Bangkok: MEA verlegt in weiteren sieben Straßen Kabel unter die Erde

In der jüng­sten Phase der Sicher­heits- und Ver­schönerungskam­pagne der Met­ro­pol­i­tan Elec­tric­i­ty Author­i­ty (MEA) wur­den in sieben weit­eren Straßen im Zen­trum Bangkoks die Freileitun­gen unter die Erde verlegt.

Die sieben Straßen sind Sathorn, Ratchadapisek, Sathu Pra­dit, Sawang Arom, Nan­glinchee, Narad­hi­was Rajana­garindra und Soi Anu­man Rajdhon. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Schreib einen Kommentar

Bangkok: Pheu Thai fordert Aufhebung des Notstandsdekrets

Die Oppo­si­tion­spartei Pheu Thai hat ihre Forderung an Pre­mier­min­is­ter Prayut Chan-o-cha erneuert, das Not­stands­dekret aufzuheben. Sie behauptet, das Son­derge­setz, das vor mehr als zwei Jahren zur Eindäm­mung der Aus­bre­itung von COVID-19 erlassen wurde, sei nicht mehr rel­e­vant, da sich der Sta­tus der Pan­demie stetig verbessere. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 2 Kommentare

Bangkok: BMA hat sieben öffentliche Bereiche für Demonstrationen freigegeben

Die Bangkok Metropolitan Administration (BMA) hat sieben öffentliche Bereiche für Demonstrationen freigegeben.

Bangkoks Gouverneur Chadchart Sittipunt unterzeichnete die öffentliche Bekanntmachung am Donnerstag (23. Juni 2022). Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 3 Kommentare

Bangkok: China warnt seine Bürger vor dem Konsum on Cannabis-Produkten in Thailand

China warnt seine Bürger vor dem Konsum von Marihuana oder Cannabis-Produkten in Thailand, nachdem das Königreich die Pflanze am 9. Juni 2022 legalisiert hat.

Die chinesische Botschaft hat auf ihrer Webseite einen Artikel mit Antworten auf drei häufig gestellte Fragen für chinesische Staatsangehörige veröffentlicht, die in Thailand leben oder Thailand besuchen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Schreib einen Kommentar

Bangkok: Regierung hat die ganze Nation zu einer grünen Zone (Covid-Überwachung) erklärt

Die Registrierung vor der Ankunft für Touristen endet am 1. Juli 2022. Die Regierung hat die gesamte Nation zu einer grünen Zone (Covid-19 Überwachung) erklärt, die die vollständige Wiederaufnahme von Geschäften und anderen Aktivitäten ermöglicht, da die Registrierung vor der Ankunft im nächsten Monat endet.

Die Royal Gazette veröffentlichte heute am Freitag (24. Juni) die Ankündigung von Premierminister Prayuth Chan o-cha in seiner Eigenschaft als Direktor des Zentrums für die Verwaltung der Covid-19 Situation (CCSA). Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Schreib einen Kommentar

Bangkok: Ein Gericht hat die Kaution für den Eigentümer der japanischen Restaurantkette Daruma Sushi verweigert

Ein Gericht hat die Kaution für den Eigentümer der japanischen Restaurantkette Daruma Sushi verweigert, der wegen öffentlichen Betrugs und Computerkriminalität angeklagt wurde.

Metha Chalingsuk, 39, bestritt die Vorwürfe, als er von der Polizei des Central Investigation Bureau befragt wurde, nachdem er am Mittwoch (22. Juni) am Flughafen Suvarnabhumi festgenommen worden war.

Die öffentlichen Betrugsvorwürfe stehen im Zusammenhang mit der Schließung der Filialen seiner Kette und dem Verkauf von ermäßigten Gutscheinen.

Zuvor behauptete Herr Metha, sein Geschäft sei aufgrund von Cashflow Problemen wegen Covid-19 pleite gegangen.

Während er am Donnerstag vor Gericht eskortiert wurde, stellten die Medien Fragen, unter anderem, wie er die Verluste an seine Kunden und Franchisenehmer kompensieren wolle oder ob er noch Vermögenswerte habe, um seine Schulden zu decken. Herr Metha lehnte eine Antwort ab.

Sein Anwalt bat das Strafgericht um Freilassung auf Kaution, aber der Richter lehnte den Antrag ab.

Herr Metha wurde durch einen Gerichtsbeschluss festgehalten, der es der Polizei erlaubte, ihn 12 Tage lang zu vernehmen. Die Polizei wird ihn im Untersuchungsgefängnis von Bangkok festhalten.

Die Polizei lehnte eine Kaution ab, da befürchtet wurde, dass Herr Metha aus dem Land fliehen könnte, da die Kosten des Schadens aufgrund seiner mutmaßlichen Handlungen bis zu 100 Millionen Baht betragen könnten, sagte der Kommandant der Verbraucherschutz Polizeiabteilung, Pol Maj Gen Anan Nanasombat.

Pol Maj Gen Anan sagte, sein Team untersuche, was mit dem ganzen Geld passiert sei.

Die Polizei stellte zunächst fest, dass das Daruma Sushi Konto von Herrn Metha Transaktionen im Wert von etwa 303,45 Millionen Baht hatte, aber derzeit nur eine Million Baht hat.

Die Polizei wird untersuchen, ob Herr Metha das Geld an ihm nahestehende Personen überwiesen oder das Geld für Vermögenswerte ausgegeben hat, sagte Pol Maj Gen Anan.

Sie werden auch untersuchen, ob andere an der Straftat beteiligt waren, sagte er.


Die Polizei bringt Metha Chalingsuk, den Inhaber der japanischen Restaurantkette Daruma
Sushi, am Mittwoch zur Kriminalitätsbekämpfungsabteilung in Bangkok

Die Polizei bringt Metha Chalingsuk, den Inhaber der japanischen Restaurantkette Daruma
Sushi, am Mittwoch zur Kriminalitätsbekämpfungsabteilung in Bangkok. (Foto: Nutthawat Wicheanbut)

Der Kommissar des Central Investigation Bureau, Pol Generalleutnant Jirabhop Bhuridej, sagte, dem Ermittlungsteam sei gesagt worden, dass es sicherstellen müsse, dass der Fall ordnungsgemäß behandelt werde, da es viele Opfer gebe.

Die Polizei schätzt, dass es bis zu 10.000 Personen sind, rund 400 haben bereits Anzeige erstattet.

Herr Metha verließ das Land am 16. Juni mit einem Flug nach Dubai.

Am folgenden Tag schlossen alle 27 Filialen von Daruma Sushi, da der Server des Unternehmens angeblich verbessert werden musste. / Bangkok Post

Veröffentlicht unter Allgemeines | 3 Kommentare

Bangkok: Thai AirAsia X verpflichtet sich, alle 6.500 bezahlten Buchungen während der zwei Jahre der Pandemie vollständig zu erstatten

Thai AirAsia X verpflichtet sich, alle 6.500 bezahlten Buchungen während der zwei Jahre der Pandemie vollständig zu erstatten, selbst wenn die Fluggesellschaft in Konkurs geht.

Tassapon Bijleveld, der Direktor von Thai AirAsia X, sagte, nachdem ein thailändisches Insolvenzgericht seinen Antrag am 17. Mai angenommen habe, werde das Gericht die Gläubiger anhören, falls es Einwände gebe. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Schreib einen Kommentar

Buriram: Tickets für das Moto GP-Rennen in Thailand werden am 8. Juli in den Verkauf gehen

Tickets für das knisternde Moto GP-Rennen in Thailand werden am 8. Juli in den Verkauf gehen und voraussichtlich an einem Tag ausverkauft sein, sagte die Sports Authority of Thailand (SAT).

SAT bestätigte am Mittwoch (22. Juni), dass der Große Preis von Thailand vom 30. September bis 2. Oktober 2022 zum dritten Mal auf dem Chang International Circuit in Buriram ausgetragen wird. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Schreib einen Kommentar

Udon Thani: Schülerin wurde ohnmächtig, nachdem sie von einem Lehrer geschlagen wurde

Eine Schülerin wurde ohnmächtig, nachdem sie von einem Lehrer geschlagen wurde. Der Lehrer behauptete dann, die Schülerin verhalte sich schwach und habe einfach nur gespielt, als sie in Ohnmacht gefallen sei.

Die Schülerin ist 11 Jahre alt und ihre Freunde halfen ihr, sie nach dem Vorfall nach Hause zu bringen. Der 59-jährige Lehrer sagte einem anderen Lehrer, er solle die Schülerin nicht in ein Krankenhaus bringen, da er glaubte, dass alles nur gespielt sei. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 6 Kommentare

Bangkok: Der Oil Fuel Fund könnte am Ende ein Defizit von 100 Milliarden Baht erreichen – wegen steigender Ölpreise

Der Oil Fuel Fund könnte am Ende ein Defizit von 100 Milliarden Baht haben, da er weiterhin Öl und Flüssiggas (LPG) bei steigenden globalen Ölpreisen subventioniert.

„Der Fonds hat derzeit ein Defizit von 91,08 Milliarden Baht, mit einem Fehlbetrag von 54,57 Milliarden Baht auf dem Ölkonto aufgrund einer Subvention von 10,34 Baht pro Liter Diesel und einem Fehlbetrag von 36,51 Milliarden Baht auf dem LPG-Konto aufgrund einer Subventionierung von Gas mit 13,86 Baht pro Kilogramm“, teilte das Energie Ministerium am Sonntag mit. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 12 Kommentare

Bangkok: Armee darf ab sofort wieder bei Lazada einkaufen

Die königliche thailändische Armee hat ihre Anordnung widerrufen, die es allen Militäreinheiten untersagt, bei Lazada einzukaufen und Lazada Lieferwagen von Militärkomplexen fernzuhalten, sagte der stellvertretende Sprecher Oberst Sirichan Ngathong. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 8 Kommentare

Bangkok: Autofahrer die ihr Bußgeld nicht bezahlen, droht Festnahme

Autofahrer, die sich weigern, ihre Bußgelder zu zahlen, könnten im Rahmen der jüngsten von der Royal Thai Police (RTP) angeordneten Maßnahme festgenommen werden.

Nach der neuen Maßnahme, die ab sofort gilt, erhalten Autofahrer, die ihre Bußgelder nicht fristgerecht begleichen, eine Verwarnung. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 11 Kommentare

Bangkok: Generalsekretär der Progessiven Bewegung muss sich heute auf der Polizeistation wegen LM 112 verantworten

Piyabutr Saengkanokkul, der Generalsekretär der Progressiven Bewegung, soll sich am Montag (20. Juni) auf der-Polizeiwache in Dusit wegen Majestätsbeleidigung verantworten.

Trotz jahrelanger Kritik an den Themen im Zusammenhang mit Abschnitt 112 des Strafgesetzbuchs ist dies die erste Anklage wegen Majestätsbeleidigung, mit der sich der Rechtsprofessor konfrontiert sieht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Ein Kommentar

Phuket: Thai-Marine beschlagnahmt illegal eingedrungenes Fischerboot aus Indonesien

Das Dritte Gebi­et­skom­man­do der Königlich Thailändis­chen Marine mit Sitz in Phuket hat ein indone­sis­ches Fis­cher­boot beschlagnahmt, das ille­gal in die Gewäss­er der thailändis­chen Fis­cherei­wirtschaft­szone vor Phuket einge­drun­gen war.

Thailändis­che Fis­cher­boote in diesem Gebi­et melde­ten am Fre­itagabend (17. Juni), dass eine Gruppe aus­ländis­ch­er Fis­cher­boote 45 Seemeilen west­lich von Phuket ille­gal operierte. Ins­ge­samt wur­den 65 aus­ländis­che Schiffe gesichtet, berichtete das Third Area Com­mand gestern (18. Juni). Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 21 Kommentare

Bangkok: Premier Prayuth und Gouverneur Chadchart vereinbaren Zusammenarbeit in allen Bereichen

Pre­mier­min­is­ter Prayut Chan-o-cha traf am Fre­itag zum ersten Mal mit den neuen Gou­verneuren von Bangkok und Pat­taya zusam­men, um über die Zusam­me­nar­beit ​“in allen Bere­ichen” zu sprechen.

Prayut sprach nach der wöchentlichen Sitzung des Cen­tre for Covid-19 Sit­u­a­tion Admin­is­tra­tion (CCSA), an der erst­mals auch der Gou­verneur von Bangkok, Chad­chart Sit­thi­phunt, und Pora­mase Ngam­phich­es aus Pat­taya teilnahmen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Ein Kommentar

Bangkok: Eine Mehrheit der Menschen stimmt der Streichung von Cannabis aus der Betäubungsmittelliste der Kategorie 5 zu

Eine Mehrheit der Menschen stimmt der Streichung von Cannabis aus der Betäubungsmittelliste der Kategorie 5 zu und sagt, dass die Pflanze für wirtschaftliche Zwecke und medizinische Zwecke verwendet werden kann. Viele Menschen befürchten jedoch nach wie vor, dass sie von Kindern und Jugendlichen unangemessen verwendet werden könnte, so eine Meinungsumfrage. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 4 Kommentare

Bangkok: Thailand versucht, sich nicht auf eine Seite ziehen zu lassen – Besuch vom US-Verteidigungsminister

Der Besuch des US-Verteidigungsministers Lloyd Austin in der vergangenen Woche im Königreich wurde als Unterstreichung der Anerkennung Thailands durch Washington als bedeutenden Akteur für die Sicherheit der Region gewertet.

Gleichzeitig wurde Thailand von Politikwissenschaftlern und Sicherheitsexperten gewarnt, dass es seine Karten richtig spielen und ein feines Gleichgewicht im fragilen globalen diplomatischen Klima wahren muss, in dem der Russland-Ukraine Konflikt die Länder dazu zwingt, sich für eine Seite zu entscheiden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 22 Kommentare

Bangkok: Parteichef fordert Aufhebung des Alkohol-Verkaufsverbot zwischen 14 und 17 Uhr

Die Regierung sollte das Verbot des Alkoholverkaufs von 14 bis 17 Uhr aufheben, um die Erholung des Tourismus zu unterstützen, sagt Atavit Suwannapakdee, der Generalsekretär der Kla Partei.

Das Gesetz zur Kontrolle alkoholischer Getränke, das die Stunden begrenzt, in denen alkoholische Getränke verkauft werden können, muss überarbeitet werden, da es ein Hindernis für die Tourismusunternehmen bleibt, die bereits von der Covid-19 Pandemie heimgesucht wurden, sagte Atavit am Samstag (18. Juni) nach einer Sitzung der Asia Pacific International Spirits and Wines Alliance (APISWA). Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 16 Kommentare

Bangkok: Neuer Gouverneur lud am Samstag zu Konzerten ein, wie Auftritt der Royal Thai Army Band

Der Gou­verneur von Bangkok, Chad­chart Sit­tipunt, lud am Sam­stag Musik­lieb­haber zu Konz­erten ein, die am Woch­enende an ver­schiede­nen Orten der Stadt im Freien stattfinden.

Er emp­fahl ins­beson­dere Live-Auftritte der Roy­al Thai Army Band im Ben­jakit­ti Park und im Suan Luang Rama IX Park am Sam­stag- bzw. Sonntagabend. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 2 Kommentare

Bangkok: Die Senkung der Bruttoraffineriemarge hat für die Regierung höchste Priorität

Die Senkung der Bruttoraffineriemarge hat für die Regierung höchste Priorität.

Wie geht die Regierung mit hohen Benzinpreisen um, die durch die Bruttoraffineriemarge (GRM) verursacht werden?

Nach einem Treffen zwischen Premierminister Prayuth Chan o-cha und seinem Wirtschaftsteam am Donnerstag machte das Energieministerium eine Drei-Punkte Ankündigung zum Umgang der Regierung mit der explodierenden Energiepreissituation. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 9 Kommentare