Blog-Regeln

 

Herzlich Willkommen im Blog ” Schoenes-Thailand – Info & News

Wir freuen uns auf offene und sachliche Diskussionen mit Ihnen. Dabei wünschen wir uns ein faires Miteinander, einen freundlichen Ton, Toleranz und den Respekt vor anderen Meinungen. Um eine für alle angenehme Kommunikationskultur sicherzustellen, beachten Sie bitte daher die nachfolgenden Regeln, die für den Kommentarbereich gelten.

§ 1. Umgangston und Netiquette

  1. Behandeln Sie andere Nutzer so, wie Sie selbst gerne behandelt werden möchten.

2. Natürlich interessiert uns Ihre persönliche Meinung! Machen Sie aber deutlich, wenn sie Hypothesen anstellen und vermeiden Sie besser Mutmaßungen oder Behauptungen.

3. Privatsphäre und Persönlichkeitsrechte sind uns wichtig: Wir möchten Sie darum bitten, in Ihren Beiträgen auf Kontaktadressen, Telefonnummern oder andere vertrauliche Details zu verzichten.

4. Wenn Sie der Auffassung sind, dass ein anderer Diskussionsteilnehmer gegen unsere Spielregeln verstoßen hat und wir es nicht gesehen haben, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an stin@schoenes-thailand.at.

5. Bitte beachten Sie, dass Sie einen einmal geschriebenen Kommentar nur innerhalb von 60 Minuten ändern oder löschen können, falls noch kein Folge-Kommentar geschrieben wurde. Nach dieser Zeit sind keine Änderungen, Löschungen mehr möglich.

Ein Tipp: Ironie und Witz werden im Internet nicht immer verstanden. Im Internet kann etwas, das humorvoll gemeint war, schnell fehlinterpretiert werden, denn es fehlen Mimik und Gestik.

§ 2. Löschen von Beiträgen

1. Die Redaktion behält sich vor, jene Kommentare zu löschen, die gegen die Netiquette verstoßen, einem Dialog nicht förderlich sind oder sich nicht auf die Beiträge beziehen. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung. Jeder Nutzer ist für die von ihm publizierten Kommentare selbst verantwortlich.

2. Kommentare werden ohne Ankündigung gelöscht und Ihre E-Mail-Adresse für weitere Kommentare gesperrt, wenn sie andere Menschen z. B. wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer sexuellen Orientierung oder ihrer Weltanschauung diskriminieren.

§ 3. In den folgenden Fällen werden Kommentare ebenfalls entfernt:

  • 1.Missbrauch als Werbefläche für andere Webseiten oder Dienste
  • 2.Maschinelles Hinterlassen von Kommentaren (Spam)
  • 3.Kommerzielle oder private Angebote von Waren oder Dienstleistungen
  • 4.Beleidigungen und Entwürdigungen in jeglicher Form
  • 5.Kommentare, die nicht in deutscher oder englischer Sprache verfasst sind
  • 6.Kommentare, die sich nicht auf den kommentierten Beitrag beziehen
  • 7.Kommentare, die Verschwörungstheorien enthalten, z.B. aus MMnews, Klar.TV,
    Kopp-Verlag, Epochtimes u.ä.

§ 4. Haftungsausschluss

1. Die Kommentare zu unseren Beiträgen spiegeln allein die Meinung einzelner Leser wider. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt STIN keine Gewähr.

2. Wenn Nutzer bei uns kommentieren, haben sie die Möglichkeit, eine private Website anzugeben. Ein Link auf diese Website wird dann hinter den Nickname des Nutzers gelegt. Für die generellen Inhalte sowie Richtigkeit und Vollständigkeit der darin behandelten Themen und Inhalte übernimmt STIN keine Haftung. Eine kontinuierliche Prüfung der dort veröffentlichten Inhalte ist weder beabsichtigt noch möglich. STIN distanziert sich aber selbstverständlich ausdrücklich von allen Inhalten, die straf- oder haftungsrechtlich relevant sind oder gegen die guten Sitten verstoßen. Entdecken wir solche Inhalte oder erfahren von ihnen, werden wir die entsprechenden Links entfernen.

3. Weitere Ergänzungen zu diesen Regeln sind möglich und werden im Kommentar-Bereich auch angekündigt.

§ 5. Entscheidung im Zweifelsfall (identisch mit § 44 der thail. Übergangsverfassung)

Im Zweifelsfall entscheidet der Blog-Eigentümer oder Admin nach eigenem
Gutdünken. Dagegen sind keine Widersprüche zulässig.