Kan­chanaburi: Touristen werden aufgefordert, nicht in Zelten o.a. am Ufer des Vaji­ra­longko­rn-Stausees zu übernachten

Touris­ten wer­den aufge­fordert, nicht in Zel­ten, Wohn­mo­bilen oder Unterkün­ften am Ufer des Vaji­ra­longko­rn-Stausees oder auf den Inseln im Stausee zu über­nacht­en, da ihnen son­st eine Geld­strafe von max­i­mal 100.000 Baht dro­ht.

Darüber hin­aus kön­nen Rei­sev­er­anstal­ter, die Touris­ten an solchen Orten unter­brin­gen, mit zwei Jahren Gefäng­nis und/​oder ein­er Höch­st­strafe von 200.000 Baht bestraft wer­den, heißt es auf der Face­book-Seite des Min­is­teri­ums für Nation­al­parks, Wildtiere und Pflanzenschutz. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Schreib einen Kommentar

Bangkok: Thailands Finanzminister wurde von „The Banker“ (Financial Times) zum Finanzminister des Jahres für den Asien-Pazifik-Raum ernannt

Der thailändis­che Finanzmin­is­ter Ark­hom Termpit­taya­paisit wurde von The Banker — ein US-Finanz­magazin der Finan­cial Times Group — zum Finanzmin­is­ter des Jahres für den asi­atisch-paz­i­fis­chen Raum ernan­nt, so ein Sprech­er des Finanzmin­is­teri­ums am Montag.

Porn­chai Thi­rave­ja, Gen­eraldirek­tor des Büros für Steuer­poli­tik und Sprech­er des Finanzmin­is­teri­ums, sagte, The Banker lobte Ark­hom für seine Wirtschaft­spoli­tik, die Thai­land geholfen habe, die Krise infolge der Covid-19-Pan­demie zu überstehen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 7 Kommentare

Korat: Kleinbus überschlug sich und fing Feuer – elf Insassen starben in den Flammen, einer konnte sich retten

Bei einem Unfall mit einem Kleinbus in Thailand sind elf Menschen ums Leben gekommen. Das Fahrzeug mit zwölf Menschen an Bord sei am Samstagabend in der zentralen Provinz Nakhon Ratchasima von der Autobahn abgekommen und habe Feuer gefangen, teilte die Polizei am Montag mit. Ein Passagier konnte sich retten, während die anderen Mitreisenden in den Flammen starben. Unter den Toten waren zwei Kinder. Die Polizei leitete Ermittlungen zur Unfallursache ein. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Schreib einen Kommentar

Bangkok: Polizei beschlagnahmt bei Razzia 70 Computer und stellte Stromdiebstahl fest

Beamte der Met­ro­pol­i­tan Elec­tric­i­ty Author­i­ty (MEA) und der Met­ro­pol­i­tan Police haben bei Razz­ien in zwei Geschäften in den Bangkok­er Stadt­teilen Lat Phrao und Bueng Kum 70 Com­put­er beschlagnahmt.

Die Geräte wur­den zum Min­ing von Kryp­towährungsmünzen verwendet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Schreib einen Kommentar

Bangkok: Regierung plant das Sex-Gewerbe zu legalisieren

Viele Tausend Thailän­der arbeit­en seit Jahrzehn­ten ohne geset­zlichen Schutz in der Sexin­dus­trie. Daher ist es nicht ver­wun­der­lich, dass die meis­ten von ihnen der Ver­ab­schiedung des Geset­zes zum Schutz von Sexar­bei­t­erin­nen und Sexar­beit­ern sehn­lichst ent­ge­gense­hen. ​“Ohne jeglichen rechtlichen Schutz wer­den wir sowohl direkt als auch indi­rekt aus­ge­beutet”, sagte eine 37-jährige Sexar­bei­t­erin. In den 13 Jahren, in denen sie sex­uelle Dien­stleis­tun­gen verkauft, hat sie erlebt, wie die Betreiber harte Tak­tiken ange­wandt haben, um die Sexar­bei­t­erin­nen zu kon­trol­lieren und sicherzustellen, dass sie weit­er­hin Geld ein­brin­gen. Sie wies darauf hin, dass die Besitzer von Orten, an denen Sex gehan­delt wird, selb­st Beamte unter dem Tisch bezahlen müssen, da Pros­ti­tu­tion in Thai­land nach wie vor ille­gal ist. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 4 Kommentare

Bangkok: Polizei überprüft Behauptung einer Chinesin, die mit angeblich mit einer Polizeieskorte vom Airport abgeholt wurde

Die Polizei unter­sucht die Behaup­tung ein­er chi­ne­sis­chen Touristin, sie habe die thailändis­che Polizei bezahlt, um bei ihrer Ankun­ft am Flughafen Suvarn­ab­hu­mi eine VVIP-Behand­lung zu erhal­ten, bei der die Ein­reise beschle­u­nigt wurde und ihr eine Polizeikolonne zu ihrem Hotel in Pat­taya zur Ver­fü­gung gestellt wurde. Der Chef der thailändis­chen Polizei, Gen­er­alpolize­ichef Dam­rongsak Kit­tipra­pas, wurde über den Vor­fall informiert und zeigte sich besorgt, dass dieser das Image der Polizei beein­trächti­gen kön­nte, so Gen­er­alpolize­ichef Atchay­on Kraithong, der Sprech­er der Königlich Thailändis­chen Polizei. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 11 Kommentare

Pattaya: Umfrage unter 100 Ausländern hat Vorschläge zur Verbesserung der Abwicklung bei Immigration und DLT ergeben

Eine stich­probe­nar­tige Umfrage unter 100 Auswan­der­ern in Pat­taya hat Vorschläge zur Ver­ringerung der Über­fül­lung von Ein­wan­derungs­be­hör­den und Verkehrsämtern ergeben. Die Umfrage wurde in der Zeit vom 18. bis 20. Jan­u­ar öffentlich in Jom­tien und bei Mit­gliedern der örtlichen Expat-Clubs durchge­führt. Die Umfrage wurde durchge­führt, nach­dem sich viele Expats über den starken Anstieg der inter­na­tionalen Touris­ten­ströme beschw­ert hat­ten, der zum Teil auf die zunehmende Zahl von Flü­gen zurück­zuführen ist, die auf dem benach­barten Flughafen von U‑Tapao lan­den, was zu Beschw­er­den über die Fähigkeit der örtlichen Bürokratie geführt hat, den Touris­ten­boom zu bewältigen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Schreib einen Kommentar

Bangkok: Tochter betrügt ihre Mutter um 250 Millionen Baht – 20 Jahre Haft und 200 Millionen Entschädigung

Die Tochter, die ihrer kranken Mut­ter in Thai­land mehr als 250 Mil­lio­nen Baht gestohlen hat, wurde verurteilt, der bet­tlägeri­gen Frau mehr als 200 Mil­lio­nen Baht (6 Mil­lio­nen US-Dol­lar) als Entschädi­gung zu zahlen. In der von Huay Sri­wirat gegen ihre Tochter Mawadee Sri­wirat ein­gere­icht­en Klage hat das Zivil­gericht Phra Khanong Mawadee, zwei Angestellte der Kasiko­rn­bank und eine Bank der Kasiko­rn­bank zur Zahlung von mehr als 200 Mil­lio­nen Baht verurteilt. Mawadee ist bere­its wegen Urkun­den­fälschung zu 20 Jahren Gefäng­nis verurteilt worden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Schreib einen Kommentar

Bangkok: Regierung prüft den Vorschlag zur Erhebung einer Eintrittsgebühr von 300 Baht für Touristen

Das National Tourism Policy Committee wird voraussichtlich am 24. Januar einen Vorschlag zur Erhebung einer Eintrittsgebühr von 300 Baht von ausländischen Touristen prüfen.

Laut Tourismus- und Sportminister Phiphat Ratchakitprakarn wird das Komitee gebeten, den gleichen Tarif für Touristen zu genehmigen, die auf dem Luft-, Land- und Schiffsweg anreisen. Wenn der Vorschlag genehmigt wird, beginnt die Erhebung der Gebühr am 1. Juni 2023. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Schreib einen Kommentar

Bangkok: Arbeitsminister warnt Ausländer vor illegaler Beschäftigung in Thailand

Der thailändische Arbeitsminister hat Arbeitgebern von Ausländern und den betroffenen Ausländern, die in Thailand arbeiten, eine strenge Warnung ausgesprochen.

Sie müssen eine Arbeitserlaubnis haben, um im Königreich zu arbeiten, und Sie dürfen keine Jobs ausüben, die Thailändern vorbehalten sind, sagte er. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Schreib einen Kommentar

Bangkok: DSI erhebt Anklage gegen italienisch-thailändisches Model Sarah Casinghini

Das Depart­ment of Spe­cial Inves­ti­ga­tion (DSI) hat am Don­ner­stagabend Anklage gegen das ital­ienisch-thailändis­che Mod­el Sarah Cas­ingh­i­ni erhoben, weil sie einem Flüchti­gen Unter­schlupf gewährt hat. Die Abteilung unter der Leitung von Polizei­haupt­mann Naw­in­pob Phanaw­ipat legte auf dem Polizeire­vi­er Bang Phlat Beweise gegen die Ehe­frau von Daryl Cai Yonghui vor, einem Mann aus Sin­ga­pur, der wegen sein­er ange­blichen Beteili­gung am Forex-3D-Ponzi-Schema ver­haftet wurde. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Schreib einen Kommentar

Bangkok: Thailands benzinfressende Tuk-Tuks werden durch E-Modelle ersetzt

Reisen ohne die Abgase und den Lärm von Verbrennungsmotoren wird in dem Land mit einer der schlimmsten Luftverschmutzung der Welt immer beliebter.

Thailands ikonische, benzinfressende Tuk-Tuks werden durch ein umweltfreundlicheres, energieeffizienteres Modell ersetzt, das Reisenden eine umweltfreundlichere Möglichkeit bietet, sich in einem der weltweit schlimmsten Länder fortzubewegen, wenn es um Luftverschmutzung geht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Schreib einen Kommentar

Phuket: Regierung plant Einsatz von Soldaten in der Tourismus-Industrie

Boon­chob Sut­thamanas­wong, Staatssekretär des Arbeitsmin­is­teri­ums, wird mit der Direk­tion für gemein­same zivile Angele­gen­heit­en der Königlich Thailändis­chen Armee erörtern, ob Wehrpflichtige, die die ersten sechs Monate ihrer Aus­bil­dung abgeschlossen haben, als zusät­zliche Arbeit­skräfte in Touris­musun­ternehmen, die unter Arbeit­skräfte­man­gel lei­den, arbeit­en können.

Boon­chob Sut­thamanas­wong erläuterte die alter­na­tive Strate­gie bei einem Tre­f­fen mit der Thai Hotels Asso­ci­a­tion (THA), dem Tourism Coun­cil of Phuket, der Asso­ci­a­tion of Thai Trav­el Agents (ATTA) und der Thai Spa Asso­ci­a­tion am Mittwoch (18. Jan­u­ar), bei dem der Arbeit­skräfte­man­gel in den ver­schiede­nen Branchen disku­tiert wurde. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 6 Kommentare

Bangkok: Im Fall „TUHAO“ gibt es bereits 40 Anklagen, es droht einigen die Todesstrafe

Zu den Anklagepunk­ten, die den Verdächti­gen zur Last gelegt wer­den, gehören die Grün­dung ein­er krim­inellen Vere­ini­gung zum Ver­trieb von Betäubungsmit­teln der Kat­e­gorie 1 und psy­chotropen Sub­stanzen der Kat­e­gorien 2 und 4, Geld­wäsche, Besitz von Schuss­waf­fen, Betrieb eines gren­züber­schre­i­t­en­den Net­zw­erks zur Bege­hung schw­er­er Straftat­en, Betrieb von Unter­hal­tungslokalen ohne Genehmi­gung und Beschäf­ti­gung von Aus­län­dern ohne Arbeit­ser­laub­nis in ihrem Unternehmen. Kosol­wat Intuchany­ong, stel­lvertre­tender Sprech­er der Gen­er­al­staat­san­waltschaft, sagte, Frau Naree habe den Polizeibericht erst am 13. Jan­u­ar erhal­ten und jeden Tag, auch am Woch­enende, an diesem Fall gearbeitet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Schreib einen Kommentar

Phuket: Tourismus hat keine Probleme mit Rückkehre der Null-Dollar-Touristen

Die Tourismusunternehmen in Phuket sind nicht besorgt über die Rückkehr von Null-Dollar Pauschalreisen, die bei chinesischen Touristen, die Thailand besuchen, historisch beliebt sind, sondern sind besorgter über die teuren Flugpreise und die begrenzten Direktflüge, die zwischen Phuket und den Städten Chinas verfügbar sind. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Ein Kommentar

Samut Prakan: Polizei verhaftete 2 Beamte der Verbrauchtssteurbehörde wegen Erpressung eines Handy-Ladenbesitzers

Zwei Beamte der Verbrauchsteuerbehörde wurden festgenommen, weil sie angeblich versucht hatten, 300.000 Baht von einem Handyladen in der Provinz Samut Prakan zu erpressen.

Die Polizei nahm die Beamten am Mittwochnachmittag (18. Januar) während einer verdeckten Operation fest, nachdem Wu Yiwen, der Besitzer eines Handyladens in der Soi Uthong 37/2, Anzeige erstattet hatte. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Schreib einen Kommentar

Bangkok: Chuwit gibt weitere Korruptions-Hinweise, danach wurden DSI und andere Polizeibeamte verhaftet

Die Razzia in der nicht lizenzierten Jingling Kneipe im Bezirk Yannawa in der Nacht des 26. Oktober, bei der mehr als 200 Kunden, hauptsächlich chinesischer Herkunft, gefunden wurden, hat sich nun zu Anschuldigungen über Versuche eines Soldaten, der Polizei und Beamten des Department of Special Investigation (DSI) entwickelt und forderte Bestechungsgelder von weiteren 11 Chinesen, die der Razzia entkommen waren. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 27 Kommentare

Bangkok: Falls Prawit der nächste Premier werden sollte, wird das erfolgreiche Social Welfare-Programm erhöht

Der stellvertretende Premierminister und Vorsitzende der Palang Pracharath Partei (PPRP), Prawit Wongsuwon, sagte, er sei bereit, der nächste Premierminister zu werden, und hat versprochen, die Leistungen des staatlichen Sozialsystems auf 700 Baht pro Monat zu erhöhen, wenn seine Partei bei den nächsten Parlamentswahlen an die Macht zurückkehrt.

Er sprach am Dienstag auf einer Pressekonferenz, um die Wahlkampfpolitik der Partei vorzustellen, an der Parteivorstände, Abgeordnete und potenzielle Abgeordnetenkandidaten teilnahmen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 4 Kommentare

Bangkok: Gericht verhandelt heute über einen 239-Millionen Betrugsfall mit einem US-Unternehmen

Mor­gen wird der Fall ein­es thailändis­chen Serien­be­trugs-Unternehmen in Bangkok vor Gericht ver­han­delt, dem vorg­wor­fen wird, ein US-amerikanis­ches PSA-Unternehmen um 239 Mil­lio­nen Baht bet­ro­gen zu haben .

Am 18. Feb­ru­ar 2021 über­wies das US-Unternehmen Quick Aid LLC 239 Mil­lio­nen thailändis­che Baht an ein pri­vates thailändis­ches Unternehmen namens Sing­haseni Group Co, Ltd. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Schreib einen Kommentar

Bangkok: Autokonzern BYD liefert die ersten Modelle eines E-Autos in Thailand aus

Der chinesische Technologiekonzern BYD Company expandiert im Bereich Elektroautos in weitere Länder in Asien, in Thailand wurden bereits die ersten Modelle ausgeliefert.

Der chinesische Elektroauto-Produzent BYD Company Ltd. (ISIN: CNE100000296) hatte im August 2022 angekündigt, in den thailändischen Markt für New Energy Vehicles (NEVs) einzusteigen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Ein Kommentar