auch noch verstehen kann, ist echt im Vorteil!
Ich schrieb von Monaten! Das Jahr 2016 hat nur noch Wochen!

10.000 sicher nicht, so schnell wirken die Fahrschulen auch nicht, obwohl mich das freuen würde.

Das ist echt die laecherlichste SchwurbelShow , die mir je begegnet ist. Alles OHNE PFLICHTFAHRSCHULE!!!!!
Mir ist aber schon klar, ihr Trittbrettfahrer, werdet diesen Erfolg schamlos auf eure Fahnen schreiben! Das waere dann aber Betrug! Juckt euch aber auch nicht.

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Filme kann jeder Hausmeister zeigen, das koennten auch die Kamnans!!!!!!! DIE waeren noch naeher dran!!

ja, wäre auch eine Option. Nur die UNI macht ja auch den Test in Theorie. Das wird man nicht einem Kamnan übertragen.
Kamnan hätte auch die PCs nicht zu Verfügung, die UNI macht das im Computersaal, die sind mit der DLT vernetzt worden.

Ei, dann soll der Kamnan das doch machen! Da waeren 40.000TB/woche oder >2Mio im Jahr, wenn der euren Preis von 1.000TB nimmt!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: alles andere ist Frustration, Schikane, …… , ANTI-Verbesserung!

sieht die UN wohl anders.

LINK!!!!!

steht schon in einem Link. Die UN hat dazu ein weltweites Projekt ins Leben gerufen, für alle Staaten und hat
da eben Vorgaben gemacht. Thailand hat sich da dann angeschlossen.

Blah, blah, blah! einfach nur LINK! Das reicht!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Thailand has joined the United Nation’s Decade of Action for Road Safety 2011-2020,
which aims to cut road accidents and fatality rates by half.

13.000 bis 2020 , das schafft TH locker ohne Fahrschul Pflicht. Waere nicht der schlimme Zuwachs (“danke” dafuer) bei den Radfahrern, waere das schon in 2016 zu schaffen gewesen!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
9. Dezember 2016 12:13 am

Erwartungsgemaess ist dieser Beitrag wieder abgestuerzt!
Hier die Kopie:

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich finde es nach wie vor …… unprofessionell, etwa 8 mio Fahrstunden pro Jahr vorzuschreiben, fuer die man 6.000 professionelle Fahrlehrer(davon 50% Fahrlehrerinnen) braucht.

nein, man benötigt Anfangs keine 6000 Fahrlehrer. Es muss nicht in jedem Kaff in TH, wie in DACH – 2 Fahrschulen sein.
Ausserdem helfen viele UNIs vorerst mit Theorie noch mit.

Was soll diese erneute Verdreherei? Ich schrieb von FAHR-Stunden! Also Praxis! Wenn 1Mio Fuehrerscheinanwaerter 8 Fahrstunden machen muessen (oder jetzt sogar 10??!) DANN sind das 8 Mio FahrlehrerMannStunden ohne Anfahrt und Ruestzeit und ohne Pruefungsfahrt und Wiederholer und genau dafuer braucht es 6.000Fahrlehrer. Hat es aber nur zB 1500 geeignete FahrlehrerInnen, dann gibt es pro Jahr (!!) ein Rueckstau von 750.000Antraegen!!! Typisches STIN-Chaos!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: DANN waere das ein Erfolg meiner Widersprueche! Aber so wie ich deine Luegerei kenne, gibt es jetzt Sitzplatz-Buchstaben.

wir lügen nicht. Dafür bist du zuständig.
Nein, es gibt freie Sitzplatzwahl, seit es PC gibt.

Dann haben wohl alle die gelogen, die hierin den letzten Monaten den FS gemacht haben, inkl. meine Frau! Und in AUgsburg habt ihr den ueberblick! 55555555

das kann gut möglich sein, das bei euch noch nicht aktualisiert wurde. Bei euch stellen sie auch die FS noch falsch aus, ist bei
anderen Changwats nicht mehr der Fall. Auch nicht in BKK.
Es ergibt absolut keinen Sinn, bei PC Sitzplatznummern zu vergeben. Aber ich frage weiter…. Rayong, Chiang Mai macht es also nicht mehr.

Weil jeder Beamte weiss sowieso, wo wer sitzt, sobald sich der Prüfling angemeldet hat. Sitzplatznummern sind daher absolut sinnlos.

Schon wieder Wendehals! 🙄
Ich habe das schon mehrmals erklaert, wie man damit betruegen will und euch auch gleichzeitig unterstellt, IHR wollt genau das , fuer die Fahrschulen erhalten!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: So habt IHR es in eurem ersten Bericht geschrieben!
Ich sage heute es ist weltfremd!!!!!!!!!!! 5 Stunden Theorie und 10 Std Praxis. Das war weltweit genau umgekehrt: Die meisten haben mit 10Std Theorie und 1-2Std Praxis als Pflicht angefangen.

richtig und so kam es auch. Wie schon von uns vorher erklärt. Wir waren die einzigen hier, die das richtig erklärt haben.
Ich bin stolz auf den Blog – bisher alles richtig erkannt 🙂
In Deutschland ist es folgend:

18 Stunden (12x90min) Theorie und 18 Stunden (12x90min) Praxis, aufgeteilt in 270 Min Nachtfahrt, 360 Min. Autobahn-Fahrt und
450 Min Überland-Fahrt. Also Theorie und Praxis ist gleich.

In TH ist es halt nun so, das 5 Stunden Theorie und 10 Stunden Praxis gefordert werden. Man könnte nun natürlich die Theorie auf
10 Stunden erhöhen, dann wäre es etwa gleich wie Deutschland. In TH werden voll Stunden berechnet, nicht 45 Minuten.

Seid ihr jetzt unter die Erbsenzaehler gegangen? Voll die kindische “Argumentation”! 5555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: In TH ist es halt nun so, das 5 Stunden Theorie und 10 Stunden Praxis gefordert werden.

Nochmal! 5 Schulstunden Theorie sind einfach viel zu wenig!! 10 Stunden Praxis ist bei 80% die reine Schikane und nur Subventionierung der Fahrschulen, die ueberhaupt nicht in der Lage sein werden , so viele Stunden zu schulen!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Genauso …. unprofessionell ist es, nur 5Std in der Theorie einen Film zu zeigen!

so ist es – und einen Film nicht nur einmal, sondern mehrere Male den gleichen, wie es einige in Thaivisa
posteten. Das ist wertlos und das darf nicht sein.

“einige in Thaivisa” , wenn interessiert das, was haben die fuer einen Wert????? Laecherlich!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Erstens braucht TH international angepasste Regeln und Ausschilderungen,
einheitlich und auch bei Nacht und schlechter Sicht gut erkennbar.

keine Ahnung ob das auch von UN und WHO bemängelt wurde. Ich finde das die Ausschilderung eigentlich
intern. Standard entspricht

Ich habe hier im Blog schon zig Beispiele mit Bildern gebracht, wo es nicht so ist! Rechnet man das hoch sollten das >300.000Kreuzungen sein. An dem Rest stehen Ampeln, da trifft es nur bei Stromausfall zu!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Es ist oberlaecherlich(!!!!!!!) zu behaupten, es gaebe nicht genuegend geeignete Fahrzeuge um ueber den §57 die praktische Ausbildung zu machen / sicherstellen zu koennen!

richtig, das wäre oberflächlich

So isses! Und 5 Std Theorie sind viel zu wenig und 10 Std Fahrstunden zu viel! Wenn man aber , so wie euer Vorschlag(!!) die Theorie praktisch “abfahren” will, reichen Millionen Fahrstunden nicht, weil sich auch staendig in den unklar, unvollstaendigen Bereichen , sich immer wieder was aendert!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Aber egal, der § 57 wurde sowieso nun im Sept. 2016 nochmals gekillt, mit dem Gesetz/Erlass – das ab 1.1.2018 nur mehr Fahrschul-Ausbildung
gilt

Bisher ist das nur geplant! Auch dieses Gesetz bist du uns noch schuldig!!! Auch das Fahrschulgesetz unterschlaegst du immer wieder!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Es gibt nur wenige die andere im Fahren ausbilden koennen(!!!!!) und bei nahen Angehoerigen fehlt oft der noetige Abstand* (auch “Anstand”* , ….) um eine gute Ausbildung sicherzustellen.

so ist es. Es fehlt die Autorität und auch bei z.B. 18j Mädchen, die dann so nahe am Onkel sitzen, ist Vorsicht geboten.
Dem Onkel fehlt bei seiner Nichte mit Sicherheit ein UNrechtsbewusstsein, wenn er die angrapscht. Er wird denken, die Familie
zeigt mich sowieso nicht an. Anders bei einem Fahrlehrer, der Job, Freiheit und Ruf verliert, wenn er das machen würde.

Du solltest mal die Zeit nutzen und dich mit einem guten Psychologen unterhalten. Irgendwie bist du wohl oefters zu kurz gekommen, nicht nur bei der Muttermilch. Traeumst du solche Sachen, …..?

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Deswegen wird ja zB in D von gewerblichen Fahrlehrern eine rd 12 Monatige Ausbildung mit Pruefung und Vorabqualifikationen verlangt und nicht nur ein “Gefaelligkeits-Papier”!!!!!

Das ist ein Lüge – 12 Monate bedeutet, alle Klassen, auch Bus, LKW usw.

Nur BE, also Auto und ich glaube Klein-Motorrad, dauert 20 Wochen. Hier nochmals offizielles:

——

Fahrlehrer Klasse BE (Basis- Lizenz)

Start: 20.02.2017

Dauer: 20 Wochen (700 Std + 70 Std Reflexion im Praktikum)

Voraussetzungen:
Führerscheine A, B, CE (fehlende Führerscheine können in unseren angegliederten Fahrschulen erworben werden)

Mindestalter 22 Jahre
abgeschlossene Berufsausbildung oder Abitur

Gefördert durch die Agentur für Arbeit/ Bildungs-Gutschein

Du bezeichnest mich als Luegner, vergisst aber die Quellenangabe! 👿

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Einige Fahrschulen zahlen das auch und übernehmen dann gleich.

LINK!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: TH braucht ein Konzept (durch unabhaengige Unternehmensberater) und eine qualifizierte Einfuehrung (Unternehmensberater), dabei MUSS man langfristig, stufenweise auf des Vorhandene aufbauen und nicht den Kindergarten mit dem Ozean ausschuetten!

Thailand hat sich der Kampagne der UN – „Decade of Action for Road Safety 2011-2020“ angeschlossen und übernimmt nun von
da eben die intern. Standards. Das ist alles mit der UN, WHO entwickelt worden, also vergiss deine Erklärungen.

5Std Theorie und 10 Std Praxis kommt sicher nicht von der UN!!!!! 55555555

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Es geht darum die Gesundheit und das Leben der Menschen zu schuetzen
und nicht, absolut nicht, den Gewinn der Fahrschulen zu steigern!!!!

richtig, da das mit den alten Methoden, die du unterstützt, nicht funktioniert hat, diese auch nicht
intern. Standards entsprechen – ändert man das nun gemeinsam mit UN und WHO ab.
Was ist daran falsch?

WAS hat da nicht funktioniert!? Es fehlten die Kontrollen und die laufen aber jetzt bereits! Warum also Fahrschulpflicht????????????????????

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Phuket verlangt momentan 1000 Baht.

Fuer 4-5 Std Film? Das ist ja noch teurer als bei Cineplex! Was soll denn daran 1.000TB kosten!!!!!!!

nein, für alles. Auch für Test. Chotima macht ja die Tests auch schon. Kostet alles zusammen 1000 Baht.

Das ist immer noch teurer als Cineplex!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Haette man etwas Vergleichbares Anfang der 50erjahre in D und anderswo verlangt (was damals einem mehrfachen Monatslohn entsprochen haette) waere die regierungspartei nie mehr wieder gewaehlt worden, aber DAS scheint mir immer mehr der tiefere Sinn zu sein, der hinter diesem “Konzept” steht!!

haben sie aber in D. In DACH kostete der FS schon immer einen Durchschnitts-Monatslohn. Auch heute noch. Das ist in TH mit 5000 nicht der Fall, das ist höchstens ein halber Monatslohn, da 9000 Baht Mindestlohn gelten, jetzt wohl schon 10.000 Baht.

DAS widerlegt ueberhaupt nicht meine Feststellung! Die Demokraten und Prayut gewinnen keine Wahlen mehr!!!
Ausserdem bleibt es nicht bei den 5.000TB. Das hast du auch behauptet, bevor due von 2.500TN verdoppelt hast und jetzt schleicht du dich schon mit 10.000TB an, also wird es sich dann bei 20.000TB einpendeln!!
Der Strohmann Takkis wird dann die 30BathFahrstunde im Parkour der DLTs einfuehren. 5555555

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wenn ich an einer falsch, unvollstaendig ausgeschilderten Kreuzung, … etwas lerne, (by doing) , uebertraegt der Anfaenger das auf die naechste Kreuzung, wo es dann richtig ist oder nochmal anders falsch!

nein, das wäre beim Video der Fall.

In den Videos ist alles richtig!!! 🙄 Aber bis man in der Provinz su einer “Richtigen Kreuzung” kommt, faehrt man an 20 “Falschen” vorbei!!! 😥

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: TH muss zuerst seine “Hausaufgaben machen” und die Versickerung der verfuegbaren Mittel stoppen!!

genau das machen sie nun mit UN und WHO. Bei der DLT versickern Milliarden für die wertlose Video-Vorführung und den
wertlosen Praxis-Test. Die Beamten kosten Geld, die Beamten nehmen Geld von den armen Thais, das ist nun alles
bald weg. So wird Volksvermögen gerettet. Die Haushalts-Zuteilungen für die DLTs können ab 2018 massiv runtergefahren werden.
Ein PLTO hat schon 50% zurückgefahren usw. – die Tore bei den DLTs schliessen sich. Gottseidank – damit ist die korrupteste
Behörde in TH, neben der Polizei – Geschichte.

Alles nur eine geplante Verlagerung! Ausserdem ist ueberhaupt nicht belegt, die eigentlichen Pruefungen wuerden von den “Fahrschulen” durchgefuehrt!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wenn TH in den naechsten Monaten (ohne Fahrschulen) <10.000 Verkehrstoten haben werden, dann wird die UN und WHO TH als leuchtendes Beispiel benutzen und sonst gar nichts!!

du meinst 10.000 Tote für 2016?

Wer lesen kann und das Gelesene auch noch verstehen kann, ist echt im Vorteil! Ich schrieb von Monaten! Das Jahr 2016 hat nur noch Wochen! 🙄

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Unis sollen sich um ihre Probleme kuemmern, die haben genug zu tun!

tja, hat die Regierung aber gemacht.

Die Filme kann jeder Hausmeister zeigen, das koennten auch die Kamnans!!!!!!! DIE waeren noch naeher dran!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Eine Internetplattform wird gebraucht, wer das nicht nutzen kann , geht weiter zur DLT.

kommt auch schon, eine hab ich schon eingestellt, ist aber nur in Thai.

LINK!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die mittllere Entfernung liegt ausserhalb von BKK und SmogMai bei 150km!

ja, ist für viele zu weit. In jedem Amphoebereich eine Fahrschule als Anfang, dann haben die nur mehr 1-15km.
Das ist genug.

Komzeptlos! Der Kamnan zeigt die Filme, gegen eine geringe Gebuehr!!Jeder bekommt eine 20StdKarte, die der Kamnan stundenweise abzeichnet!!!
Die praktischen Fahrstunden sind nur eine Frage der Organisation! Das Fahrschulauto selbst kann sich von Ort zu Ort bewegen. Ausserdem koennen auch PC-Simulatoren aufgestellt werden und es werden keine 10 Pflichtstunden gebraucht!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: alles andere ist Frustration, Schikane, …… , ANTI-Verbesserung!

sieht die UN wohl anders.

LINK!!!!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: *eine Ehefrau, Tochter, …. wuerde nie die …. “sinnlosen” Diskussionen mit einem fremden Fahrlehrer fuehren, die sie ihr halbes Familienleben mit dem Angehoerigen fuehrt.

soll sie auch nicht, die soll sich auf das Fahren konzentrieren, nicht sinnlose Diskussionen führen.

Das hat auch etwas mit dem Gesichtsverlust zu tun und kommt nicht nur bei Frauen vor!

  emi_rambus(Quote)  (Reply)

emi_rambus
Gast
emi_rambus
9. Dezember 2016 12:11 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich finde es nach wie vor …… unprofessionell, etwa 8 mio Fahrstunden pro Jahr vorzuschreiben, fuer die man 6.000 professionelle Fahrlehrer(davon 50% Fahrlehrerinnen) braucht.

nein, man benötigt Anfangs keine 6000 Fahrlehrer. Es muss nicht in jedem Kaff in TH, wie in DACH – 2 Fahrschulen sein.
Ausserdem helfen viele UNIs vorerst mit Theorie noch mit.

Was soll diese erneute Verdreherei? Ich schrieb von FAHR-Stunden! Also Praxis! Wenn 1Mio Fuehrerscheinanwaerter 8 Fahrstunden machen muessen (oder jetzt sogar 10??!) DANN sind das 8 Mio FahrlehrerMannStunden ohne Anfahrt und Ruestzeit und ohne Pruefungsfahrt und Wiederholer und genau dafuer braucht es 6.000Fahrlehrer. Hat es aber nur zB 1500 geeignete FahrlehrerInnen, dann gibt es pro Jahr (!!) ein Rueckstau von 750.000Antraegen!!! Typisches STIN-Chaos!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: DANN waere das ein Erfolg meiner Widersprueche! Aber so wie ich deine Luegerei kenne, gibt es jetzt Sitzplatz-Buchstaben.

wir lügen nicht. Dafür bist du zuständig.
Nein, es gibt freie Sitzplatzwahl, seit es PC gibt.

Dann haben wohl alle die gelogen, die hierin den letzten Monaten den FS gemacht haben, inkl. meine Frau! Und in AUgsburg habt ihr den ueberblick! 55555555

das kann gut möglich sein, das bei euch noch nicht aktualisiert wurde. Bei euch stellen sie auch die FS noch falsch aus, ist bei
anderen Changwats nicht mehr der Fall. Auch nicht in BKK.
Es ergibt absolut keinen Sinn, bei PC Sitzplatznummern zu vergeben. Aber ich frage weiter…. Rayong, Chiang Mai macht es also nicht mehr.

Weil jeder Beamte weiss sowieso, wo wer sitzt, sobald sich der Prüfling angemeldet hat. Sitzplatznummern sind daher absolut sinnlos.

Schon wieder Wendehals! 🙄
Ich habe das schon mehrmals erklaert, wie man damit betruegen will und euch auch gleichzeitig unterstellt, IHR wollt genau das , fuer die Fahrschulen erhalten!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: So habt IHR es in eurem ersten Bericht geschrieben!
Ich sage heute es ist weltfremd!!!!!!!!!!! 5 Stunden Theorie und 10 Std Praxis. Das war weltweit genau umgekehrt: Die meisten haben mit 10Std Theorie und 1-2Std Praxis als Pflicht angefangen.

richtig und so kam es auch. Wie schon von uns vorher erklärt. Wir waren die einzigen hier, die das richtig erklärt haben.
Ich bin stolz auf den Blog – bisher alles richtig erkannt 🙂
In Deutschland ist es folgend:

18 Stunden (12x90min) Theorie und 18 Stunden (12x90min) Praxis, aufgeteilt in 270 Min Nachtfahrt, 360 Min. Autobahn-Fahrt und
450 Min Überland-Fahrt. Also Theorie und Praxis ist gleich.

In TH ist es halt nun so, das 5 Stunden Theorie und 10 Stunden Praxis gefordert werden. Man könnte nun natürlich die Theorie auf
10 Stunden erhöhen, dann wäre es etwa gleich wie Deutschland. In TH werden voll Stunden berechnet, nicht 45 Minuten.

Seid ihr jetzt unter die Erbsenzaehler gegangen? Voll die kindische “Argumentation”! 5555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: In TH ist es halt nun so, das 5 Stunden Theorie und 10 Stunden Praxis gefordert werden.

Nochmal! 5 Schulstunden Theorie sind einfach viel zu wenig!! 10 Stunden Praxis ist bei 80% die reine Schikane und nur Subventionierung der Fahrschulen, die ueberhaupt nicht in der Lage sein werden , so viele Stunden zu schulen!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Genauso …. unprofessionell ist es, nur 5Std in der Theorie einen Film zu zeigen!

so ist es – und einen Film nicht nur einmal, sondern mehrere Male den gleichen, wie es einige in Thaivisa
posteten. Das ist wertlos und das darf nicht sein.

“einige in Thaivisa” , wenn interessiert das, was haben die fuer einen Wert????? Laecherlich!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Erstens braucht TH international angepasste Regeln und Ausschilderungen,
einheitlich und auch bei Nacht und schlechter Sicht gut erkennbar.

keine Ahnung ob das auch von UN und WHO bemängelt wurde. Ich finde das die Ausschilderung eigentlich
intern. Standard entspricht

Ich habe hier im Blog schon zig Beispiele mit Bildern gebracht, wo es nicht so ist! Rechnet man das hoch sollten das >300.000Kreuzungen sein. An dem Rest stehen Ampeln, da trifft es nur bei Stromausfall zu!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Es ist oberlaecherlich(!!!!!!!) zu behaupten, es gaebe nicht genuegend geeignete Fahrzeuge um ueber den §57 die praktische Ausbildung zu machen / sicherstellen zu koennen!

richtig, das wäre oberflächlich

So isses! Und 5 Std Theorie sind viel zu wenig und 10 Std Fahrstunden zu viel! Wenn man aber , so wie euer Vorschlag(!!) die Theorie praktisch “abfahren” will, reichen Millionen Fahrstunden nicht, weil sich auch staendig in den unklar, unvollstaendigen Bereichen , sich immer wieder was aendert!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Aber egal, der § 57 wurde sowieso nun im Sept. 2016 nochmals gekillt, mit dem Gesetz/Erlass – das ab 1.1.2018 nur mehr Fahrschul-Ausbildung
gilt

Bisher ist das nur geplant! Auch dieses Gesetz bist du uns noch schuldig!!! Auch das Fahrschulgesetz unterschlaegst du immer wieder!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Es gibt nur wenige die andere im Fahren ausbilden koennen(!!!!!) und bei nahen Angehoerigen fehlt oft der noetige Abstand* (auch “Anstand”* , ….) um eine gute Ausbildung sicherzustellen.

so ist es. Es fehlt die Autorität und auch bei z.B. 18j Mädchen, die dann so nahe am Onkel sitzen, ist Vorsicht geboten.
Dem Onkel fehlt bei seiner Nichte mit Sicherheit ein UNrechtsbewusstsein, wenn er die angrapscht. Er wird denken, die Familie
zeigt mich sowieso nicht an. Anders bei einem Fahrlehrer, der Job, Freiheit und Ruf verliert, wenn er das machen würde.

Du solltest mal die Zeit nutzen und dich mit einem guten Psychologen unterhalten. Irgendwie bist du wohl oefters zu kurz gekommen, nicht nur bei der Muttermilch. Traeumst du solche Sachen, …..?

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Deswegen wird ja zB in D von gewerblichen Fahrlehrern eine rd 12 Monatige Ausbildung mit Pruefung und Vorabqualifikationen verlangt und nicht nur ein “Gefaelligkeits-Papier”!!!!!

Das ist ein Lüge – 12 Monate bedeutet, alle Klassen, auch Bus, LKW usw.

Nur BE, also Auto und ich glaube Klein-Motorrad, dauert 20 Wochen. Hier nochmals offizielles:

——

Fahrlehrer Klasse BE (Basis- Lizenz)

Start: 20.02.2017

Dauer: 20 Wochen (700 Std + 70 Std Reflexion im Praktikum)

Voraussetzungen:
Führerscheine A, B, CE (fehlende Führerscheine können in unseren angegliederten Fahrschulen erworben werden)

Mindestalter 22 Jahre
abgeschlossene Berufsausbildung oder Abitur

Gefördert durch die Agentur für Arbeit/ Bildungs-Gutschein

Du bezeichnest mich als Luegner, vergisst aber die Quellenangabe! 👿

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Einige Fahrschulen zahlen das auch und übernehmen dann gleich.

LINK!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: TH braucht ein Konzept (durch unabhaengige Unternehmensberater) und eine qualifizierte Einfuehrung (Unternehmensberater), dabei MUSS man langfristig, stufenweise auf des Vorhandene aufbauen und nicht den Kindergarten mit dem Ozean ausschuetten!

Thailand hat sich der Kampagne der UN – „Decade of Action for Road Safety 2011-2020“ angeschlossen und übernimmt nun von
da eben die intern. Standards. Das ist alles mit der UN, WHO entwickelt worden, also vergiss deine Erklärungen.

5Std Theorie und 10 Std Praxis kommt sicher nicht von der UN!!!!! 55555555

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Es geht darum die Gesundheit und das Leben der Menschen zu schuetzen
und nicht, absolut nicht, den Gewinn der Fahrschulen zu steigern!!!!

richtig, da das mit den alten Methoden, die du unterstützt, nicht funktioniert hat, diese auch nicht
intern. Standards entsprechen – ändert man das nun gemeinsam mit UN und WHO ab.
Was ist daran falsch?

WAS hat da nicht funktioniert!? Es fehlten die Kontrollen und die laufen aber jetzt bereits! Warum also Fahrschulpflicht????????????????????

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Phuket verlangt momentan 1000 Baht.

Fuer 4-5 Std Film? Das ist ja noch teurer als bei Cineplex! Was soll denn daran 1.000TB kosten!!!!!!!

nein, für alles. Auch für Test. Chotima macht ja die Tests auch schon. Kostet alles zusammen 1000 Baht.

Das ist immer noch teurer als Cineplex!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Haette man etwas Vergleichbares Anfang der 50erjahre in D und anderswo verlangt (was damals einem mehrfachen Monatslohn entsprochen haette) waere die regierungspartei nie mehr wieder gewaehlt worden, aber DAS scheint mir immer mehr der tiefere Sinn zu sein, der hinter diesem “Konzept” steht!!

haben sie aber in D. In DACH kostete der FS schon immer einen Durchschnitts-Monatslohn. Auch heute noch. Das ist in TH mit 5000 nicht der Fall, das ist höchstens ein halber Monatslohn, da 9000 Baht Mindestlohn gelten, jetzt wohl schon 10.000 Baht.

DAS widerlegt ueberhaupt nicht meine Feststellung! Die Demokraten und Prayut gewinnen keine Wahlen mehr!!!
Ausserdem bleibt es nicht bei den 5.000TB. Das hast du auch behauptet, bevor due von 2.500TN verdoppelt hast und jetzt schleicht du dich schon mit 10.000TB an, also wird es sich dann bei 20.000TB einpendeln!!
Der Strohmann Takkis wird dann die 30BathFahrstunde im Parkour der DLTs einfuehren. 5555555

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wenn ich an einer falsch, unvollstaendig ausgeschilderten Kreuzung, … etwas lerne, (by doing) , uebertraegt der Anfaenger das auf die naechste Kreuzung, wo es dann richtig ist oder nochmal anders falsch!

nein, das wäre beim Video der Fall.

In den Videos ist alles richtig!!! 🙄 Aber bis man in der Provinz su einer “Richtigen Kreuzung” kommt, faehrt man an 20 “Falschen” vorbei!!! 😥

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: TH muss zuerst seine “Hausaufgaben machen” und die Versickerung der verfuegbaren Mittel stoppen!!

genau das machen sie nun mit UN und WHO. Bei der DLT versickern Milliarden für die wertlose Video-Vorführung und den
wertlosen Praxis-Test. Die Beamten kosten Geld, die Beamten nehmen Geld von den armen Thais, das ist nun alles
bald weg. So wird Volksvermögen gerettet. Die Haushalts-Zuteilungen für die DLTs können ab 2018 massiv runtergefahren werden.
Ein PLTO hat schon 50% zurückgefahren usw. – die Tore bei den DLTs schliessen sich. Gottseidank – damit ist die korrupteste
Behörde in TH, neben der Polizei – Geschichte.

Alles nur eine geplante Verlagerung! Ausserdem ist ueberhaupt nicht belegt, die eigentlichen Pruefungen wuerden von den “Fahrschulen” durchgefuehrt!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wenn TH in den naechsten Monaten (ohne Fahrschulen) <10.000 Verkehrstoten haben werden, dann wird die UN und WHO TH als leuchtendes Beispiel benutzen und sonst gar nichts!!

du meinst 10.000 Tote für 2016?

Wer lesen kann und das Gelesene auch noch verstehen kann, ist echt im Vorteil! Ich schrieb von Monaten! Das Jahr 2016 hat nur noch Wochen! 🙄

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Unis sollen sich um ihre Probleme kuemmern, die haben genug zu tun!

tja, hat die Regierung aber gemacht.

Die Filme kann jeder Hausmeister zeigen, das koennten auch die Kamnans!!!!!!! DIE waeren noch naeher dran!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Eine Internetplattform wird gebraucht, wer das nicht nutzen kann , geht weiter zur DLT.

kommt auch schon, eine hab ich schon eingestellt, ist aber nur in Thai.

LINK!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die mittllere Entfernung liegt ausserhalb von BKK und SmogMai bei 150km!

ja, ist für viele zu weit. In jedem Amphoebereich eine Fahrschule als Anfang, dann haben die nur mehr 1-15km.
Das ist genug.

Komzeptlos! Der Kamnan zeigt die Filme, gegen eine geringe Gebuehr!!Jeder bekommt eine 20StdKarte, die der Kamnan stundenweise abzeichnet!!!
Die praktischen Fahrstunden sind nur eine Frage der Organisation! Das Fahrschulauto selbst kann sich von Ort zu Ort bewegen. Ausserdem koennen auch PC-Simulatoren aufgestellt werden und es werden keine 10 Pflichtstunden gebraucht!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: alles andere ist Frustration, Schikane, …… , ANTI-Verbesserung!

sieht die UN wohl anders.

LINK!!!!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: *eine Ehefrau, Tochter, …. wuerde nie die …. “sinnlosen” Diskussionen mit einem fremden Fahrlehrer fuehren, die sie ihr halbes Familienleben mit dem Angehoerigen fuehrt.

soll sie auch nicht, die soll sich auf das Fahren konzentrieren, nicht sinnlose Diskussionen führen.

Das hat auch etwas mit dem Gesichtsverlust zu tun und kommt nicht nur bei Frauen vor!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
8. Dezember 2016 10:25 pm

STIN: STIN: check TIP oder Farang, das Video war auf Youtube.
Ein Motorradfahrer beschwert sich lauthals in TH über die Abzocker-Polizei.
Hatte Helm auf – guck mal ins Archiv on TIP oder Farang. Ca. 2-3 Wochen her.

Fuehrst du wieder Selbstgespraeche? Fuer wen ist das gedacht??

für dich, du fragtest nach einem Link, wo Ausländer sich über die Farangabzocke beschwerten.
Vergisst du echt innerhalb von Minuten, was du gefragt hast? Ist mühsam wieder alles rauszusuchen,
musst selbst machen. Ich habe es eh mit zitiert.

ICH habe hier schon an die Hundert Mal beanstandet, wenn du aus der MOD-Ebene “kommentierst”, weil dann KEINER nachvollziehen kann, worauf du dich beziehst!! Wuerdest du/ihr wie jeder Kommentator antworten, koennte man mit Mausklick zum Zitat springen. ABER dann wuerde ja auffallen, wie absichtlich unvollstaendig, aus dem Zusammenhang gerissen, …. von euch zitiert wird. Es ist mehr als muehselig, sich das “zu Fuss” herauszusuchen, aber genau darauf baut ihr hier scheinbar alles auf!

STIN: Was hat das mit meiner Feststellung zu tun? Die WHO und UN
hat noch keinem Land vorgeschrieben, sie sollten die Fahrschulpflicht einfuehren! 555555

da bin ich mir gar nicht so sicher, ob die UN das den Thais nicht zumindest nahegelegt hat.
Weil immerhin gibt es weltweit keinen Staat, wo ein Bürger illegal fahren lernen muss, weil er
ohne Versicherungsschutz nicht fahren darf. Ausserdem gibt es weltweit kein Land, das
– auch wenn sie begleitendes Fahren erlauben – keine Optionen bereithält, die auch jenen Bürgern
eine Chance gibt, fahren zu lernen – die keinen Begleiter bzw. Fahrzeug zur Verfügung haben, wie die
Mehrheit der Thais. Das gab es nur in TH und das ist nun buddha-sei-dank zu Ende.
Ab jetzt hat jeder Thai die Chance legal seine Fahrausbildung zu machen. Er kann ein 10 Stunden Paket nehmen,
aber auch ein 20 Stunden Paket. 20-Stunden Ausbildung wird schon für 5000 Baht angeboten.

Soviel muss man seine eigene Sicherheit wert sein. Wenn ich so sehe, wieviel die Jugendlichen in Bars usw.
ausgeben, da sind die 5000 Baht ein Klacks. Dann kauf ich halt kein iPhone 7 um 28.000 Baht, sondern „nur“ ein
iPhone 6 um 20.000 und spende die 6000 Baht für eine gute Fahrausbildung. Das sind etwa 150 EUR und ich finde, das
ist auch für Thai-Verhältnisse saubillig. Bei uns tw. 10+ Mal mehr.

Diese Gebetsmuehlenartige Verdrehereien, wurden schon oefters richtiggestellt. Siehe unten und ueberall beim OT! :mrgreen:

STIN: Wo kommt dieses “Zitat” her? wer soll DAS so und WO geschrieben haben?!

zu zitierst momentan viel falsch, obwohl ich nun alles zitiere, damit du klarkommst.

Ihr werdet immer billiger! DAS ist eine weitere Luege! Sie oben , in diesem Kommentar!

  emi_rambus(Quote)  (Reply)

emi_rambus
Gast
emi_rambus
8. Dezember 2016 12:24 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: 60Fragen sind dumme Schikane. 30Fragen gut ausgewaehlt, gewichtet und Obergrenze tun es vollkommen und sparen bei der Pruefung viel Zeit. Man kann doppelt soviele in der gleichen Zeit pruefen, was halb so billig ist!
Genau hier wird es den Engpass geben und wieder viele Schwarzfahrer!

naja, das mag sein. Die machen halt 60. Schwarzfahren wird in Zukunft wohl so hart bestraft, das dies nicht lange andauernd wird.
Die ersten Verhafteten in den Medien, dann ist Ruhe.

Hast du eigentlich gelesen, was ich geschrieben habe?
Wurde alles schon beantwortet:
http://www.schoenes-thailand.at/Archive/9987#comment-40258
http://www.schoenes-thailand.at/Archive/9987
http://www.schoenes-thailand.at/Archive/11208

emi_rambus
Gast
emi_rambus
8. Dezember 2016 12:21 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: check TIP oder Farang, das Video war auf Youtube.
Ein Motorradfahrer beschwert sich lauthals in TH über die Abzocker-Polizei.
Hatte Helm auf – guck mal ins Archiv on TIP oder Farang. Ca. 2-3 Wochen her.

Fuehrst du wieder Selbstgespraeche? Fuer wen ist das gedacht??

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Das war vorherzusehen und ist ganz sicher nicht im Sinne der Sache! Die Polizei macht Kontrollen, damit die Menschen endlich den FS machen und der Staat kann das nicht leisten! Kontraproduktiv! Wie alles wofuer ihr euch einsetzt!

musst dich bei der UN und WHO beschweren, die sind bei den Plänen mit involviert. Steht auch irgendwo in einem von
mir geposteten Link.
Die wissen schon was intern. Standards sind und Thailand beginnt nun langsam sich dorthin zu bewegen.

Was hat das mit meiner Feststellung zu tun? Die WHO und UN hat noch keinem Land vorgeschrieben, sie sollten die Fahrschulpflicht einfuehren! 555555

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: DAS war auch weltweit jeweils bei der Einfuehrung der FahrschulPflicht abzusehen, deswegen hat man mit einer Ausreichenden TheorieAusbildung (20Std) Angefangen, dann spaeter 1 Praktische Fahrstunde, dann 2 , 3, ….
KEINER wird mit laecherlichen 5 Stunden TheorieAusbildung, einen ungewichteten 60FragenTest mit zig Wissensbereichen bestehen!!!

Wo kommt dieses “Zitat” her? wer soll DAS so und WO geschrieben haben?!
Zum Rest siehe hier:
http://www.schoenes-thailand.at/Archive/9987#comment-40258
http://www.schoenes-thailand.at/Archive/9987
http://www.schoenes-thailand.at/Archive/11208

emi_rambus
Gast
emi_rambus
7. Dezember 2016 11:47 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: DANN waere das ein Erfolg meiner Widersprueche! Aber so wie ich deine Luegerei kenne, gibt es jetzt Sitzplatz-Buchstaben.

wir lügen nicht. Dafür bist du zuständig.
Nein, es gibt freie Sitzplatzwahl, seit es PC gibt.

Dann haben wohl alle die gelogen, die hierin den letzten Monaten den FS gemacht haben, inkl. meine Frau! Und in AUgsburg habt ihr den ueberblick! 55555555

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ok, mach ich heute abend kleiner. Sitz im Zug nach Salzburg. Dort steht die ganze Roadmap und auch alle Nachweise
für meine Behauptungen, auch das von den 15 Stunden nun 10 für praktisches Fahren eingeteilt werden. Genauso wie ich es
immer erwähnt habe und da immer gelogen hast, das die 15 Stunden reine Theorie wären.

So habt IHR es in eurem ersten Bericht geschrieben!
Ich sage heute es ist weltfremd!!!!!!!!!!! 5 Stunden Theorie und 10 Std Praxis. Das war weltweit genau umgekehrt: Die meisten haben mit 10Std Theorie und 1-2Std Praxis als Pflicht angefangen.
Ich finde es nach wie vor …… unprofessionell, etwa 8 mio Fahrstunden pro Jahr vorzuschreiben, fuer die man >6.000 professionelle Fahrlehrer(davon 50% Fahrlehrerinnen) braucht.
Genauso …. unprofessionell ist es, nur 5Std in der Theorie einen Film zu zeigen!
Vermutlich wie in der Schule “Fragen verboten”! 😥
Man sollte mal einfach die Kirche im Dorf lassen!!!
Erstens braucht TH international angepasste Regeln und Ausschilderungen, einheitlich und auch bei Nacht und schlechter Sicht gut erkennbar.
DARAUF aufbauend (!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!) kann man Lehrfilme und einen Lehrplan fuer die theoretische Ausbildung erstellen!! 15 Std koennten da ein guter ANsatz sein (in D zB=12Doppelstunden=24 Stunden, aber bei viel uebersichtliche Regelungen und Ausschilderungen).
In D hat man vor etwa 65 Jahren mit einer Stunde Pflicht-Praxis angefangen!! Wer fahren kann, und wenn er es nur vorher im “Reisfeld geuebt hat” braucht keine 10Fahrstunden. Wegen den 5-10% vollkommen Unbegabten, die besser gar keinen FS bekaemen, fuer ALLE 10 Std Praxis-Pflicht zu machen, ist auch ….. unprofessionell.
Scheinbar hat die Fahrschullobby heute in TH schon mehr Einfluss wie in keinem anderen Land der Welt auch nach zig Jahren!
Ebenfalls ….. unprofessionell ist es die FragenAnzahl zu erhoehen!!! Und das dann noch ohne Gewichtung!!! 🙄
TH braucht kurzfristig eine Internetplattform, wo jeder sich informieren und ausbilden kann!! DAS ZIEL IST WICHTIG und nicht die Foerderung von “Fahrschulen”! Das Ziel ist die groessere Sicherheit auf den Strassen! Und dazu gehoert, alle Verkehrsteilnehmer koennen die EINFACHEN Verkehrsregeln anwenden und die muessen dann natuerlich auch ueberall im Verkehrsraum gut sichtbar wiederzufinden sein!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Es ist oberlaecherlich(!!!!!!!) zu behaupten, es gaebe nicht genuegend geeignete Fahrzeuge um ueber den §57 die praktische Ausbildung zu machen / sicherstellen zu koennen! Es ist absolutes Dummquatsch zu sagen kaum einer in TH, der einen FS hat koennte fahren! Wenn(!!!) die STINs auch nur etwas Ahnung von Metodik, Didaktik, … haetten, sollte sogar ihnen klar werden, ganau daran mangelt es dem DurchschnittsMenschen weltweit. Es gibt nur wenige die andere im Fahren ausbilden koennen(!!!!!) und bei nahen Angehoerigen fehlt oft der noetige Abstand* (auch “Anstand”* , ….) um eine gute Ausbildung sicherzustellen. Deswegen wird ja zB in D von gewerblichen Fahrlehrern eine rd 12 Monatige Ausbildung mit Pruefung und Vorabqualifikationen verlangt und nicht nur ein “Gefaelligkeits-Papier”!!!!!
TH braucht ein Konzept (durch unabhaengige Unternehmensberater) und eine qualifizierte Einfuehrung (Unternehmensberater), dabei MUSS man langfristig, stufenweise auf des Vorhandene aufbauen und nicht den Kindergarten mit dem Ozean ausschuetten!
Es geht darum die Gesundheit und das Leben der Menschen zu schuetzen und nicht, absolut nicht, den Gewinn der Fahrschulen zu steigern!!!! 👿

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Phuket verlangt momentan 1000 Baht.

Fuer 4-5 Std Film? Das ist ja noch teurer als bei Cineplex! Was soll denn daran 1.000TB kosten!!!!!!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ja, ca 5000 Baht
wird das kosten und das ist ok.

Haette man etwas Vergleichbares Anfang der 50erjahre in D und anderswo verlangt (was damals einem mehrfachen Monatslohn entsprochen haette) waere die regierungspartei nie mehr wieder gewaehlt worden, aber DAS scheint mir immer mehr der tiefere Sinn zu sein, der hinter diesem “Konzept” steht!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: 5Stunden Theorie ist eindeutig zu wenig!!!

nein, weil man beim Fahren auch Theorie lernen kann, learning by doing.

Wenn ich an einer falsch, unvollstaendig ausgeschilderten Kreuzung, … etwas lerne, (by doing) , uebertraegt der Anfaenger das auf die naechste Kreuzung, wo es dann richtig ist oder nochmal anders falsch!
TH muss zuerst seine “Hausaufgaben machen” und die Versickerung der verfuegbaren Mittel stoppen!! 👿

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: um die Verkehrstoten zu senken und das werden sie nun wohl tun, da WHO und UN
mit der Keule fuchteln.

Wenn TH in den naechsten Monaten (ohne Fahrschulen) <10.000 Verkehrstoten haben werden, dann wird die UN und WHO TH als leuchtendes Beispiel benutzen und sonst gar nichts!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Fahrschulen können anfangs den Bedarf nicht decken, das ist richtig. Aber das hat die Regierung so
gelöst, das bis dahin die Universitäten die Theorie übernehmen. UNIs gibt es genug, mehr als DLTs.

Die Unis sollen sich um ihre Probleme kuemmern, die haben genug zu tun!
Eine Internetplattform wird gebraucht, wer das nicht nutzen kann , geht weiter zur DLT. Die mittllere Entfernung liegt ausserhalb von BKK und SmogMai bei >150km! 20-30 gut ausgewaehlte Fragen, gewichtet(!!!) waeren im Sinne der Sache, alles andere ist Frustration, Schikane, …… , ANTI-Verbesserung!

*eine Ehefrau, Tochter, …. wuerde nie die …. “sinnlosen” Diskussionen mit einem fremden Fahrlehrer fuehren, die sie ihr halbes Familienleben mit dem Angehoerigen fuehrt. 🙄

emi_rambus
Gast
emi_rambus
7. Dezember 2016 9:45 am

Fuer den “roten Faden” auch hier nochmal:

emi_rambus: STIN: So isses! Das wird auch beim Auswerten der Kameras an den Kreuzungen so kommen.
FarangSchikanen und Erpressung, sonst kommt da nichts raus!

wird man sehen. Die ersten schreien schon gewaltig und das in Thai 🙂

LINK!!!
In BerndgrimmaBeispiel durften die Thais weiterfahren DU selbst hast gesagt , die meisten haetten die alte Registrierung drauf und man koennte die nicht erreichen. Das macht kein Farang.

STIN: Das war vorherzusehen und ist ganz sicher nicht im Sinne der Sache! Die Polizei macht Kontrollen, damit die Menschen endlich den FS machen und der Staat kann das nicht leisten! Kontraproduktiv! Wie alles wofuer ihr euch einsetzt!

das rettet viele Leben. Aber es war vorauszusehen, das in der Anfangs-Phase, bis es genug Fahrschulen gibt, zu etwas Stau kommt.

DAS war auch weltweit jeweils bei der Einfuehrung der FahrschulPflicht abzusehen, deswegen hat man mit einer Ausreichenden TheorieAusbildung (>20Std) Angefangen, dann spaeter 1 Praktische Fahrstunde, dann 2 , 3, ….
KEINER wird mit laecherlichen 5 Stunden TheorieAusbildung, einen ungewichteten 60FragenTest mit zig Wissensbereichen bestehen!!!
WAS ist denn mit den Hunderttausenden Mopedfuehrerscheinen? Der ANtwort geht ihr wieder aus dem Weg!! Da sind die meisten Verkehrstoten, DA koennten mit theoretischer Schulung Tote verhindert werden, aber nicht mit 5 Stunden und nur Film und dann noch ein 2StdTest(60Fragen) in der Zeit!
Die Ausschilderung an gleichberechtigten Kreuzungen und Einmuendungen (ohne Lichtzeichenanlage) ist mangelhaft! Was wollen die „Fahrschulen“ da denn in den verbleibenden 3 Vermitteln. In dem Filmen gibt es gar nichts darueber!
Das ist ein …. „weltfremdes“ „Konzept“ , auch wenn die Grafik ansprechend aussieht!

STIN: Farangs sind begeistert von dem neuen Gesetz – schicken nun ihre Mias sehr gerne auf die Fahrschule.
Viele meinten auch, der 4-Stunden Vortrag ist ein Chaos, alles schläft oder chattet mit Smartphones.

Aber die Fahrschulen zeigen doch nach EURER Darstellung nur den Film in den 5 Stunden!
Merkst du eigentlich noch was??

STIN: Es steht nichts in deinem Versicherungsgesetz von 1992 drin, man waere nicht versichert!

man ist nicht versichert, ich habe die Bestätigung vom Headquarter. Kein Versicherungsschutz bei fahren ohne FS und
es gibt keine Ausnahmen. Absolut keine. Die Polizei weiss das, das DLT hat das einem Farang auch geschrieben.
Im WIKI steht es auch klar und deutlich. Wäre es nicht so, hätte ein Student oder Professor das bei WIKI schon geändert.

Link!! Offizieller!

STIN: Da sollte mal der Verbraucherschutz dran, wenn das einzelne Versicherungsvertreter erklaeren.
DIE erklaeren aber viel, wenn der tag lang ist!

nix Vertreter, das Headquarter der Bangkok-Versicherung in BKK hat das erklärt.

Und wer da aus dem „Headquater“? Die Putzfrau? Ein Vertreter?

STIN: Die Luege mit Gen Prem, lasst ihr diesmal weg! Was soll dieser Quatsch, die Reichen und auch ihr, haben den Fuehrerschein, nach euren Aussagen , nach hause gebracht bekommen , ohne Pruefung!

dann erklär mir mal, wie ein Armer von 1979-1992 begleitend lernen konnte, wenn es gar keine Autos in am Lande
gab.

Wie bloed und wie oft denn noch! Ein Armer, wenn er kein Berufskraftfahrer werden wollte, hat in dieser Zeit und auch heute noch, nur den MOPEDFS gemacht!
In TH gibt es nur 11,4mio Pkws und Nutzfahrzeuge!HEUTE! ABer 30 mio Menschen haben den FS. Klingelt es jetzt bei dir.
Und 1 Mio wollen jaehrlich den FS machen.
Sorry ich muss weg! Mir wird das hier zu kindisch!!!!!
Frag‘ doch einfach jemanden, der schon >25 Nutzfahrzeuge faehrt, auf was er gelernt hat? Der war Beifahrer! 😉 usw usw usw

emi_rambus
Gast
emi_rambus
7. Dezember 2016 1:29 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Hab nun heute die 3. Aussage erhalten, von FS-Prüfung in Thailand. Nein, es gibt keine Sitzplatznummern mehr.

DANN waere das ein Erfolg meiner Widersprueche! Aber so wie ich deine Luegerei kenne, gibt es jetzt Sitzplatz-Buchstaben.
Die Grafik ist viel zu gross, kann keiner lesen!!!
Was soll der Schein denn kosten!?? >5.000TB? Der Schuss geht geht nach hinten los!!!! Das ist unsozial!!
5Stunden Theorie ist eindeutig zu wenig!!! Also wird der Fahrschueler eine zweite Runde drehen muessen und man ist bereits bei 10.000TB, total kontraproduktiv!
10 praktische Fahrstunden (von 0 auf 10) ist weltfremd und boesartieg und foerdert die Fahrschulen, die den Bedarf ueberhaupt nicht decken koennen, Dadurch steigen die Preise, also 20.000TB. Das ist wieder das typische Laien “Konzept” der STINs. 😥 Hinten bleibt das Chaos an der Reformregierung haengen und Takki gewinnt mit seinem Stellvertreter die Wahlen, weil er FS fuer “30Bath” und zurueck zu 30 Fragen verspricht. 555555
60Fragen sind dumme Schikane. 30Fragen gut ausgewaehlt, gewichtet und Obergrenze tun es vollkommen und sparen bei der Pruefung viel Zeit. Man kann doppelt soviele in der gleichen Zeit pruefen, was halb so billig ist!
Genau hier wird es den Engpass geben und wieder viele Schwarzfahrer!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Unter Suggestions siehst du klar und deutlich: Hohe Strafen für Fahren ohne Führerschein,

Ich habe biesher viele Kontrollen gesehen, aber nur Mopeds. Solange das so ist, bleibt das alles nur ein Witz!!!
Bei der Verlaengerung muss ein 20-30Fragen Test abgefragt werden. DAS braechte was. Aber eben fuer alle!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ich habe dir schon die Nachweise, das es keinen § 57 mehr gibt, mit Grafik
eingestellt.

Hast du wieder deine AlkTraeume? Nie was davon gesehen!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Nach der Fahrschulausbildung, mit mind. 5 Stunden Theorie und 10 Stunden praktischen Fahren ( 15 Stunden gesamt,wie ich es immer wieder erklärt habe)

Das ist eine weltfremde Festlegung! Es braucht mindest 20Stunden Theorie und wer fahren kann dem 1-2Std Praxis. In D hat es 12DoppelstdTheorie und man hat mit 1 Pflichtfahrstunde angefamgen und die Pruefungen wurden NIEMALS von den Fahrschulen durchgefuehrt!!
Bei der ganzen Sachen wird aber nicht zwischen Moped und Auto unterschieden!
In D hat auch noch niemand in der Fahrschule einen Radwechsel gelernt!!
Erste Hilfe (was wichtiger ist ) auch nicht!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
6. Dezember 2016 9:16 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Reisfeld-Ausbildung

Wo hast du das Geruecht nur her? Die fahren auf der Strasse!

nein, bei uns fährt keiner auf der Strasse. Die Polizei zieht die aus dem Verkehr oder die zahlen Strafe, wenn sie mal
von der Verkehrspolizei erwischt werden. Sind nicht immer meine Frau und bekannte Polizisten unterwegs.
Wird hier einer ohne FS angetroffen, zahlt er Strafe, so sicher wie das Amen im Gebet.

“Amen” kommt NACH dem Gebet!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Daher fahren bei uns alle zwischen den Reisfeldern, das sind tw. kleine betonierte oder asphaltierte Strassen, tw. nur eine Art
Feldweg – da kontrolliert keine Polizei. Das macht man bei uns hier im ganzen Norden, auch in Fang, Lamphun, Lampang usw.
Nix mit öffentlicher Strasse – wäre ohne Versicherungsschutz auch hochgefährlich.

Auch beim “Lernfahren”…
https://www.lexwiki.ch/lernfahrer/
…. faengt man auf Nebenstrassen an. KEIN verantwortungsbewusster Fahrleher wuerde auf der Hauptstrasse anfangen.
Beim Bund haben wir bei den Lagerhallen der Versorgungeeinheit Anfahren geuebt!
Wir haben hier den GrasHill. Beim zweiten , dritten Mal fahren die auch viom Reisfeld zurueck in die Garage.
Das mit der Verrsicherung ist immer noch NICHT belegt!!!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
6. Dezember 2016 8:58 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Der § 57 ist kein Geruecht sondern Fakt! Siehe unten!

das der § 57 im Gesetz steht ist Fakt, das die Todesstrafe in Hessen ebenfalls noch im Gesetz steht, ist auch Fakt.
Fakt ist auch auch, das man den § 57 nicht anwenden kann, ohne sich wegen fahren ohne Versicherungsschutz strafbar zu machen.
Bei der Todesstrafe ist auch Fakt, das die zwar noch gültig ist – lt. Gesetz, aber vom GG ebenfalls ausser Kraft gesetzt wird.
Auf der einen Seite ist es das GG, das ein Gesetz in D ausser Kraft setzt, auf der anderen Seite ist es das VG, das in TH
den § 57 ausser Kraft setzt. Ich kann dir 1000e Gesetze aus D raussuchen, die alle durch andere Gesetze, Ministererlässe usw
ausser Kraft gesetzt sind.

Deinen § 57 zweifle ich nicht an, nur ist er nicht mehr legal anzuwenden. Siehe oben. Daher ist dieser § kein Thema mehr, für
die Pläne der Regierung. Kommt Fahrschulpflicht 2018, ist der § 57 dann durch 2 Gesetze ausser Kraft.
Wie kann man dann sich auf § 57 berufen, wenn Fahrschule Pflicht ist – wetten, das der dann noch immer im Gesetz steht?

Wie ein trotziges Kind! :mrgreen:
Erklaere uns, wie hat man von 1992 bis 2016 sich praktisch vorbereitet? 14 jahre waere keine Pruefung moeglich gewesen. Das ist einfach nur Kinder Dummquatsch!
Der §57 entspricht zB dem Lernfahrer in CH und vielen anderen Laendern. Ich bin nicht bereit diese OT HIER weiter zu diskutieren!
Deswegen verlege ich die Antwort, dahin, wo sie hingehoert!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
6. Dezember 2016 3:28 am

Damit man den Beitrag zu “Lernfahrten” wieder findet!

emi_rambus: STIN: Schon wieder ein langer Beitrag weg, nur weil du es nicht noetig hast, wie jeder hier NACHVOLLZIEHBAR zu zitieren.
STIN,

Deswegen Kurzfassung:
Das meiste von euren Behauptungen hier bezeichne ich als unwahr, weil ihr es nie mit offiziellen oder glaubwuerdigen Quellen belegt habt. Ich bleibe deswegen dabei , bis ihr das Gegenteil beweist, das sind alles Luegen!!

haben wir alles belegt. Nur du kannst kaum Englisch und übersetzt alles falsch. Daher auch meine Bemühungen, für dich alles
Absatz für Absatz zu übersetzen. Mehr kann ich nicht tun, sorry.

Das ist wiedermal eine boesartige Verleumdung!!!!Ich spreche fast jeden Tag Englisch und habe es wirklich nicht noetig von euch Schwurbelern beleidigen zu lassen! 😆

STIN: Also würde ich vorschlagen, erstmal alles nicht glauben – kommt sowieso 2018 dann im TV und in den Medien.
Also einfach warten…….

Ea ist noch nicht endgueltig entschieden. Deswegen werde ich nicht aufhoeren Gegendarstellungen zu machen!!!!
Die Busunfaelle haben Ursachen, die ihr ueberhaupt nicht beruecksichtigt. DIE muessen aber abgestellt werden. Einfach nur mit Fahrschule ist das nicht meglich!!
Die ReformRegierung hat schon sehr vieles umgesetzt. Deswegen erstmal die Zahlen fuer 2016 abwarten.
Bis 2018 werden die Zahlen nochmal besser sein, alles ohne Fahrschulen!!

STIN: Bisher hast nur du nachweislich und vom STV-Amt in Deutschland bestätigt, gelogen – aber heftig.
Du hast Zahlen generiert, wie erfolgreich das lernen für den FS in D mit „begleitenden Fahren“ ist, nur weil
du alles was du gelesen hast, falsch verstanden hast.

Das war aber in Deutsch und ich ich habe es schon eingestanden! Im Gegensatz zu euch luege ich dann nicht weiter.
Bei der ganzen Sache ging es einzig darum um vom §57 abzulenken. DER hat aber ueberhaupt nichts damit zu tun. Das versucht ihr aber immer wieder so darzustellen!!!
In E und USA und …. gibt es Moeglichkeiten wie in TH, laeuft halt verwirrender Weise alles unter der gleichen Bezeichnung.

STIN: Natürlich gibt es weltweit begleitendes Fahren, auch in Thailand – man muss aber vorher den Führerschein machen und haben.

Das ist wieder falsch! Wie oft denn noch!!

In vielen Ländern Europas können Lernfahrten auf privater Basis durchgeführt werden. Wer gewerblich Fahrunterricht erteilt, benötigt dort den Fahrlehrerausweis.
https://de.wikipedia.org/wiki/Fahrschule

Hier ,zB, wird sehr gut erklaert, was „Lernfahrten“ in der Schweiz sind:

https://www.lexwiki.ch/lernfahrer/
Lernfahrten auf Motorwagen dürfen nur mit einem Begleiter unternommen werden, der das 23. Altersjahr vollendet hat, seit wenigstens drei Jahren den entsprechenden Führerausweis und diesen nicht mehr auf Probe besitzt.

Der Begleiter sorgt dafür, dass die Lernfahrt gefahrlos durchgeführt wird und der Lernfahrer die Verkehrsvorschriften nicht verletzt.

Wer gewerbsmässig Fahrunterricht erteilt, benötigt eine Fahrlehrerbewilligung.

Auf Lern- und Prüfungsfahrten mit Motorwagen muss der Begleiter neben dem Lernfahrer Platz nehmen, ausgenommen auf Übungsplätzen, beim Rückwärtsfahren oder beim Parkieren. Der Begleiter muss wenigstens die Handbremse leicht erreichen können.
Lernfahrer dürfen verkehrsreiche Strassen erst befahren, wenn sie genügend ausgebildet sind, Autobahnen und Autostrassen erst, wenn sie prüfungsreif sind.

Auf verkehrsreichen Strassen sind Anfahren in Steigungen, Wenden, Rückwärtsfahren und ähnliche Übungen untersagt, in Wohngebieten sind sie möglichst zu vermeiden.

Die Ausbildung nach §57 in TH ist also mit den Lernfahrten in vielen Laendern vergleichbar!!!!!!

STIN: Natürlich gibt es weltweit begleitendes Fahren, auch in Thailand – man muss aber vorher den Führerschein machen und haben.
Danach kann man mit Freund usw. fahren lernen – das sollte aber vorher gemacht werden, weil viele lernen danach nicht und
fahren einfach drauf los.

Das hat aber nichts mit Lernfahrten nach §57 zu tun!

emi_rambus: STIN: ben: Deshalb kopiere ich alles Wesentliche, bevor es verschwindet… 555
Die BP enthält im Moment sehr wenig Wesentliches und Politisches – scheint eine gefährliche Zeit angebrochen zu sein!

emi_rambus: Ja, fuer Geruechteverbreiter!!

STIN: sollte man auch nicht verbreiten, ist gefährlich. 🙂 Nicht das du den § 57 als Gerücht verbreitest und erklärst, der wäre noch gültig, obwohl er in keiner Ankündigung
eines neuen Programms, wie „difficult to get, easy to lose“ oder „Big Change“ usw. auftaucht.
Oder ich bringe in Umlauf, die Todesstrafe in Hessen wäre noch aktiv, was sie auch ist. Wird nur durch das GG blockiert.
Setzt das mal einer ausser Kraft, ist die Todesstrafe in Hessen sofort wieder gültig. Nur mal so als hyp. Beispiel.
In TH wäre halt die Aufhebung des Versicherungsgesetzes ev. so ein Fall.
Aber das hatten wir schon alles. Reisfeld-Ausbildung gehört sicher nicht mehr zum Regierungsprogramm: difficult to get, easy to lose.
:-))))

Der § 57 ist kein Geruecht sondern Fakt! Siehe unten!
Steht auch noch ueberall im Internet!
Ich finde den Spruch absolut buergerunfreundlich!!!Da werden ehrliche Menschen schikaniert!!!!! 👿
Wenn man alle 5 Jahre bei der Verlaengerung einen LEICHTEN 20-30Fragen Test(mit gewichteten Fragen) vorschaltet, ist das was im Sinne der Sache!!!!!! Damit werden die FuehrerscheinInhaber gezwungen, ihre Kenntnisse aufzufrischen und kommen damit aus der Vergessenskurve wieder raus!
Das Trainieren fuer den Test, was die Fahrschulen machen, ist der gleiche Mist was in der Schule und bei den Testvorbereitungskursen laueft!
Das haelt vor bis zum Test und dann geht es rapide abwaerts.
Angeblich hat man das ja jetzt bei den Schulen und Unis kapiert!???? DANN sollte man aber daraus etwas lernen und es nicht bei den fahrschulen weiter ausbauen!!!!
In-pain :Crazy2: Cry-Out

STIN: Reisfeld-Ausbildung

Wo hast du das Geruecht nur her? Die fahren auf der Strasse! 🙄

  emi_rambus(Quote)  (Reply)

emi_rambus
Gast
emi_rambus
6. Dezember 2016 1:28 am

Damit es nicht verschuettet wird:

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ben: Deshalb kopiere ich alles Wesentliche, bevor es verschwindet… 555
Die BP enthält im Moment sehr wenig Wesentliches und Politisches – scheint eine gefährliche Zeit angebrochen zu sein!

Ja, fuer Geruechteverbreiter!!

sollte man auch nicht verbreiten, ist gefährlich. 🙂 Nicht das du den § 57 als Gerücht verbreitest und erklärst, der wäre noch gültig, obwohl er in keiner Ankündigung
eines neuen Programms, wie „difficult to get, easy to lose“ oder „Big Change“ usw. auftaucht.
Oder ich bringe in Umlauf, die Todesstrafe in Hessen wäre noch aktiv, was sie auch ist. Wird nur durch das GG blockiert.
Setzt das mal einer ausser Kraft, ist die Todesstrafe in Hessen sofort wieder gültig. Nur mal so als hyp. Beispiel.
In TH wäre halt die Aufhebung des Versicherungsgesetzes ev. so ein Fall.
Aber das hatten wir schon alles. Reisfeld-Ausbildung gehört sicher nicht mehr zum Regierungsprogramm: difficult to get, easy to lose.
:-))))

emi_rambus
Gast
emi_rambus
6. Dezember 2016 1:27 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Blah, blah, blah!

ja, das kann man so stehen lassen. 🙂

Deswegen habe ICH es ja so geschrieben! :mrgreen:

emi_rambus
Gast
emi_rambus
4. Dezember 2016 10:11 am

STIN: STIN sagt:
4. Dezember 2016 um 9:44 am

STIN: doch, alles drin. Willst du den Ministerien vorwerfen, das die alles ohne Gesetze lizenzieren. Das wäre ja dann eine grosse Katastrophe.
Du meinst also, die verifizieren die Chotima Fahrschule in Phuket, auch viele Unis und Colleges, übertragen diesen hoheitliche Aufgaben, auch die Prüfung – die dann von DLT anerkannt wird, alles ohne Gesetz? Ich denke nicht…..
Dann würde auch das Bildungsministerium und das DLT ebenfalls ohne Gesetz Lizenzen für Fahrschulen ausstellen. Die Fahrschulakademien,
die vom DLT lizenziert sind, würden dann auch alles illegal abwickeln.

Sorry, glaub ich nicht – bis du einen Link setzt, der das beweist. Das wäre ja eine Katastrophe.

Billiger Bluffer!

ne, alles nachweisbar. Wie schon erwähnt, nur weil du nix in der Gazette findest, heisst es noch lange nicht,
das die Gesetze nicht drin stehen. Stehen sie nicht drin, sind es Ministererlässe – auch das geht.

Blah, blah, blah!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Billiger Bluffer!

ne, alles nachweisbar.

Dann weis es doch nach, bist du immer noch schuldig!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Daher werde ich nicht die Gazette durchchecken lassen, dazu braucht man Monate – müsste ja ab 1979 beginnen.

AUf einmal!? DU hast aber behauptet es stuende etwas drin!! Im Suchverzeichnis wird nichts angezeigt!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Blah, blah, blah!

ja, das kann man so stehen lassen. 🙂

Siehe oben! :mrgreen:

  emi_rambus(Quote)  (Reply)

emi_rambus
Gast
emi_rambus
4. Dezember 2016 9:40 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Auch nichts von Versicherung und nichts von der Aufhebung des §57!

doch, alles drin – musst ab 1979 alles durchgucken. Auch das Fahrschulgesetz, alles in der Gazette enthalten.

Billiger Bluffer! Im Stichwortverzeichnis wird nichts angezeigt! Auch im Thai-google kommt nichts hoch!
Also , DU bist einen Link fuer deine Luegen schuldig!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
4. Dezember 2016 9:25 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: doch, alles drin. Willst du den Ministerien vorwerfen, das die alles ohne Gesetze lizenzieren. Das wäre ja dann eine grosse Katastrophe.
Du meinst also, die verifizieren die Chotima Fahrschule in Phuket, auch viele Unis und Colleges, übertragen diesen hoheitliche Aufgaben, auch die Prüfung – die dann von DLT anerkannt wird, alles ohne Gesetz? Ich denke nicht…..
Dann würde auch das Bildungsministerium und das DLT ebenfalls ohne Gesetz Lizenzen für Fahrschulen ausstellen. Die Fahrschulakademien,
die vom DLT lizenziert sind, würden dann auch alles illegal abwickeln.

Sorry, glaub ich nicht – bis du einen Link setzt, der das beweist. Das wäre ja eine Katastrophe.

Billiger Bluffer!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
4. Dezember 2016 4:35 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: STIN sagt:

3. Dezember 2016 um 8:01 am

STIN: Aber gut, das die Anweisung – verschärft zu kontrollieren schon mal raus ist. Jetzt muss nur nachjustiert werden.
Alles Gute dauert halt eine Weile.

Und das fuehrst du jetzt auf das nicht existente Fahrschulgesetz zurueck????

Fahrschulgesetz findest du hier.

http://www.mratchakitcha.soc.go.th/

Setz einfach einen Link rein, wenn du es weisst!

ja, ok.
Hier findest du alles was du benötigst. Auch die Aufhebung des § 57.

http://www.mratchakitcha.soc.go.th/

Faker! Da steht NICHTS vom Fahrschulgesetz drin, Auch nichts von Versicherung und nichts von der Aufhebung des §57!
Die Muehe haette ich mir sparen koennen, aber ich falle immer wieder auf deine Luegen rein!